Das Wichtigste in Kürze
  • Geschweißt wird immer dann, wenn es darum geht, zwei oder mehr metallene Werkstücke miteinander zu verbinden. Dieser Arbeitsschritt kann auf der Basis unterschiedlicher Verfahren durchgeführt werden. Mit Schweißgeräten von Güde lassen sich vom klassischen Elektrodenschweißen bis hin zum Schutzgas- und Fülldrahtschweißen alle gängigen Schweißmethoden realisieren.

1. Welche unterschiedlichen Varianten bietet Güde an?

Wie gängige Online-Tests zu Güde-Schweißgeräten belegen, hält der deutsche Hersteller in der Produktpalette Schweißgeräte alle allgemein gebräuchlichen Typen für Hobby- und Profi-Handwerker bereit. Zu den einzelnen Ausführungen im Güde-Schweißgeräte-Vergleich zählen in erster Linie die Schutzgas- sowie die Fülldrahtschweißgeräte, aber auch die Elektroden-Schweißgeräte samt ihrer Unterkategorie: den Inverter-Schweißgeräten.

Fülldraht-Schweißgeräte von Güde, wie zum Beispiel das Güde SG 120A oder das Güde SG 130A, arbeiten, wie der Name vermuten lässt, ausschließlich mit der Hilfe eines Fülldrahts. Bei diesem handelt es sich um einen speziellen Draht, der alle für das Schweißen wesentlichen Bestandteile enthält. Beim Abbrennen des Drahts bildet sich das erforderliche Gas. Eine zusätzliche Zuleitung ist nicht notwendig.

Güde-Schutzgas-Schweißgeräte – in diese Kategorie fällt zum Beispiel das Güde MIG 190 Kombi – ziehen ihre Funktion aus einem nichtbrennbaren Gas, das oftmals Argon und Kohlendioxid enthält. Dieses muss von außen zugeführt werden.

Elektroden-Schweißgeräte von Güde gehören zu den Klassikern beim Schweißen, die ohne Gaszufuhr auskommen. Sie verfügen über eine Stahlelektrode mit einer Ummantelung, die wiederum Ausgangspunkt für die Gasbildung und damit für die Erzeugung des benötigten Lichtbogens ist.

Besonders praktisch sind die sogenannten Kombi-Geräte aus dem Hause Güde, wie das Güde GIS 200. Sie vereinen gleich mehrere Typen in einer Maschine und sind demnach häufig sowohl als Inverter-/Elektroden- als auch als Schutzgas- und Fülldraht-Schweißgeräte nutzbar.

Unabhängig davon, für welche Schweißmethode Sie sich entscheiden, sollten Sie nie ohne entsprechende Schutzausrüstung an die Arbeit gehen. Zur Mindestausrüstung gehören in jedem Fall der Schweißschild oder noch besser der Schweißhelm.

2. Laut Güde-Schweißgeräte-Tests im Internet: Welche Rolle spielt die Schweißstromstärke beim Schweißen?

Wenn Sie ein Güde-Schweißgerät kaufen möchten, sollten Sie diesem technischen Wert besondere Aufmerksamkeit schenken. Er gibt an, wie stark sich der Lichtbogen erhitzt. Im Umkehrschluss bedeutet das: Je höher die maximale Stromstärke beim Schweißen ausfällt, desto mehr Kraft hat der Lichtbogen und desto dicker darf das zu bearbeitende Material sein.

Wie diverse Tests zu Güde-Schweißgeräten im Internet deutlich machen, generieren die meisten der besten Güde-Schweißgeräte eine Stromstärke von etwa 120 bis 200 Ampere bei 230 Volt und um die 160 bis 200 Ampere bei Starkstrom (400 Volt).

3. Wird für Güde-Schweißgeräte Starkstrom benötigt?

Schweißgeräte aus dem Hause Güde können in der Regel durch die Bank an die haushaltsübliche 230-Volt-Steckdose angeschlossen werden. Bei einigen Modellen haben Sie darüber hinaus die Wahl zwischen ebendieser und einer 400-Volt-Stromquelle – also Starkstrom. Letztere gewährleistet einen höheren maximalen Schweißstrom, was sich – wie bereits angesprochen – positiv auf die Lichtbogenhitze und somit auf die Schweiß-Performance auswirkt.

guede-schweissgeraet-test

MerkleMuenchen sagt zu unserem Vergleichssieger

Güde GIS 141
Güde GIS 141 Derzeit ab 100,72 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Schweißstrom-Regelbereich ++
Einschaltdauer ++
Besitzt das Güde GIS 141 Schweißgerät Laufrollen? Das Güde GIS 141 Schweißgerät verfügt über keine Laufrollen, sondern einen Tragegurt. In unserem Güde-Schweißgerät-Vergleich finden Sie Modelle mit Laufrollen.

Gibt der Güde-Schweißgeräte-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Güde-Schweißgeräte?

Unser Güde-Schweißgeräte-Vergleich stellt 11 Güde-Schweißgeräte von 1 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Güde. Mehr Informationen »

Welche Güde-Schweißgeräte aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Das günstigstes Güde-Schweißgerät in unserem Vergleich kostet nur 88,95 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Güde GE 290TC gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Güde-Schweißgeräte-Vergleich auf Vergleich.org ein Güde-Schweißgerät, welches besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Güde-Schweißgerät aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Das Güde SG 130A wurde 292-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welches Güde-Schweißgerät aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt das Güde GIS 161, welches Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 5 von 5 Sternen für das Güde-Schweißgerät wider. Mehr Informationen »

Welches Güde-Schweißgerät aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Güde-Schweißgeräte aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 3-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Güde MIG 190Kombi, Güde GE 290TC und Güde GIS 200 Mehr Informationen »

Welche Güde-Schweißgeräte hat die VGL-Redaktion für den Güde-Schweißgeräte-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 11 Güde-Schweißgeräte für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Güde MIG 190Kombi, Güde GE 290TC, Güde GIS 200, Güde MIG 192/6K, Güde GIS 161, Güde GIS 141, Güde GE 145W , Güde MIG 172/6W, Güde MIG 155/6W, Güde SG 130A und GÜDE SG 120A Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Schweiß­strom-Re­gel­be­reich Vorteil des Güde-Schweiß­ge­räts Produkt an­schau­en
Güde MIG 190Kombi 792,61 +++ Be­son­ders hoher Schweiß­strom » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Güde GE 290TC 137,50 +++ Be­son­ders hoher Schweiß­strom » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Güde GIS 200 629,95 +++ Breiter Schweiß­strom-Re­gel­be­reich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Güde MIG 192/6K 398,70 ++ Hoher Schweiß­strom » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Güde GIS 161 111,74 ++ Hoher Schweiß­strom » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Güde GIS 141 100,72 ++ Hoher Schweiß­strom » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Güde GE 145W 88,95 + Kein Gas not­wen­dig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Güde MIG 172/6W 310,00 + Schweiß­schild im Lie­fer­um­fang » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Güde MIG 155/6W 229,95 + Schweiß­schild im Lie­fer­um­fang » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Güde SG 130A 132,49 + Stu­fen­los ein­stell­ba­re Strom­stär­ke » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
GÜDE SG 120A 149,95 - Schweiß­schild im Lie­fer­um­fang » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Güde-Schweißgerät Tests: