Das Wichtigste in Kürze
  • Pizzaöfen mit zwei Backkammern sind besonders praktisch. Hierin können Sie in nur wenigen Minuten zwei Pizzen gleichzeitig backen.

Pizzaofen-Gastronomie-Test

1. Was ist ein Schamottstein?

Viele Gastro-Pizzaöfen besitzen einen Pizzastein aus Schamott. Diversen Online-Tests von Pizzaöfen der Gastronomie zufolge überzeugt ein Schamottstein dadurch, dass dieser Feuchtigkeit aufnimmt.

Somit wird Ihrer Pizza Feuchtigkeit entzogen, wenn Sie diese auf dem Schamottstein in dem Pizza-Steinofen für die Gastronomie backen. Gleichzeitig wird Wärme an die Pizza abgegeben. Dadurch erhält die Pizza dank des Gastronomie-Steinofens einen leckeren, knusprigen Rand.

Dieser Pizzastein bedarf jedoch der richtigen Pflege. So sollte es vermieden werden, einen Schamottstein unter fließendem Wasser abzuwaschen. Der Stein würde das Wasser aufsaugen, was zu einem Bruch des Steins führen könnte.

2. Was muss laut gängigen Online-Tests von Pizzaöfen für die Gastronomie beim Kauf beachtet werden?

Der beste Pizzaofen der Gastronomie besitzt zwei Backkammern. Mit solch einem großen Gastronomie-Pizzaofen können Sie zwei Pizzen gleichzeitig backen.

Diverse Online-Tests von Pizzaöfen für die Gastronomie empfehlen zudem einen Pizzaofen mit einer Zeitschaltuhr. Mit diesem praktischen Timer können Sie einstellen, wie lange die Pizza backen soll. Beispiele für solche Pizzaöfen finden Sie in unserem Vergleich von Pizzaöfen für die Gastronomie.

Zusätzlich ist es wichtig, dass der elektrische Gastro-Pizzaofen eine regulierbare Temperatur besitzt. Somit können Sie Ihre Pizzen stets mit der gewünschten Temperatur backen.

Ein Pizza-Backofen für die Gastronomie besitzt oftmals eine Innenbeleuchtung. Dadurch ist es möglich zu kontrollieren, ob die Pizza fertig gebacken ist oder nicht.

3. Was spricht für den Kauf eines Gastro-Pizzaofens?

Meist wird ein Pizzaofen im Restaurant genutzt, jedoch sprechen auch einige Gründe für die Nutzung zu Hause. Wenn Sie einen Pizzaofen für die Gastronomie kaufen, können Sie zu Hause knusprige, leckere Pizzen wie beim Italiener genießen.

Im Vergleich zu einem gewöhnlichen Backofen erreicht ein Elektro-Pizzaofen der Gastronomie hohe Temperaturen von bis zu 450 °C. Damit können Sie eine schöne Bräunung erreichen und knusprige Ränder zaubern.

Des Weiteren profitieren Sie von einer kurzen Zubereitungszeit. Die Backzeit beträgt nur wenige Minuten. Somit können Sie Ihre Pizza bereits nach kürzester Zeit genießen!

Waldi's Pizza Kanal sagt zu unserem Vergleichssieger

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Pizzaofen Gastronomie Tests: