Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Schwitzanzug ist ein besonderer Trainingsanzug: Er ist so konzipiert, dass sich Ihre Körpertemperatur erhöht und nicht vorschnell aus dem Anzug entweicht. Dadurch werden Muskeln und Sehnen nicht nur warmgehalten, die Folge ist eine erhöhte Leistungsnotwendigkeit des Körpers, um Sie kühl zu halten. Dementsprechend kann ein Saunaanzug Sie beim Abnehmen oder einem effektiveren Training unterstützen.

schwitzanzug test

1. Warum sollten Sie einen Schwitzanzug kaufen?

Einen Saunaanzug statt eines herkömmlichen Trainingsanzuges zu verwenden, kann für unterschiedliche Bedürfnisse und Ziele äußerst sinnvoll sein: Bei der effizienten Gewichtsabnahme, indem Sie Ihren Kalorienverbrauch schneller steigern, wenn Sie Ihr Immunsystem durch einen angeregteren Stoffwechsel stärken wollen oder wenn Sie Ihren Trainingseffekt erhöhen möchten. Ein Schwitzanzug kann sowohl bei Ausdauerübungen (z. B. joggen im Wald) als auch beim Indoortraining (z. B. Kraft- und Boxtraining oder als Schwitzanzug beim Eishockey) angewendet werden. Damen können einen Schwitzanzug genauso tragen wie Herren.

2. Worauf sollten Sie bei einem Saunaanzug achten?

Der Saunaanzug ist beim Training unterschiedlichen Belastungen ausgesetzt, weshalb er eine hohe Qualität aufweisen sollte. Tests von Schwitzanzügen zeigen, dass minderwertiges Material dazu tendiert, schnell zu reißen, während hochwertige Stoffe und eine saubere Verarbeitung eine lange Haltbarkeit versprechen. Dementsprechend ist Nylon Polyester vorzuziehen. Damit die Körperwärme nicht entweichen kann und optimal verteilt wird, sollte der Schwitzanzug elastische Bündchen an den Knöchel- und Handgelenken sowie an der Taille aufweisen. Damit Sie Ihr Training störungsfrei absolvieren können, ist Elastizität zudem wichtig für die notwendige Bewegungsfreiheit beim Sport.

3. Welcher ist der beste Schwitzanzug?

Wenn Sie selbst einen Schwitzanzug testen möchten, sollten Sie auf folgende Merkmale achten: Ein optimaler Saunanzug für Damen und Herren besteht aus hochwertigem Material, ist gut verarbeitet, hat elastische Bündchen und ein nichtsperriges Design. Da ein Schwitzanzug nicht zum Schlafen gedacht ist, spielt auch die Optik eine wichtige Rolle: Die vordersten Schwitzanzüge in unserem Vergleich sind kaum von herkömmlichen, modernen Trainingsanzügen zu unterscheiden.