Das Wichtigste in Kürze
  • Mit einer Lötpistole lassen sich mechanische und elektrische Verbindungen zwischen Metallen herstellen. Dafür werden die Metalle mit der Lötpistole erhitzt und durch ein zusätzliches, geschmolzenes Metall verbunden.
  • Eine Lötpistole erfüllt denselben Zweck wie ein Lötkolben, ist jedoch aufgrund der Pistolenform deutlich ergonomischer und bietet einen sicheren Halt. Besonders für Arbeiten, die nicht besonders filigran sind, ist eine Lötpistole gut geeignet.
  • Bestimmte Lötpistolen sind mit einem Drahtvorschub ausgestattet. Durch einen Vorschub wird der Draht, der geschmolzen zur Verbindung der Metalle dient, an die Lötspitze geführt. Dies ermöglicht einhändiges Löten, da Sie den Draht nicht mit der zweiten Hand führen müssen.

loetpistole-test

Wer defekte Haushaltsgeräte repariert oder reparieren lässt, anstatt sie direkt zu entsorgen, tut der Umwelt etwas Gutes. Zu diesem Schluss gelangte die Stiftung Warentest, als sie sich dem Thema defekte Haushaltsgeräte widmete.
Wer selbst Hand anlegt und die Reparatur durchführt, spart dazu noch eine Menge Geld.

Allerdings wird für die Reparatur von elektrischen Geräten das richtige Werkzeug gebraucht. Unabdingbar ist dabei ein Gerät zum Herstellen einer elektrischen oder mechanischen Verbindung von metallischen Bauteilen. Hat eine Lötpistole Testsieger-Qualitäten, leistet sie genau dies und erweist sich nicht nur als großer Helfer bei der Reparatur elektrischer Geräte, sondern macht auch beim Basteln eine gute Figur.

In der Kaufberatung unseres Lötpistolen-Vergleichs 2020 erfahren Sie, wie eine Lötpistole mit Drahtnachschub das einhändige Löten ermöglicht. Zudem klären wir Sie darüber auf, warum eine Arbeitstemperatur von 400 °C für die meisten Arbeiten vollkommen ausreichend ist.

1. Lassen sich mit einer Lötpistole Metalle miteinander verbinden?

Lötpistole, Lötwerkzeug

Eine Lötpistole.

Eine Lötpistole ist ein elektrisch betriebenes Gerät zum Schmelzen und Verbinden von Metallen. Lötpistolen sind nach ihrer Form benannt und gleichen optisch einer Pistole. Sie bestehen aus einem Griff und einem Schaft, an dessen Ende sich eine Lötspitze befindet, die über einen Kupferkern verfügt.

Beim Löten werden mit der Lötpistole die zu bearbeitende Metalle erhitzt und mit einem weiteren Metall benetzt, das über einen niedrigen Schmelzpunkt verfügt. In der Regel wird Zinn verwendet. Dadurch entsteht eine feste Verbindung, welche die Teile mechanisch und elektrisch verbindet. Diese Art des Lötens wird als Weichlöten bezeichnet. Beim Hartlöten werden die Metalle direkt miteinander verbunden, die dafür benötigten Temperaturen erreicht ein Handlötgerät jedoch nicht.

Lötpistolen werden direkt per Netzstecker mit Strom versorgt, eine Lötstation wird nicht benötigt. Wird die Lötpistole eingeschaltet, heizt sich die Lötspitze auf und erreicht dabei kurzfristig Temperaturen von bis zu 500 °C. Diese Temperatur ist hoch genug zum Weichlöten. Wenn Sie Hartlöten möchten, benötigen Sie eine Gas-Lötpistole oder einen Gaslötkolben. Mit einem solchen Gerät lässt sich eine konstante Arbeitstemperatur von über 450 °C erzielen.

Folgende Tabelle gibt Ihnen Auskunft über die verschiedenen Lote, deren Zusammensetzungen und Schmelzpunkte:

Kurzzeichen Zusammensetzung Arbeitstemperatur Anwendung
PbSn40 40 % Zinn, 60% Blei 235 °C Feinbleche
Sn60Pb 60 % Zinn, 40 % Blei 183 °C Verzinnen
Sn50PbCu 50 % Zinn, 49 % Blei, 1 % Kupfer 190 °C Elektrogeräte
Sn60PbAg 60 % Zinn, 36 % Blei, 4 % Silber 180 °C Elektrogeräte

2. Bieten Lötpistolen einen besseren Halt als Lötkolben?

loetpistole-loetstation

Ein Lötkolben bietet wenig Halt.

