Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Pink Gin wird oft Erdbeer-Gin genannt, weil viele Produkte mit Erdbeeren hergestellt wurden. Dabei wäre die Bezeichnung „Gin Berry“ treffender, denn es dürfen zum Beispiel auch Himbeeren oder Johannisbeeren verwendet werden. Generell ist Pink Gin an keine bestimmte Herkunft gebunden. Es gibt zum Beispiel den Puerto de Indias Strawberry Gin aus Spanien, den Rose d’Argent Pink Edition aus Frankreich und natürlich Gordon’s Pink Gin aus England.

1. Ist Pink Gin eine offizielle Sorte?

Nein, zu den offiziellen Gin-Sorten gehören beispielsweise Dry Gin, London Dry Gin und Distilled Gin. Diese Sorten sind in der EU-Spirituosenverordnung verankert und mit bestimmten Kriterien versehen. Die Bezeichnung „Pink Gin“ zielt vor allem auf die Farbe und die Inhaltsstoffe ab. Ein Produkt besteht den Pink-Gin-Test demnach schon, wenn die Flüssigkeit pink gefärbt ist und wenn bei der Produktion zum Beispiel Erdbeeren verwendet wurden.

2. Was ist ein London Dry Gin?

Viele unterliegen dem Irrtum, dass „London Dry Gin“ ein Hinweis auf die Herkunft des Gins ist. Tatsächlich dreht sich hier alles um die Herstellung. Das für einen London Dry Gin verwendete Ethanol muss einen Alkoholgehalt von 95 % aufweisen, mehrfach gebrannt sein und aus landwirtschaftlichen Erzeugnissen bestehen. Künstliche Aromen und Zucker haben in einem London Dry Gin nichts zu suchen. Wenn Ihnen diese Vorgaben zusagen, achten Sie im Pink-Gin-Vergleich auf die Produktart, bevor Sie einen Pink Gin kaufen. Generell heißt das aber nicht, dass diese Gin-Sorten automatisch die besten Pink Gins bilden.

3. Was erfahren Sie in Pink-Gin-Tests über den Alkoholgehalt?

In verschiedenen Pink-Gin-Tests lässt sich nachlesen, dass auch hier eine Mindestanforderung von 37,5 Vol.-% erfüllt sein muss. Im Vergleich zu normalen Gins fällt aber auf, dass der durchschnittliche Alkoholgehalt allgemein niedriger ist.

Pink Gin Test

Vlad SlickBartender sagt zu unserem Vergleichssieger

Liquormacher Pink! Gin
Li­quor­ma­cher Pink! Gin Derzeit ab 33,30 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Art ++
Guter Geschmack ++
Woher stammt der Liquormacher Pink! Gin? Der Pink-Gin von Liquormacher aus unserem Pink-Gin-Vergleich wird auf Basis natürlicher Rohstoffe und in Handarbeit in Deutschland hergestellt.

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Pink Gins-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Pink Gins-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Pink Gins von bekannten Marken wie Gordon's, Larios, Puerto de Indias, Rose d'Argent, Mombasa Club, LiquorMacher, Pink Royal, Beefeater, The Bitter Truth, Greenall's. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Pink Gins werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Pink Gins bis zu 33,30 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 10,33 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Pink Gin aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Pink Gin-Modellen vereint der Gordon's Pink Gin die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 999 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Pink Gin aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders der The Bitter Truth Pink Gin. Sie zeichneten den Pink Gin mit 6 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Pink Gin aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 3 Pink Gins aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 10 vorgestellten Modellen haben sich diese 3 besonders positiv hervorgetan: Gordon's Pink Gin, Larios Rosé Gin und Puerto de Indias Straw­ber­ry Mehr Informationen »

Welche Pink Gin-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Pink Gins-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Pink Gins“. Wir präsentieren Ihnen 10 Pink Gin-Modelle von 10 verschiedenen Herstellern, darunter: Gordon's Pink Gin, Larios Rosé Gin, Puerto de Indias Straw­ber­ry, Rose d'Argent Pink Edition, Mombasa Club Straw­ber­ry Edition, Li­quor­ma­cher Pink! Gin, Pink Royal Dry Gin, Bee­fea­ter Pink Gin, The Bitter Truth Pink Gin und Green­al­l's Pink Gin Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Pink Gins interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Pink Gins aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Gordon's Pink Gin“, „Larios Rosé Gin“ und „Harahorn Pink Gin“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Guter Ge­schmack Vorteil des pinken Gins Produkt an­schau­en
Gordon's Pink Gin 13,17 +++ Min­des­tens 2-fach de­stil­liert » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Larios Rosé Gin 13,99 +++ Be­son­ders guter Ge­schmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Puerto de Indias Strawberry 18,56 +++ Be­son­ders guter Ge­schmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rose d'Argent Pink Edition 10,33 +++ Be­son­ders guter Ge­schmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mombasa Club Strawberry Edition 26,90 ++ Sehr guter Ge­schmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Liquormacher Pink! Gin 33,30 ++ Sehr guter Ge­schmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pink Royal Dry Gin 28,80 ++ Sehr guter Ge­schmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Beefeater Pink Gin 25,90 ++ Sehr guter Ge­schmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
The Bitter Truth Pink Gin 32,32 ++ Sehr guter Ge­schmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Greenall's Pink Gin 19,99 + Guter Ge­schmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Pink Gin Tests: