Das Wichtigste in Kürze
  • Die Anschaffung eines Vakuumierers lohnt sich, um Lebensmittel länger haltbar zu machen, diese vor Gefrierbrand zu schützen oder mit der Sous-Vide-Methode zu garen.
  • Unser Vakuumierer-Vergleich 2020 zeigt: Die besten Geräte vakuumieren und versiegeln in etwa zehn Sekunden und hinterlassen dabei eine breite, stabile Schweißnaht.
  • Bei regelmäßigem Gebrauch lohnt sich der Kauf eines Vakuumiergeräts mit großer Funktionsvielfalt. Bei Preisen zwischen 150 und 350 Euro müssen Sie dann jedoch auch etwas tiefer in die Tasche greifen.

vakuumierer test

Schon länger im Trend für zu Hause: Sous-Vide-Garen ist eine Koch-Methode, bei der Lebensmittel im Vakuum verpackt bei niedrigen, konstanten Temperaturen in Wasser gegart werden. Neben den passenden Gargeräten ist für diese Zubereitungsform vor allem ein Hilfsmittel unabdingbar: ein Vakuumierer. Dieser sorgt dafür, dass Fleisch, Fisch oder Gemüse zunächst unter größtmöglichem Ausschluss von Sauerstoff in speziellen Beuteln verschweißt werden.

Doch auch, um die Haltbarkeit, Aromen und Frische unterschiedlicher Lebensmittel zu verlängern oder Gefrierbrand zu verhindern, werden heutzutage Vakuumierer im privaten Haushalt vermehrt eingesetzt.

In unserem Vakuumierer-Vergleich haben wir verschiedene Modelle unterschiedlicher Preisklassen im Hinblicka auf Kriterien wie Qualität des Vakuums und Bedienbarkeit bewertet, damit Sie den besten Vakuumierer für Ihre Bedürfnisse finden. Eine umfangreiche Kaufberatung finden Sie im folgenden Ratgeber.

1. Vakuumierer-Vergleich 2020 – Für den privaten Hausgebrauch können auch günstige Vakuumierer gute Ergebnisse liefern

Unser Kurzfazit: Der Preis allein sollte nicht über den Kauf eines Vakuumiergeräts entscheiden. Sehr gute Vakuum-Ergebnisse ohne Lufteinschlüsse im Beutel können auch mit günstigen Vakuumierern unter 100 Euro erreicht werden. Wichtig ist dann vor allem die manuelle Stop-Funktion. Abstriche müssen Sie dann in erster Linie bei der Funktionsvielfalt und der Ausstattung machen.

Wenn Sie bereits einige Übung mit dem Vakuumieren von Lebensmitteln besitzen und die verschiedenen Vorzüge in ihren Alltag voll integriert haben, sollten Sie hingegen lieber einen sogenannten Profi-Vakuumierer kaufen. Diese bieten nicht nur eine generell bessere Saugleistung, sondern auch praktische Einstellungsmöglichkeiten wie Druckregulierung, Intensität-Anpassung, Pulse- oder Marinier-Funktion. Auch eine herausnehmbare Tropfschale für eine einfache Reinigung ist ein praktisches Ausstattungsmerkmal. Leider sind Profi-Geräte nicht die handlichsten – einen umständlichen Auf- und Abbau müssen also in Kauf nehmen.

Vakuumiergeräte können vor allem anhand ihrer Funktionsvielfalt, Größe und Handlichkeit unterscheiden werden. Diese Faktoren sind letztlich auch entscheidend daür, welche Einsatzbereiche das Vakuumschweißgerät am besten abdeckt.

Typ Beschreibung & Art der Anwendung
Profi-Vakuumierer

profi-vakuumierer caso fastvac 4000

Profi-Vakuumierer (auch: Gastro-Vakuumierer) bezeichnet Geräte, die vor allem für den gewerblichen Betrieb konzipiert werden und somit für einen dauerhaften Einsatz geeignet sind. Im privaten Bereich lohnt sich die Anschaffung, wenn Sie regelmäßig größere Mengen an Lebensmitteln vakuumieren möchten, z.B. wenn Sie leidenschaftlicher Jäger oder Angler sind.

+ große Funktionsvielfalt & Ausstattung
+ stabiler Stand, hochwertig verarbeitet
- nimmt viel Platz weg
- relativ hoher Kostenfaktor

Vakuumierer für den Haushalt

vakuumierer haushalt caso vc10

Vakuumiergeräte für den Haushalt sind etwas kleiner, kompakter gebaut, sodass diese je nach Bedarf in der Küche leicht auf- und abgebaut werden können. Der geringere Funktionsumfang sollte keine Hürde darstellen, wenn Sie nur ab und zu geringe Mengen an Lebensmitteln für eine längere Haltbarkeit verschließen oder mit der Sous-Vide-Methode Ihr Essen zubereiten möchten.

+ platzsparend
+ geringere Anschaffungskosten
- weniger Funktionen, kleinere Ausstattung

Vakuumierer oder Folienschweißgerät? Auch wenn die beiden Begriffe synonym verwendet werden, sollten Sie besser genau hinsehen: Nicht jedes Folienschweißgerät kann wirklich ein Vakuum erzeugen. Einige Hersteller werben zwar damit, dass ihr Gerät Luft absaugen kann – solange jedoch nicht der Begriff „Vakuum“ in der Produkt-Beschreibung fällt, sollten Sie skeptisch bleiben und die Angaben genau prüfen.

2. Vakuumierer-Vergleich 2020 – Darauf kommt es an

Besonders wichtiger für die Kaufentscheidung sind die Kernfunktionen eines Vakuumierers, Vakuumieren und Verschweißen, sowie dessen Handhabung und Ausstattung. Sämtliche Geräte im Vergleich zählen zu der Kategorie Balkenvakuumierer.

Neben handlichen Geräten für den privaten Haushalt finden auch Profi-Vakuumierer Berücksichtigung, die eher für einen regelmäßigen Einsatz konzipiert sind.

Was macht ein gutes Vakuumier-Ergebnis aus? Die Kategorie „Vakuumieren“ umfasst zum einen, wie viel Luft tatsächlich aus dem Beutel gezogen wird und zum anderen, mit welcher Qualität das jeweilige Gerät den Vakuumierbeutel mit einer Schweißnaht versiegelt. Wichtig ist außerdem die benötige Zeit für diesen Vorgang, die Lautstärke während des Vakuumierens sowie die Funktionsvielfalt.

Die Vor- und Nachteile des Vakuumierens von Lebensmitteln im Überblick:

    Vorteile
  • verlängert die Haltbarkeit
  • platzsparende Lagerung
  • geringer Geschmacks- und Aroma-Verlust
  • ermöglicht Sous-Vide-Garen
  • schützt vor Gefrierbrand
    Nachteile
  • kostet etwas Zeit und Aufwand
  • produziert Plastikmüll

vakuumiergerät kaufen leicht gemacht

3. Vakuumieren: Keine Lufteinschlüsse und stabile Schweißnähte sind ausschlaggebend für eine lange Haltbarkeit der Lebensmittel, das zeigen viele Vakuumierer-Tests

Wenn Sie selbst einen Vakuumierer-Test durchführen möchten, könnten Sie zum Beispiel mit dem Gerät aufgeschnittene Äpfel vakuumieren und verschweißen, um anhand der Oxidation festzustellen, wie viel Sauerstoff sich noch in der Vakuumverpackung befindet. Daneben ist auch die Einschweiß-Qualität beurteilt.

Kategorie Kriterien
Vakuumierenvakuumieren lebensmittel kriterium
  • Qualität von Vakuum und Schweißnaht: Wie stark ist das erzeugte Vakuum bzw. wie viel Luft ist nach dem Vorgang noch im Vakuumierbeutel? Ist die Naht breit und stabil genug?
  • Dauer und Lautstärke – das Ziel ist klar: Schnell und leise, ohne Qualitätsverlust!
  • Funktionsvielfalt: Gibt es spezielle Programme mit Druck- oder Intensitätsregulierung? Kann beispielsweise auch Fleisch mariniert werden?

logoZwischenfazit: In puncto Schweißnaht lässt sich Nutzerberichten zufolge eine klare Tendenz feststellen: Günstige Vakuumierer und Vakuumgeräte für den Haushalt versiegeln mit einer dünneren Naht als Vakuumierer, die auch für Gastronomie- oder Gewerbezwecke eingesetzt werden. Bei letzteren ist das Vakuum somit sicherer verschlossen.

Die Qualität des Vakuums, also die Menge der verbliebenen Luft im Beutel, hängt hingegen weniger vom Preis des Vakuumierers ab. Möchten Sie jedoch ein Gerät mit besonders großer Funktionsvielfalt, müssen Sie etwas tiefer in die Tasche greifen – denn hier gilt: Je teurer das Vakuumgerät, desto mehr Funktionen gibt es.

3.1. Qualität von Schweißnaht und Vakuum: Doppelte Schweißnähte sind besonders stabil

solis vakuumierer gastroback naht

Der Vakuumierer Solis Vac Prestige (links) hinterlässt eine sehr breite, kräftige Naht. Die des Gastroback Design Pro 46011 (rechts) wirkt hingegen weniger stabil und ungleichmäßig.

Wenn Sie Ihren Vakuumierer als Einschweißgerät für Lebensmittel nutzen wollen, ist es besonders wichtig, dass die Schweißnähte wirklich kräftig und stabil genug sind.

Auf Nummer sicher gehen Sie deshalb mit Vakuummaschinen, die gleich zwei Nähte verursachen, wie z. B. viele Modelle der Marke Caso. Ganz nach dem Motto: Doppelt hält besser!

Aber auch bei einfachen Schweißnähten gibt es teils große Unterschiede, was deren Breite betrifft. Die Naht des Allvac P 355 der Marke Allpax beispielsweise bietet mit rund 5 mm Dicke besonders viel Sicherheit.

Tipp: Mit vielen Vakuumierern ist es möglich, nach dem automatischen Vakuumieren und Versiegeln zusätzlich manuell eine zweite Schweißnaht erstellen zu lassen. Dafür können Sie einfach die Funktion „Verschweißen“ auswählen, ohne dass der Vakuumierer erneut Luft absaugt.

vakuumierer vergleich rommelsbacher gastroback

Ergebnisse im Detail: Die Folie im linken Bildausschnitt umschließt die Apfelstücke sehr eng, auch in den Zwischenräumen ist keine Luft mehr (korrekt vakuumierte Äpfel sehen nicht hübsch aus – leider.). Auf der rechten Seite hingegen sind insbesondere zwischen den einzelnen Apfelscheiben noch einige Lufteinschlüsse sichtbar, das Vakuum ist ungenügend (links: Ergebnisse mit dem Rommelsbacher VAC 110, rechts: mit dem Gastroback Vakuumierer 46011).

3.2. Dauer und Lautstärke: Die schnellsten Vakuumierer erledigen ihre Aufgabe in unter 10 Sekunden

Egal ob Vakuumierer von Lava, Foodsaver oder Caso: Das Vakuumieren und Verschweißen geht bei fast allen Geräten automatisch vonstatten. Das bedeutet, Sie müssen nur einmal die Taste drücken, der Vakuumierer beginnt den Absaugvorgang und versiegelt direkt im Anschluss den Beutel ohne weiteres Zutun Ihrerseits. Wie einfach das ist, werden Sie schon in Ihrem ersten Vakuumierer-Test feststellen.

vakuumieren vorgang

Der Vorgang des Vakuumierens ist prinzipiell bei jedem Gerät identisch.

Allgemein gilt: In der Regel benötigen die Vakuumiergeräte für den gesamten Prozess zwischen 10 und 20 Sekunden. Besonders schnelle Modelle, z. B. der PC-VK 1080 Vakuumierer von Profi Cook, können den Vorgang in weniger als zehn Sekunden abschließen. Praktisch vor allem, wenn Sie größere Mengen an Lebensmitteln am Stück vakuumieren möchten.

vakuumierer laut leise

Die Lautstärke eines Vakuumierers während er arbeitet ist vergleichbar mit einem Staubsauger – kein Wunder, sind ihre Funktionen doch grundlegend ähnlich. Unabhängig von der Größe oder dem Preis des Vakuumierers müssen Sie mit Lautstärke-Werten zwischen 60 und 75 dB rechnen.

3.3. Eine große Funktionsvielfalt lohnt sich bei regelmäßigem Gebrauch

Wenn Sie Ihren persönlichen Vakuumierer-Testsieger finden möchten, sollten Sie sich die Frage stellen: Was soll das Gerät alles leisten können? Und vor allem: Welche Arten von Lebensmitteln möchten Sie vakuumieren?

Das Vakuumieren von Fleisch beispielsweise kann problematisch sein, wenn dieses sehr feucht ist oder gar eine Marinade besitzt. Aber auch das Vakuumieren von druckempfindlichen Lebensmitteln, wie z. B. Brot oder bestimmte Obst- und Gemüsesorten, bereitet vielen Geräten Schwierigkeiten.

vakuumierer luft vergleich konsistenz

Mit dem Automatik-Programm wird zu viel Sauerstoff entsaugt und das Brot verliert seine luftige Konsistenz (im Bild links). Ein manueller Vakuumier-Stop ist in diesem Fall die wichtigste Funktion.

Wir empfehlen: Nutzen Sie für empfindliche Lebensmittel nicht die Automatik-Programme für Vakuumieren und Verschweißen. Vielmehr sollten Sie, falls vorhanden, entsprechende manuelle Einstellungen vornehmen, die der Konsistenz der Lebensmittel entsprechen und mit ihnen beim luftarmen Verpacken besonders schonend umgehen.

vakuumierer vergleich caso funktionen

Funktionsvielfalt im Vergleich: der Vakuumierer Caso VC 10 (rechts) lässt sich mit drei einfachen Tasten bedienen, während Sie dem Caso FastVac 4000 (links) anhand seiner umfangreichen Bedienelemente seine zahlreichen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten ansehen können.

4. Handhabung: Für die erste Bedienung hilft oft nur ein Blick in die Anleitung

Kategorie Kriterien
Handhabungvakuumierer handhabung kriterium
  • einfache Bedienung & Reinigung: Sind die Bedienelemente leicht verständlich? Wie viel Kraftaufwand ist nötig, um das Gerät zu schließen und den Folienbeutel im Vakuumierer zu fixieren? Lassen sich Einzelteile wie die Vakuumierkammer zur besseren Reinigung entnehmen?
  • Handlichkeit & Stand: Ist der Vakuumierer zu groß, um noch platzsparend im Küchenregal verstaut zu werden? Steht die Vakuumiermaschine stabil und wackelt nicht?

logoZwischenfazit: Eine herausnehmbare Tropfschale empfinden wir als besonders nützlich, da diese die Reinigung deutlich erleichtert.

Vakuumierer mit einer Länge von maximal 37 cm können Sie zudem noch einfach im Küchenschrank verstauen, während größere Geräte, wie z. B. der Caso FastVac 4000 oder der Allpax P 355, im besten Fall dauerhaft in der Küche aufgebaut bleiben.

4.1. Bedienung: Für das Schließen des Deckels ist meist ein hoher Kraftaufwand notwendig

Um den Vakuumierbeutel bzw. die Vakuumfolie rutschsicher zu fixieren, muss der Deckel des Vakuumierers fest verschlossen sein. Bei vielen Modellen geht das nur mit einem erheblichen Kraftaufwand, z. B. beim Vakuumierer Caso VC 100.

folienschweißgerät test vakuumfolie

Viel Kraft zum Schließen benötigen Sie beim Rommelsbacher VAC 110 (links). Beim Caso Vakuumierer FastVac 4000 (rechts) lässt sich der Deckel hingegen durch Umlegen des Griffs verschließen – wir finden: sehr praktisch!

Unser Tipp: Wer aus gesundheitlichen Gründen oder wegen seines Alters weniger Kraft in den Armen hat, sollte beim Kauf eines Vakuumierers deshalb besonders auf die Schließ-Methode achten. Wählen Sie in diesem Fall ein Gerät, das z. B. über eine Hebel-Funktion verschlossen werden kann.

4.2. Wohin mit dem Ding? Profi-Vakuumierer lassen sich nicht platzsparend verstauen

vakuumierer caso platz

Platzraubend vs. platzsparend: Der große Caso FastVac 4000 (im Bild unten) benötigt mehr Platz als vier kompakte Vakuumierer nebeneinander.

Je größer und schwerer der Vakuumierer, desto schwieriger wird es auch, das Gerät nach dem Gebrauch platzsparend zu verstauen.

Unsere Empfehlung ist deshalb: Kaufen Sie sich ein Profi-Vakuumiergerät nur dann, wenn Sie auch ausreichend Platz in der Küche haben. Im besten Fall können Sie den Vakuumierer dauerhaft aufgestellt lassen.

Handliche Geräte, welche beispielsweise nicht länger als 37 cm und nicht höher als 8 cm sind, können problemlos auch in das Küchenregal oder den Schrank geräumt werden.

vakuumierer foodsaver

Der Vakuumierer FoodSaver V 2860 kann nach dem Gebrauch über einen Hebel einfach nach oben geklappt werden und steht somit nicht mehr im Weg rum.

4.3. Besonders einfache Reinigung dank herausnehmbarer Vakuumierkammer

Eine Reinigung des Vakuumierers ist vor allem dann notwendig, wenn Sie häufiger feuchte Lebensmittel vakuumieren. Denn dabei wird in der Regel auch immer ein Teil der Feuchtigkeit während des Vorgangs aus dem Beutel herausgesaugt. Diese Flüssigkeiten sammeln sich dann in der Vakuumierkammer, welche somit als Tropfschale fungiert, und müssen regelmäßig entfernt werden.

vakuumierer reinigen

Ist die Tropfschale herausnehmbar, wie z. B. beim Allpax P 355 (im Bild links) oder auch dem Vakuumierer Caso VC 100, können Sie diese ganz einfach ausspülen. Andernfalls hilft nur das Aufwischen mit dem Lappen.

Besonders problemlos geht das Reinigen dann vonstatten, wenn die Tropfschale herausnehmbar ist. In diesem Fall können Sie die angesammelten Flüssigkeiten einfach unter dem Wasserhahn ausspülen, die Vakuumierkammer abtrocknen und danach wieder in das Gerät einsetzen.

Ist die Tropfschale hingegen fest integriert, bleibt nur das Aufwischen der Flüssigkeit mit einem feuchten Tuch oder Lappen.

5. Ausstattung & Zubehör: Mit einem Schlauchanschluss am Gerät können Sie auch Behälter vakuumieren

Kategorie Kriterien
Ausstattung & Zubehörvakuumierer zubehör und ausstattung kriterium
  • Anschlussmöglichkeiten: Können neben Vakuumfolie und -beutel auch Vakuumierbehälter angeschlossen werden?
  • Lieferumfang: Müssen Vakuumierbeutel oder Folienrollen separat gekauft werden oder erhalten Sie unabdingbares Zubehör bereits mit dem Kauf der Vakuumiermaschine?

logoZwischenfazit: Bei der Ausstattung kommt es vor allem auf Ihr Nutzungsverhalten an. Möchten Sie auch Behälter oder gar Flaschen vakuumieren, achten Sie darauf, dass der Vakuumierer über einen Schlauchanschluss verfügt. Viele Modelle liefern auch von vornherein einen passenden Schlauch mit.

In der Regel erhalten Sie mit dem Kauf des Vakuumierers immer auch ein Probe-Set an Vakuumierbeuteln oder -Folie. Menge und Umfang variieren jedoch von Hersteller zu Hersteller und von Modell zu Modell.

Möchten Sie ein Vakuumier- und Folienschweißgerät kaufen, sollten Sie einige mögliche Ausstattungsmerkmale berücksichtigen, welche die Handhabung grundlegend erleichtern können. In folgender Tabelle sehen Sie zusätzliche, praktische Extras:

Ausstattung Beschreibung
Rollenfach und Cuttervakuumierer rollenfach und cutter
  • Vor allem große Vakuum-Folienschweißgeräte bieten genug Platz, um Vakuumrollen direkt im Gerät zu verstauen.
  • Besonders praktisch: Eine integrierte Schneidvorrichtung (Cutter), mit der direkt die benötigte Länge an Folie zugeschnitten werden kann.

Erleichterung der Handhabung: +++

Einlegehilfevakuumierbeutel einlegen leicht gemacht
  • Eine vorstehende Kante an der Vakuumkammer hilft dabei, das Ende der Folie vor dem Vakuumiervorgang korrekt zu platzieren.
  • Diese sog. Einlegehilfe verhindert, dass der Folienbeutel verrutscht oder während des Schließens aus der Kammer gleitet.

Erleichterung der Handhabung: ++

Kabelaufbewahrungvakuumierer kabel
  • Zum Vakuumieren von Lebensmitteln ist ein stabiler Stand des Geräts genauso wichtig wie eine einfache, platzsparende Aufbewahrung hinterher. Ein Kabelfach mit Kabelöffnung hilft in beiden Fällen.
  • Auf den ersten Blick banal, aber Sie werden schnell feststellen, dass Sie an Folienschweißgeräten zum Vakuumieren dieses Extra nicht missen möchten.

Erleichterung der Handhabung: +

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Vakuumierer

6.1. Wie lange sind vakuumierte Lebensmittel haltbar?

Vakuumierbeutel oder Vakuumbeutel?

Achtung, Verwechslungsgefahr! Lediglich Vakuumierbeutel werden für das Vakuumieren und Einschweißen von Lebensmitteln (z. B. zum Sous-Vide-Garen) verwendet. Vakuumbeutel hingegen sind für das luftarme, platzsparende Verpacken von Kleidung und ähnlichen Textilien gedacht.

Die Haltbarkeit der vakuumierten Lebensmittel unterscheidet sich je nach Eigenschaft der Nahrungsmittel.

Trockene Lebensmittel wie Reis, Teigwaren und Kaffee, die bei Zimmertemperatur gelagert werden, sind vakuumiert bis zu 12 Monate haltbar. Die Haltbarkeit von Brot kann bei Zimmertemperatur durch den Vakuumierungsprozess von 2 Tagen auf bis zu 8 Tage erhöht werden.

Die Haltbarkeit von unverarbeiteten und kühl gelagerten, vakuumierten Lebensmitteln variiert generell von 9 bis 60 Tagen. Vakuumiertes Gemüse, Rind und Wildfleisch kann bis zu 10 Tage lang aufbewahrt werden; Obst und Schweinefleisch bis zu 20 Tage und Käse rund 60 Tage. Frisch gekochte Lebensmittel, die im Kühlschrank aufbewahrt werden, können Sie dank des Vakuumierens nicht nur noch 3 Tage wiederverwerten, sondern bis zu 12 Tage.

