Laufsocken Test 2016

Die 7 besten Laufsocken im Vergleich.

AbbildungTestsiegerX-Socks Uni Funktionssocke Speed One4 Paar Original CFLEX Running SocksPreis-Leistungs-Sieger3 Paar normani® Coolmax® Sport Sneaker SockenFALKE Herren Running SockenPUMA Cell Multi-Sport Medium QuarterCEP Dynamic Socks4 Paar Sneaker Laufsocken mit Frotteesohle und Stützfunktion
ModellX-Socks Uni Funktionssocke Speed One4 Paar Original CFLEX Running Socks3 Paar normani® Coolmax® Sport Sneaker SockenFALKE Herren Running SockenPUMA Cell Multi-Sport Medium QuarterCEP Dynamic Socks4 Paar Sneaker Laufsocken mit Frotteesohle und Stützfunktion
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung2,4gut
09/2016
Kundenwertung
53 Bewertungen
198 Bewertungen
42 Bewertungen
107 Bewertungen
30 Bewertungen
1 Bewertungen
47 Bewertungen
Anzahl Paare1 Paar4 Paar3 Paar1 Paar1 Paar1 Paar4 Paar
MaterialKunststoff-Materialmix sind nicht so warm und funktionaler als Baumwolle und deshalb für Sportler besonders geeignet. Dafür ist Baumwolle sehr atmungsaktiv.77 % Nylon, 19 % Polypropylen, 4 % Elasthan40 % Polyamid, 36 % Baumwolle, 18 % Polypropylen, 6 % Elasthan65 % Polyester, 10 % Baumwolle, 23 % Polyamid, 2 % Elasthan47 % Polypropylen, 39 % Baumwolle, 14 % Polyamid51% Polyester, 44% Baumwolle, 3% Polyamid, 2% ElasthanMikrofaser40 % Baumwolle, 40 % Polypropylen, 17 % Polyamid, 3 % Elasthan
geeignet für:mittlere bis lange Streckenmittlere bis lange Streckenmittlere bis lange Streckenmittlere Laufstreckenmittlere bis lange Streckenmittlere bis lange Streckenmittlere Stecken, Wanderungen
Besonderheitanatomisch geformtes Fussbett, Knöchelschutzeingearbeitets Kanal-Lüftungs-System und Polsterung, Achillessehnen-PadsSehnenprotektor gegen DruckstellenDämpfungssytem, leicht gepolstert, guter Feuchtigkeitstransportviel Bewegungsfreiheitspezielle Nahtführung zur Vermeidung von DruckstellenGummizug am Schaft und extra hohe Ferse gegen Verrutschen, Kennzeichnung rechts und links
für Männer und Frauen
Vorteile
  • leichtes Tragegefühl
  • atmungsaktiv
  • schnelltrocknend
  • klimatisierte Fußsohle
  • kein Verrutschen
  • kaum Abnutzungserscheinungen
  • verstärkter Halt und Stabilität
  • hohe Ferse, gegen das Abrutschen
  • scheuern nicht
  • verrutschen nicht
  • gute Polsterung
  • auch als Freizeitsocken einsetzbar
  • halten Füße bei Kälte warm
  • gute Passform
  • angenehme Polsterung an Fußsohle
  • stabilisierend
  • Dämpfungsfunktion
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.9/5 aus 24 Bewertungen

Laufsocken-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Weil unsere Füße und Gelenke bei regelmäßiger sportlicher Betätigung einer gewissen Belastung ausgesetzt sind, gibt es spezielle Laufschuhe, die den Fuß gut betten und entlasten sollen.
  • Damit Sie in diesen Schuhen nicht abrutschen, was zu Blasenbildung und Druckstellen führen könnte, haben Sporthersteller spezielle Laufsocken entwickelt.
  • Deren Aufgabe besteht darin, das Fußklima zu regulieren und Reibungen zu vermeiden. Manche Artikel besitzen anatomisch auf den linken und den rechten Fuß abgestimmte Polsterungen.
  • Einige Labels entscheiden zwischen Damen- und Herrenlaufsocken, doch viele Unisex-Produkte sind ebenso funktionell.

Laufsocken Test
“Für mich, wie auch für viele andere Läufer, gibt es keine Ziellinie. Rennen enden, das Laufen endet nicht” (Dean Karnazes).
Wir leben heute in einer extrem gesundheitsbewussten Gesellschaft. Die Fitnessstudios wachsen aus dem Boden wie Blätter an einer alten Eiche, und soziale Netzwerke platzen fast vor Fitness- und Ernährungsselfies. Um unserer Lieblingssportart möglichst effektiv nachzugehen und den Spaß daran zu erhalten, ist es wichtig, dass wir perfekt ausgestattet sind. Wir wollen uns nicht mit wund gescheuerten Fersen, unangenehmem Schweißgeruch oder fransigem Gewebe herumschlagen müssen. Wir wollen unser Lauftraining möglichst mühelos in unseren Arbeitsalltag integrieren. Wenn ein Wettkampf ansteht, möchten wir gerne optimal vorbereitet sein. Der Laufsocken Test 2016 dient zur Orientierung und Hilfestellung beim Kauf. Entscheiden Sie nach der Lektüre unseres Ratgebertextes in welche Kategorie Ihr persönlicher Laufsocken Testsieger fällt.

1. Was müssen running socks können?

Kompressionstechnologie im Sport
  • aus der Medizin stammende Methode, soll schlechte Durchblutung verhindern
  • im Sportsocken-Bereich auch „Energizing“-Produkte genannt, bezeichnet das Wort kniehohe Strümpfe, die durch Druck auf den Wadenbereich mehr Sauerstoff in den Muskel transportieren
  • die leistungssteigernde Wirkung der Kompressions-Sportsocken ist allerdings nur bei Profi-Sportlern spürbar und daher umstritten

Der beste Fall ist die Einheit von Fuß und Laufschuh. Nichts sollte drücken, zwicken oder scheuern. Die Füße sollten auch nicht nach dem Training schmerzen oder die Hitze eines Gasofens aufweisen. Im Laufsocken Vergleich geht es also darum, die idealen Laufsocken für Sie zu finden, welche sich an den Fuß, den Schuh und die Anforderungen der Strecke anpassen sowie ein gutes Fußklima erhalten. Des weiteren sollten die besten Laufsocken über stützende Partien verfügen: in der Mitte und am Beinabschluss, damit sich das Material während des Laufens nicht verdreht. Die Socke sollte, in Kombination mit dem passenden Laufschuh natürlich nicht zu kurz sein. Deshalb verfügen viele der verglichenen Artikel im Laufsocken Vergleich über eine höhere Ferse.

2. Welche Laufsocken-Typen gibt es?

2.1. gepolstert oder ungepolstert

Manche Sportsocken sind gepolstert, was zu einer Stoßdämpfung und Abfederung der Schritte beiträgt. Allerdings kann zu viel Polsterung auch zu Schweißfüßen und Hitzegefühl führen. Grundsätzlich gilt: Wollen Sie ein wettkampftaugliches Produkt haben, halten Sie sich eher an die ungepolsterten, dünnen Stoffe, um das Gefühl für die Strecke und Ihren Lauf zu behalten.
Bei gepolsterten running socks, die hauptsächlich Blasenbildung entgegenwirken sollen, achten Sie darauf Ihre Laufschuhe eventuell eine halbe Größe höher zu kaufen.

2.2. Atmungsaktivität

Ein gutes Argument für die Anschaffung von Laufsocken ist das „Belüftungs-Management“. Kunstfasern wie Polypropylen und CoolMax oder Merinowolle speichern wenig Flüssigkeit und transportieren den Schweiß nach außen. Achten Sie darauf, dass der Baumwollanteil Ihres Favoriten unter 70 % liegt. Ebenso geeignet zur Regulation des Feuchtigkeitshaushaltes ist das so genannte mesh Gewebe, ein netzartiger Stoff, der dem Fuß atmen hilft.

2.3. verschiedene Technologien

Im folgenden Video sehen wir, anhand des Beispiels der Marke X-Socks, welche Fortschritte die Forschung im Bereich der optimalen Anpassung von Laufequipment an die Bedürfnisse des Läufers gemacht hat.


Intensiv erforscht wird aktuell der Bereich der Verletzungsprophylaxe. Es soll möglich sein durch die richtige Stimulation und Kompression der Muskeln das Verletzungsrisiko gering zu halten. Die running socks im Laufsocken Text 2016 verfügen bereits über modernste Technologien, um mit Ihrem Fuss zu verschmelzen und Sie schmerzfrei und adrenalin-angereichert zum Ziel zu bringen.

3. Pflege und Reinigungstipps

Textilien aus Microfaser können Sie bis 40 °C im Feinwaschgang waschen. Verzichten Sie bitte auf die Verwendung von Weichspüler. Benutzen Sie keine chlorhaltigen Bleichmittel und keine chemische Reinigung. Ebenfalls ungeeignet ist es, die Socken in den Trockner zu stecken.

4. Können Kompressionsstrümpfe wirklich Verletzungen vorbeugen?

Wir haben die Fakten für Sie zusammen gefasst:

  • gesteigerte Durchblutung
  • gezielte Kompression der Unterschenkelmuskulatur führt zu weniger Ermüdungserscheinungen
  • Verletzungsgefahr ist leicht herabgesetzt
  • diese Technologie ist normalerweise für eine sitzende Tätigkeit (wie bei Piloten) geeignet, um Thrombose ect. vorzubeugen, also nicht zum Laufen
  • Forschung zur Wirksamkeit noch nicht abgeschlossen

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Laufsocken

5.1. Wie wichtig sind Laufsocken?

Kopressions-Laufssocken-mit gezieltem Druck zum Erfolg

Kopressions-Laufssocken-mit gezieltem Druck zum Erfolg

Aufgrund der, im Ratgebertext schon ausführlich beschriebenen, Argumente sind Laufsocken einfach zum Laufen optimiert, und von verschiedenen Marken perfektioniert worden. Sie sind also wichtig, wenn Sie als Läufer Ihren Körper nicht zusätzlich belasten wollen.

5.2. Kann ich auch normale Sportsocken zum Laufen anziehen?

Natürlich können Sie das. Sollten Sie allerdings professionell oder semi-professionell regelmäßig mittlere bis lange Strecken laufen, ist eine Anschaffung von Laufsocken durchaus ratsam, da sie den Fuß nochmal bei verschieden langen Strecken unterschiedlicher Intensität unterstützen. Sportsocken haben viele der guten Eigenschaften von Laufsocken, sind allerdings nicht hundertprozentig optimal. Skisocken zum Beipiel müssten wieder andere Bedingungen erfüllen, um für Skifahrer geeignet zu sein.

5.3. Gibt es wasserabweisende Laufsocken?

Ja. Hersteller wie Falke und die sehr beliebten x-Socks Sportsocken haben Produkte in ihrem Sortiment, die den so genannten Lotusblüten-Effekt aufweisen. Auftreffendes Wasser perlt ab und Schweiß, der sich innen bildet, wird an die Außenseite geleitet. Die besten Laufsocken sind die, die trocken, aber nicht zu warm und leicht, aber nicht durchlässig sind.

Laufsocken Vergleich

funktional und modern designt

5.4. Gibt es wichtige Marken, an die ich mich halten kann?

Marken, die auch unsere Laufsocken Testsieger geworden sind, finden sich immer wieder weit oben in Sportsocken Tests, da seit den Nuller Jahren stetig an neuen Technologien gefeilt wurde, um Sportschuhe und Strümpfe an die anatomischen Voraussetzungen für Sportler und von Sportarten anzupassen. Besonders Falke hat sich in letzter Zeit auf dem Sportbekleidungsmarkt etabliert. Der Hersteller hat sich auf Laufsocken mit verhältnismäßig hohem Baumwoll-Anteil spezialisiert. Die spezielle Polsterung macht Falke-Laufsocken damit perfekt für Cushion-Laufschuhe. Das heißt Dämpfungsschuhe, wie zum Beispiel von Adidas. Durch ein verbessertes Abrollverhalten sind Cushion Laufschuhe perfekt geeignet für Damen und Herren mit normaler Fußform (Neutralfuß).

Hersteller Kurzbeschreibung
X-Socks Dieser Anbieter von Sportbekleidung nimmt die Natur als Vorbild für seine speziell entwickelte, patentierte X-Bionic Technologie und investiert viel Zeit und Geld in die Forschung und Entwicklung von multifunktionalen Texturen. Allerdings muss der Verbraucher dafür auch etwas tiefer in die Tasche greifen.
Falke Falke ist ein Traditionsunternehmen, das sich über viele Jahre zunächst einen Ruf für qualitativ hochwertige Damen-Strumpfwaren machte, mittlerweile aber auch sein Sporttechnologie-Spekrum ausgebaut hat und für Damen und Herren individuell hervorragende Sportbekleidung vertreibt. Dabei geht auch nicht das typische, feine Gespür für Stil verloren.
Gore Diese Marke wirbt mit dem „Head-to-toe“ Kozept. Dieses gleicht die Klimaregulation des Körpers beim Schwitzen durch Sport aus und schafft mit dem Schichten-Prinzip optimale Bedingungen für Training in allen Wetterlagen.
Woolpower Hier handelt es sich um eine schwedische Marke, die Anfang der 70er Jahre in Produktion ging, und sich heute sehr erfolgreich auf die Herstellung von Thermounterwäsche, Socken und wärmender Oberbekleidung spezialisiert hat.

5.5. Was sagt die Stiftung Warentest zu dem Thema?

Stiftung Warentest hat erst im April 2015 Laufschuhe getestet, nicht aber die dazugehörigen Laufsocken.

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Laufsocken.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Sportbekleidung

Sportbekleidung Fußballschuhe

Fußballschuhe gibt es je nach zu bespielendem Untergrund mit Stollen, Noppen oder mit glatter Sohle. Während für Naturrasen Stollenschuhe die …

zum Vergleich

Sportbekleidung Gamaschen

Das Wichtigste bei einer Gamasche für Herren und Damen aber auch Kinder ist das Material. Es sollte, ähnlich wie Wanderhose, Wanderstiefel oder …

zum Vergleich

Sportbekleidung Kletterschuhe

Kletterschuhe sitzen anders als andere Sportschuhe oder Barfußschuhe eng am Fuß. Zwischen Schuhspitze und Zehen sollte so wenig wie möglich Platz …

zum Vergleich

Sportbekleidung Laufschuhe

Das Wichtigste bei einem Laufschuh, egal ob von Nike, Adidas oder Salomon, ist die optimale Abstimmung der Passform und Größe auf den jeweiligen Fu…

zum Vergleich

Sportbekleidung Sport-BH

Sport-BHs sind besonders gearbeitete BH Modelle, die die Brust beim Sport optimal schützen sollen. Sie sind so verarbeitet, dass sich die Brüste in …

zum Vergleich

Sportbekleidung Trainingsanzug

"Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." - Karl Lagerfeld bei Markus Lanz im April 2012…

zum Vergleich

Sportbekleidung Trekkingschuhe

Trekkingstiefel sind Schuhe mit verstärkten Seiten und einem hohen Schaft. Die Sohle ist im Gegensatz zu der Sohle von Wanderschuhen deutlich …

zum Vergleich

Sportbekleidung Zehenschuhe

Sollen Zehenschuhe Herren oder Zehenschuhe Damen passen, dann muss hier, anders als bei anderen Sportschuhen, nicht so stark zwischen den …

zum Vergleich