Das Wichtigste in Kürze
  • Die besten Brandmalkolben haben eine hohe Leistung von 60 Watt. Dieses Kriterium erfüllen schon einmal alle Brandmalkolben in diesem Vergleich. Damit Sie sich kreativ völlig frei ausleben können, haben die besten Brandmalkolben-Sets viele verschiedene Brenn- und Lötspitzen. Die Anzahl der Spitzen ist natürlich weniger wichtig, wenn Sie nur ganz bestimmte Dinge – wie etwa Leder – mit dem Brandmalkolben bearbeiten wollen.
  • Damit Sie ohne Probleme die Spitze wechseln oder den Kolben ablegen oder reinigen können, sind der Kolbenständer und der Reinigungsschwamm wichtiges Zubehör. Wenn Sie mit dem Brennkolben viel löten wollen, sind auch eine Entlötpumpe und Lötdraht durchaus sinnvoll. Wenn Sie den Kolben gar nicht für Brandmalerei verwenden wollen, schauen Sie sich am besten in unserem Lötkolben-Set-Vergleich um.
  • Die Brandmalkolben für zuhause sind alle für Anfänger geeignet und können unter Aufsicht von Erwachsenen auch von Kindern benutzt werden. Für schnelleres und garantiert erfolgreiches Verschönern werden die besten Brandmalkolben mit Vorlagen, meist Kunststoff-Schablonen, geliefert. Diese sollten allerdings nur zum Vorzeichnen auf dem Holz verwendet werden, da sie bei Berührung mit dem Brandmalkolben auf dem Holz schmelzen könnten.
    Wenn Sie einen Brandmalkolben kaufen wollen, um damit Namen in Holz zu gravieren, achten Sie darauf, dass die meisten Brennkolben nur mit Vorlagen für Kleinbuchstaben geliefert werden. Einige Sets enthalten nur Vorlagen für Großbuchstaben.
    Vorsicht: Achten Sie beim eigenen Brandmalkolben-Test darauf, stehts hitzebeständige Handschuhe zu tragen, damit Sie sich nicht verbrennen.

Brandmalkolben Test