In der Tiefkühltruhe ist beispielsweise Fisch bis zu 12 Monate haltbar. Gemüse und Fleisch können Sie dort sogar bis zu 24 Monate lagern.

Aufbewahrungszustand Lebensmittel und Haltbarkeit
Zimmertemperatur
z. B. Obstkorb, Brotkastenvakuumierer aufbewahrung zimmertemperatur
  • Reis, Teigwaren, Kaffee bis zu 12 Monate haltbar
  • Brot bis zu 10 Tage haltbar
  • Wein und alkoholfreie Getränke bis zu 25 Tage haltbar

Verbraucher-Tipp: Lagern Sie Lebensmittel bei Zimmertemperatur an einem möglichst dunklen Ort, um die Haltbarkeit zusätzlich zu verlängern.

Tiefgekühlt
im Gefrierfachvakuumierer aufbewahrung gefrierfach
  • Fisch bis zu 12 Monate haltbar
  • Gemüse und Fleisch bis zu 24 Monate haltbar
  • Backwaren bis zu 36 Monate haltbar

Verbraucher-Tipp: Leicht verderbliche Lebensmittel sollten Sie umgehend nach dem Vakuumieren und Verpacken in das Gefrierfach legen.

Gekühlt
im Kühlschrankvakuumierer aufbewahrung kühlschrank
  • Gemüse, Rind und Wildfleisch bis zu 10 Tage haltbar
  • Gekochte Teigwaren, Suppen und gebratenes Fleisch bis zu 12 Tage haltbar
  • Obst, Schweinefleisch bis zu 20 Tage haltbar
  • Käse bis zu 60 Tage haltbar

Verbraucher-Tipp: Obst und Gemüse, wie z.B. Birnen oder Kartoffeln, sollten Sie am besten vor dem Vakuumieren schälen.

Achten Sie gerade bei „feuchten“ Lebensmittel auch auf die Hygiene während des Vakuumierens, dies kann sich nämlich auch auf die Haltbarkeit der Lebensmittel auswirken. Waschen Sie vor dem Vakuumverpacken gründlich Ihre Hände und reinigen Sie benötigte Utensilien ausreichend.

6.2. Was sind Hand-Vakuumierer?

handvakuumierer rosenstein und soehne

Mit Akku betriebene Handvakuumierer: Kompakte Maße, aber auch geringere Leistung.

Diese Art der Vakuumierer unterscheidet sich in vielen Punkten von normalen Vakuumierern. Sie werden – wie der Name schon sagt – von Hand mit einem Griff bedient und mit einem Akku betrieben.

Das Gewicht eines Handvakuumierers beträgt maximal 1 kg und ist somit um einiges leichter und praktischer als ein größerer Vakuumierer. Gerade für Behälter und schnelles Vakuumieren sind Hand-Vakuumierer von Vorteil.

Allerdings haben diese insgesamt weniger Funktionen. Sie können lediglich zum Vakuumieren verwendet werden und nicht zum Verschweißen der Beutel.

Die Vakuum-Qualität ist auch oftmals gering. Außerdem sind zusätzliche Einstellungen, welche sich am Zustand der Lebensmittel (etwa „feucht“ oder „mariniert“) orientieren, nicht vorhanden.

6.3. Können zum Vakuumieren auch normale Gefrierbeutel benutzt werden?

beutel für vakuumierer struktur

Beutel für Vakuumierer besitzen eine einseitige Struktur und sind aus einem PA/PE-Material gefertigt.

Nein, zum Vakuumieren müssen Sie spezielle Beutel verwenden, um die Luft im Beutel korrekt abzusaugen. Meistens sind es Beutel, die direkt vom jeweiligen Hersteller angeboten werden. Diese haben eine besondere goffrierte Struktur, um ein besseres Vakuum, eine gute Haltbarkeit und eine optimale Lagerfähigkeit zu gewährleisten.

Diese Strukturbeutel sind speziell auf die Anwendung mit einem Vakuumiergerät ausgerichtet. Sie sind insoweit hitzebeständig, dass sie beim Verschweißen der Beutel eine saubere Naht hinterlassen und nicht komplett schmelzen.

Außerdem halten die Beutel das „Sous-Vide-Garen“ aus, also die direkte Benutzung der vakuumierten Lebensmittel in heißem Wasser.

Möchten Sie einen Vakuumierer kaufen, um das Sous-Vide-Garen (auch: Vakuumgaren) auszuprobieren, empfehlen wir Ihnen, auch ein passendes Gargerät zu erwerben. Eine große Auswahl finden Sie in unserem Sous-Vide-Garer-Vergleich.

Auch wenn die Stiftung Warentest noch keinen Vakuumierer-Test durchgeführt hat, gibt Sie durchaus praktische Tipps rund um das Sanftgaren von Lebensmitteln im Vakuumierbeutel.

Bildnachweise: VGL/Carolin Gulz, VGL/Jan Fecke, VGL/Alexander Gajewski (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Vakuumierer-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Vakuumierer?

Unser Vakuumierer-Vergleich stellt 11 Vakuumierer von 8 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Solis, Rommelsbacher, CASO, Foodsaver, ProfiCook, Bonsenkitchen, ABOX, Severin. Mehr Informationen »

Welche Vakuumierer aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigster Vakuumierer in unserem Vergleich kostet nur 26,04 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Rom­mels­ba­cher VAC 110 gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Vakuumierer-Vergleich auf Vergleich.org einen Vakuumierer, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Vakuumierer aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der FoodS­a­ver V 2860 wurde 2167-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Vakuumierer aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Rom­mels­ba­cher VAC 285, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 642 von 5 Sternen für den Vakuumierer wider. Mehr Informationen »

Welchen Vakuumierer aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Das VGL-Team konnte sich vor allem für einen Vakuumierer aus dem Vergleich begeistern und hat daher den Solis Vac Prestige mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Mehr Informationen »

Welche Vakuumierer hat die VGL-Redaktion für den Vakuumierer-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 11 Vakuumierer für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Solis Vac Prestige, Rom­mels­ba­cher VAC 285, Caso FastVac 4000, FoodS­a­ver V 2860, Rom­mels­ba­cher VAC 110, Pro­fi­Cook PC-VK 1080, Bon­sen­kit­chen VS3802, Caso VC200, Caso VC100, Abox V63 und Severin FS 3604 Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Vakuumierer interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Vakuumierer-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Vakuumiergerät“, „Folienschweißgerät“ und „Caso Vakuumierer“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Regulierung für druckempfindliche Lebensmittel Vorteil des Vakuumierers Produkt anschauen
Solis Vac Prestige 139,15 +++ Besonders breite, stabile Schweißnaht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rommelsbacher VAC 285 75,37 ++ Besonders breite, stabile Schweißnaht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Caso FastVac 4000 329,95 +++ Doppelte Schweißnaht – besonders stabil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FoodSaver V 2860 154,90 +++ Inkl. Vakuumbehälter » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rommelsbacher VAC 110 51,62 ++ Bedienung über Touch Control Sensoren » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ProfiCook PC-VK 1080 52,83 ++ Besonders schnelles Vakuumieren » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bonsenkitchen VS3802 45,99 + Sehr intuitive Bedienung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Caso VC200 142,99 + Doppelte Schweißnaht – besonders stabil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Caso VC100 110,99 + Doppelte Schweißnaht – besonders stabil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Abox V63 48,01 ++ Intuitive Bedienung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Severin FS 3604 26,04 - Besonders platzsparend zu verstauen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen