Das Wichtigste in Kürze
  • Sportkleidung und Funktionswäsche ist durch Membranen wind- und wasserabweisend und sorgt für einen optimalen Feuchtigkeitstransport. Membranerhaltende Waschmittel frischen die Membranfunktion auf, damit Ihre Wäsche weiterhin wetterfest bleibt.
  • Synthetische Duftstoffe können zu Hautirritationen führen. Als Allergiker sollte Ihr Waschmittel ohne Duftstoffe und unbedingt parfumfrei sein.
  • Bio-Waschmittel oder Öko-Waschmittel besitzen meist eine recycelbare Verpackung oder zeichnen sich durch biologisch abbaubare Inhaltsstoffe aus. Wählen Sie diese Waschmittel-Art, wenn Sie umweltfreundliches Sportwaschmittel kaufen wollen.

Sportwaschmittel-Test

Eine Langzeit-Umfrage der VuMa von 2014 bis 2017 ergab, dass die beliebteste Waschmittel-Art das Vollwaschmittel ist (zur VuMa-Umfrage). Fälschlicherweise nehmen viele Menschen an, dass man mit Vollwaschmittel auch Sportkleidung waschen kann. Dabei gibt es spezielles Sportwaschmittel für Funktionskleidung, das die Lebensdauer Ihrer Outdoor-Sachen erhöht.

Wind, Regen, Schweiß: Sportkleidung wird stark beansprucht und benötigt besondere Pflege. Sportwaschmittel sind deswegen häufig antibakteriell und entfernen tiefliegende Gerüche. Auch Allergiker und Umweltbewusste finden in unserem Sportwaschmittel-Vergleich 2020 das beste Sportwaschmittel für sich.

Nicht nur Sportwäsche und Funktionskleidung benötigen spezielle Pflege. Wir haben weitere Produkte aus der Kategorie Waschmittel verglichen und bieten Ihnen zu folgenden Themen eine detaillierte Kaufberatung:

Outdoor-Waschmittel

1. Das richtige Sportwaschmittel kaufen: Auf Membranerhalt achten

Viele Menschen fragen sich aus Kostengründen: „Ist spezielles Sportwaschmittel sinnvoll?“ Für Wollpullover nehmen Sie doch auch Wollwaschmittel und für Gardinen gibt es eigenes Gardinenwaschmittel. Es wird Zeit, dass Sie auch Ihre Funktionswäsche richtig waschen.

Waschmittel mit ImprägnierungFunktionskleidung und viele Sportklamotten besitzen Membranen, die gegen Wind und Regen schützen. Waschen Sie die Kleidung mit Colorwaschmittel oder sogar Vollwaschmittel, verschleißen die Membranen.

Schweißflecken und -ränder setzen sich ebenso fest in Sportkleidung wie der unangenehme Geruch. Im Vergleich zu herkömmlichen Waschmitteln zeigen Sportwaschmittel im Test eine besonders hohe antibakterielle Wirkung. Dadurch werden auch strenge Gerüche effektiv beseitigt.

Wann ist membranschützendes Sportwaschmittel sinnvoll für Ihre Kleidung?

Sportkleidung besitzt oft Membranen, die Schutz vor Wind und Regen bieten. Membranen beeinflussen aber auch den Feuchtigkeitstransport und die Atmungsaktivität. Ob Ihre Jacke oder Sportkleidung eine schützende Membran aufweist, erkennen Sie zum Beispiel an folgenden Bezeichnungen einiger Hersteller von Outdoor-Kleidung:

  • Gore Tex
  • Sympatex
  • Dermizax
  • Powertex
  • Patagonia
  • H2ONo
  • DRYtech
Waschmittel gegen Schweißgeruch

Antibakterielles Waschmittel gegen Schweißgeruch muss nicht zwangsläufig zusätzliche Duftstoffe oder Parfüm enthalten. Die geruchsverursachenden Bakterien werden entfernt und damit auch der Schweißgeruch.

2. Parfümfreies Sportwaschmittel: Gerüche effektiv beseitigen

Wie kann man Schweißgeruch aus Sportkleidung entfernen, ohne ihn nur mit einem Duft zu überdecken?

Nach dem Sport sprühen viele Menschen mit Deospray über ihre Kleidung. Oftmals entsteht dadurch ein weitaus unangenehmerer Geruch, der den Schweißgeruch verstärkt. Der erste Impuls bei Gestank, nämlich den Geruch zu überdecken, ist auch beim Waschen leider nicht die beste Lösung.

Waschmittel mit Duft ist daher nur selten für Sportkleidung geeignet. Das Wichtigste zu parfümfreiem Waschmittel für Sportsachen haben wir hier kurz für Sie zusammengetragen.

    Vorteile
  • für Allergiker geeignet
  • ohne penetranten Duft
  • beseitigt Ursprung des Geruchs (Bakterien) anstatt nur zu überdecken
  • vermischt sich nicht mit Schweißgeruch
    Nachteile
  • Verzicht auf individuelle Duftnote
  • Wäsche verliert Frischegefühl schneller
antibakterielles Waschmittel

Bakterien überleben einen Waschgang mit 40 °C und verschwinden erst bei höheren Temperaturen.

Wenn der Schweißgeruch nach dem Waschgang noch immer in der Kleidung sitzt, hilft ein geruchsneutrales Sportwaschmittel, das keine Duftstoffe enthält.

Das Waschmittel muss unbedingt antibakteriell sein und Bakterien abtöten können.

Es klingt zuerst paradox, doch zeigt dieses Sportwaschmittel im Test tatsächlich die bessere Wirkung.

Wenn Sie ein Sportwaschmittel kaufen, sollte der Fokus auf einer besonders hohen antibakteriellen Wirkung liegen.

Spezielle Inhaltsstoffe machen antibakterielles Sportwaschmittel günstig im Einsatz gegen die geruchsverursachenden Bakterien und beseitigen somit den unangenehmen Schweißgeruch.

Softshell-Jacke waschen

Einige Waschmittel für Funktionswäsche sind spezielle Waschmittel mit Imprägnierung. Die Membran wird während des Waschvorgangs reaktiviert und kann zum Beispiel durch schonendes Bügeln komplett wiederhergestellt werden.

3. Ist Biowaschmittel gut für die Umwelt und für Sportsachen?

Bio-Waschmittel, oder Öko-Waschmittel, zeichnet sich durch eine erhöhte Umweltfreundlichkeit aus. Folgende Aspekte machen ein Waschmittel umweltfreundlich:

  • recycelbare Verpackung
  • Inhaltsstoffe aus der Natur
  • biologisch abbaubare Endprodukte
  • sparsame Dosierung möglich
Almawin Sportwaschmittel

Bio-Sportwaschmittel von AlmaWin.

In den Kategorien Vollwaschmittel und Colorwaschmittel gibt es immer mehr umweltfreundliche Waschmittel die mindestens eine der oben genannten Eigenschaften aufweisen. In der Kategorie Sportwaschmittel finden sich dagegen vergleichsweise wenige Vertreter, die als umweltfreundlich gelten.

Schrecken Sie daher nicht vor dem Kauf eines No-Name-Produkts zurück, wenn Sie von einem unbekannteren Hersteller kaufen. Die Nachfrage nach Öko-Waschmittel ist aktuell noch zu gering, als dass große Hersteller wie Persil, Dash oder Coral in diese Kategorie investieren.

Oft wird Bio-Waschmittel eine geringere Waschleistung unterstellt. In unserer Vergleichstabelle liegt diese Art Waschmittel allerdings im vorderen Drittel. Wenn Sie Ihre Sportsachen waschen und Öko-Waschmittel oder umweltfreundliche Marken benutzen, wird die Waschleistung dadurch nicht verringert.

Öko-Waschmittel reichen im Schnitt für ca. 13 Wäschen. Für seltenes Waschen mag das reichen, für Sportkleidung regelmäßig sporttreibender Menschen geht das aber schnell ins Geld.

Waschmittel-Pods zum Beispiel gelten durch ihre sparsame Dosierung als umweltfreundlich, da sie Überdosierung ausschließen und letztendlich das Wasser schonen (zum Waschmittel-Pods-Vergleich).

Waschnüsse hingegen sind ein reiner Naturstoff und komplett biologisch abbaubar. Meist werden sie sogar in recycelbarer Verpackung geliefert und erfüllen damit gleich drei umweltfreundliche Aspekte auf ein Mal (zum Waschnüsse-Vergleich).

Achtung: Waschnüsse und Waschmittel-Pods eignen sich nur für Sportkleidung ohne Membranen.

Sportwaschmittel kaufen

Nur mit Funktionswaschmittel erhalten Sie die Membranen von Regenjacken und Windjacken.

4. Softshell und Hardshell richtig pflegen: Was sind die besten Reinigungstipps?

Ist Sportwäsche trocknergeeignet?

Heutzutage sind viele Sporttextilien auch für den Trockner geeignet. Um die Imprägnierung zu reaktivieren ist ein Trockner meist sogar unerlässlich. Allerdings vertragen Sporttextilien oft nur geringe Temperaturen.

Outdoor-Kleidung schützt gegen nahezu alle Umwelteinflüsse. Für Regen und Wind, aber auch für Sport und insbesondere Wintersport werden Funktionssachen mit der Membrantechnologie ausgestattet.

Was viele Menschen nicht wissen: Wer seine Sportkleidung mit herkömmlichem Waschmittel wäscht, verschleißt sie schneller. Nach 3 bis 5 Wäschen geht die Membranfunktion meist vollends verloren.

Wie Sie Softshell- und Hardshelljacken richtig waschen, erklären wir Ihnen in ein paar Schritten:

  1. Schließen Sie Knöpfe und Reißverschlüsse vor dem Waschen.
  2. Drehen Sie die Jacke auf links.
  3. Legen Sie die Jacke locker in die Waschmaschine, sodass sich das Waschmittel für Sportkleidung gut verteilen kann.
  4. Wählen Sie das Spülprogramm und schalten Sie das Schleuderprogramm aus.
  5. Lassen Sie die Jacke anschließend lufttrocknen.
Bio-Waschmittel

Color-, Voll- und Universalwaschmittel: Immer mehr Waschmittel-Typen sind umweltfreundlich. Bio-Sportwaschmittel ist dagegen selten und noch nicht bei Rossmann oder dm erhältlich.

5. Gibt es einen Sportwaschmittel-Test bei der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest testet diverse Produkte aus zahlreichen Kategorien. Obwohl sie viele Waschmittel-Arten getestet hat, gibt es aktuell noch keinen Sportwaschmittel-Test.

In einem Funktionsjacken-Test von 2016 macht die Stiftung Warentest allerdings eine wichtige Feststellung: Der Großteil der 14 getesteten Funktionsjacken ist nach der fünften Wäsche nicht mehr wasserdicht (zum Funktionsjacken-Test der Stiftung Warentest). Mit welchem Waschmittel-Typ gewaschen wurde, wird allerdings nicht ersichtlich.

Wenn Sie Ihre Funktionskleidung ausschließlich mit Sportwaschmittel waschen, können Sie die Haltbarkeit Ihrer Sportkleidung erheblich verlängern. Für welches Produkt aus unserer Vergleichstabelle Sie sich auch entscheiden: Ihr persönlicher Sportwaschmittel-Testsieger wird Ihre Kleidung zuverlässig vor dem Funktionsverlust schützen.

Waschpulver oder Flüssigwaschmittel

6. Schnelle Starthilfe: Welche Waschmittel-Arten gibt es?

Vollwaschmittel und Colorwaschmittel gibt es als Flüssigwaschmittel und als Pulver. Studenten oder ältere Menschen, die notgedrungen zum ersten Mal mit einer Waschmaschine waschen, stellen sich anfangs noch viele Fragen zu Programmen und der Bedienung.

Die zwei wichtigsten Fragen haben wir hier für Sie beantwortet.

6.1. Welches Waschmittel ist das Beste für welche Textilien?

Vollwaschmittel und Colorwaschmittel sind die am häufigsten gekauften Waschmittel-Arten. Fälschlicherweise werden auch Funktionskleidung und Wollsachen in solchen Wäschen mitgewaschen.

Damit Ihre Wäsche die passende Pflege erhält, nutzen Sie einfach unsere Übersichtstabelle und profitieren Sie von unserer Kaufberatung.

Waschmittel-Art Details
Vollwaschmittel

Vollwaschmittel

für weiße Wäsche
mit Bleichmitteln
mit optischen Aufhellern
x für bunte Wäsche
Colorwaschmittel

Colorwaschmittel

für bunte Wäsche
mehr Farberhalt
ohne Aufheller & Bleichmittel
x für weiße Wäsche
  • als Waschpulver und Flüssigwaschmittel
  • Pulver kann weiße Flecken auf bunter Kleidung hinterlassen
  • als Hauptwaschmittel: Kammer mit zwei Strichen
  • für Vorwäsche: Kammer mit einem Strich
  • zum Colorwaschmittel-Vergleich
Feinwaschmittel

Feinwaschmittel

für empfindliche Textilien
als Wollwaschmittel geeignet
ohne Aufheller & Bleichmittel
für Weißes & Buntes
  • als Waschpulver und Flüssigwaschmittel
  • als Hauptwaschmittel: Kammer mit zwei Strichen
  • für Vorwäsche: Kammer mit einem Strich
  • zum Feinwaschmittel-Vergleich
Weichspüler

Weichspüler

für Weißes & Buntes
duftgebend
x für Allergiker

Sportkleidung waschen

6.2. Wo kommt Waschmittel hinein?

Waschmaschinen besitzen in der Regel ein ausziehbares Fach neben dem Bedienungsfeld. In dem Fach befinden sich drei Kammern, die unterschiedlich groß sind, und Symbole aufweisen. Welches Waschmittel in welche Kammer muss, erfahren Sie hier.

Die erste Kammer ist durch einen Strich gekennzeichnet. Hier füllen Sie Waschmittel ein, das für die Vorwäsche genutzt werden soll. Möglich sind Vollwaschmittel, Colorwaschmittel und Feinwaschmittel: Ob als Waschpulver oder Flüssigwaschmittel spielt dabei keine Rolle.

Die zweite Kammer hat eine Markierung mit zwei Strichen. Waschmittel für den Hauptwaschgang füllen Sie hier hinein. Vollwaschmittel, Colorwaschmittel, Feinwaschmittel und Wollwaschmittel können in Pulverform oder auch flüssig in diesen Teil der Waschmaschine gegeben werden.

Das Blumensymbol der dritten Waschkammer soll für Duft stehen. Weichspüler und anderer Duftzusatz wird, meist in Flüssigform, hier hineingegeben.

Bildnachweise: Adobe Stock/expressiovisual, Adobe Stock/Andreas P, Adobe Stock/alexeyblogoodf, Adobe Stock/glisic_albina, Adobe Stock/Jezper, Adobe Stock/Sasenki, Adobe Stock/sakura, Amazon.de/AlmaWin, Adobe Stock/Sergey Ryzhov, shutterstock.com/Punyhong, Adobe Stock/Jag_cz, Adobe Stock/Studio KIVI, Adobe Stock/Africa Studio, Adobe Stock/Tamara Kulikova, VGL/interne Graphik (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)