Das Wichtigste in Kürze
  • Beim Meditationsbedarf haben Sie nicht nur die Wahl zwischen Meditationsbank und Meditationskissen, sondern auch noch die Wahl zwischen verschiedenen Meditations-Sitzkissen-Formen. Es gibt Meditationskissen als Halbmond (extra weit), Rondo (rund & schmal) oder Zafu (rund & breit).
  • Die Höhe des besten Meditationskissens bzw. Yogakissens für Ihren Körper richtet sich nach Ihrer Größe und Gelenkigkeit. Je größer und ungelenkiger Sie sind, desto höher sollte das Kissen sein. Je kleiner bzw. gelenkiger Sie sind, desto niedriger sollte das Kissen sein. Bei Modellen mit anpassbarer Füllmenge können Sie die Höhe jederzeit ändern.
  • Aus Meditationskissen-Tests, Meditationskissen-Vergleichen und Herstellerangaben ergeben sich folgende Empfehlungen für die Kissenhöhe: ab 1,80 m Körpergröße – Kissenhöhe ca. 20 cm. Bis 1,80 m Körpergröße – Kissenhöhe ca. 15 cm. Bis 1,70 cm Körpergröße – Kissenhöhe ca. 10 cm.

Meditationskissen Test
Entspannungstechniken werden in unserem hektischen Alltag immer beliebter, so auch die Meditation. Die mentale Innenschau, das bewusste und achtsame Atmen sowie der Umgang mit aufkommenden Gedanken sorgen für innere Ruhe und Gleichgewicht. Auch wenn man zur Meditation weder Sportkleidung noch Ausrüstung benötigt, kann ein gemütliches Meditationskissen den Weg in die Tiefenentspannung charmant erleichtern.

Wir haben auf Vergleich.org für Sie die Ergebnisse diverser Meditationskissen in unserem Meditationskissen-Vergleich 2020 übersichtlich zusammengestellt, damit Sie sich ohne Umwege für das richtige Modell entscheiden.

1. Was ist ein Meditationskissen?

meditationskissen auf dem boden

Richten Sie sich mit Meditationskissen eine ruhige Ecke zum Entspannen ein.

Meditationskissen sind eine Sitzgelegenheit für Ihre Meditationen, die in unterschiedlichen Formen für einen bequemen, entspannten Sitz sorgen.

Beim Vergleich verschiedener Meditationskissen und Yogakissen-Tests haben wir auf Vergleich.org folgende Arten gefunden:

  • Meditationskissen Halbmond (sichelförmiges Sitzkissen)
  • Meditationsbank
  • aufblasbares Meditationskissen in unterschiedlichen Formen
  • Meditationskissen hoch (ähnelt einem Hocker)
  • Meditationskissen rund oder Rondo (runde, schmale Form)
  • Meditationskissen Zafu (runde, breite Form)

Wie sich anhand dieser Formate in Meditationskissen-Tests bereits zeigt, findet sich für ganz unterschiedliche Vorlieben und Bedürfnisse das passende Kissen für die Entspannungstechnik. Hocker und Bänke eignen sich wie viele andere, große Mediationskissen besonders gut für den häuslichen Gebrauch.

Aufblasbare Meditationskissen hingegen sind ideal für den Urlaub oder für unterwegs geeignet.

2. Meditationskissen im Vergleich: Welcher Typ ist der richtige für mich?

Ein Meditationskissen in eckig, rund oder hoch ist kein Muss

Ein weiches, gemütliches Meditationskissen ist lediglich eine charmante Unterstützung, aber kein Muss bei der Meditation. Zum Meditieren benötigen Sie nichts weiter als Ihren Willen, weshalb meditieren für Geübte immer und nahezu überall möglich ist.

Das beste Meditationskissen ist immer das, das Ihre Bedürfnisse rundum erfüllt. Wer gerne härter sitzt, wird ein anderes Meditationskissen in runder oder anderer Form vorziehen als jemand, der es gerne weich und bequem hat.

Sobald Sie beim Meditieren ohne Kissen etwas Erfahrung gesammelt haben werden Sie spüren, welche Form der Unterstützung Sie benötigen.

Werfen Sie vor dem Kauf eines Meditationskissens einen Blick in unsere Vergleichstabelle auf Vergleich.org, die kompakt über die wichtigsten Eigenschaften bestimmter Kissen informiert. Im Rahmen unserer Kaufberatung möchten wir Ihnen wichtige Details bestimmter Modelle kompakt erläutern. Denn die Grundlage jeder Meditation ist stets eine bequeme Sitzhaltung.

Achtung: Sollten Sie bereits bekannte Probleme mit dem Rücken oder den Gelenken haben, sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt über die notwendige Unterstützung. Anhand dessen Aussagen können Sie dann die Wahl Ihres Meditationskissens ausrichten.

2.1. Die Meditationsbank ist ein recht statisches Hilfsmittel

frau meditiert auf couch

Ein Meditationskissen ist zum Meditieren meistens besser geeignet als eine Couch.

Im Gegensatz zu anderen Meditationskissen und Yogakissen ist eine Bank sehr stabil und erinnert nur wenig an ein Kissen. Darüber hinaus ist sie im Vergleich zum Meditationskissen recht groß und mit einer stabilen Unterkonstruktion und einer gepolsterten Sitzfläche ausgestattet. Sie eignet sich besonders gut für sehr lange Meditationen, da sie eine gerade, aufrechte Sitzhaltung ermöglicht.

Vielfach wird durch eine abgeschrägte Sitzfläche eine besonders tiefe Bauchatmung erleichtert. Auch Menschen mit Knieproblemen profitieren von einer Meditationsbank, statt auf einem Meditationskissen im Lotussitz Schmerzen zu erleiden.

2.2. Welche Vorteile hat ein Halbmond-Meditationskissen?

Das ideale Meditationskissen zeichnet sich dadurch aus, dass Sie es bei einer Sitzung im besten Fall überhaupt nicht bemerken. Dazu sollte sich ein Meditationskissen oder Yogakissen immer optimal an Ihren Körper und Ihre Proportionen anpassen. Ein Meditationskissen mit Füllung, wie ein Kissen in Form eines Halbmondes, ist dazu ausgezeichnet geeignet.

Kissen in dieser Form stützen gleichzeitig die Oberschenkel und das Becken, was sie zu perfekten Partnern für Menschen mit Rücken- oder Knieproblemen macht, die aufgrund ihrer Meditationspraxis aber schon flexibel sind und mit gekreuzten Beinen sitzen können.

2.3. Wie hoch sollte ein rundes Meditationskissen sein?

Sehr beliebt und variantenreich einsetzbar sind runde Meditationskissen, die klein oder relativ groß sein können. Auch hier spielt Ihre persönliche, körperliche Konstitution eine wichtige Rolle.

Kleine, zierliche Gesäße und Becken fühlen sich oft auf kleinen Meditationskissen wohl, während andere Menschen lieber auf einem breiteren, größeren Kissen die Entspannung genießen. Im Regelfall sitzen Sie am Rande des Kissens, sodass Sie das Kissen von allen Seiten benutzen können.

Je nach verwendetem Füllmaterial und Hersteller sind diese Meditationskissen in Schwarz und vielen anderen Farben mehr oder weniger weich. Die Oberschenkel fallen auf dem Meditationskissen im Zen leicht nach unten, was die Hüfte nach vorne rollt und so die natürliche Krümmung der Wirbelsäule unterstützt.

Da es runde Meditationskissen 20 cm hoch, runde Meditationskissen 30 cm hoch und noch viele weitere gibt, wollen wir grundsätzlich auf die geeignete Höhe eingehen. Es finden sich auch Meditationskissen 28 cm hoch oder wesentlich kleinere Varianten und Zwischengrößen.

Da die richtige Höhe je nach Gesundheitszustand, Vorlieben und Größe variiert, sollten Sie auf folgende Faustformel achten, wenn Sie ein Meditationskissen kaufen wollen: Das Kissen soll erreichen, dass die Hüften höher als die Knie sind, das Becken nach vorne rollt und der Rücken sich natürlich ausstrecken kann. Größere Menschen profitieren daher meist von höheren Mediations-Sitzkissen in Tests, da die Beine länger sind und sich durch ein höheres Kissen ein besserer Winkel ergibt.

3. Wo liegen die Vor- und Nachteile von Meditations-Sitzkissen in Tests?

Wo Sie bei anderen Sport- bzw. Meditationsarten reichlich Zubehör wie eine Yogamatte, eine Trinkflasche und eine Yogatasche benötigen, funktioniert Meditation auch ohne ein Zen Meditationskissen. Sie können auch einfach auf dem Boden meditieren und sich eine Wolldecke unterlegen, sich auf einem Stuhl oder dem Sofa sitzend und liegend in den Entspannungszustand begeben. Dennoch kann ein herkömmliches oder ein Bio-Meditationskissen für einen gesunden und entspannten Sitz sorgen.

Die Vor- und Nachteile beim Meditieren ohne Meditationskissen von Lotuscrafts oder anderen Marken stellen sich folgendermaßen dar:

  • ohne Kissen wird die Haltung natürlich geschult
  • vollkommen kostenlos
  • Meditation jederzeit möglich
  • Einsteigern fällt es schwer, eine gesunde Haltung ohne Kissen aufrecht zu erhalten
  • ohne Kissen schmerzt längeres Sitzen im Lotussitz oftmals
  • bei Rücken- und Gelenkproblemen kann die Meditation ohne Kissen schmerzhaft werden

4. Worauf sollte man bei günstigen Meditationskissen achten?

Auf die nachstehend beschriebenen Kriterien sollten Sie sowohl bei einem günstigen Meditationskissen von Aldi oder Lidl achten. Das gleiche gilt für Markenprodukte wie dem Meditationskissen von Lotuscrafts und anderen Herstellern.

Achten Sie unbedingt darauf, dass die Kategorie des Kissens, also Bank, Hocker oder Kissen zu Ihren Bedürfnissen passt. Die Sitzhöhe (cm) sollte bei jedem Modell an Ihre Körpergröße bzw. etwaige Erkrankungen angepasst sein.

Wir auf Vergleich.org empfehlen Ihnen waschbares Außenmaterial eher als ein Meditationskissen in Bio-Qualität. Denn schließlich sitzen Sie zumeist bekleidet mit dem Gesäß auf dem Kissen, sodass keinerlei Hautkontakt entsteht. Die Gefahr von Allergien oder ähnlichen Reaktionen sehen wir im Vergleich verschiedener Meditationskissen-Tests daher nicht unbedingt.

Achten Sie also lieber darauf, dass Meditationskissen für Reisen oder Daheim einen abwaschbaren Bezug besitzen, um für dauerhaft hygienische Verhältnisse zu sorgen. Dies ist auch bei Meditationskissen für Reisen oder Teilnahmen an Gruppenmediationen in entsprechenden Zentren sehr sinnvoll, denn gerade beim Transport entstehen häufig Verunreinigungen oder die Meditationskissen werden von Kindern im Auto mit Lebensmitteln verunreinigt.

Bei der Füllung werden sehr gerne Dinkelspelzen oder Buchweizenschalen verwendet, weil sie formstabil, weich und gleichzeitig anpassungsfähig sind. Sie gleichen Temperaturen aus und können mit Feuchtigkeit gut umgehen. Sie sollten lediglich regelmäßig aufgeschüttelt und gut durchgelüftet werden. Falls Sie sich Ihr Meditationskissen selber nähen oder sich ein ganzes Meditationskissen-Set zusammenstellen wollen, finden Sie im Internet ein besonders großes Angebot.

Nachfolgend wollen wir Ihnen kurz die wichtigsten Eigenschaften hochwertiger Mediationskissen in klassischer Form und aufblasbare Meditationskissen vorstellen:

Eigenschaft klassisches Meditationskissen aufblasbares Meditationskissen
für Reisen geeignet teilweise
abwischbar x
waschbar Bezug oftmals ja x
sehr anschmiegsam bedingt

5. Welche Marken und Hersteller bieten Meditationskissen an?

junge frau meditiert

Mit viel Erfahrung und Übung können einige Menschen nahezu überall meditieren.

Es gibt zahlreiche Marken wie Kapok, Blume des Lebens, Bausinger, Zafu, Mandala, Yogabox und Rituals, die hochwertige Meditationskissen in variantenreicher Vielfalt anbieten.

Als Füllung wird häufig Dinkel oder Dinkelspelz verwendet, was Sie auch bei DIY Meditationskissen als Füllmaterial nutzen können.

6. Gibt es einen Meditationskissen-Testsieger der Stiftung Warentest?

Einen eigenen Test für Meditationskissen haben wir bei der Stiftung Warentest zwar nicht gefunden, dafür befinden sich auf der Homepage aber allerhand Artikel und Meldungen, die sich mit den gesunden Aspekten der Entspannungstechnik beschäftigen.

Das Magazin Ökotest empfiehlt Meditationskissen als „Weihnachtsgeschenk für Gestresste“.

7. Wichte Fragen und Antworten zu Meditationskissen

7.1. Wie sitzt man richtig auf einem Meditationskissen?

Da es etwa sechs verschiedene Haltungen beim Meditieren gibt, können wir Ihnen nicht die eine, korrekte Haltung empfehlen.

Finden Sie für sich persönlich heraus, ob Sie sich im Schneidersitz, im bequemen Sitz, im halben oder ganzen Lotussitz oder sogar auf einem Stuhl wohler fühlen.

7.2. Welche Füllung ist für Meditationskissen geeignet?

Sehr beliebt sind Füllungen aus Dinkel und Buchweizen. Aber auch die größeren Kirschkerne (wie im Kirschkernkissen), Kokosfasern, Hirse oder Schurwolle werden für viele Kissen genutzt.