Das Wichtigste in Kürze
  • Die besten 120×200-cm-Taschenfederkernmatratzen hat nicht Ikea oder ein anderes Möbelgeschäft, Sie können sie bequem online kaufen.

1. Warum sollten Sie eine 120×200-cm-Matratze mit Tonnentaschenfederkern wählen?

Wenn Sie in einem eigenen Test auf einer 120×200-cm-Taschenfederkernmatratze im Härtegrad H3 und anschließend auf einer 120×200-cm-Tonnentaschenfederkernmatratze in H3 liegen, werden Sie keinen Unterschied in der Weichheit der Matratzen merken. Dennoch liegen Sie auf der Tonnentaschenfederkernmatratze gemütlicher.

Taschenfederkernmatratzen haben nach innen gewölbte Taschen; die Taschen von Tonnentaschenfederkernmatratzen sind tonnenförmig, also nach außen gewölbt. Unabhängig von der tatsächlichen Anzahl der Federn macht diese Form die Matratzen belastbarer, gibt ihnen eine höhere Punktelastizität und sorgt schließlich für eine bessere Körperanpassung.

2. Wie hoch ist eine gute Taschenfederkernmatratze?

Damit Sie die Eigenschaften einer guten Matratze besonders zu spüren bekommen, empfiehlt sich eine Taschenfederkernmatratze mit mindestens 19 cm Höhe. Wie im Vergleich der 120×200-cm-Taschenfederkernmatratzen auffällt, erfüllen die meisten Modelle diesen Anspruch. Einige 120×200-cm-Matratzen mit Taschenfederkern sind sogar bis zu 30 cm hoch.

3. Welche Eigenschaften sollte der Bezug aufweisen?

Der Matratzenbezug sollte weich, atmungsaktiv und pflegeleicht sein. Am besten erreicht werden diese Eigenschaften durch eine Mischung aus Kunst- und Naturfasern. Auch das Material Tencel bzw. Lyocell ist ausgezeichnet geeignet. Um den Bezug hygienisch pflegen zu können, sollten Sie eine 120×200-cm-Taschenfederkernmatratze kaufen, dessen Bezug bei mindestens 60 °C in der Maschine gewaschen werden kann.

4. Welcher Härtegrad ist der richtige?

Das eigene Körpergewicht dient als Orientierung, den richtigen Härtegrad zu finden. Dabei gilt: Je höher das Körpergewicht ist, desto härter sollte die Matratze sein, damit Sie nicht zu tief einsinken. Wer weniger als 80 kg wiegt, sollte eine 120×200-cm-Taschenfederkernmatratze im Härtegrad H2 wählen. Der am häufigsten gewählte Härtegrad H3 ist für Personen mit einem Gewicht zwischen 80 und 100 kg ideal. Wer mehr als 100 kg wiegt, ist mit einer 120×200-cm-Taschenfederkernmatratze im Härtegrad H4 gut bedient.

Taschenfederkernmatratze 120 x 200 Test

Bildnachweise: Amazon.com/Ravensberger Matratzen (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)