Das Wichtigste in Kürze
  • Hanföl-Kapseln werden häufig auch Hanfsamenöl-Kapseln genannt und gehören dem Bereich der Nahrungsergänzungsmittel an. Das Hanföl wird aus den Samen der Pflanze gewonnen und ist reich an essenziellen Fettsäuren. Diese können vom menschlichen Körper nicht selbst hergestellt und müssen deshalb extern zugeführt werden. Hanföl ist besonders reich an Omega-3-, Omega-6- und Omega-9-Fettsäuren. Diese können auch über Fisch gut aufgenommen werden, aber Hanf ist die optimale pflanzliche Alternative für alle, die keinen Fisch mögen. Mit Hanföl-Kapseln können Sie sich also ganz einfach jeden Tag die empfohlene Menge an ungesättigten Fettsäuren zuführen und Ihren Körper in seinen Funktionen unterstützen. Die Wirkung von Hanföl-Kapseln ist in keiner Weise mit dem Konsum von Hanf als Droge zu vergleichen. Hanfsamen – aus deren Öl die Kapseln hergestellt werden – enthalten kein THC, der Stoff, der die berauschende Wirkung auslöst.
  • In gängigen Hanföl-Kapsel-Tests im Internet wird auch der Hanföl-Gehalt betrachtet. Dieser beträgt bei den meisten Präparaten 1.000 mg pro Tagesdosis und versorgt Sie so ausreichend mit ungesättigten Fettsäuren. Wenn Sie Hanföl-Kapseln kaufen, empfehlen wir Ihnen ein Produkt auszuwählen, dessen Packungsinhalt besonders lange reicht. So müssen Sie sich nicht zu oft um die Anschaffung eines neuen Präparates kümmern.
  • Die besten Hanföl-Kapseln sind laktose- und glutenfrei und können so auch von Allergikern hervorragend eingenommen werden, ohne irgendwelche Beschwerden auszulösen. In unserem Hanföl-Kapsel-Vergleich finden Sie auch vegane Hanföl-Kapseln, die ohne tierische Produkte – meist die Gelatine der Kapselhülle – und ohne Tierversuche hergestellt werden.

Hanföl-Kapsel-Test