Das Wichtigste in Kürze
  • Laufsport gilt als Allheilmittel: Regelmäßiges Joggen senkt das Risiko, an einer Herzkrankheit zu sterben, steigert die Konzentrationsfähigkeit, hält fit und macht glücklich!
  • Ein Laufgürtel ermöglicht es Ihnen, wichtige Gegenstände – wie z.B. den Schlüssel, das Smartphone oder eine Packung Taschentücher – bei sich zu tragen, während Sie durch den Park joggen.
  • Je nachdem, was Sie in Ihrem Laufgürtel befördern möchten, sollten Sie beim Kauf darauf achten, ob dieser schweiß- bzw. wasserabweisend ist, über einen Schlüsselhaken verfügt und ob sich die Taschen sicher verschließen lassen.

Laufgürtel Test

Im Jahr 2016 gab es in Deutschland rund 5,7 Millionen Personen, die in ihrer Freizeit häufig Joggen gingen, weitere 17 Millionen Deutsche gaben an, immerhin ab und zu ein paar Runden zu drehen: Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach (IfD). Laufsport ist damit die am regelmäßigsten ausgeübte Sportart deutschlandweit – kurz gefolgt von Kraftsport, Schwimmen und Radfahren.

Verwunderlich ist das nicht: Laufen soll nicht nur das eigene Wohlbefinden verbessern, Stress abbauen und das Herz-Kreislauf-System stärken, es ist auch ein Sport, der wenig kostenintensiv ist und von beinahe jedem ausgeführt werden kann. Alles, was Sie dafür benötigen, ist ein bisschen Motivation, eine schöne Strecke und die richtige Jogging-Ausrüstung.

In folgender Kaufberatung bringen wir Ihnen einen besonders nützlichen Ausstattungsgegenstand näher: den Lauf- bzw. Fitnessgürtel. Dieser kleine Gurt begleitet Sie durch Wald und Wiesen – so können Sie ganz bequem Ihr Telefon oder Ihren Haustürschlüssel mitführen. In unserem Laufgürtel-Vergleich 2020 erfahren Sie, welche Vorteile ein solcher Gürtel birgt, welche unterschiedlichen Arten es gibt und worauf Sie beim Kauf besonders achten sollten.

1. Laufen als Allheilmittel?

mit Hund joggen

Überwinden Sie sich: Laufen hält fit und macht glücklich.

Nehmen auch Sie sich schon seit geraumer Zeit vor, endlich wieder mehr Sport zu treiben, schaffen es aber nicht, dieses Vorhaben auch in die Tat umzusetzen? Keine Sorge, so geht es vielen Menschen. Häufig haben wir das Gefühl, im Alltag sowieso schon zu wenig Zeit für die Dinge zu haben, die wir wirklich gerne tun: Warum dann die einzigen freien Stunden damit verbringen, sich rauszuschleppen und durch den Park zu quälen?

Hier zehn gute Gründe, warum es sich lohnt, den inneren Schweinehund zu überwinden:

  1. Ihr Herz wird leistungsstärker, es pumpt mehr Blut. Die verbesserte Blutzirkulation führt außerdem dazu, dass Blutgerinnseln vorgebeugt wird. Ihre Blutgefäße werden dehnbarer und die Zahl der roten Blutkörperchen steigt.
  2. Das Risiko, an einer Herzkrankheit zu sterben, sinkt um bis zu 40 Prozent.
  3. Joggen stärkt die Knochen und beugt Osteoporose vor.
  4. Es verbessert den Stoffwechsel.
  5. Ihr Lungenvolumen wird größer – endlich wieder tief ein- und ausatmen!
  6. Ausdauersport kurbelt die Fettverbrennung an. So verlieren Sie nicht nur Gewicht, Sie beugen auch Diabetes und anderen Krankheiten vor, die im Zusammenhang mit Übergewicht stehen. Gleichzeitig wird Ihre Haut straffer.
  7. Regelmäßiges Laufen erhöht die Konzentrationsfähigkeit, da das Gehirn besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt wird.
  8. Menschen, die kontinuierlich trainieren, schlafen besser und tiefer.
  9. Joggen stärkt das Immunsystem und beugt Infektionskrankheiten vor.
  10. Und das Wichtigste: Laufen macht glücklich. Der Botenstoff Serotonin und die ausgeschütteten Endorphine versetzen Ihrem Körper einen regelrechten Kick.

