Das Wichtigste in Kürze
  • Die Reifung schottischer Whiskys muss in Eichenfässern erfolgen. In den meisten dieser Fässer wurde vorab entweder Bourbon oder Sherry gelagert. Das nimmt wiederum einen immensen Einfluss auf den Geschmack des Single-Malt-Scotch-Whiskys, wie Tests im Internet sowie Prüfungen von Experten beweisen. Bourbon-Fässer begünstigen Karamell- und Vanillenoten, wohingegen Sherry-Fässer fruchtig-würzige Aromen fördern.

1. Was ist das Besondere an einem Single-Malt-Scotch-Whisky?

Wenn Sie einen Single-Malt-Scotch-Whisky kaufen, handelt es sich dabei um einen Scotch, der aus nur einer schottischen Destillerie stammt. Dabei muss es sich nicht zwingend um eine Single-Cask-Abfüllung handeln, also um einen Whisky, der aus einem einzigen Fass entnommen wurde. Es sind durchaus Mischungen verschiedener Fässer und Reifegrade möglich.

Hinweis: Single-Malt-Scotch-Whiskys wirken im Vergleich zu Blended-Scotchs, die Verschnitte von Whiskys verschiedener Destillerien sind, oft besonders charakterstark. Nicht selten kann vom Geschmack des Malts auf die jeweilige Destillerie geschlossen werden, in der dieser produziert wurde.

Suchen Sie nach weiteren Digestifs, die Sie nach einem guten Essen servieren und in angenehmer Gesellschaft genießen können, helfen Ihnen auch unsere folgenden Ratgeber weiter:

2. Wie schmeckt ein schottischer Single-Malt-Whisky?

Wie unzählige Online-Tests von Single-Malt-Scotch-Whiskys beweisen, kann keine allgemeingültige Antwort auf diese Frage gegeben werden. Faktoren wie die Länge der Reifung, die Fassart, in welcher der Whisky gelagert wurde und sogar die Herkunftsregion des Scotchs wirken sich auf die Aromenpalette aus.

So sind etwa Whiskys von der Speyside im Süden Schottlands, beispielsweise der Cardhu 12 oder der Aberlour 10, häufig eher mild und fruchtig. Nur sehr subtile Rauchnoten sowie feine Gewürzanklänge sind gegebenenfalls erkennbar. Vor allem für Einsteiger sind Lowland- und Speyside-Whiskys oftmals eine gute Wahl.

Hinweis: Mögen Sie es etwas intensiver, könnte ein Highland-Whisky das Richtige für Sie sein. Abfüllungen wie der Highland Park 12, der GlenDronach 12 oder Dalmor-Whisky sind häufig von etwas stärkeren Rauch- und Torfnoten sowie von würzigen Einflüssen und süßen Nuancen geprägt.

Doch auch hier finden sich milde Varianten, beispielsweise ein klassischer, fruchtig-würziger Dalwhinnie, oft fälschlicherweise auch als Dalwini bezeichnet, oder ein von Sherry- und Nussnoten bestimmter Glenfarclas 25.

Sind Ihnen besonders rauchige und torflastige Whiskys am liebsten, sollten Sie sich am besten für einen Single-Malt-Scotch-Whisky von der Insel Islay entscheiden. Zu einigen der bekanntesten und rauchigsten Vertreter gehören zum Beispiel der Ardbeg 10, der Lagavulin 16 oder der Bunnahabhain 12.

3. Zu welchen Gerichten passt Single-Malt-Scotch-Whisky laut Tests im Internet?

Grundsätzlich können Sie einen Single-Malt-Scotch-Whisky natürlich pur oder mit ein paar Tropfen Wasser genießen, ohne etwas dazu zu essen. Wollen Sie jedoch mehrere Sorten probieren, etwa bei einer Verkostung, kann es sich anbieten, zwischen den einzelnen Whiskys ein Stück Baguette oder Brot zu verzehren, um das Geschmacksempfinden zu neutralisieren.

Zudem können Sie vor allem leichte, weich-würzige Whiskys gut zu Desserts wie Zitronenkuchen, Crèmes oder Pudding genießen. Typische Insel-Whiskys mit starken Salz-, Rauch-, Torf- und Iodaromen können Sie wiederum mit Räucherlachs, Fischgerichten und Meeresfrüchten abrunden.

Hinweis: Für komplexe Sherry-Whiskys sind deftige Snacks wie Pflaumen im Speckmantel, würzige Käsesorten oder Spanferkel eine ideale Begleitung.

single-malt-scotch-whisky-test

ralfydotcom sagt zu unserem Vergleichssieger

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Single-Malt-Scotch-Whiskys-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Single-Malt-Scotch-Whiskys-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Single-Malt-Scotch-Whiskys von bekannten Marken wie Glenfiddich, Ardbeg, Lagavulin, Bowmore, Talisker, Dalwhinnie, Cardhu, Cragganmore, Glenmorangie, The Macallan, Aberlour. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Single-Malt-Scotch-Whiskys werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Single-Malt-Scotch-Whiskys bis zu 60,89 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 29,95 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Single-Malt-Scotch-Whisky aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Single-Malt-Scotch-Whisky-Modellen vereint der Laga­vu­lin 16 Jahre Single Malt Scotch Whisky die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 8084 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Single-Malt-Scotch-Whisky aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders der Ardbeg 10 Jahre Islay Single Malt Scotch Whisky . Sie zeichneten den Single-Malt-Scotch-Whisky mit 1881 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Single-Malt-Scotch-Whisky aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 3 Single-Malt-Scotch-Whiskys aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 11 vorgestellten Modellen haben sich diese 3 besonders positiv hervorgetan: Glen­fid­dich Solera 15 Jahre Single Malt Scotch Whisky , Ardbeg 10 Jahre Islay Single Malt Scotch Whisky und Laga­vu­lin 16 Jahre Single Malt Scotch Whisky Mehr Informationen »

Welche Single-Malt-Scotch-Whisky-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Single-Malt-Scotch-Whiskys-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Single-Malt-Scotch-Whiskys“. Wir präsentieren Ihnen 11 Single-Malt-Scotch-Whisky-Modelle von 11 verschiedenen Herstellern, darunter: Glen­fid­dich Solera 15 Jahre Single Malt Scotch Whisky , Ardbeg 10 Jahre Islay Single Malt Scotch Whisky , Laga­vu­lin 16 Jahre Single Malt Scotch Whisky, Bowmore 15 Jahre Islay Single Malt Scotch Whisky, Talisker Storm Single Malt Scotch Whisky, Dal­w­hin­nie 15 Jahre Highland Single Malt Scotch Whisky, Cardhu 12 Jahre Single Malt Scotch Whisky, Crag­gan­mo­re 12 Jahre Speyside Single Malt Scotch Whisky, Glen­mo­ran­gie The Original 10 Jahre, The Macallan 12 Jahre Triple Cask Single Malt Scotch Whisky und Aberlour 10 Jahre Forest Reserve Speyside Single Malt Scotch Whisky Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Reifung Vorteil des Single Malt Scotch Whiskys Produkt anschauen
Glenfiddich Solera 15 Jahre Single Malt Scotch Whisky 39,99 15 Jahre Große Aromenvielfalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ardbeg 10 Jahre Islay Single Malt Scotch Whisky 41,99 10 Jahre Große Aromenvielfalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lagavulin 16 Jahre Single Malt Scotch Whisky 60,89 16 Jahre Auch andere Abfüllungen erhältlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bowmore 15 Jahre Islay Single Malt Scotch Whisky 54,95 15 Jahre Große Aromenvielfalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Talisker Storm Single Malt Scotch Whisky 33,99 Mindestens 3 Jahre Große Aromenvielfalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dalwhinnie 15 Jahre Highland Single Malt Scotch Whisky 35,99 15 Jahre Große Aromenvielfalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Cardhu 12 Jahre Single Malt Scotch Whisky 29,95 12 Jahre Große Aromenvielfalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Cragganmore 12 Jahre Speyside Single Malt Scotch Whisky 31,99 12 Jahre Große Aromenvielfalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Glenmorangie The Original 10 Jahre 32,99 10 Jahre Große Aromenvielfalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
The Macallan 12 Jahre Triple Cask Single Malt Scotch Whisky 59,99 12 Jahre Große Aromenvielfalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Aberlour 10 Jahre Forest Reserve Speyside Single Malt Scotch Whisky 32,99 10 Jahre Sehr guter Einstiegswhisky aufgrund seiner milden und doch komplexen Struktur » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Single-Malt-Scotch-Whisky Tests: