Laufjacken Test 2017

Die 6 besten Joggingjacken im Vergleich

Bitte wählen Sie eine Kategorie aus...
Gore Running Wear Mythos Lady 2.0 WS SO Gore Running Wear Mythos Lady 2.0 WS SO
New Balance Windblocker WJ63218 New Balance Windblocker WJ63218
Asics Lite-Show Asics Lite-Show
Time to Run Zephyr Laufjacke Time to Run Zephyr Laufjacke
Ultrasport Stretch Delight Ultrasport Stretch Delight
Gregster Laufjacke 11152 Gregster Laufjacke 11152
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Gore Running Wear Mythos Lady 2.0 WS SO New Balance Windblocker WJ63218 Asics Lite-Show Time to Run Zephyr Laufjacke Ultrasport Stretch Delight Gregster Laufjacke 11152
Vergleichsergebnis Hinweise zum Test- und Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,4 gut
07/2017
Kundenbewertung
16 Bewertungen
noch keine
3 Bewertungen
12 Bewertungen
31 Bewertungen
36 Bewertungen
Größen XS, S, M, L XS, S, M, L XS, S, M, L, XL S, M, L XS, S, M, L, XL XS, S, M, L, XL
Materialien Polyester Poly­ester, Pol­yacryl Poly­ester, Elasthan Polyester Polyester Polyamid
Jahreszeit Früh­ling, Herbst, Winter Früh­ling, Herbst, Winter Winter Früh­ling, Herbst, Winter Früh­ling, Herbst Früh­ling, Herbst
atmungsaktiv Atmungsaktivität ist beim Sport besonders wichtig. Je atmungsaktiver eine Jacke ist, desto besser kann Sie den Schweiß nach außen transportieren.
wasserabweisend Wasserabweisende sollten nicht mit wasserdichten Eigenschaften verwechselt werden!

Wasserabweisend bedeutet zwar, dass Wassertropfen von der Jacke abperlen, allerdings hält dieser Effekt in der Regel nur bei leichtem und mittlerem Regen an. Bei Starkregen halten auch wasserabweisende Stoffe nicht mehr vollkommen dicht.
windabweisend Die meisten modernen Laufjacken sind entweder mit winddichten Membranen ausgestattet oder sie nutzen bestimmte Stoffe, die Wind besonders gut abhalten.
schnelltrocknend Stoffe wie Baumwolle nehmen Feuchtigkeit gut auf, sodass sie schnell durchnässen und nur langsam trocknen.

Viele synthetische Fasern wie bspw. Polyester haben hingegen einen schnelltrocknenden Effekt, weshalb sie meist ausschließlicher oder überwiegender Bestandteil von Lauf- und Funktionskleidung sind.
Reflektoren Reflektoren bieten dem Läufer im Dunkeln zusätzliche Sicherheit, da bspw. das Licht von Autoscheinwerfern gut reflektiert wird.
Belüftungsschlitze
(als Bonus)
Mit Belüftungsschlitzen sind keine speziellen Einsätze gemeint, die besonders atmungsaktiv sind und bei jeder modernen Laufjacke vorkommen, sondern Löcher im Rückenbereich oder Reißverschlüsse unter den Achseln, die bei Bedarf zusätzlich geöffnet werden können.

Dadurch wird ein zusätzlicher Komfort geschaffen, der bei einer guten Laufjacke aber nicht zwingend notwendig ist.
mit Kapuze
Anzahl Taschen 2 Taschen 3 Taschen 2 Taschen 4 Taschen 2 Taschen 3 Taschen
Farbe Schwarz Dun­kel­pink Türkis Gelb Schwarz-Rot Rosa
in weiteren Farben erhältlich
Magenta, Pink, Dun­kel­grau, Orange, Weiß, Schwarz-Gelb, Petrol, ver­schie­dene Blau­töne

Schwarz, Lila

Orange, Schwarz, Pink

Schwarz-Gelb

Hell­blau
Vorteile
  • sehr atmungs­aktiv
  • prak­ti­sche Tasche mit Kabe­l­aus­gang
  • Dau­men­lochs­tulpen
  • hält sehr gut warm
  • große Far­baus­wahl
  • sehr atmungs­aktiv
  • sehr sport­li­ches Design
  • Dau­men­lochs­tulpen
  • prak­ti­sche Brust­ta­sche
  • Dau­men­lochs­tulpen
  • hält sehr gut warm
  • sehr viele Taschen
  • prak­ti­sche Gesäß­ta­sche fürs Handy
  • Brust­ta­sche für Schlüssel
  • viel Bewe­gungs­f­rei­heit
  • Dau­men­lochs­tulpen
  • Brust­ta­sche mit Kopf­hö­r­er­öff­nung
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Laufjacken Test bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 14 Bewertungen

Laufjacken-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Laufjacken gibt es sowohl für Herren als auch für Damen. Die geschlechtsspezifischen Modelle unterscheiden sich jedoch nicht in der Funktionalität, sondern in erster Linie im Schnitt und Design.
  • Eine Laufjacke muss viele Eigenschaften mitbringen: Um den Anforderungen beim Laufen zu genügen, sollten Laufjacken atmungsaktiv, wasser- und windabweisend sein.
  • Unterschieden werden Laufjacken häufig in ihrer jahreszeitlichen Eignung. Winter-Laufjacken sind meist aus dickerem Material, an bestimmten Stellen zusätzlich gepolstert und mit einem hohen, windschützenden Kragen ausgestattet.

laufjacken test

Laufen ist Volkssport in Deutschland. Nach einer Statistik des IfD Allensbach sind allein im Jahr 2015 ca. 22,64 Millionen Deutsche über 14 Jahren zumindest ab und zu joggen gewesen. Das entspricht in etwa einem Anteil von 32,5 Prozent. Laufen ist gesund, es fördert die Fitness und das Herz-Kreislauf-System, allerdings birgt es bei schlechtem Wetter auch die Gefahr, sich aufgrund unpassender oder ungeeigneter Laufbekleidung zu erkälten.

Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir für Sie in unserem Überblick über Laufjacken-Tests 2017, in dem wir Ihnen u. a. diverse Laufjacken-Vergleichssieger präsentieren, die besten Laufjacken miteinander verglichen. In unserer Kaufberatung sagen wir Ihnen, was eine gute Laufjacke alles können sollte, welche unterschiedlichen Arten es gibt und worauf Sie beim Kauf in jedem Fall achten sollten.

1. Eigenschaften einer Laufjacke - Das sollte sie können!

Funktionstextilien

Unter Funktionstextilien versteht man eine Reihe sehr unterschiedlicher Bekleidungsstücke, die aus speziellen Garnen, Fasern und Stoffen bestehen, die dank ihrer Eigenschaften einen funktionellen Mehrwert schaffen. Dadurch können sie im Gegensatz zur Alltagskleidung für einen bestimmten Bereich (z. B. Sport) ideal eingesetzt werden.

Laufjacken gehören ebenso wie Laufhosen, Laufshorts oder Laufshirts zur Familie der sog. Funktionsbekleidung oder Funktionstextilien. Sie bestehen aus bestimmten Materialien (sehr häufig Polyester und Polyamid), die einige fürs Laufen wichtige Eigenschaften mitbringen. Laufjacken sollten atmungsaktiv, schnelltrocknend, wasser- und windabweisend sein.

Nur wenn sie diese Eigenschaften aufweisen, sind sie in der Lage, auch bei kälteren Temperaturen den Körper ausreichend zu wärmen, gleichzeitig aber übermäßiges Schwitzen und Hitzestau unter der Jacke zu vermeiden. Auch für Jogger, die mit ihrer Laufjacke bei Regen und Wind unterwegs sind und sich bei kalten Temperaturen normalerweise der Gefahr aussetzen würden, dass der Körper schnell auskühlt, wenn nasse Kleidung von kaltem Wind gegen die Haut gepresst wird, bringen wasser- und windabweisende Laufjacken entsprechende Vorteile.

Laufjacke Herren

Es gibt spezielle Laufjacken für Herren und Damen. Aber auch Unisex-Modelle sind im Handel erhältlich. Sie unterscheiden sich meist bei Größe, Schnitt und Passform.

Darüber hinaus sollten Laufjacken über reflektierende Elemente in ihrem Design verfügen, damit Jogger auch bei Nacht von Autofahrern und anderen Verkehrsteilnehmern nicht übersehen werden. Empfehlenswert ist natürlich auch das Vorhandensein mehrerer Taschen, in denen verschiedene Gegenstände wie Schlüssel, Handy oder MP3-Player verstaut werden können.

Welche Vor- und Nachteile Laufjacken gegenüber Alltagskleidung haben, erfahren Sie kompakt dargestellt in nachfolgender Übersicht:

  • atmungsaktiv und somit ideal für sportliche Betätigung
  • wasser- und windabweisend und dadurch auch bei schlechtem Wetter verwendbar
  • schnelltrocknend, wodurch die Gefahr des Krankwerdens bei Pausen reduziert wird
  • richtige Pflege etwas komplizierter

2. Welche Laufjacken-Typen gibt es?

Laufjacke Damen

Typische Laufjacke für Damen mit körperbetontem, engem Schnitt.

Laufjacken werden normalerweise nicht in unterschiedliche Kategorien eingeteilt. Wenn überhaupt können sie hinsichtlich ihrer Materialzusammensetzung oder ihrer jahreszeitlichen Eignung unterschieden werden. Ebenfalls möglich wäre eine Unterscheidung bzgl. praktischer Besonderheiten:

  • Laufjacke mit abnehmbaren Ärmeln
  • Laufjacke mit Kapuze

Da viele Menschen, die Laufsport betreiben, nicht immer auf ideale Laufbekleidung zurückgreifen, wollen wir Ihnen in unserem Laufjacken Vergleich neben der Laufjacke weitere Jacken-Typen vorstellen, die gelegentlich als Joggingjacke zum Einsatz kommen.

Jacken-Typ Eigenschaften
 Laufjacke

vaude-larice-jacket

  • besteht in den meisten Fällen überwiegend aus Kunstfasern wie Polyester oder Polyamid
  • ist entweder mit einer wind- und wasserfesten Membran ausgestattet oder so beschichtet, dass sie wind- und wasserabweisend ist
  • ist sehr atmungsaktiv, sodass Schweiß gut nach außen gelangen kann und die Jacke nicht übermäßig feucht wird
  • ist schnelltrocknend
  • besitzt meist Reflektorelemente, die ein Laufen auch im Dunkeln ermöglichen

Eignung zum Laufen:

laufregenjacke

 Regenjacke

Laufregenjacke

  • besteht aus synthetischen Fasern wie Polyester oder Polyamid, die stark imprägniert wurden
  • ist in der Regel absolut wasser- und winddicht
  • ist leider nicht besonders atmungsaktiv, sodass Schweiß nicht oder nur in geringen Mengen nach außen transportiert werden kann
  • ist schwerer als eine Laufjacke, was beim Joggen eher hinderlich ist

Eignung zum Laufen:

laufbekleidung winter

 

 Fleecejacke

laufjacke wasserdicht

  • besteht aus synthetischem Gewebe, das sehr wärmend und bequem ist
  • ist weder wasserdicht noch winddicht, sodass die wärmende Funktion bei entsprechend schlechtem Wetter schnell verloren geht
  • ist sehr atmungsaktiv und lässt Feuchtigkeit wie Schweiß gut nach außen entweichen
  • eignet sich zum Laufen besser als Laufregenjacken, allerdings nur an trockenen und windstillen Tagen

Eignung zum Laufen:

laufjacke winter

 Softshelljacke

softshelljacke

  • ist eine Art Allround-Jacke, die die Vorteile von Regen- und Fleecejacken miteinander vereint
  • viele Laufjacken können als Unterkategorie der Softshelljacken angesehen werden
  • ist atmungsaktiv und kann Schweiß gut abtransportieren
  • weist Regen und Wind verhältnismäßig gut ab, ohne jedoch komplett wind- oder wasserdicht zu sein
  • ist schnelltrocknend und verfügt aufgrund ihrer Leichtigkeit über ein angenehmes Trageempfinden

Eignung zum Laufen:

laufjacke atmungsaktiv

 

3. Kaufkriterien für Laufjacken: Darauf müssen Sie achten

Wenn Sie eine Laufjacke kaufen möchten, gibt es einige Dinge, die Sie vorab beachten sollten. In unserer Übersicht über Laufjacken-Tests gehen wir auf die wichtigsten Kriterien kurz ein.

3.1. Jahreszeitliche Eignung

laufjacke winter

Eine Laufjacke für den Winter ist an empfindlichen Körperstellen zusätzlich gepolstert.

Zunächst sollten Sie sich überlegen, zu welcher Jahreszeit Sie Ihre Laufjacke einsetzen wollen. Hier gibt es nämlich wichtige Unterschiede. Thermo-Laufjacken für den Winter sind meist aus dickerem Stoff gefertigt und ideal auch für kältere Temperaturen geeignet.

Laufbekleidung für den Winter ist außerdem an besonders empfindlichen Körperpartien wie dem Rückenbereich durch zusätzliche Absteppungen gepolstert und am Kragen hoch geschnitten, um den Hals vor Kälte und Feuchtigkeit ausreichend zu schützen.

Wichtig: In jedem Fall sollten Sie beim Kauf einer Winter-Laufjacke darauf achten, dass diese mit Reflektoren ausgestattet ist. Reflektoren versprechen zusätzliche Sicherheit und sorgen dafür, dass Sie während der dunklen Jahreszeit von anderen Verkehrsteilnehmern nicht übersehen werden.

3.2. Materialien

Eine Jacke zum Laufen sollte aus hochwertigen Materialien gefertigt sein, die über für sportliche Aktivitäten wichtige Eigenschaften verfügen muss. Aus diesem Grund sollten Sie darauf achten, dass Ihre Laufjacke überwiegend aus synthetischen Fasern wie Polyester oder Polyamid gefertigt ist.

Polyester:

In den seltensten Fällen ist eine Laufjacke wasserdicht. Die meisten Jacken verfügen lediglich über wasserabweisende Eigenschaften.

In den seltensten Fällen ist eine Laufjacke wasserdicht. Die meisten Jacken verfügen lediglich über wasserabweisende Eigenschaften.

Diese synthetischen Fasern sind echte Alleskönner. Sie sind leicht und dadurch besonders angenehm zu tragen. Darüber hinaus verfügen sie über eine hohe Formstabilität, sodass Kleidungsstücke aus Polyester besonders lange haltbar und langlebig sind.

Extrem wichtig ist natürlich, dass Ihre Laufjacke atmungsaktiv ist, worauf Sie sich bei Polyester-Jacken in der Regel verlassen können. Außerdem lassen sich aus Polyester Laufsachen herstellen, die wasser- und windabweisend sind - Eigenschaften, die ebenfalls von guten Laufjacken erfüllt werden sollten.

Polyamid:

Polyamid-Fasern sind schnelltrocknend und stark dehnbar. Im Bereich der textilen Rohstoffe verfügen synthetische Fasern aus Polyamid über die höchste Festigkeit und Formstabilität, sodass sie reißfest, sehr langlebig und sehr lange haltbar sind. Da Fasern aus Polyamid im Gegensatz zu Polyester jedoch sehr hitzeempfindlich sind, sollten sie nicht oder nur bei sehr geringen Temperaturen gebügelt werden.

Interessant: Da Polyamid wenig Wasser aufnimmt, eignen sich die Fasern ebenso wie Polyester außerdem recht gut zur Herstellung von wasserabweisenden Laufjacken.

Elasthan:

leichte-laufjacke

Eine leichte Laufjacke ist allein schon aufgrund ihres geringen Gewichtes Fleece- oder Regenjacken vorzuziehen.

Fasern wie Elasthan sorgen für eine gute Passform Ihrer Langlaufjacke. Sie sind extrem dehnbar und daher wichtig für die Flexibilität von Joggingjacken. Je höher ihr Anteil ist, desto flexibler erscheint das Material.

Leider hat Elasthan den Nachteil, sich schnell mit Wasser vollzusaugen, was der Atmungsaktivität etwas entgegensteht. Aus diesem Grund werden diese Fasern nur in verhältnismäßig geringen Mengen verwendet.

Beachten Sie: Wasserdichte und wasserabweisende Eigenschaften sind nicht dasselbe. Im Gegensatz zu wasserdichten Jacken, die überhaupt kein Wasser nach innen lassen, kommt es bei wasserabweisenden Jacken stark darauf an, wie viel Wasser, mit welcher Intensität und über welchen Zeitraum mit der Jacke in Berührung kommt. Die Abperleigenschaften können bspw. bei Starkregen nicht dauerhaft aufrechterhalten werden, weshalb mit wasserabweisenden Jacken eher bei leichtem bis mittlerem Regen gelaufen werden sollte.

3.3. Reflektoren und Belüftungsschlitze

belueftungsschlitze-laufjacke

Belüftungsschlitze unter den Achseln.

Reflektoren sollten in jedem Fall Bestandteil einer guten Laufjacke sein. Sie können Jogger vor Unfällen mit anderen Verkehrsteilnehmern bewahren, indem diese dank des reflektierenden Lichtes frühzeitig gewarnt werden.

Ein Zusatzfeature, das nicht zwingend vorhanden sein muss, sind spezielle Belüftungsschlitze, die bspw. unter den Achseln über einen Reißverschluss geöffnet werden können. Im Gegensatz zu besonders luftigen und atmungsaktiven Einsätzen, die bei praktisch jeder modernen Laufjacke vorkommen, garantieren Belüftungsschlitze einen zusätzlichen Komfort, da dem Jogger eine ergänzende Temperaturregulierung zur Verfügung steht, die er frei nach den eigenen Vorlieben einsetzen kann.

3.4. Sonstige Ausstattung

Darüber hinaus spielt die sonstige Ausstattung bei Laufjacken eine gewisse Rolle. Abhängig ist dies z. T. auch davon, ob es sich um eine Laufjacke für Herren oder Damen handelt. Laufjacken für Damen gibt es meist in kleineren Größen. Außerdem sind sie häufig enger und speziell auf die weibliche Figur zugeschnitten.

Unabhängig vom Geschlecht sollten Sie Ihre Aufmerksamkeit zusätzlich auf die Anzahl der Taschen, das Vorhandensein einer Kapuze und ähnliche Ausstattungsmerkmale legen. Auch ob Ihre Laufjacke ärmellos eingesetzt werden kann, also ob sie bspw. für wärmere Temperaturen zur Laufweste umgestaltet werden kann, sollten Sie beim Kauf nicht außer Acht lassen.

laufjacke-vergleich

4. Bekannte Marken und Hersteller

Da es viele Marken und Hersteller im Bereich Sportbekleidung gibt, haben wir für Sie nachfolgende Übersicht zusammengestellt:

  • adidas
  • Airtracks
  • Asics
  • Erima
  • Falke
  • Gore Running Wear
  • Gregster
  • Haglöfs
  • Hummel
  • iCreat
  • James & Nicholson
  • New Balance
  • Nike
  • Odlo
  • Peak
  • Puma
  • Reebok
  • Rogelli
  • Salomon
  • Time to Run
  • Ultrasport
  • Under Armour
  • Vaude

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Laufjacken

5.1. Welche Laufjacke im Winter?

Winter-Laufjacken sollten aus dickerem Material bestehen als solche für Frühling und Herbst. Darüber hinaus sind viele Laufjacken für den Winter an besonders empfindlichen Körperpartien zusätzlich gepolstert, um diese Bereiche ausreichend warm zu halten. Auch über einen hochgestellten Kragen sollte eine gute Laufjacke für den Winter verfügen, um den Halsbereich vor Feuchtigkeit und Kälte zu schützen.

5.2. Wie oft sollte man eine Laufjacke waschen?

laufjacke waschen

Die Laufjacke sollte im Idealfall nach jedem Gebrauch gewaschen werden.

Ebenso wie andere Bekleidung für sportliche Aktivitäten sollten Laufjacken nach jedem Gebrauch gewaschen werden. Viele der verwendeten Kunstfasern neigen zu schneller Geruchsbildung, was allein aus hygienischer Sicht einen Waschgang notwendig macht. Zusätzlich kann der sich festsetzende Schmutz die Funktionalität der Fasern einschränken, sodass atmungsaktive oder wasserabweisende Eigenschaften behindert werden.

Aufpassen: Achten Sie bei der Pflege jedoch stets auf die Angaben der Hersteller. Viele Joggingjacken dürfen nämlich nur mit Spezialprogrammen bei niedriger Temperatur gewaschen werden.

5.3. Was kosten Laufjacken?

Günstige Laufjacken erhalten Sie schon für ca. 20 bis 50 Euro. Sie erfüllen insbesondere bei Läufen im Herbst und Frühling ihren Zweck, sind aber nicht immer ideal verarbeitet. Insbesondere Eigenschaften wie Atmungsaktivität, Wind- oder Wasserabweisung können (müssen aber nicht) davon betroffen sein. Wer diesbezüglich auf Nummer sicher gehen will, der muss allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen. Funkionsjacken zum Joggen aus dem höheren Preissegment kosten nicht selten 100 Euro und mehr.

laufbekleidung kinder

Laufbekleidung für Kinder: Um Erkältungen vorzubeugen, sollten Sie auch bei Ihren Kindern auf die richtige Laufbekleidung achten.

5.4. Welche Laufjacke ist gut?

Pauschal kann diese Frage nicht beantwortet werden, da es immer auch auf die Verarbeitung der jeweiligen Jacken ankommt. Allgemein gilt aber, dass eine Laufjacke mindestens als atmungsaktiv, wasserabweisend und windabweisend deklariert sein sollte. Wünschenswert wären auch schnelltrocknende Eigenschaften und die Ausstattung mit Reflektoren, die beim Laufen im Dunkeln dem Läufer zusätzliche Sicherheit vor Autos und Radfahrern bieten können.

5.5. Was sagt die Stiftung Warentest zum Thema Laufjacken?

schuhe

Um Verletzungen zu vermeiden, achten Sie stets auch auf gute Schuhe.

Leider hat die Stiftung Warentest bisher noch keinen Laufjacken Test durchgeführt. Allerdings hat sie in ihrer Ausgabe 01/2013 das Thema Joggen im Winter thematisiert. Wichtig sei demnach, bei Frost bewusst durch die Nase zu atmen, da die Luft auf dem Weg in die Lungen länger erwärmt werden könne, was Entzündungen und Erkältungen vorbeuge. Um übermäßigen Wärmeverlust über Kopf und Hände zu vermeiden, sei es neben wintertauglicher Kleidung außerdem empfehlenswert, Mütze und Handschuhe zu tragen.

Weitere Tipps zum Joggen im Winter können Sie dem nachfolgenden Video entnehmen:

Vergleichssieger
Gore Running Wear Mythos Lady 2.0 WS SO
sehr gut (1,4) Gore Running Wear Mythos Lady 2.0 WS SO
16 Bewertungen
134,00 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
New Balance Windblocker WJ63218
gut (1,5) New Balance Windblocker WJ63218 0 Bewertungen 143,00 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Laufjacken Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Sportbekleidung

Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Sportbekleidung Boxhandschuhe

Die besten Boxhandschuhe sitzen fest, sind bequem zu tragen und lösen sich beim Training nicht vom Handgelenk. Leder ist das beständigste …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Sportbekleidung Deutschland-Trikot

Die Fußball Europameisterschaft rückt näher. Ab dem 10. Juni 2016 wird wieder gejubelt, gezittert und gelitten. Als Fan der Deutschen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Sportbekleidung Fahrradhandschuhe

Fahrradhandschuhe sind eine sinnvolle Investition, wenn Sie häufig oder auf längeren Strecken mit dem Fahrrad unterwegs sind. Sie bieten Schutz, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Sportbekleidung Fahrradhose

Wer eine längere Tour auf dem Fahrrad plant, der sollte eine spezielle Radhose tragen – diese ist besonders atmungsaktiv und schützt zudem vor …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Sportbekleidung Gamaschen

Das Wichtigste bei einer Gamasche für Herren, Damen oder Kinder ist das Material. Gamaschen sollten, ähnlich wie Wanderhosen, Wanderstiefel oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Sportbekleidung Karateanzug

Der Karateanzug gehört zur Grundausstattung der Karateka. Er ist so geschnitten, dass Trainierende sowohl beim Training als auch beim Wettkampf …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Sportbekleidung Kompressionsshirt

Kompressionsshirts fördern die Blutzirkulation und können die körperliche Leistungsfähigkeit verbessern…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Sportbekleidung Laufsocken

Weil unsere Füße und Gelenke bei regelmäßiger sportlicher Betätigung einer gewissen Belastung ausgesetzt sind, gibt es spezielle Laufschuhe, die den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Sportbekleidung Paintball-Maske

Bei einer Paintball-Maske gibt es unterschiedliche Arten von Schutzglas. Weit verbreitet, aber auch teurer, sind Modelle mit Thermalglas, das weniger …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Sportbekleidung Segelhandschuhe

Segelhandschuhe sind robuste Handschuhe aus Leder oder Kunststoff (z.B. Neopren), die für die Arbeit auf Booten konzipiert sind…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Sportbekleidung Skihandschuhe

Handschuhe für Damen, Herren und Kinder sollten niemals zu klein gekauft werden. Für eine gute Beweglichkeit wählt man eine Nummer größer aus, als die…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Sportbekleidung Skihose

Skihosen sind Multifunktionshosen: Sie schützen vor Kälte, Wind und Feuchtigkeit und verfügen zudem über eine hohe Atmungsaktivität…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Sportbekleidung Spanien-Trikot

Die spanische Nationalmannschaft möchte mit dem dritten Europameistertitel in Folge Fußballgeschichte schreiben. Die letzten beiden Turniere in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Sportbekleidung Sport-BH

Sport-BHs sind besonders gearbeitete BH Modelle, die die Brust beim Sport optimal schützen sollen. Sie sind so verarbeitet, dass sich die Brüste in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Sportbekleidung Suspensorium

Suspensorien sind Genitalienschutze für Herren, Damen und Kinder, die vor allem bei unterschiedlichen Sportarten zum Einsatz kommen. Besonders gefragt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Sportbekleidung Trainingsanzug

"Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." - Karl Lagerfeld bei Markus Lanz im April 2012…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Sportbekleidung Wandersocken

Wer wandern geht, sollte spezielle Wandersocken tragen. Diese bestehen in der Regel aus einem Mix unterschiedlicher Materialien, die verschiedene …

zum Vergleich
vg