Das Wichtigste in Kürze
  • Bei der Leistung der Stahlwerk-Plasmaschneider in Tests im Internet zeigt sich eine große Spannweite. Die großen Modelle wie ein Stahlwerk CUT 100 oder Stahlwerk CUT 70 sind vor allem für den professionellen Einsatz gedacht. Hier wird neben dem Starkstromanschluss auch ein leistungsstarker Kompressor mit 6 bis 8 bar Druck und hohem Luftdurchfluss benötigt. Für die private Nutzung sind dagegen Modelle wie der Stahlwerk CUT 60 und noch mehr ein Stahlwerk CUT 50 oder 40 ausgelegt. Diese können mit 230 Volt betrieben werden, auch wenn sie trotzdem entsprechend hohe Stromstärken benötigen. Auch die Kompressoren müssen meist nur 4 bar Druck bereitstellen können. Die kleinen Modelle benötigen insgesamt weniger leistungsstarke Zusatzgeräte, sind aber natürlich vollwertige Stahlwerk-Plasmaschneidgeräte.

Wichtig: Vor allem der Blendschutz ist neben der passenden Schutzkleidung unerlässlich beim Plasmaschneiden. Schutzstufe 5 oder besser höher sollte der Blendschutz aufweisen. Eine Brille mit EN 175 ist zudem ein geprüfter Filter für Schweißarbeiten.

1. Welche Zündung schneidet in Tests von Stahlwerk-Plasmaschneidern besser ab?

Der beste Stahlwerk-Plasmaschneider lässt sich nicht unbedingt an der Art der Zündung bestimmen. Ein Stahlwerk-Plasmaschneider mit Pilotzündung kann kontaktlos arbeiten und schneidet zum Beispiel auch lackierte Teile problemlos. Die Handhabung ist jedoch etwas komplizierter und eine saubere Schnittlinie ist schwieriger zu erreichen als bei einem Plasmaschneider mit Kontaktzündung. Dieser muss in Kontakt mit dem zu schneidenden Material kommen. So kann es notwendig werden, dass Sie die metallene Oberfläche am Startpunkt zunächst freilegen müssen.

Wenn Sie einen Stahlwerk-Plasmaschneider für private Zwecke kaufen, ist tendenziell ein Modell mit Kontaktzündung die bessere Wahl.

2. Welche Schnitttiefe wird benötigt?

Beim Vergleich der Stahlwerk-Plasmaschneider finden sich ganz unterschiedliche Modelle, die sich vor allem bei der Schnitttiefe voneinander unterscheiden. Für den privaten Einsatz genügen meist Modelle mit maximal 10 mm Schnitttiefe. Die professionellen Geräte können hingegen deutlich über 40 mm tief schneiden, wobei es von Material zu Material starke Unterschiede gibt. Bei Aluminium beispielsweise werden typischerweise nur knapp 2/3 der maximalen Tiefe erreicht.

3. Sind Modelle mit eingebautem Kompressor besser?

WIG-Schweißgeräte und Plasmaschneider unterscheiden sich darin, dass einfache Plasmaschneidgeräte mit normaler Druckluft arbeiten, WIG-Schweißen aber zum Beispiel ein Inertgas, also Schutzgas verwendet. Dabei wird insbesondere der Sauerstoff von der Schnittkante ferngehalten, der sonst mit dem Metall reagieren könnte. Bei einfachen Plasmaschneiden ist dies dagegen nicht notwendig.

So finden sich in Tests zu Stahlwerk-Plasmaschneidern besonders kompakte Modelle. Diese Stahlwerk-Plasmaschneider mit Kompressor müssen nur noch mit Strom versorgt werden, da sie die benötigte Druckluft selbst erzeugen. Damit sie vergleichsweise kompakt und bezahlbar bleiben, ist die Schnitttiefe begrenzt.

Interessant sind diese Modelle, wenn sie mobil eingesetzt werden sollen, also ohne zusätzlichen Kompressor überall funktionieren sollen, wo die Stromversorgung sichergestellt ist. Ist hingegen in der Werkstatt schon ein Kompressor vorhanden, ist die Anschaffung eines Plasmaschneiders lediglich mit Druckluft-Anschluss wahrscheinlich sinnvoller.

stahlwerk-plasmaschneider-test

Stahlwerk CUT 70 P IGBT
Stahl­werk CUT 70 P IGBT Derzeit ab 549,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Benötigter Druck 4 - 6 bar
Luftdurchfluss Min. 140 l/min
Wie tief schneidet der Stahlwerk CUT 70 P IGBT Plasmaschneider in Aluminium? Der Stahl­werk CUT 70 P IGBT Plas­ma­schnei­der hat eine Schnitt­tie­fe von 16 mm in Alu­mi­ni­um. Er besitzt damit laut Stahl­werk-Plas­ma­schnei­der-Ver­gleich eine gute Schnitt­leis­tung.
Stahlwerk CUT 60 P IGBT
Stahl­werk CUT 60 P IGBT Derzeit ab 576,90 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Benötigter Druck 4 - 6 bar
Luftdurchfluss Min. 140 l/min
Wie wird der Stahlwerk CUT 60 P IGBT Plasmaschneider gezündet? Der Stahl­werk CUT 60 P IGBT Plas­ma­schnei­der wird durch eine Pi­lot­zün­dung gezündet. Diese erfolgt ohne jeg­li­chen Kontakt zum Werk­stück.

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Stahlwerk-Plasmaschneider-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Stahlwerk-Plasmaschneider-Vergleich 8 Produkte von 1 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Stahlwerk. Mehr Informationen »

Welche Stahlwerk-Plasmaschneider aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Stahlwerk CUT 70 P IGBT wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 509,90 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für einen Stahlwerk-Plasmaschneider ca. 447,03 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Stahlwerk-Plasmaschneider-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Stahlwerk-Plasmaschneider-Modell aus unserem Vergleich mit 210 Kundenstimmen ist der Stahlwerk CUT 50 ST IGBT. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an einen Stahlwerk-Plasmaschneider aus dem Stahlwerk-Plasmaschneider-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Stahlwerk-Plasmaschneider aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 1 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde der Stahlwerk CUT 60 P IGBT. Mehr Informationen »

Gab es unter den 8 im Stahlwerk-Plasmaschneider-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im Stahlwerk-Plasmaschneider-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 2 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: Stahlwerk CUT 100 P IGBT und Stahlwerk CUT 70 P IGBT. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Stahlwerk-Plasmaschneider-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 8 Stahlwerk-Plasmaschneider Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 1 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Stahlwerk-Plasmaschneider“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Stahlwerk CUT 100 P IGBT, Stahlwerk CUT 70 P IGBT, Stahlwerk CUT 60 P IGBT, Stahlwerk CUT 60 ST IGBT, Stahlwerk CMA-416 ST, Stahlwerk CUT 50 P IGBT, Stahlwerk CUT 50 ST IGBT und Stahlwerk CUT 40 P IGBT. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Be­nö­tig­ter Druck Vorteil der Stahl­werk-Plas­ma­schnei­der Produkt an­schau­en
Stahlwerk CUT 100 P IGBT 799,90 8 bar Her­vor­ra­gen­de Schnitt­leis­tung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Stahlwerk CUT 70 P IGBT 509,90 4 - 6 bar Gute Schnitt­leis­tung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Stahlwerk CUT 60 P IGBT 576,90 4 - 6 bar Gute Schnitt­leis­tung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Stahlwerk CUT 60 ST IGBT 409,90 4 - 6 bar Gute Schnitt­leis­tung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Stahlwerk CMA-416 ST 409,90 Kom­pres­sor in­te­griert Zu­ver­läs­si­ge Kon­takt­zün­dung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Stahlwerk CUT 50 P IGBT 359,90 3,5 - 4 bar Kon­takt­lo­ses Zünden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Stahlwerk CUT 50 ST IGBT 199,90 3,5 - 4 bar Zu­ver­läs­si­ge Kon­takt­zün­dung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Stahlwerk CUT 40 P IGBT 309,90 3,5 - 4 bar Kon­takt­lo­ses Zünden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Stahlwerk-Plasmaschneider Tests: