Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Backofen mit Dampfgarer kann neben üblichen Backfunktionen auch mittels Dampf garen. Häufig werden diese Geräte auch als Dampfbackofen oder Kombidampfgarer bezeichnet.
  • Die meisten Dampfbacköfen sind sehr energieeffizient und verbrauchen wenig Strom. Der Großteil der Geräte ist mindestens mit der Energieeffizienzklasse A ausgezeichnet.
  • Moderne Backöfen mit Dampfgarer verfügen über eine Kindersicherung. Durch eine elektronische Verriegelung sind die Geräte vor unbefugter Benutzung geschützt.

backofen-mit-dampfgarer test

Küchenchefs und Hobbyköche sind sich einig: Wenn man einmal mit einem Backofen mit Dampfgarer Speisen zubereitet hat, möchte man diesen nicht mehr missen!

So können Sie deftige Braten, die außen knusprig und innen saftig sind oder perfekt gegartes Gemüse spielend einfach zubereiten.

Über die Hälfte aller Deutschen kochen regelmäßig oder gelegentlich zu Hause. Dies belegt eine Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach.

Mit einen Backofen mit Dampfgarer können auch Sie zuhause wie ein Sternekoch Essen zubereiten. Diese unterscheiden sich jedoch nicht nur in Bezug auf ihren Produkttyp, ihr Fassungsvermögen und ihre Energieeffizienzklasse.

Auch der Umfang der Funktionen und die Ausstattung wirken sich auf die Qualität eines Dampfbackofens aus. In unserer Kaufberatung erklären wir Ihnen, worauf Sie beim Kauf eines Backofens mit Dampfgarer achten müssen.

Hier haben wir zudem Vergleiche weiterer Backöfen für Sie zusammengestellt:

1. Fassungsvermögen: Der beste Backofen mit Dampfgarer muss große Mengen aufnehmen können

Vakuumgaren

vergleich.org logoVakuumgaren (oder Sous-vide) ist eine Variante des Niedrigtemperaturgarens von Fleisch, Fisch oder Gemüse. Die Lebensmittel werden in einem vakuumierten Beutel verschlossen und in 50 bis 85 °C heißem Wasser gegart. Diese Methode hat den Vorteil, dass keine Aromen aus dem Beutel austreten können.

Wichtig bei einem Backofen mit Dampfgare ist sein Fassungsvermögen. Wer einen Weihnachtsbraten für die ganze Familie zubereiten möchte, benötigt viel Platz im Ofen.

Auch wenn Sie auf mehreren Ebenen gleichzeitig backen möchten, ist der zur Verfügung stehende Raum im Dampfbackofen relevant.

Unser Backofen-mit-Dampfgarer-Vergleich 2020 hat gezeigt, dass die meisten Modelle über ein Volumen von mindestens 67 l verfügen. Nur ein Kompakt-Gerät lag darunter.

Bei Ihrem persönlichen Backofen-mit-Dampfgarer-Test sollten Sie unbedingt darauf achten, dass das Fassungsvermögen Ihren Ansprüchen genügt.

backofen-mit-dampfgarer dampfbackofen

Backofen-Dampfgarer-Kombi-Tests zeigen: Gemüse garen Sie im Backofen mit Dampfgarer besonders schmackhaft.

vergleich.org logoTipp: Neben einem Dampfbackofen stellen bspw. Siemens oder AEG auch eine Mikrowelle mit Dampfgarer her. Diese kommt in Bezug auf ihr Fassungsvermögen lediglich auf etwa 20 l im Garraum. Wer über wenig Platz in der Küche verfügt, für den ist diese Lösung unter Umständen interessant.

2. Programmvielfalt: Ist ein Backofen-mit-Dampfgarer-Testsieger für diverse Gerichte programmierbar?

backofen-mit-dampfgarer einbaugeraet

Multi-Dampfgarer-Tests belegen: Auch Fischgerichte können in einem Backofen mit Dampfgarer zubereitet werden.

Ähnlich wie ein Backofen-Set oder ein Einbaubackofen mit Mikrowelle muss ein moderner Dampfbackofen Back- und Garfunktionen aufweisen, die auf verschiedene Gerichte zugeschnitten sind.

Aus diesem Grund gibt es diverse Funktionen, die die Wärmeentwicklung von einem Backofen mit Dampfgarer an bestimmte Speisen anpassen können. Bei Ihrem persönlichen Dampfbackofen-Test sollten Sie darauf achten, dass Ihr Gerät diesbezüglich eine möglichst große Vielfalt bietet.

An dieser Stelle sei auch noch auf die komfortable Timer-Funktion verwiesen. Durch eine programmierbare Automatik-Zeitschaltung kann eingestellt werden, wann sich Ihr Backofen mit Dampfgarer ein- und wieder ausschaltet.

Moderne Backöfen mit Dampfgarer verfügen über diverse Beheizungsarten. Im Folgenden haben wir die gängigsten für Sie aufgelistet:

  • Auftauen
  • Dampf
  • Flächengrill
  • Grill
  • Großflächengrill
  • Garstufe
  • Heißluft
  • Kleinflächengrill
  • Mikrowellen
  • Niedertemperaturgaren
  • Ober-/Unterhitze
  • Pizzastufe
  • Regenerieren
  • Sanftgaren
  • Sous Vide (Vakuumgaren)
  • Umluft
  • Unterhitze
  • Vorwärme

Ein moderner Backofen mit Dampfgarer von Siemens wird bspw. mit folgenden Grundfunktionen ausgestattet:

Bezeichnung Eigenschaften
4D-Heißluft Die 4D-Technologie ist ein intelligentes Heißluftsystem, welches die warme Luft gleichmäßig im Siemens-Dampfgarer verteilt.
Der Luftmotor sorgt dafür, dass Ihr Back- und Gargut unabhängig von der Einschub-Ebene außen knusprig und innen saftig wird. Die gleiche Technologie wird auch in einem modernen Siemens-Backofen verwendet.
Heißluft eco Mit diesem intelligenten Heißluft-Programm können Sie schonend Fleisch, Fisch oder Gebäck zubereiten. Diese Heizart regelt die Wärmezufuhr äußerst energieeffizient.
Durch die optimale Nutzung der Restwärme im Garraum sorgt Ihr Siemens-Backofen dafür, dass Ihre Speisen saftig bleiben und außen weniger bräunen.
Bratenthermometer Plus Das im Siemens-Dampfbackofen integrierte Bratenthermometer sorgt durch seine drei Messpunkte dafür, dass Sie die Temperatur Ihres Bratens verlässlich und präzise vom Display ablesen können.
Durch diese Funktion wird Ihnen jeder Braten im Siemens-Dampfbackofen bzw. im Siemens-Dampfgarer gelingen.
coolStart Die coolStart-Funktion macht lästiges Vorheizen überflüssig. Durch die intelligente Aufheiz-Phase können nun auch gefrorene Lebensmittel schnell und schonend zubereitet werden.
Da Sie auf das Vorheizen verzichten können, sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Energiekosten.

vergleich.org logoÜbrigens: Auch ein Backofen mit Mikrowelle wird von diversen Herstellern produziert. Ein Einbaubackofen mit Mikrowelle bzw. eine Backofen-Dampfgarer-Mikrowelle-Kombi hat den Vorteil, dass sie mit wenig Aufwand und Energieverbrauch Lebensmittel und Getränke sehr schnell wieder aufwärmen kann. So können Sie bspw. ein Stück Pizza oder eine Tasse Kaffee in Ihren Siemens-Backofen mit Mikrowelle geben und durch die schnelle Mikrowellenleistung in wenigen Sekunden auf die gewünschte Temperatur bringen.

backofen-mit-dampfgarer backofen-mit-backwagen

Dampfbackofen-Test der Stiftung Warentest: Geflügelbraten wird in einem Backofen mit Dampfgarer außen knusprig und innen zart.

Die Stiftung Warentest hat in Ausgabe 03/2017 elektrische Einbaubacköfen getestet. Einen Backofen-mit-Dampfgarer-Test der Stiftung Warentest gibt es bisher noch nicht. Für ihren Elektro-Backofen-Test hat die Stiftung Warentest verschiedene Kriterien mit unterschiedlicher Gewichtung festgelegt.

Besonderes Augenmerk fiel dabei auf die Backqualität und die Handhabung. Aber auch die Reinigung sowie Sicherheits- und Umweltaspekte flossen in das Testergebnis mit ein.

Der Dampfbackofen-Test der Stiftung Warentest zeigt zudem, dass sich Backöfen mit Dampfgarer in ihren Maßen nur geringfügig unterscheiden.

Auch bei der Stiftung Warentest schnitten Geräte von AEG, Siemens und Neff mit guten Ergebnissen ab.

3. Betriebsarten: Wird der beste Dampfbackofen elektrisch betrieben?

backofen-mit-dampfgarer funktionen

Elektrische Backöfen dominieren den Markt.

Bei unserem Dampfbackofen-Vergleich konnten wir feststellen, dass elektrische Backöfen den Markt dominieren.

Deren Temperatur steigt sehr schnell an und verteilt sich zügig im Ofen.

Besonders bei alten Geräten ist es aber schwierig, im Bereich der Niedrigtemperaturen zu backen, da häufig schon bei der kleinsten Stufe bis zu 100 °C erreicht werden. Besonders bei Rindfleisch sind niedrige Temperaturen wichtig. So wird das Fleisch besonders zart.

4. Installationstypen: Dominieren Einbau-Dampfbacköfen den Markt?

backofen-mit-dampfgarer bosch-dampfgarer

Einbaugeräte können in einem Hochschrank verbaut werden.

Ein Backofen oder Dampfbackofen ist von einem Herd zu unterscheiden. Bei einem Herd handelt es sich um einen Backofen, der darüber hinaus mit einem Kochfeld oder mehreren ausgestattet ist.

Ein Backofen (z. B. ein Miele-Backofen oder ein Bosch-Backofen) ist hingegen autark vom Kochfeld.
Dies hat den Vorteil, dass Sie Ihre Küche individuell gestalten können. So kann das Kochfeld unabhängig vom Backofen verbaut werden.

Anders als ein Herd, der aufgrund der Herdplatten frei stehen muss, ist der Installationstyp eines Dampfbackofens flexibler. Man spricht daher auch von einem Einbau-Backofen.

Einen Einbaubackofen mit Dampfgarer können Sie z. B. unter Ihrer Arbeitsplatte oder in einem Hochschrank verbauen.

In der Regel handelt es sich bei einem hochwertigen Dampfgarer um ein Einbaugerät. Darüber hinaus sind freistehende Kompakt-Dampfgarer mit einem geringen Fassungsvermögen erhältlich.

Es werden zwar Kompakt-Dampfgarer mit Backofenfunktion angeboten, in Bezug auf ihren Funktionsumfang sind diese Geräte allerdings weit entfernt von einer Einbau-Dampfgarer-Backofen-Kombination.

Während sich Hobbyköche mit Anspruch vor einigen Jahren noch ein Dampfgarer-Backofen-Set in die Küche stellen mussten, können Sie sich heute ein Gerät anschaffen, das beide Funktionen erfüllt. So richten Sie Ihre Küche deutlich platzsparender ein. So können Sie mit einem Gerät backen, garen und kochen.

vergleich.org logoÜbrigens: Ein Backofen mit Backwagen hat den Vorteil, dass die Speisen, die im Ofen zubereitet werden, mithilfe eines ausziehbaren Wagens bequem auf den gewünschten Ebenen platziert werden können. Anschließend können Sie den Edelstahl-Backwagen mit einem Handgriff wieder im Ofen verschwinden lassen. So müssen Sie nicht mühevoll Ihre belegten Backbleche im Inneren des Dampfbackofens manövrieren.

5. Speisereste und Fettfilm: Der beste Dampfbackofen ist leicht zu reinigen

backofen-mit-dampfgarer bosch-backofen

In Herd-mit-Dampfgarer-Tests wird deutlich: Ein Backofen ohne Pyrolyse-Funktion ist mühsam zu reinigen.

Wenn Sie Ihre Backofen-Dampfgarer-Kombi nutzen, ist die Bildung eines Fettfilms oder das Zurückbleiben von Speiseresten im Backofen unvermeidbar. So kann es bspw. zu Fettspritzern kommen, die Ihren Ofen verunreinigen.

Da er deswegen regelmäßig geputzt werden muss, ist eine leichte Reinigung für einen Dampfbackofen-Testsieger Pflicht.

Oftmals verfügt ein Backofen mit Dampfgarer über eine spezielle Beschichtung im Inneren, die sehr einfach mit Reinigungsmitteln für den Ofen von Schmutzresten befreit werden kann.

Besonders attraktiv ist die Backofen-Selbstreinigung. Ein Dampfbackofen mit Pyrolyse-Programm erhitzt den Innenraum auf eine sehr hohe Temperatur (ca. 500 °C). Durch die Hitze werden die Moleküle der Schmutz- und Speisereste gelöst und zerfallen.

Wenn Sie auf diese Funktion nicht verzichten wollen, sollten Sie bei Ihrem persönlichen Backofen-mit-Dampfgarer-Test darauf achten, dass Ihr Gerät eine Pyrolyse durchführen kann. So können Sie selbst hartnäckige Verkrustungen an Boden und Wänden beseitigen.

vergleich.org logoTipp: Auch günstige Dampfbacköfen verfügen bereits häufig über ein Selbstreinigungsprogramm. Wenn Sie Ihren Backofen mit Dampfgarer günstig erwerben wollen, müssen Sie auf diese Komfortfunktion nicht verzichten. Wenn Sie einen Backofen mit Dampfgarer kaufen, sollten Sie darauf achten, ob ein automatisches Reinigungssystem im Funktionsumfang inbegriffen ist.

Ein Backofen mit Pyrolyse hat viele Vorteile, weist aber auch einen Nachteil auf:

  • Bei einem Backofen mit Pyrolyse-Programm können Sie komplett auf chemische Reinigungsmittel verzichten.
  • Die Backofen-Selbstreinigung durch das integrierte Reinigungssystem erspart Ihnen zeitintensives Putzen.
  • Bei einem Backofen mit Pyrolyse müssen Sie den Ofen nicht mehr durch mühsames und kräftezehrendes Kratzen und Schaben reinigen.
  • Nach dem Pyrolyse-Programm ist der Backofen mit Dampfgarer von sämtlichen Speiseresten befreit. Daher kommt es beim nächsten Backvorgang nicht zu unangenehmer Geruchs- oder Rauchbildung.
  • Wenn Sie Ihren Dampfbackofen mit einem Pyrolyse-Programm reinigen, wird sehr viel Energie verbraucht. Dadurch steigen Ihre Energiekosten.

6. Der beste Dampfbackofen verfügt über eine Kindersicherung

backofen-mit-dampfgarer/wp-content/uploads/sites/3165/backofen-mit-dampfgarer einbau-dampfgarer

Lachsfilets werden im Backofen mit Dampfgarer besonders zart.

Unser Backofen-mit-Dampfgarer-Vergleich hat ergeben, dass jede Backofen-Art mittlerweile über eine Kindersicherung verfügt.

Ein Backofen mit Dampfgarer wird während eines Back- oder Garvorgangs im Inneren äußerst heiß. Besonders bei der Pyrolyse-Reinigung kann die Temperatur auf mehrere hundert Grad ansteigen.

Beim gängigsten Kindersicherungs-Typ wird ein Dampfbackofen mit einer elektronischen Verriegelung versehen. Durch diese integrierte Kindersicherung kann die Ofentür erst wieder geöffnet werden, wenn die Verriegelung deaktiviert wird.

Auch versenkbare Bedienhebel schützen neugierige Kinder davor, sich an heißen Blechen zu verbrennen oder am Dampf des Backofens mit Dampfgarer zu verbrühen.

Einige Geräte aktivieren die Kindersicherung nach dem Abschluss eines Back-, Gar- oder Kochvorgangs automatisch. So schaltet sich die Kindersicherung bei einem modernen Neff-Backofen mit Dampfgarer 30 Sekunden nach dem Ausschalten von selbst wieder ein.

Falls Ihr Haushalt kinderlos ist, können Sie die Kindersicherung permanent abschalten. Im folgenden Video sehen Sie, wie Sie die Kindersicherung von einem Bosch-Dampfgarer bzw. von einem Bosch-Dampfbackofen deaktivieren können.

7. Anzeige und Bedienung: Diese Varianten gibt es

backofen-mit-dampfgarer kombidampfgarer

Ein Backofen mit einem LED-Display.

Die meisten modernen Backöfen mit Dampfgarer verfügen über digitale Anzeige- und Bedienelemente. Hier überwiegen TFT-Displays.

TFT-Farbdisplays garantieren nicht nur die höchste Anzeigequalität. Aufgrund der besseren Darstellbarkeit fällt die Menüstruktur hier auch meist deutlich übersichtlicher aus als bei anderen Displayarten aus.

Der Detailgrad der Anzeige ist oft nur schmückendes Beiwerk. Alle Modelle unseres Backofen-mit-Dampfgarer-Vergleichs haben mindestens gute Ergebnisse in dieser Kategorie erzielt.

8. Energieverbrauch: Der beste Backofen mit Dampfgarer ist möglichst energieeffizient

backofen-mit-dampfgarer energieeffizienzklasse

Die meisten Backöfen mit Dampfgarer sind mit Energieeffizienzklasse A oder besser ausgezeichnet.

Die Energieeffizienzklasse eines Dampfbackofens wird in sieben verschiedenen Klassen von A bis G angegeben. Die Energieeffizienzklasse A zeichnet sich durch den sparsamsten Energieverbrauch aus. Geräte mit einem sehr hohen Energieverbrauch werden der Energieeffizienzklasse G zugeordnet.

2010 wurde die Energieeffizienzklasse A um die drei Sub-Klassen A+, A++ und A+++ erweitert.

A+ ist im Energieverbrauch 10 % sparsamer als Energieeffizienzklasse A, A++ und A+++ sparen 20 % bzw. 30 % der benötigten Energie.

Der Energieverbrauch eines Backofens mit Dampfgarer wird in Kilowattstunden (kWh) angegeben. Eine Kilowattstunde kostet in Deutschland ca. 30 Cent.

Unser Backofen-mit-Dampfgarer-Vergleich hat ergeben, dass sich das Fassungsvermögen (meist zwischen 67 und 71 Liter) nicht zwangsläufig auf den jährlichen Energieverbrauch auswirken muss. So gibt es kleinere Geräte, die einen deutlich höheren Energieverbrauch pro Jahr aufweisen, als größere Geräte.

9. Diese Dampfbackofen-Hersteller gibt es

backofen-mit-dampfgarer neff-dampfgarer

Moderne Backöfen mit Dampfgarer lassen sich kinderleicht bedienen.

Wie bei den meisten elektronischen Haushaltsgeräten gibt es auch beim Backofen mit Dampfgarer eine große Brandbreite an verschiedenen Herstellern. So sind neben Geräten von Siemens, Bosch oder Bauknecht auch Neff-Dampfgarer erhältlich.

Sie können sich also aus einer Vielzahl an Herstellern für eine Marke, die Ihren Vorstellungen entspricht, entscheiden. Viele der bekannten Backofen-Hersteller sind auch in diesem Marktsegment vertreten und vertreiben Dampfbacköfen. Ein Bosch-Backofen wird z. B. auch mit einem integrierten Dampfgarer angeboten.

Gleiches gilt für Miele. So sind bspw. neben einem Miele-Backofen auch ein Miele-Dampfbackofen und ein Miele-Dampfgarer erhältlich. Außerdem können Sie einen Miele-Backofen mit Mikrowelle erwerben.

Ein Miele-Dampfgarer bzw. ein Miele-Backofen mit Dampfgarer ist in jedem gut sortierten Geschäft für elektrische Haushaltsgeräte verfügbar.

Eine Liste der beliebtesten Marken finden Sie hier in unserem Dampfbackofen-Vergleich:

  • AEG
  • Amica
  • Bauknecht
  • Beko
  • Bosch
  • Electrolux
  • Electrolux Rex
  • Foster
  • Gaggenau
  • Gorenje
  • Ikea
  • KitchenAid
  • Küppersbusch
  • Miele
  • Neff
  • Oranier
  • Panasonic
  • Samsung
  • Siemens
  • Smeg
  • Steel Cuisine
  • Teka
  • V-Zug
  • Zanussi

10. Fragen und Antworten rund um das Thema Backofen mit Dampfgarer

10.1. Sind Backöfen mit Dampfgarer mit einem Festwasseranschluss erhältlich?

Die Dampfbacköfen der meisten Hersteller können mit einem Festwasseranschluss versehen werden. Ein Festwasseranschluss – kurz FWA – hat den Vorteil, dass der Zu- und Ablauf des Wassers automatisiert wird.

Sie müssen also nicht mehr den Wassertank manuell befüllen und auch der Kondensatbehälter muss nicht mehr geleert werden. Wenn Sie Ihren Backofen mit Dampfgarer also am Festwasser anschließen, gewinnt Ihr Gerät deutlich an Komfort. Das Gerät ist dadurch stets betriebsbereit und muss nicht extra gewartet werden.

10.2. Wo finde ich Rezepte für meinen Backofen mit Dampfgarer?

Einige Dampfbackofen-Hersteller bieten auf ihrer Internetseite Rezepte an, die sich besonders gut mit ihren Backöfen mit Dampfgarer zubereiten lassen.

Auf der Homepage von Neff bspw. lassen sich viele schmackhafte Kochrezepte finden. Natürlich können Sie die Gerichte auch mit einem Gerät eines anderen Herstellers zubereiten.

Eine Entenbrust mit Lorbeer-Äpfeln und Selleriepüree lässt sich ideal in einem Dampfbackofen nachkochen. Eine detaillierte Kochanleitung finden Sie auf der Homepage von Neff im Rezeptbereich.

10.3. Was kostet ein Backofen mit Dampfgarer?

Die Kosten eines Dampfbackofens unterscheiden sich stark. Je nach Ausstattung und Funktionsumfang variieren die Gerätepreise zwischen 300 € und 1.500 €.

Außerdem kommt es auch darauf an, wann und wo Sie Ihren Dampfbackofen kaufen. Ein Backofen-Test der Stiftung Warentest in Ausgabe 03/2017 hat gezeigt, dass es große Unterschiede zwischen Online- und Ladenpreisen gibt.

Beim Testsieger beträgt die Differenz zwischen Online- und Ladenkauf fast 500 €. Allgemein lässt sich sagen, dass die getesteten Backöfen in der Regel im Online-Kauf günstiger waren.