Das Wichtigste in Kürze
  • Traubenzucker ist schnell und effizient, wenn es darum geht, in kurzer Zeit viel Energie für anstrengende geistige oder körperliche Aufgaben zu gewinnen. Dank der einfachen chemischen Struktur von Traubenzucker gelangt er so schnell wie kaum ein anderer Wirkstoff ins Blut und gibt Ihnen die nötige Kraft, um hohe Leistungen zu erbringen. Diabetiker schützt Traubenzucker im Notfall vor einem Absturz des Blutzuckerspiegels, der gesundheitliche Komplikationen mit sich bringen kann.

1. Ist Traubenzucker gesünder als herkömmlicher Zucker?

Wie bei vielen Nahrungsergänzungsmitteln kommt es auch bei Traubenzucker auf das richtige Maß des Konsums an. Besonders Menschen mit einem äußerst hohen täglichen Energiebedarf durch große Anstrengungen wie Ausdauersport profitieren von der Einnahme von Traubenzucker.

Unabhängige Tests von Traubenzucker im Internet zeigen, dass die Leistungsfähigkeit des Körpers durch die Einnahme von Traubenzucker zu einem kurzzeitigen Höhepunkt gebracht werden kann. Sie sollten sich bei der Einnahme von Traubenzucker jedoch darüber bewusst sein, dass Traubenzucker während des Sports die Kalorienzufuhr ebenfalls drastisch erhöht. Traubenzucker ist gesund, solange die zusätzlichen Kalorien wieder verbrannt werden.

Unterschiedliche Bezeichnungen für Traubenzucker wie Fruktose, Dextrose oder Glukose können synonym verwendet werden. Aus medizinischer Sicht sind alle Stoffe Traubenzucker und können in flüssiger oder fester Form für zusätzliche Energie eingenommen werden. Hersteller von Traubenzucker stellen auch für Kinder Alternativen her, die jedoch nur in kleinen Dosierungen genossen werden sollten, da Traubenzucker, wie herkömmlicher Zucker auch, viele Kalorien enthält und die Zähne anfälliger für Karies macht.

Tipp: Allein das Gehirn verbraucht am Tag ganze 130 bis 140 Gramm Traubenzucker, um alle Körperfunktionen aufrecht zu erhalten. Dieser Bedarf wird durch die tägliche Ernährung gedeckt. Überschüssige Energie durch Traubenzucker wird in der Leber gespeichert und kann vom Körper jederzeit abgerufen werden.

2. Worauf sollten Sie laut unabhängigen Tests von Traubenzucker im Internet beim Kauf besonders achten?

Viele Online-Tests von Traubenzucker zeigen, dass Glukose besonders unter Sportlern beliebt ist. Aber auch viele Diabetiker benötigen einen Vorrat an Traubenzucker, falls Ihr Blutzuckerspiegel innerhalb kurzer Zeit gefährlich absinkt. Damit dies nicht geschieht, empfiehlt es sich, stets ein wenig Traubenzucker bei sich zu tragen. Viele Anbieter von Traubenzucker bieten daher praktische, einzeln verpackte Traubenzuckerrationen an, die handlich und einfach auch unterwegs konsumiert werden können.

Wenn Sie Traubenzucker kaufen wollen, sollten Sie vor allem darauf achten, dass möglichst keine künstlichen Zusatzstoffe enthalten sind, die die Verträglichkeit des Produktes verringern. Ähnlich wie bei Proteinriegeln ist Traubenzucker in vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen erhältlich. Der beste Traubenzucker ist daher der, der mit natürlichen Aromen aus Früchten angereichert ist.

3. Wie wirkt Traubenzucker auf den Körper?

Obwohl Traubenzucker seinen Namen durch seine ursprüngliche Gewinnung aus Trauben erhielt, wird er heute künstlich gewonnen. Traubenzucker von Herstellern wie Dextro Energy ist ein einfaches Kohlenhydrat, das besonders schnell nach der Einnahme in den Organismus eintritt.

Das menschliche Gehirn, der größte Energieverbraucher des Körpers, verarbeitet die zugeführte Energie schnell und gibt zusätzliche körperliche und geistige Leistungen frei. Obwohl Traubenzucker auch in herkömmlichen Lebensmitteln wie Brot, Kartoffeln und Nudeln enthalten ist, sorgt eine konzentrierte Einnahme für eine rasche, aber kurze zusätzliche Energieversorgung.

Im direkten Vergleich von Traubenzucker-Einnahme und der Energiezufuhr durch die alltägliche Ernährung fällt auf, dass nach der Einnahme und Wirkdauer von Traubenzucker ein starker Abfall von Konzentration und Leistungsfähigkeit und das Einsetzen von Hunger wahrscheinlich sind. Daher sollten Sie Traubenzucker stets verantwortungsvoll und in Maßen genießen.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Traubenzucker Tests: