Kreisschneider Vergleich 2019

Die 12 besten Lochschneider im Überblick.

Mit einem Kreisschneider können Sie kreisrunde Löcher in verschiedene Materialien, wie beispielsweise Holz oder Gips, sägen und millimetergenau festlegen, wie groß der Durchmesser dieser Kreise sein soll. Für Papier und Gips eignet sich ein Handkreisschneider, für Holz, Kunststoffe und Bleche greifen Sie auf einen Bohrmaschinenaufsatz zurück.

Wenn Sie dicke Bretter bohren möchten, wird ein Gerät mit einer maximalen Schnitttiefe von mindestens 30 mm Ihren Kreisschneider Praxis-Test bestehen. Sollten Sie Arbeiten über Kopf vorhaben, dann wählen Sie einen Kreisschneider mit Schmutzfang aus unserer Vergleichstabelle. Dieser schützt Ihre Augen und Ihre Lunge.
Aktualisiert: 05.08.2019
17 von 12 der besten Kreissschneider im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Kreisschneider Vergleich
Armeg AHC40-200Armeg AHC40-200
Falke FKS-XFalke FKS-X
Silverline 633706Silverline 633706
Westfalia Universal LochbohrerWestfalia Universal Lochbohrer
Falke FKS-H 200Falke FKS-H 200
Stanley KreisschneiderStanley Kreisschneider
Falke FKS-H 120Falke FKS-H 120
Srol KreisschneiderSrol Kreisschneider
HaWe KreisschneiderHaWe Kreisschneider
ATPWONZ KreisschneiderATPWONZ Kreisschneider
Falke FKS-LFalke FKS-L
Olfa CMP 1Olfa CMP 1
Abbildung Vergleichssieger Armeg AHC40-200Falke FKS-XSilverline 633706 Preis-Leistungs-Sieger Westfalia Universal LochbohrerFalke FKS-H 200Stanley KreisschneiderFalke FKS-H 120Srol KreisschneiderHaWe KreisschneiderATPWONZ KreisschneiderFalke FKS-LOlfa CMP 1
Modell Armeg AHC40-200 Falke FKS-X Silverline 633706 Westfalia Universal Lochbohrer Falke FKS-H 200 Stanley Kreisschneider Falke FKS-H 120 Srol Kreisschneider HaWe Kreisschneider ATPWONZ Kreisschneider Falke FKS-L Olfa CMP 1

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
07/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
07/2019
Kundenwertung
bei Amazon
7 Bewertungen
2 Bewertungen
8 Bewertungen
12 Bewertungen
46 Bewertungen
16 Bewertungen
46 Bewertungen
2 Bewertungen
4 Bewertungen
30 Bewertungen
4 Bewertungen
64 Bewertungen
Technische Merkmale und Ausstattung
Typ Bohr­ma­schi­nen­auf­satz Bohr­ma­schi­nen­auf­satz Bohr­ma­schi­nen­auf­satz Bohr­ma­schi­nen­auf­satz Bohr­ma­schi­nen­auf­satz Hand­k­reis­schneider Bohr­ma­schi­nen­auf­satz Bohr­ma­schi­nen­auf­satz Bohr­ma­schi­nen­auf­satz Hand­k­reis­schneider Bohr­ma­schi­nen­auf­satz Hand­k­reis­schneider
Maximale Schnitttiefe
46 mm

30 mm

30 mm

40 mm

30 mm

15 mm

30 mm

30 mm

30 mm

3 mm

3 mm

3 mm
Bohrdurchmesser Gibt den Größenbereich des Kreisschneiders an.
40 - 203 mm

48 - 305 mm

40 - 200 mm

20 - 120 mm

40 - 200 mm

25 - 400 mm

40 - 120 mm

30 - 300 mm

40 - 120 mm

10 - 150 mm

40 - 120 mm

10 - 300 mm
Stufenlos einstellbarer Bohrdurchmesser Ja Ja Nein Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Nein Ja
Führung der Messer Je nach Typ werden die Messer entweder durch einen Bohrer, eine Stift oder eine Nadel geführt. Füh­rungs­bohrer Füh­rungs­bohrer Füh­rungs­bohrer Füh­rungs­s­tift Füh­rungs­bohrer Füh­rungs­nadel Füh­rungs­bohrer Füh­rungs­bohrer Füh­rungs­bohrer Füh­rungs­nadel Füh­rungs­bohrer Füh­rungs­nadel
Einheit Die Angabe bezieht sich auf die Skala auf dem jeweiligen Gerät. Zenti­meter Zenti­meter Zenti­meter Zenti­meter Zenti­meter Inch Zenti­meter Zenti­meter Zenti­meter Milimeter Zenti­meter Zenti­meter
Ausstattung
Anzahl der Messer 2 2 2 1 2 1 2 2 2 1 1 1
Hartmetall-Messer Ja Ja Ja Nein Ja Nein Ja Ja Nein Nein Ja Nein
High-Speed-Stahl-Messer Nein Ja Nein Ja Ja Nein Ja Nein Ja Nein Nein Nein
Schmutzfang Schützt Sie bei Überkopfarbeiten. Ja Ja Ja Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein
Anwendungsgebiet
Für Papier geeignet Nein Nein Nein Nein Nein Ja Nein Nein Nein Ja Nein Ja
Für Gips geeignet Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Nein Nein Nein
Für Kunststoff geeignet Ja Ja Ja Ja Ja Nein Ja Ja Ja Nein Nein Nein
Für Holz geeignet Ja Ja Ja Ja Ja Nein Ja Ja Ja Nein Nein Nein
Für Bleche geeignet Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Ja Nein
Vorteile
  • stoß­f­ester Staub­schutz
  • gut bebil­derte Anlei­tung
  • inkl. Koffer
  • abnehm­barer Sch­mutz­fang
  • abneh­m­­barer Sch­­mut­z­­fang
  • inkl. Sechs­kant­schlüssel
  • platz­spa­rende Kon­struk­tion
  • leicht ein­zu­s­tellen
  • leicht ein­zu­s­tellen
  • präzise Ergeb­nisse
  • leicht ein­zu­s­tellen
  • sehr hand­lich
  • leicht ein­zu­s­tellen
  • präzise Ergeb­nisse
  • inkl. zweites Paar Messer
  • inkl. Sechs­kant­schlüssel
  • sau­beres Schnitt­bild
  • sehr hand­lich
  • funk­tio­niert auch als Kreis­zeichner
  • ink­lu­sive Blei­s­tif­minen
  • leicht ein­zu­s­tellen
  • inkl. Koffer
  • leicht ein­zu­s­tellen
  • sehr hand­lich
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Kreisschneider bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Armeg AHC40-200
Unsere Bewertung: sehr gut Armeg AHC40-200
7 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    116
  • Überprüfte Produkte
    12
  • Investierte Stunden
    94
  • Überzeugte Leser
    600
Vergleich.org Statistiken

Kreissschneider-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Kreisschneider Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Mit einem Kreisschneider lassen sich runde Löcher in verschiedene Materialien bohren.
  • Bei vielen Kreisschneidern handelt es sich um Bohrmaschinenaufsätze, es gibt jedoch auch handbetriebene Kreisschneider.
  • Kreisschneider eignen sich für unterschiedliche Materialien. Das Anwendungsgebiet erstreckt sich von Papier bis Blech.

Bessere Ergebnisse als mit einer Stichsäge

Ein kreisrundes Loch, auf den Millimeter genau gesägt und dazu ein sauberes Schnittbild: Wenn Ihre Arbeit diese drei Eigenschaften aufweisen soll, müssen Sie zu einem Kreisschneider greifen. Denn genau dafür sind diese Werkzeuge gemacht.

Unsere Vergleich.org-Kaufberatung 2019 zum Thema Kreisschneider gibt Ihnen darüber Auskunft, warum Sie für Holzarbeiten zu einem Bohrmaschinenaufsatz greifen sollten und warum ein Kreisschneider mit Führungsstift für Sie die richtige Wahl ist, wenn Sie besonders präzise Schnitte möchten.

1. Mit einem Kreisschneider lassen sich runde Löcher in verschiedene Materialien schneiden

Ein Kreisschneider ist ein Werkzeug, mit dem Sie kreisrunde Löcher ausschneiden können. In der Mitte des Kreisschneiders befindet sich je nach Modell ein Führungsstift oder ein Führungsbohrer. Über einen Arm ist dieser mit einem oder zwei Messern verbunden, welche zum Ausschneiden des Kreises dienen.

Zum Ausschneiden wird der Führungsbohrer mittig in den zu schneidenden Kreis gesetzt. Wenn Sie die Bohrmaschine betätigen, rotieren die Messer zusammen mit dem Bohrkopf und schneiden sich so durch das Werkstück. Beim Handkreisschneider bewegen Sie den Arm, an dem sich das Messer befindet und schneiden so durch das Werkstück.

2. Ein Bohrmaschinenaufsatz eignet sich für Hölzer und Kunststoffe

Kreisschneider-Test von Vergleich.org

Besonders im Trockenbau macht sich ein Kreisschneider bezahlt.

Es gibt zwei Typen von Kreisschneidern. Bei dem ersten Typ handelt es sich um einen Aufsatz für die Bohrmaschine, dieser Kreisschneider lässt sich nur zusammen mit einer Bohrmaschine verwenden. Der zweite Typ, der Handkreisschneider, wird händisch bedient und lässt sich ohne weitere Werkzeuge nutzen.

Der Vorteil eines Bohrmaschinenaufsatzes liegt darin, dass Ihnen die gesamte Leistung Ihrer Bohrmaschine zur Verfügung steht. Mit einem solchen Aufsatz lässt sich schnell schneiden, zudem können Sie problemlos Löcher in Hölzer von bis zu vier Zentimetern Dicke schneiden. Weiterhin lässt sich präzise arbeiten, da sich die Energie der Bohrmaschine sehr gut auf einen Punkt fokussieren lässt. Allerdings sind Sie auf eine Steckdose oder einen Akku angewiesen, denn ohne Bohrmaschine ist ein solcher Aufsatz nutzlos.

Ein Handkreisschneider lässt sich ausschließlich mit Muskelkraft betreiben. Dies hat den Vorteil, dass Sie nicht auf eine Stromversorgung angewiesen sind. Allerdings steht Ihnen so weniger Leistung zur Verfügung. Wenn Sie Papier oder Gips schneiden möchten, fällt die geringere Leistung nicht ins Gewicht und die Vorteile einer Handbohrmaschine kommen zur Geltung. Wenn Sie jedoch Materialien wie Holz schneiden wollen, stoßen Sie schnell an die Grenzen des Werkzeugs. Im Vergleich mit Bohrmaschinenaufsätzen sind handbetriebene Kreisschneider günstig.

BohrmaschinenaufsatzHandkreisschneider
leistungsstark geringe Leistung
 für Gips, Holz, Kunststoff und Bleche für Papier und Gips
 funktioniert nur mit Bohrmaschine lässt sich händisch bedienen
Für Papier und Gips sind Handkreisschneider geeignet, für Kunststoff, Holz und Bleche sollten Sie zu einem Bohrmaschinenaufsatz greifen.

3. Kaufkriterien für Kreisschneider: Darauf müssen Sie achten

3.1. Ein 3 bis 300 mm großer Bohrdurchmesser garantiert flexible Einsatzmöglichkeiten

Der Bohrdurchmesser gibt an, wie groß die Löcher sind, die mit einem Kreisschneider gemacht werden können. Die Herstellerangabe bezieht sich auf den Bereich möglicher Größen und liegt in der Regel zwischen 30 und 300 Millimetern, variiert jedoch nach Hersteller und Art des Produkts und ist damit deutlich größer als bei einer Lochsäge.

Überlegen Sie sich daher vor dem Kauf genau, für welche Arbeiten Sie Ihren Lochschneider verwenden wollen und wählen Sie ein Gerät aus unserer Vergleich.org-Kreisschneider-Vergleichstabelle, das einen ausreichend kleinen beziehungsweise großen Bohrdurchmesser für Ihre Anwendung hat.

Was ist ein Inch?

Gelegentlich finden sich Angaben in Inch auf Werkzeugen. Inch ist das englische Wort für Zoll. Genau wie ein Zentimeter ist auch ein Zoll eine Längeneinheit. Ein Zoll entspricht 2,54 cm.

Achten Sie zudem darauf, dass die Beschriftung des Bohrdurchmessers am Gerät nicht zwangsläufig in Zentimetern ist.

Amerikanische Hersteller geben den Bohrdurchmesser häufig in Inch (Zoll) an, einer Einheit, mit der europäische Anwender häufig nicht vertraut sind.

Kaufen Sie einen Kreisschneider mit einem Bohrdurchmesser, der für Ihre Zwecke die richtige Größe hat. Geräte, die einen Durchmesser von mehr als 200 mm haben, sind flexibel einsetzbar. Allerdings wird bei Arbeiten mit kleinen Durchmessern von 100 bis 120 mm der lange Arm des Lochkreisschneiders häufig zu einem Hindernis.

3.2. Ein stufenlos einstellbarer Bohrdurchmesser ermöglicht perfekte Passformen

Kreisschneider-Test bei der Stiftung Warentest

Ein verstellbarer Kreisschneider vereinfacht die Installation.

Kreisschneider, die sich stufenlos einstellen lassen, können millimetergenau auf die gewünschte Größe eingestellt werden. Die Messer eines solchen Kreisschneiders lassen sich frei über die Arme des Schneiders bewegen und können daher an der gewünschten Stelle festgezogen werden. Dies geschieht mit einem Inbusschlüssel oder einer Sterngriffschraube am Gerät.

Ein stufenlos einstellbarer Bohrdurchmesser ist immer dann ein sehr praktisches Werkzeug, wenn Sie Trockenbau-, Fliesen und Elektroinstallationsarbeiten vornehmen und Kreise aus dem jeweiligen Material herausschneiden müssen. Möchten Sie beispielsweise eine Halogenlampe in Ihre Decke einlassen, können Sie die Löcher perfekt auf die Passform der Bauteile anpassen. Der Einbaustrahler lässt sich nun problemlos installieren, ohne dass Sie einen weiteren Arbeitsschritt tätigen müssen.

Aufgrund der großen Einsatzmöglichkeiten rät Ihnen das Vergleich.org-Team zum Kauf eines Kreisschneiders mit einem stufenlos einstellbaren Bohrdurchmesser.

3.3. Mit einer maximalen Schnitttiefe von 40 mm lassen sich auch dicke Bretter bohren

Die maximale Schnitttiefe gibt Auskunft über die größtmögliche Stärke, die ein Werkstück haben darf, damit sich mit dem Kreisschneider erfolgreich ein Loch durch das Werkstück schneiden lässt. Achten Sie beim Kauf auf eine für Ihre Zwecke ausreichend große maximale Schnitttiefe.

Aufgrund der Bauweise von Kreisschneidern wird die maximale Schnitttiefe von der Länger der Messer bestimmt. Je länger die Messer, desto größer die maximale Schnitttiefe. Längere Messer bringen jedoch nicht nur Vorteile. So sind sie beispielsweise nicht so stabil, wie kurze Messer, da sie beim Schneiden aufgrund der Hebelwirkungen größeren Kräften ausgesetzt sind.

Wenn Sie Zugang zu beiden Seiten Ihres Werkstücks haben, können Sie mit einem Kreisschneider, der eine maximale Schnitttiefe von 30 mm hat, 60 mm starke Materialien durchschneiden. Da Sie den Kreisschneider von beiden Seiten ansetzen können.

3.4. Kreisschneider mit nur einem Messer garantieren Präzision

Kreisschneider unterscheiden sich in der Anzahl der Messer, über die sie verfügen. Einige Modelle besitzen zwei Messer, andere nur eins. Der Vorteil von zwei Messern liegt in der Geschwindigkeit. Da beide Messer zeitgleich arbeiten, schneiden Sie doppelt so schnell wie mit einem einfachen Messer.

Einfache Messer haben jedoch einen Vorsprung in Sachen Präzision. Da man den Bohrdurchmesser auf beiden Seiten eines Kreisschneiders mit zwei Messern nie perfekt eingestellt bekommt und es immer eine kleine Differenz zwischen den beiden Messern gibt, weist der geschnittene Kreis kleinere Mängel auf. Diese sind in der Regel zu vernachlässigen. Bei Kreisschneidern mit einem Messer existiert dieses Problem nicht, der so entstehende Kreis ist daher immer perfekt rund.

Wenn Sie größten Wert auf Präzision legen, sollten Sie zu einem Kreisschneider mit einfachem Messer greifen.

3.5. Ein Führungsstift ermöglicht saubere Ergebnisse

Ein weiteres Merkmal, in dem sich Kreisschneider unterschieden, ist die Führung der Messer. Die meisten Geräte verfügen über einen Führungsbohrer. Sie setzen den Bohrer in der Mitte des zu schneidenden Kreises an und bohren durch das Werkstück. Die Klingen folgen dem Bohrer und schneiden einen Kreis in das Werkstück.

Eine Bohrmaschine ist die Voraussetzung für die Arbeit mit einem Kreisschneider.

Kreisschneider mit Führungsstift erfordern das Bohren eines Loches.

Die Geräte einiger Marken funktionieren mit einem Führungsstift. Um diesen zu nutzen, muss das Werkstück bereits über ein vorgebohrtes Loch verfügen, in welchem der Führungsstift zum Einsatz kommt. Die Nachteile des Typus liegen auf der Hand: Sie müssen hier einen zusätzlichen Arbeitsschritt investieren und über einen Bohrer in der exakt passenden Größe verfügen, da der Führungsstift sonst Schlag hat.

Mit einem Lochschneider mit Führungsstift können Sie sehr präzise Ergebnisse erzielen, da der Führungsstift das Bohrloch nicht weiter ausraspelt und die Klinge so auf einer genauen Kreisbahn geführt wird.

3.6. Ein Schmutzfang macht sich bei Arbeiten über Kopf bezahlt

Bei einem Schmutzfang handelt es sich um eine einfache Plastikschale, die am Kreisschneider befestigt ist und dessen Oberseite sie umschließt. Wie die Bezeichnung Schmutzfang verrät, sorgt dieses Bauteil dafür, dass möglichst wenig Bohrstaub und Schmutz in die Umgebungsluft gerät.

Besonders bei Arbeiten über Kopf macht sich ein Schmutzfang bezahlt, da er Staub- und Schmutzpartikel auffängt und diese nicht in Ihre Lunge oder Ihre Augen geraten können. Nachteilig am Schmutzfang ist die eingeschränkte Sicht auf das Werkstück.

Die Vor- und Nachteile eines Kreisschneiders mit Schmutzfang gegenüber eines Kreisschneiders ohne solchen:

  • weniger Schmutz in der Luft
  • erleichtert Arbeiten über Kopf
  • eingeschränkte Sicht auf das Werkstück

3.7. Wählen Sie den passenden Kreisschneider für Ihr Material

Kreisschneider eignen sich nicht für sämtliche Materialien gleich gut. Beispielsweise lassen sich mit Kreisschneidern aus der Kategorie Handkreisschneider unmöglich starke Hölzer schneiden. Form, Konstruktion und das Material der Messer sind jeweils auf die Anwendung an bestimmten Materialien angepasst.

Für folgende Materialien gibt es jeweils spezielle Kreisschneider:

  • Papier
  • Gips
  • Kunststoff
  • Holz
  • Blech

Viele Kreisschneider eignen sich auch für mehrere Materialien. Bevor Sie einen Kreisschneider kaufen, sollten sie jedoch darauf achten, dass dieser Kreisschneider für Ihre Zwecke geeignet ist. Der Kreisschneider-Vergleichssieger muss nicht zwangsläufig der beste Kreisschneider für die von Ihnen geplanten Anwendungen sein. Unsere Kreisschneider-Vergleichstabelle gibt Ihnen Auskunft über die Anwendungsgebiete der jeweiligen Kreisschneider.

4. Kreisschneider-Tests zeigen: Achten Sie auf ausreichend Kühlung

Wenn Sie sich für einen Kreisschneider entschieden haben und diesen ausprobieren, sollten Sie auf einige Punkte achten. Aufgrund der extrem hohen Geschwindigkeit, mit der sich die Messer bewegen, entstehen beim Arbeiten mit einem Kreisschneider mitunter sehr hohe Temperaturen.

Dies sollten Sie im Auge behalten und gegebenenfalls für ausreichend Kühlung. Das ist zum Beispiel möglich, in dem Sie etwas Wasser auf die Messer spritzen.

Weiterhin müssen Sie darauf achten, dass die Messer sicher befestigt sind. Wenn Sie die Schrauben nicht ausreichend festziehen, können sich die Messer lösen und es besteht Verletzungsgefahr.

5. Fragen und Antworten rund um Kreisschneider

5.1. Welche Vorteile hat ein Kreisschneider gegenüber einer Lochsäge?

Kreisschneider und Lochsäge erfüllen dieselben Funktionen. Mit ihnen können Sie ein kreisrundes Loch in Ihr Werkstück sägen. Und es gibt eine weitere Gemeinsamkeit: Genau wie bei dem Kreisschneider handelt es sich bei der Lochsäge in der Regel um einen Bohrmaschinenaufsatz.

Der große Unterschied zwischen den beiden Werkzeugen liegt in der Größe des einstellbaren Durchmessers. Während Lochsägen für das Sägen kleinerer Durchmesser von bis zu 12 cm geeignet sind, kann man mit vielen Kreisschneidern Löcher mit einem Durchmesser von bis zu 30 cm schneiden.

5.2. Lässt sich ein Kreisschneider auch mit einem Akku-Bohrer verwenden oder braucht man eine Standbohrmaschine?

Grundsätzlich lässt sich ein Kreisschneider mit einem Akku-Bohrer verwenden. Dies hat den Vorteil, dass Sie mobil bleiben und problemlos Löcher in Bauteile sägen können, die bereits installiert sind.

Wenn Sie mit einer Standbohrmaschine arbeiten, erhalten Sie jedoch bessere Ergebnisse als mit einem Akku-Bohrer. Da der Kreisschneider mit der Standbohrmaschine besser geführt wird als mit dem Akku-Bohrer und die Klingen so gleichmäßiger schneiden.

Vergleichssieger
Armeg AHC40-200
Unsere Bewertung: sehr gut Armeg AHC40-200
7 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Westfalia Universal Lochbohrer
Unsere Bewertung: gut Westfalia Universal Lochbohrer
12 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Kreissschneider-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Kreissschneider-Vergleich
  1. Steffen
    21.01.2019

    Hallo,
    Warum kann ein Kreisschneider, der für Holz geeignet ist, kein Papier schneiden? Ist das nicht irgendwie unlogisch?

    Antworten
    1. Vergleich.org
      21.01.2019

      Hallo Steffen,

      Grundsätzlich haben Sie Recht. Ein Kreisschneider, der Holz schneiden kann, schneidet auch Papier. Allerdings sind die Messer nicht für Papier optimiert und dementsprechend übel sieht das Ergebnis aus. Ein sauberer Schnitt ist nicht möglich und darauf bezieht sich das Kriterium in unserer Kreisschneider-Vergleichstabelle.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Schneidwerkzeug

Jetzt vergleichen
Blechknabber Test

Schneidwerkzeug Blechknabber

Blechknabber schneiden sich nicht durch Metall, sondern stanzen sich hindurch. So bearbeiten Sie auch verhältnismäßig starkes Blech, für das eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bolzenschneider Test

Schneidwerkzeug Bolzenschneider

Bolzenschneider sind Zangen, die nicht zum Ziehen, sondern zum Zerteilen von Nägeln, Bolzen oder anderen zylinderförmigen Metallkörpern konzipiert …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Flaschenschneider Test

Schneidwerkzeug Flaschenschneider

Sie haben die Wahl zwischen stationären und handgehaltenen Flaschenschneidern. Wenn die Flasche fest aufliegt, lässt sich der Schnitt einfacher …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fliesenschneider Test

Schneidwerkzeug Fliesenschneider

Fliesenschneider gibt es für verschiedene Ansprüche und verschiedene Einsatzgebiete. Bei einer umfassenden Renovierung werden Sie meist nicht umhin …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Glasschneider Test

Schneidwerkzeug Glasschneider

Es gibt Glasschneider mit feststehenden Diamanten oder mit sich drehenden Stahlrädchen. Die Rädchenschneider sind am weitesten verbreitet und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Plasmaschneider Test

Schneidwerkzeug Plasmaschneider

Plasmaschneider (auch Plasmabrenner genannt) werden überwiegend in der metallverarbeitenden Industrie und im Rettungswesen eingesetzt. Aber auch für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Seitenschneider Test

Schneidwerkzeug Seitenschneider

Seitenschneider sind besonders dafür geeignet, Drähte, Kabel oder Saiten (von Musikinstrumenten) aus verschiedenen Materialien, wie z.B. Kunststoff …

zum Vergleich