Also nehmen Sie sich dreimal die Woche 20 bis 60 Minuten Zeit, schnüren Sie Ihre Joggingschuhe, stecken Sie Ihr iPhone in den Laufgürtel und auf geht’s! Ihr Körper wird es Ihnen danken.

2. Welche Arten von Jogging-Taschen gibt es?

Es gibt unterschiedliche Arten von Taschen bzw. Behältnissen, die zum Mitführen von Gegenständen beim Joggen geeignet sind. Die drei wichtigsten Typen möchten wir Ihnen in folgender Tabelle vorstellen:

Kategorie Beschreibung
Laufgürtel

Laufgürtel Asics

  • entweder als Schlauch oder mit Klickverschluss
  • gibt es auch als Trinkgürtel – mit praktischem Trinkflaschenhalter
  • bietet Stauraum für kleine Gegenstände; vor allem sollen im Laufgürtel das Smartphone/Handy, der Haustürschlüssel und Taschentücher Platz finden
  • liegt leicht auf der Taille/Hüfte und soll den Laufprozess so wenig einschränken wie möglich
  • eignet sich auch für andere Sportarten oder als diebstahlsichere und mitunter wasserdichte Bauchtasche auf Städtereisen etc.
Laufarmband

Laufgürtel Tchibo

  • wird in der Regel am Oberarm befestigt (mithilfe eines Klettverschlusses)
  • ermöglicht das Mitführen des Smartphones (etwa, wenn Sie beim Laufen Musik hören oder Ihre Strecke aufzeichnen lassen möchten)
  • schützt Ihr Handy vor Schweiß und anderen Feuchtigkeiten
  • Nachteil: außer Smartphone und Geldscheinen findet hier kaum ein Gegenstand Platz
Laufrucksack/Trinkrucksack

Trinkgürtel

  • Alternative zum Laufgürtel mit Trinkflasche
  • wird vor allem von Marathonläufern genutzt – wer nur eben eine Runde durch den Park laufen möchte, benötigt in der Regel keinen Jogging-Rucksack
  • hier finden mehrere Liter Wasser, ein Regencape und andere Ausrüstungsgegenstände Platz
  • zeichnet sich dadurch aus, dass er besonders leicht und ergonomisch ist und sich so auf dem Rücken fixieren lässt, dass er nicht hin- und herrutscht

Hier einmal die Vor- und Nachteile eines Laufgürtels:

    Vorteile
  • klein und leicht
  • bequem zu tragen
  • Platz für Smartphone, Schlüssel, Kleingeld und Co.
  • kaum Einschränkung der Laufbewegung
  • auch als sichere Bauchtasche im Urlaub nutzbar
    Nachteile
  • nicht immer wasserabweisend

3. Kaufkriterien für Jogging-Gürtel: Worauf ist zu achten?

3.1. Material

Trinkgürtel

Dieser Laufgürtel von Formbelt besteht aus Polyester und Elasthan.

Laufgürtel bestehen für gewöhnlich aus synthetischen Stoffen. Die am häufigsten verwendeten Stoffe sind Nylon, Polyester und Elasthan.

Als Nylon werden synthetische Polyamid-Fasern bezeichnet, die als glattes Textilmaterial verarbeitet werden. Zu den Charakteristika zählen ein glänzendes Erscheinungsbild und eine besonders weiche Oberfläche. Nylon ist besonders reißfest, strapazierfähig, mottensicher und unempfindlich gegenüber Schmutz. Auch Polyester-Stoffe zeichnen sich durch ihre Scheuer- und Reißfestigkeit aus. Zudem ist Polyester besonders leicht, geschmeidig, knitterarm und lichtunempfindlich.

Elasthan (umgangssprachlich auch „Spandex“ genannt) wird stets mit anderen Fasern gemischt, z.B. mit Polyester oder Baumwolle. Es ist extrem dehnbar und elastisch, gleichzeitig aber auch sehr formbeständig – das heißt, es kehrt immer in seine ursprüngliche Form zurück. Deswegen wird Elasthan vor allem für Kleidungsstücke verwendet, die besonders nah am Körper anliegen sollen, etwa für Leggings, Unterwäsche oder eben Laufgürtel.

3.2. Größe bzw. Gürtelweite

Laufgürtel günstig

Viele Modelle verfügen über einen Klickverschluss.

Der beste Laufgürtel passt sich genau an Ihren Körper an. Einige Modelle haben einen Klickverschluss und sind größenverstellbar – diese Gürtel werden in der Regel in Einheitsgrößen angeboten („one size fits all“). „Schlauchgürtel“ ohne Verschluss lassen sich hingegen nicht individuell anpassen. Hier sollten Sie zunächst Ihren Hüftumfang bestimmen und genau darauf achten, welche Größe Sie bestellen.

Die Größen können von Hersteller zu Hersteller variieren, ungefähre Richtwerte finden Sie hier:

Größe Gürtel Umfang* Damen Herren
XS 60 – 75 cm 32 – 34 38 – 40
S 66 – 85 cm 36 – 38 42 – 44
M 74 – 95 cm 40 – 42 46 – 48
L 82 – 105 cm 44 – 46 50 – 52
XL 92 – 130 cm 48 – 50 54 – 56
* gemeint ist die mögliche Spannweite des Gürtelumfangs (von – bis)

3.3. Ausstattung und Besonderheiten

Gürtelweite

Was passt in die Laufgürteltaschen? Ein wichtiges Kaufkriterium.

Wer im Laufgürtel sein Smartphone transportieren möchte, der sollte darauf achten, dass der Gürtel besonders schweiß- bzw. wasserabweisend ist – ansonsten besteht das Risiko, dass Ihr Telefon feucht wird und eventuell Schaden nimmt, vor allem dann, wenn Sie den Gürtel direkt auf der Haut tragen.

Wenn Sie sich für einen Laufgürtel entscheiden, der nicht schweißabweisend ist, aber dennoch nicht darauf verzichten möchten, Ihr Smartphone mitzunehmen, empfehlen wir Ihnen, dieses in einen Gefrierbeutel o. Ä. zu packen, bevor Sie es in den Gürtel stecken.

Ein besonders nützliches Extra sind Reflektoren: Diese sorgen dafür, dass Sie auch nachts bzw. in den Abendstunden sichtbar sind – das kann insbesondere in der Herbst- oder Winterzeit hilfreich sein, wenn die Tage kürzer werden.

Gürteltasche Joggen

Oft lässt sicher der Schlüssel mithilfe eines Karabiners sichern.

Einige Modelle verfügen über einen kleinen Haken an der Innenseite, mit dessen Hilfe sich Haustür- oder Autoschlüssel so befestigen lassen, dass sie nicht mehr versehentlich herausfallen können. Einige Nutzer berichten allerdings, dass der Haken beim Tragen des Gürtels unangenehm drücken könne – selbstverständlich kommt es hier aber auch darauf an, wie eng der Gürtel am Körper anliegt.

Ein weiterer Punkt, den Sie beim Kauf beachten sollten, ist die Anzahl der Taschen bzw. Öffnungen und inwiefern sich diese verschließen lassen. Die enganliegenden „Schlauchgürtel“ verfügen in der Regel über ein bis vier Schlitze, durch die Sie Ihre Gegenstände ins Innere stecken können. Hier gibt es keine separaten Fächer, lediglich den einen Schlauch, der sich über verschiedene Öffnungen befüllen lässt. Gürtel mit Klickverschluss hingegen weisen meist eines oder mehrere separate Fächer (Taschen) auf, die sich zudem mit einem Reißverschluss verschließen lassen. Letztere gelten als besonders sicher – die Gefahr, dass hier etwas herausfallen könnte, ist geringer.

Laufgürtel Nike

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Sportgürtel

4.1. Hat die Stiftung Warentest einen Laufgürtel-Test durchgeführt?

Laufgürtel Hund

Über die Wiesen und durch die Wälder: Joggen ist gesund.

Leider hat die Stiftung Warentest bisher noch keinen Laufgürtel-Test durchgeführt – und demnach auch noch keinen Laufgürtel Testsieger gekürt.

In einer Meldung, die im test 06/2013 erschien, berichtet das Prüfungsinstitut aber, dass regelmäßiges Joggen zu einer Verlängerung der Lebenszeit führen könne. Demnach hätten dänische Wissenschaftler in einer Studie festgestellt, dass Männer und Frauen, die in Maßen joggen (also höchstens dreimal pro Woche bei niedrigem bis mittlerem Tempo) mitunter bis zu sechs Jahre länger leben als Nichtläufer. Insbesondere Männer würden so ihr Risiko senken, an Herzkrankheiten zu sterben.

Älteren und untrainierten Menschen wird allerdings nahegelegt, es zunächst einmal mit Nordic Walking zu versuchen – die Sportart sei besonders gelenkschonend und habe die gleichen positiven Effekte auf die kognitiven Fähigkeiten, die auch durch Jogging erzielt werden könnten. Die passenden Stöcke finden Sie in unserem Nordic-Walking-Stöcke-Vergleich.

4.2. Welche Marken und Hersteller sollte man kennen?

Viele große Hersteller von Jogging-Ausrüstung stellen sowohl Laufgürtel und/oder Trinkgürtel als auch Jogging-Rucksäcke her – die Namen Nike, Adidas oder Asics werden Ihnen sicherlich ein Begriff sein. Unser Laufgürtel Vergleich zeigt aber auch, dass es neben diesen Traditionsunternehmen eine große Anzahl an kleineren Herstellern gibt, die Laufgürtel anbieten. Prinzipiell gilt: No-Name-Produkte müssen nicht unbedingt schlechter sein als teurere Markenprodukte.

Zu den eher unbekannten Marken und Herstellern zählen z.B.:

  • Formbelt
  • 2bFit
  • FuelBelt
  • FlipBelt
  • MoKo
  • Limber Stretch
  • SZPLUS
  • iMounTop
  • EOTW
  • Micool
  • Pro Touch
  • 2-TECH
  • #DoYourFitness
  • Zikee

4.3. Kann man einen Laufgürtel in der Maschine waschen?

Das kommt ganz darauf an, aus welchem Material der Gürtel gefertigt ist und was der Hersteller dazu sagt. In der Regel ist das Waschen in der Waschmaschine aber möglich: immerhin schwitzen Sie beim Laufen stark und es kann schnell zu Verunreinigungen kommen – vor allem dann, wenn die Gürteltasche beim Joggen direkt auf der Haut getragen wird.

Laufgürtel, die aus Polyester und Elasthan bestehen, sollten allerdings niemals heißer als 30 °C gewaschen werden, sonst brechen die synthetischen Fasern und der Gürtel leiert aus. Auch auf Weichspüler sollten Sie verzichten. Laufgürteltaschen aus Nylon reinigen Sie am besten per Hand. Eine milde Seifenlauge kann helfen, den gröbsten Schmutz zu entfernen.

Achtung: Trotz dieser Empfehlungen sollen Sie stets die Angaben des Herstellers beachten. Häufig finden Sie in der Produktbeschreibung Hinweise darauf, ob Ihr Fitnessgürtel waschbar ist oder nicht.

4.4. Kann man einen Laufgürtel selber nähen?

Ja, das geht! Wer keinen Laufgürtel kaufen möchte, Spaß am Nähen hat und ein paar Vorkenntnisse aufweisen kann, der wird merken, dass sich ein solches Schmuckstück auch ganz flink selber nähen lässt.

Dazu benötigen Sie:

  • etwa 0,3 m Elasthan- oder Nylonstoff
  • einen 18 cm langen Reißverschluss
  • eine Stretch-Nadel
  • generelles Nähzubehör (Zwirn, elastisches Einfassband, Schere, evtl. Fingerhut)

Den Stoff schneiden Sie auf Ihren individuellen Hüft- bzw. Taillenumfang zu (beachten Sie dabei aber, dass der Gürtel später straff sitzen soll). Dann klappen Sie den Stoff um und nähen ihn so zusammen, dass ein Schlauch entsteht. Bedenken Sie, dass Sie eine Stelle offen lassen sollten – hier wird der Reißverschluss eingenäht. Wer es sich noch leichter machen möchte, kann den Reißverschluss aber auch einfach weglassen. Zuletzt können Sie den „Schlauch“ noch mit dem elastischen Gummiband einfassen, um farbliche Akzente zu setzen und den Gürtel stabiler zu machen.

Die einzelnen Schritte werden Ihnen in folgendem Video noch einmal genauer erklärt:

Tipp: Eine besonders schöne Schritt-für-Schritt-Nähanleitung, die zudem anschaulich bebildert ist, finden Sie auch auf dem DIY-Blog Sewing Rabbit.

Bildnachweise: shutterstock.com/lzf, shutterstock.com/Halfpoint, shutterstock.com/Odua Images (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Laufgürtel-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Laufgürtel?

Unser Laufgürtel-Vergleich stellt 11 Laufgürtel von 11 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: adidas, Nike, FREETOO, Power Theory, MOBIUSPHY Laufgürtel, Fitgriff, Flipbelt, MoKo, #DoYourFitness, Formbelt, 2bFit. Mehr Informationen »

Welche Laufgürtel aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigster Laufgürtel in unserem Vergleich kostet nur 4,99 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger FREETOO Gür­tel­ta­sche gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Laufgürtel-Vergleich auf Vergleich.org einen Laufgürtel, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Laufgürtel aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Flipbelt FBB FlipBelt wurde 3734-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Laufgürtel aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der MO­BI­US­PHY Lauf­gür­tel, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 91 von 5 Sternen für den Laufgürtel wider. Mehr Informationen »

Welchen Laufgürtel aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Laufgürtel aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 4-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Adidas Running Lauf­gür­tel, Nike Lean Gür­tel­ta­sche für Läufer, FREETOO Gür­tel­ta­sche und Power Theory Sport Belt Mehr Informationen »

Welche Laufgürtel hat die VGL-Redaktion für den Laufgürtel-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 11 Laufgürtel für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Adidas Running Lauf­gür­tel, Nike Lean Gür­tel­ta­sche für Läufer, FREETOO Gür­tel­ta­sche, Power Theory Sport Belt, MO­BI­US­PHY Lauf­gür­tel, Fitgriff Lauf­gür­tel, Flipbelt FBB FlipBelt, MoKo Sport Lauf­gür­tel, #Do­Your­Fit­ness "Run4Fun" Laufgurt, Formbelt FB001-1 Lauf­gür­tel und 2bFit Jogging Gürtel Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Laufgürtel interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Laufgürtel-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Lauftasche“, „Laufgürtel Handy“ und „Sportgürtel“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Größenverstellbar Vorteil des Laufgürtels Produkt anschauen
Adidas Running Laufgürtel 19,98 Ja Gut verarbeitet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nike Lean Gürteltasche für Läufer 18,99 Ja Gut verarbeitet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FREETOO Gürteltasche 11,99 Ja Gut verarbeitet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Power Theory Sport Belt 15,95 Ja Gut verarbeitet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MOBIUSPHY Laufgürtel 9,59 Ja Sitzt fest und verrutscht nicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fitgriff Laufgürtel 13,95 Ja Sitzt fest und verrutscht nicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Flipbelt FBB FlipBelt 31,42 Nein Gut verarbeitet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MoKo Sport Laufgürtel 9,99 Ja Mit Kopfhörerausgang » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
#DoYourFitness "Run4Fun" Laufgurt 4,99 Ja Gut verarbeitet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Formbelt FB001-1 Laufgürtel 17,99 Nein Gut verarbeitet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
2bFit Jogging Gürtel 17,87 Nein Weich auf der Haut » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen