Das Wichtigste in Kürze
  • Socken für MTB, Rennrad und Co gibt es in vielen verschiedenen Designs, z. B. als einfarbige oder bunte Fahrradsocken. Wichtiger als die Optik sollte aber die Funktionalität sein. Die Socken sollten atmungsaktiv sein, damit der Schweiß trocknen kann. Weitere praktische Eigenschaften sind laut Fahrradsocken-Tests im Internet eine Polsterung an den belasteten Fußbereichen und ein elastisches Material.

1. Worauf sollten Sie bei Fahrradsocken für den Winter achten?

Winter-Fahrradsocken sind im Vergleich zu Fahrradsocken für den Sommer deutlich dicker und länger. So halten sie die Füße besser warm. Zudem sind einige für den Winter geeignete Fahrradsocken winddicht – wobei diese Eigenschaft auch im Sommer bei hohen Geschwindigkeiten nicht schadet.

2. Welche Marken verkaufen Radsocken?

Wie ein Blick auf die Tabelle unseres Fahrradsocken-Vergleichs zeigt, können Sie von vielen verschiedenen Marken Fahrradsocken kaufen. Zu den bekannten Herstellern gehören die Fahrradsocken von Vaude, Falke, GripGrab, X-Socks und einigen mehr. Letztendlich ist aber nicht der Markenname entscheidend, sondern die Ausstattung und Passform, um die für Sie besten Fahrradsocken zu finden.

fahrradsocken-test