Lötarbeiten werden in den meisten Fällen mit einem Lötkolben erledigt. Lötkolben haben sich besonders für filigrane Arbeiten bewährt. Allerdings besitzen Geräte aus dieser Kategorie auch einen großen Nachteil: Sie sind nicht besonders ergonomisch und bieten nur wenig Halt. Besonders in Situationen, in denen schnell gearbeitet werden muss und der Zugang zur Lötstelle nicht optimal ist, erschwert die fehlende Ergonomie eines Lötkolbens die Arbeit. Zudem kommen Lötpistolen ohne Lötstation aus, dadurch haben Sie mehr Platz auf Ihrer Arbeitsfläche.

In solchen Situationen glänzt eine Lötpistole. Durch den stabilen Griff liegt eine Lötpistole perfekt in der Hand und kann auch dann sicher und stabil geführt werden, wenn das Werkstück nicht optimal erschlossen werden kann. Für besonders präzise Arbeiten sind solche Handlötgeräte jedoch nicht gut geeignet. Dafür ist die Lötspitze zu breit. Zudem nimmt der Griff der Pistole viel Platz ein und kann das Erreichen tief gelegener Lötstellen erschweren.

Diese Vor- und Nachteile hat eine Lötpistole gegenüber einem Lötkolben:

    Vorteile
  • bessere Ergonomie
  • einhändiges Arbeiten möglich
    Nachteile
  • für filigrane Arbeiten nicht geeignet

3. Findet man in einem Lötpistolen-Set alles, was man zum Löten benötigt?

Wie bereits beschrieben, brauchen Sie neben der Lötmaschine auch einen Lötdraht, um zwei Metalle miteinander zu verbinden. Einige Hersteller bieten ihre Lötpistolen in Sets an. Löt-Sets werden in einem praktischen Koffer geliefert. Folgendes Lötzubehör finden Sie relativ häufig in den Löt-Sets verschiedener Marken:

  • Lötpistole
  • Lötzinn
  • zusätzliche Aufsätze für die Lötpistole (Schneidespitze, Glattbügel)
  • Flussmittel (verbessert die Benetzung des Werkstücks durch das Lot)
  • Pinzette

4. Kaufkriterien für Lötpistolen: Darauf müssen Sie achten

4.1. Lötpistolen mit Einhandbetrieb führen den Draht selber

Verbrennungsrisiko senken

Bei der Arbeit mit einer Lötpistole ist das Risiko einer Verbrennung geringer als mit einem Lötkolben, da der Übergang von Griff und Lötspitze klar definiert ist.

Die Lötpistolen einiger Marken verfügen über einen Drahtvorschub, der einhändiges Löten ermöglicht. Am Ende einer solchen Pistole befindet sich eine kleine Spule, auf welcher sich der Draht (Lötzinn) befindet. Von dieser Spule aus wird der Draht durch das Gehäuse der Lötpistole hin zur Lötspitze geführt. Im Gehäuse befindet sich ein Mechanismus, der es erlaubt, den Draht auf Knopfdruck vorzuschieben. So können Sie beim Löten einhändig dosieren, wie viel Lötzinn an der Lötspitze geschmolzen wird.

Lötpistole, Lötspitze

Eine Lötpistole und Lot.

Lötpistolen-Tests im Internet zeigen, dass ein Drahtvorschub zwar grundsätzlich die versprochene Funktionalität bietet, allerdings gestaltet sich die genaue Dosierung des Zinns als schwierig. Für besonders präzise Arbeiten, wie beispielsweise das Verkabeln von Leiterplatten, sind Lötgeräte eines solchen Typs daher nicht geeignet. Zum SMD-Löten sollten Sie zu einem filigranen Lötkolben greifen.

Wenn Sie eine günstige Lötpistole kaufen möchten, welche Sie einhändig bedienen können und keine kleinen elektrischen Bauteile verlöten wollen, empfiehlt Ihnen Vergleich.org eine Lötpistole mit Drahtvorschub.

4.2. Eine Lötpistole mit 150 W bietet ausreichend Leistung

lötwerkzeug, lötpistole test

Eine Lötpistole im Einsatz.

Die Leistung einer Lötpistole wird in Watt angegeben. Je größer die Watt-Zahl, über desto mehr Leistung verfügt das Lötwerkzeug. Bei gängigen Lötpistolen liegt dieser Wert zwischen 50 und 200 Watt. In Lötpistolen-Tests im Internet werden häufig Geräte empfohlen, die über mindestens 150 Watt verfügen. Günstige Lötpistolen, die über weniger als 100 Watt verfügen, fallen dagegen negativ auf, da diese Leistung nicht ausreicht, um Lötarbeiten zügig und problemlos durchzuführen.

Für das Löten von dicken Drähten wird eine Temperatur von bis zu 350 °C benötigt. Lötwerkzeuge, die über eine Leistung von mindestens 150 Watt verfügen, erreichen diese Temperatur problemlos und können sie auch während des Lötvorgangs halten. Dies garantiert einen reibungslosen Ablauf der Lötarbeit und saubere Ergebnisse.

Vergleich.org rät Ihnen zu einer Lötpistole mit mindestens 150 Watt Leistung. Eine solche Lötmaschine bietet genug Leistung für dicke Drähte und garantiert ein frustfreies Löten.

4.3. Lötpistolen-Tests im Internet zeigen, dass eine Aufheizdauer von drei Minuten viel Zeit spart

Lötpistolen werden nicht konstant mit der Maximaltemperatur betrieben, sondern erreichen diese nur für ca. 12 Sekunden während des Lötens. Die Lötspitzen kühlen nach jedem Lötvorgang ab und muss daher immer wieder erhitzt werden. Die Aufheizdauer gibt an, wie lange Ihre Lötpistole braucht, bis die Maximaltemperatur erreicht ist.

Der von den Herstellern angegebene Wert gibt die Dauer wieder, die es bedarf, um eine kalte Lötpistole auf die maximale Temperatur zu erhitzen. Die besten Lötpistolen heizen innerhalb von drei Minuten auf. Da die Lötspitzen zwischen den einzelnen Lötvorgängen nicht komplett abkühlt, liegt die Aufheizdauer bei mehrmaliger Verwendung unter der Herstellerangabe.

Vergleich.org rät Ihnen zu einer Lötpistole mit einer Aufheizdauer von maximal drei Minuten. Eine solche Lötmaschine ist schnell auf Arbeitstemperatur und Sie müssen nur wenig Geduld aufbringen.

4.4. Mit einer Lötpistole können Sie Stoffe und weitere Materialien schneiden

Lötpistolen eigenen sich nicht ausschließlich zum Löten, sondern können auch für weitere Zwecke genutzt werden. Dafür müssen Sie jedoch die Lötspitze gegen einen anderen Aufsatz tauschen. Viele Marken, wie beispielsweise Waller, bieten viel Aufsätze an. Der Tausch von Lötspitzen ist ohne großen Aufwand möglich, da die Aufsätze einfach in die Pistole gesteckt werden.

Achten Sie jedoch vor dem Tausch darauf, dass die Pistole ausgeschaltet und die Maschine kalt ist.

Viele Hersteller liefern ihre Lötpistolen in Sets aus, in denen sich bereits mehrere Aufsätze befinden. Besonders gefragt sind dabei Aufsätze zum Schneiden von Stoffen. Diese sind viel breiter als Lötspitzen und brennen sich, sobald Sie auf die richtige Temperatur gebracht wurden, problemlos durch Stoffe aller Art und liefern saubere Schnitte, die sich nicht wellen.
lötpistole-lötgeraet

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Lötpistole

5.1. Müssen Lötspitzen gereinigt werden?

Bei häufiger Benutzung sammeln sich Rückstände an der Lötspitze, wodurch die Wärmeleitfähigkeit drastisch abnimmt, was die Funktionalität Ihrer Lötpistole reduziert. Besonders wenn Sie organisches Material verbrennen, wie beispielsweise Holz, legt sich eine Schicht Kohlenstoff auf der Spitze ab. Durch die regelmäßige Reinigung sorgen Sie dafür, dass Ihre Lötpistole konstant Leistung bringt.

Zur Reinigung können Sie Ihre Lötspitzen mit einem feinkörnigen Schleifpapier (Körnung von 1.500 – 2.000) abbürsten, bis die Rückstände entfernt sind. Gehen Sie dabei jedoch sehr vorsichtig vor, da Sie die Spitze durch zu viel Kraft schnell ruinieren.

5.2. Wofür wird Flussmittel gebraucht?

Beim Flussmittel handelt es sich um einen Stoff, das Sie beim Lötvorgang hinzufügen können, um eine bessere Benetzung des Werkstücks durch das Lot sicherzustellen. Durch eine chemische Reaktion entfernt das Flussmittel Oxide von der Oberfläche des Werkstücks und setzt die Grenzflächenspannung herab. Beide Reaktionen verbessern die Qualität der Lötstelle.

Flussmittel haben jedoch nicht nur Vorteile, so geht von ihnen eine gesundheitliche Gefahr aus. Zudem können sie eine ätzende und korrodierende Wirkung haben. Seien Sie bei der Verwendung von Flussmittel daher stets aufmerksam und beachten Sie die Herstellerhinweise.

Bildnachweise: shutterstock.com/love the wind, shutterstock.com/kariphoto, shutterstock.com/malaha3, shutterstock.com/biotano (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Lötpistolen-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Lötpistolen?

Unser Lötpistolen-Vergleich stellt 12 Lötpistolen von 11 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Lotex, Extol, Erba, Extol Premium, Ueznirn, DEMA, NEWACALOX, Weller, Brüder Mannesmann Werkzeug, Yato, Power Plus. Mehr Informationen »

Welche Lötpistolen aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Die günstigste Lötpistole in unserem Vergleich kostet nur 21,44 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Erba 60015 gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Lötpistolen-Vergleich auf Vergleich.org eine Lötpistole, welche besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Eine Lötpistole aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Die Brueder Man­nes­mann Werkzeug M49110 wurde 148-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welche Lötpistole aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt die Power Plus POWX1386, welche Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 3 von 5 Sternen für die Lötpistole wider. Mehr Informationen »

Welche Lötpistole aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Leider konnte das VGL-Team keines der 12 im Vergleich vorgestellten Lötpistolen mit der Bestnote auszeichnen. Eine gute Wahl ist aber sicher unser Vergleichssieger Lotex Löt­pis­to­le für 42,99 Euro. Mehr Informationen »

Welche Lötpistolen hat die VGL-Redaktion für den Lötpistolen-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 12 Lötpistolen für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Lotex Löt­pis­to­le, Extol 8894510, Erba 60015, Extol Premium 8894510, Ueznirn Löt­kol­ben Set, DEMA 911288-21059, NE­WA­CALOX 60W Löt­pis­to­le, Weller Löt­pis­to­le Expert 8100 UCK, Brueder Man­nes­mann Werkzeug M49110, Yato YT-8245, Power Plus POWX1386 und Weller 9200 UC Mehr Informationen »

Was haben andere Kunden neben der Produktkategorie „Lötpistolen“ sonst noch gesucht?

Neben der Kategorie „Lötpistolen“ haben Kunden auf Vergleich.org häufig auch nach „Weller Lötpistole“ und „Weller Lötpistole Expert 8100 UCK“ gesucht. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Gewicht Vorteil des Lötpistole Produkt anschauen
Lotex Lötpistole 42,99 ++ Deutsche Anleitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Extol 8894510 34,33 +++ Großer Lieferumfang » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Erba 60015 22,50 ++ Inkl. Koffer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Extol Premium 8894510 77,97 + LED-Arbeitslicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ueznirn Lötkolben Set 36,98 ++ LED-Arbeitslicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
DEMA 911288-21059 24,41 ++ LED-Arbeitslicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
NEWACALOX 60W Lötpistole 22,99 +++ Leistung regelbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Weller Lötpistole Expert 8100 UCK 60,91 + Inkl. Koffer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Brueder Mannesmann Werkzeug M49110 21,44 + Großer Lieferumfang » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Yato YT-8245 24,80 ++ Inkl. Koffer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Power Plus POWX1386 22,94 ++ Soft-Grip-Griff » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Weller 9200 UC 72,32 + Konstante Leistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen