Das Wichtigste in Kürze
  • Dalwhinnie ist ein beliebter schottischer Whisky, weshalb der volle Titel auch Dalwhinnie Highland Single Malt Scotch Whisky lautet. Wie alle Single Malts stammt der Whisky vollständig aus einer einzigen Destillerie und ist ausschließlich aus gemälzter Gerste hergestellt. Wählen Sie jetzt eine Special Edition aus dem Dalwhinnie-Vergleich, wenn Sie einem Whisky-Sammler ein Geschenk machen möchten.

1. Was macht Dalwhinnie-Whisky besonders?

Whisky-Liebhabern und Kennern ist Whisky der Marke Dalwhinnie mit Sicherheit ein Begriff. Es handelt sich um einen schottischen Single Malt aus dem Hochland. Die Heideflächen und Moorlandschaften sind es auch, die sich im Geschmack des Whiskys widerspiegeln.

Die Destillerie des Dalwhinnie-Whiskys wurde 1897 gegründet, zunächst jedoch unter dem Namen Strathspey. Doch schon ein Jahr später (1898) wechselte die Destillerie aufgrund finanzieller Probleme den Gründer, Ihren Besitzer und trug fortan den Titel des gleichnamigen Ortes: Dalwhinnie.

Bei der Destillerie handelt es sich um die nördlichste und damit auch kälteste Destillerie Schottlands. Die Whiskyproduktion konzentriert sich vorwiegend auf die Wintermonate, wenn das verwendete Quellwasser besonders rein ist und die niedrigen Temperaturen dem Whisky seinen reichhaltigen Charakter verleihen.

Dalwhinnie ist zudem bekannt für verschiedene Sondereditionen. Mit dem Dalwhinnie Winter’s Gold oder dem Dalwhinnie Winter’s Frost sind gleich zwei Whiskys im Repertoire, die durch winterliche Geschmacksnuancen wie Apfel oder Birne perfekt in die kalte Jahreszeit passen. Wählen Sie einen Dalwhinnie der „Game of Thrones“-Edition aus der Vergleichstabelle, wenn Sie einem GoT-Fan eine Freude machen wollen, oder selbst Whisky-Liebhaber und Fan der Serie sind.

2. Laut verschiedener Online-Tests von Dalwhinnie: Wie lange sollte der Whisky gereift sein?

Wenn Sie einen Dalwhinnie kaufen wollen, dann sticht Ihnen vermutlich sofort die Zahl der Jahre ins Auge, die der Whisky lagern und damit reifen durfte. Für viele Laien ist die Lagerdauer das grundlegende Kaufkriterium, da allgemein angenommen wird: Längere Fassreife bedeutet besserer Whisky. Doch dies ist nur die halbe Wahrheit.

Grundsätzlich sagt die Dauer der Fasslagerung wenig bis nichts über die Qualität des Whiskey aus. Schließlich spielen viele Faktoren wie beispielsweise die Art der verwendeten Fässer, die Umgebungstemperatur usw. eine wichtige Rolle, um einen guten Whisky zu produzieren.

Dennoch ist der Zeitraum der Lagerung ein qualitatives Kriterium, das bei Ihrer Kaufentscheidung eine Rolle spielen sollte. Das gilt vor allem zur Unterscheidung innerhalb der gleichen Whisky-Marke. Bei einem Dalwhinnie mit 15 Jahren Fassreife handelt es sich um einen guten Standard.

Deutlich länger reift hingegen der 25 Jahre alte Dalwhinnie. Zu den besten Dalwhinnie-Whiskys gehört jedoch der Dalwhinnie 30 Jahre (Special Release 2020). Wählen Sie diesen aus der Vergleichstabelle, wenn Sie einen besonders ausgeprägten Charakter wünschen.

Whisky oder Whiskey? Bei Whiskeys handelt es sich vorwiegend um amerikanische und irische Produkte, während Whisky (ohne „e“) in der Regel schottische oder kanadische Whiskys bezeichnet.

3. Wie hoch ist der Alkoholgehalt von Dalwhinnie?

Wie verschiedene Online-Tests von Dalwhinnie-Whiskys zeigen, hängt der Alkoholgehalt meist unmittelbar mit der Dauer der Fasslagerung zusammen. So sind Sorten mit langer Lagerung mehrheitlich deutlich alkoholhaltiger als die Standardversionen mit 43 Vol.-%.

Wenn Sie einen stärkeren Whisky mögen, wählen Sie daher einen Dalwhinnie mit mehr als 50 Vol.-% aus der Vergleichstabelle. Bei hochprozentigen Whiskys empfiehlt es sich jedoch, diese mit etwas Wasser zu vermischen. Ein einzelner Tropfen Wasser kann zudem dazu beitragen, dass sich die reichhaltigen Geschmacksnuancen besser entfalten.

Dalwhinnie-Test

Gibt der Dalwhinnies-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Dalwhinnies?

Unser Dalwhinnies-Vergleich stellt 7 Dalwhinnies von 1 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Dalwhinnie. Mehr Informationen »

Welche Dalwhinnies aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigste Dalwhinnie in unserem Vergleich kostet nur 34,50 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mit unserem Preis-Leistungs-Sieger Dalwhinnie Distillers Edition 2021 Single Malt Scotch Whisky gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Dalwhinnies-Vergleich auf Vergleich.org einen Dalwhinnie, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Dalwhinnie aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Dalwhinnie 15 Jahre wurde 11847-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Dalwhinnie aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Dalwhinnie 15 Jahre Highland Single Malt Scotch Whisky 1 l, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 5 von 5 Sternen für den Dalwhinnie wider. Mehr Informationen »

Welchen Dalwhinnie aus dem Vergleich hat das Team der VGL Publishing mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Dalwhinnies aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 4-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Dalwhinnie Special Release 2019 Single Malt Scotch Whisky, Dalwhinnie Distillers Edition 2021 Single Malt Scotch Whisky, Dalwhinnie Winter's Frost House Stark Game of Thrones Limeted Edition und Dalwhinnie 30 Jahre Special Release 2020 Single Malt Scotch Whisky. Mehr Informationen »

Welche Dalwhinnies hat die VGL-Redaktion für den Dalwhinnies-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 7 Dalwhinnies für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Dalwhinnie Special Release 2019 Single Malt Scotch Whisky, Dalwhinnie Distillers Edition 2021 Single Malt Scotch Whisky, Dalwhinnie Winter's Frost House Stark Game of Thrones Limeted Edition, Dalwhinnie 30 Jahre Special Release 2020 Single Malt Scotch Whisky, Dalwhinnie 15 Jahre, Dalwhinnie 15 Jahre Highland Single Malt Scotch Whisky 1 l und Dalwhinnie Winter's Gold Highland Single Malt Scotch Whisky. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Fassreife Vorteil der Dalwhinnies Produkt anschauen
Dalwhinnie Special Release 2019 Single Malt Scotch Whisky 495,88 +++ Weltweit nur 7.586 Flaschen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dalwhinnie Distillers Edition 2021 Single Malt Scotch Whisky 64,99 ++ Langer Reifeprozess (15 Jahre) » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dalwhinnie Winter's Frost House Stark Game of Thrones Limeted Edition 80,00 + Limited Edition » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dalwhinnie 30 Jahre Special Release 2020 Single Malt Scotch Whisky 585,99 +++ Besonders langer Reifeprozess (30 Jahre) » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dalwhinnie 15 Jahre 34,50 ++ Langer Reifeprozess (15 Jahre) » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dalwhinnie 15 Jahre Highland Single Malt Scotch Whisky 1 l 66,03 ++ Große Abfüllung ideal für größere Runden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dalwhinnie Winter's Gold Highland Single Malt Scotch Whisky 38,80 + Mit einem Hauch grüner Früchte wie Apfel und frischer Birne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Dalwhinnie Tests: