Das Wichtigste in Kürze
  • Schwarzriesling ist dahingehend eine besondere Rebsorte, als dass sie zwar Riesling im Namen trägt, aber aus roten Trauben gewonnen wird. Diese machen Schwarzriesling intensiver im Geschmack – mit fruchtigen, aromatischen oder samtigen Noten je nach Rebsorte. Auch erhalten Sie spritzigen Schwarzriesling – beispielsweise als Schwarzriesling-Rosé oder Schwarzriesling-Weißherbst.

schwarzriesling-test

1. Wie schmeckt Schwarzriesling im Vergleich zu anderen Weinen?

Generell ähnelt der Schwarzriesling im Geschmack dem Spätburgunder, verfügt jedoch über einen kräftigeren Charakter, ein fruchtiges Aroma sowie eine rubinrote Farbe.

Ein als „mollig“ bezeichneter Wein beschreibt in der Regel einen gehaltvollen und geschmeidigen Rotwein. Möchten Sie einen solchen Schwarzriesling kaufen, achten Sie auf dunkle Beeren mit einem kräftigen und samtigen Geschmack.

Ein Schwarzriesling zeichnet sich durch seinen vielfältigen Geschmack aus: Diese rote Rebsorte erhalten Sie lieblich, halbtrocken oder auch als trockenen Schwarzriesling. Davon abhängig variiert der Geschmack von jugendlich-leicht über elegant-fruchtig bis hin zu intensiv-aromatisch.

Anhand ihres Geschmacks lassen sich Weine in trocken, halbtrocken, feinherb oder lieblich einteilen und unterscheiden sich dabei nicht nur im Geschmack, sondern auch entsprechend dem Restzuckergehalt, welcher sich wiederum auf den Geschmack auswirkt. Ein trockener Wein beispielsweise weist einen sehr geringen Restzuckergehalt auf im Vergleich zu halbtrockenen oder lieblichen Weinen und ist daher auch weniger süß im Geschmack.

Darüber hinaus ist Schwarzriesling auch als Roséwein oder Weißherbst erhältlich – beide mit einem leichten, fruchtigen Geschmack ideal für Sommerabende.

2. Laut diversen Internet-Tests: Aus welchem Anbaugebiet stammen die besten Schwarzrieslinge?

Der Schwarzriesling – auch bekannt als Pinot Meunier (Elsass), Müllerrebe (Region Burgund) oder Blaue Postitschtraube (Österreich) – wird vorwiegend im Anbaugebiet Württemberg kultiviert. Dieses in Süddeutschland gelegene Weingebiet erstreckt sich von Franken, entlang dem Neckertal über Heilbronn und Stuttgart bis nach Tübingen sowie einem kleinen Bereich des Bodenseeufers, beispielsweise in Kressbronn und Lindau, wie diverse Schwarzriesling-Tests im Internet zusammenfassen.

Zahlreiche der in Württemberg ansässigen Winzer haben sich zu einer Winzergenossenschaft zusammengeschlossen, die ihre Weine unter dem Namen „Württemberg Wein“ anbieten, wie beispielsweise Schwarzriesling von Lauffener-Weingärtner, der Felsengartenkellerei Besigheim oder auch der Remstalkellerei. Dabei wird das gemeinsame Anbaugebiet in verschiedene Lagen und Bereiche eingeteilt, wobei die steilen Hänge mit ihren sonnenverwöhnten Früchten die tendenziell begehrtesten Lagen darstellen. Dort sind beispielsweise auch die Lauffener-Katzenbeißer-Schwarzriesling-Reben zu finden, welche historisch als besonders begehrt gelten.

Neben dem württembergischen Anbaugebiet finden Sie kleinere Lagen von Schwarzriesling auch in der Pfalz und Rheinhessen.

3. Was sagen Schwarzriesling-Tests im Internet zur idealen Trinktemperatur?

Die empfohlene Trinktemperatur eines Weines richtet sich nach der jeweiligen Rebsorte. Für Schwarzriesling gilt: je intensiver die Farbe und je dunkler die Beeren, aus denen der Wein gewonnen wurde, desto wärmer die Trinktemperatur.

Einen kräftig-aromatischen Schwarzriesling servieren Sie am besten bei 16-18 °C. Hierzu zählt sowohl sortenreiner Wein als auch ein Cuvée – beispielsweise Schwarzriesling mit Samtrot gemischt. Leichtere Schwarzriesling-Sorten – vor allem jene mit lieblichem Geschmack – sollten Sie hingegen gekühlt bei 8-12 °C trinken, wie zahlreiche Schwarzriesling-Tests im Internet empfehlen.

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Schwarzrieslinge-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Schwarzrieslinge-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Schwarzrieslinge von bekannten Marken wie WirWinzer, Weingut des Grafen Neipperg, Lauffener Weingärtner eG, Heuchelberg eG, Württemberger Wein. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Schwarzrieslinge werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Schwarzrieslinge bis zu 39,30 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 3,99 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Schwarzriesling aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Schwarzriesling-Modellen vereint der Lauffener Weingärtner eG Lauffener Weingärtner eG Schwarz-Weiss die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 91 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Schwarzriesling aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders der WirWinzer Lauffener Katzenbeisser Schwarzriesling Rosé. Sie zeichneten den Schwarzriesling mit 5 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Schwarzriesling aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 6 Schwarzrieslinge aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 10 vorgestellten Modellen haben sich diese 6 besonders positiv hervorgetan: WirWinzer Lauffener Katzenbeisser Schwarzriesling Rosé, Weingut des Grafen Neipperg Schwarzriesling, WirWinzer Lauffener Weingärtner Lauffener Schwarz/Rot, Lauffener Weingärtner eG Lauffener Weingärtner eG Schwarz-Weiss, Heuchelberg Samtrot mit Schwarzriesling und Weinkeller Flein-Talheim EDELIS Schwarzriesling mit Samtrot. Mehr Informationen »

Welche Schwarzriesling-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Schwarzrieslinge-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Schwarzrieslinge“. Wir präsentieren Ihnen 10 Schwarzriesling-Modelle von 5 verschiedenen Herstellern, darunter: WirWinzer Lauffener Katzenbeisser Schwarzriesling Rosé, Weingut des Grafen Neipperg Schwarzriesling, WirWinzer Lauffener Weingärtner Lauffener Schwarz/Rot, Lauffener Weingärtner eG Lauffener Weingärtner eG Schwarz-Weiss, Heuchelberg Samtrot mit Schwarzriesling, Weinkeller Flein-Talheim EDELIS Schwarzriesling mit Samtrot, Lauffener Weingärtner Schwarz | Rosé, Württemberger Wein Schwarzriesling feinherb, Württemberger Wein Großbottwarer Vinian Trollinger mit Schwarzriesling und Württemberger Wein Schwarzriesling. Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Schwarzrieslinge interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Schwarzrieslinge aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Felsengartenkellerei Besigheim Schwarzriesling“, „Heuchelberg eG Heuchelberg Schwarzriesling Weissherbst“ und „Heuchelberg eG Schwarzriesling“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Klassifizierung Vorteil der Schwarzrieslinge Produkt anschauen
WirWinzer Lauffener Katzenbeisser Schwarzriesling Rosé 39,00 Trocken Fruchtig-leichter Geschmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Weingut des Grafen Neipperg Schwarzriesling 9,99 Trocken Würzig-kräftiger Geschmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
WirWinzer Lauffener Weingärtner Lauffener Schwarz/Rot 37,20 Lieblich Süß-kräftiger Geschmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lauffener Weingärtner eG Lauffener Weingärtner eG Schwarz-Weiss 31,20 Trocken Fruchtig-leichter Geschmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Heuchelberg Samtrot mit Schwarzriesling 39,30 Halbtrocken Geringer Säuregehalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Weinkeller Flein-Talheim EDELIS Schwarzriesling mit Samtrot 7,49 Halbtrocken Geringer Säuregehalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lauffener Weingärtner Schwarz | Rosé 29,34 Lieblich Sehr hohe Restsüße » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Württemberger Wein Schwarzriesling feinherb 4,79 Halbtrocken Fruchtig-kräftiger Geschmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Württemberger Wein Großbottwarer Vinian Trollinger mit Schwarzriesling 4,49 Lieblich Hohe Restsüße » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Württemberger Wein Schwarzriesling 3,99 Halbtrocken Geringer Säuregehalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Schwarzriesling Tests: