Das Wichtigste in Kürze
  • Die gesundheitlich wertvollsten Grießprodukte sind nicht unbedingt glutenfrei, dafür aber aus vollem Korn hergestellt. Vollkorn liefert mehr Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe. Zudem macht es einfach nachhaltiger satt.

1. Wie wird Grieß hergestellt?

Bei der Herstellung von Mehl, wenn das Getreidekorn vermahlen wird, werden die Getreidekörner nicht auf einmal vermahlen. Stellen Sie sich vor, das Korn wird angemahlen, Mehl wird abgesiebt und übrig bleibt: der Grieß.

Je nachdem, ob das Ausgangsmaterial Korn zuvor geschält wurde oder nicht, spricht man von Vollkorn. Vollkorn-Getreide besitzt noch alle Teile des Korns, die es umgebenden Hüllschichten und den Pflanzenembryo, der später einmal zu einer neuen Pflanze heranwachsen könnte. Ist es kein Vollkorn mehr, so wurden diese Teile des Korns bereits entfernt und übrig blieb hauptsächlich der Stärkespeicher des Korns.

Aus diesem Grund, weil Vollkorn mehr ursprüngliche Bestandteile des Korns enthält, ist es besser für die Gesundheit als stärker verarbeitete Produkte. Griess-Tests der Wissenschaft bescheinigen: Vollkorn schont durch höheren Ballaststoffanteil nachgewiesenermaßen den Blutzucker nach dem Verzehr. Daher ist besonders für Menschen, die ihren Blutzucker kontrollieren wollen oder müssen, die Vollkornvariante der beste Grieß.

Grieß bleibt Grieß, egal welche Pflanze das Korn liefert. Wie in der Vergleichstabelle zu sehen, gibt es neben Weizengrieß auch Buchweizen-, Mais- oder Reisgrieß. Es gibt sogar Dinkelgrieß oder Mandelgrieß. Jedes Produkt kommt mit charakteristischem Geschmack und geeigneten Gerichten.

Für den Grieß-Vergleich haben wir einige biozertifizierte Produkte eingeschlossen. Für diese ist garantiert, dass die Pflanzen während des Wachstums auf dem Feld nicht mit chemischen Spritz- und Düngemitteln behandelt wurden. So besteht Grieß den Test für Ihren persönlichen Biokompass.

2. Hartweizengrieß oder Weichweizengrieß – was ist der Unterschied?

Der Unterschied ist, dass es zwei verschiedene Pflanzen sind. Der eine Weizen ist unser Brotweizen oder auch Weichweizen, der andere Durumweizen oder auch Hartweizen genannt. Im Alltag begegnet uns also fast immer der Weichweizen. Ausnahme ist vor allem Pasta, Couscous oder Bulgur.

Hartweizen bleibt beim Kochen relativ bissfest und ist daher besonders für die Herstellung von Pasta, Aufläufen, Kroketten oder Klößchen geeignet. Weichweizen zerfällt leichter beim Kochen und sorgt daher für die Cremigkeit, die bei Gerichten wie Pudding, Suppe oder Brei erwünscht ist – dem klassischen Grießbrei.

3. Was sagen Grieß-Tests in der Wissenschaft – glutenfrei oder nicht?

Für immer mehr Menschen ist die Eigenschaft glutenfrei ein Kaufargument. Für Zöliakie-Patienten ist das sogar lebenswichtig. Reis, Mais, Kartoffel oder Pseudogetreide wie Quinoa oder Buchweizen enthalten von Natur aus kein Gluten. Dennoch kann es produktionsbedingt vorkommen, dass Produkte Spuren von Gluten enthalten. Daher sollten Zöliakiepatienten auf Nummer sicher gehen und vom Hersteller als explizit glutenfrei ausgezeichneten Grieß kaufen. Zwei dieser als glutenfrei ausgezeichneten Produkte finden Sie in der Vergleichstabelle.

Tipp: Falls Sie Glutenunverträglichkeit diagnostiziert bekommen haben, achten Sie auf die explizite Angabe des Herstellers für ein glutenfreies Produkt.

griess-vergleich

Verival Bio Dinkelgrieß
Verival Bio Dinkelgrieß Derzeit ab 21,39 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Vollkorn Nein
Glutenfrei Nein
Ist der Verival Bio Dinkelgrieß gentechnikfrei? Der Verival Bio Dinkelgrieß ist laut unserem Grieß-Vergleich frei von jeglicher Gentechnik. Er stammt aus kontrolliert biologischem EG-Bio-Anbau.
Werz Reis-Vollkorngrieß glutenfrei
Werz Reis-Vollkorngrieß glutenfrei Derzeit ab 12,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Vollkorn Ja
Glutenfrei Ja
Handelt es sich bei dem Werz Reis-Vollkorngrieß um ein Bio-Produkt? Mit dem Reis-Vollkorngrieß von Werz kaufen Sie ein Produkt mit einer Demeter-Zertifizierung. Das bedeutet, der Grieß wurde ohne Spritzmittel und künstlichen Dünger angebaut.
Alnatura Bio Weizengrieß
Alnatura Bio Weizengrieß Derzeit ab 8,94 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Vollkorn Ja
Glutenfrei Nein
Handelt es sich bei dem Alnatura Bio Weizengrieß um Grieß aus dem vollen Korn? Der Alnatura Bio Weizengrieß wurde aus dem vollen Korn verarbeitet. Laut unserem Grieß-Vergleich besitzen Produkte aus Vollkorn mehr Mineral- und Ballaststoffe.

Grieße von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL Publishing hat 8 Grieße von 7 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Grieße-Vergleich aus Marken wie Spielberger, Bauckhof, Werz, Verival, De Cecco, Alnatura, Baktat. Mehr Informationen »

Welche Grieße aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger Spielberger Bio Weizengrieß. Für unschlagbare 7,22 Euro bietet der Grieß die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welcher Grieß aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde der De Cecco Semola von Kunden bewertet: 251-mal haben Käufer den Grieß bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Grieß aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Der Werz Reis-Vollkorngrieß glutenfrei glänzt mit einer Kundenbewertung von 4.7 von 5 Sternen. Der Grieß hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Grieße aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 4 der im Vergleich vorgestellten Grieße. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Spielberger glutenfreier Buchweizengrieß, Spielberger Bio Weizengrieß, Bauckhof Bio Dinkelgrieß und Werz Reis-Vollkorngrieß glutenfrei. Mehr Informationen »

Welche Grieße hat das Team der VGL Publishing im Grieße-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Grieße-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Spielberger glutenfreier Buchweizengrieß, Spielberger Bio Weizengrieß, Bauckhof Bio Dinkelgrieß, Werz Reis-Vollkorngrieß glutenfrei, Verival Bio Dinkelgrieß, De Cecco Semola, Alnatura Bio Weizengrieß und Baktat Polenta. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Grieße interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Grieß-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Alnatura Grieß“, „Diamant Weichweizengrieß“ und „Bauckhof Grieß“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Vollkorn Vorteil der Grieße Produkt anschauen
Spielberger glutenfreier Buchweizengrieß 11,02 Nein Aus biologischem EG-Bio-Anbau » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Spielberger Bio Weizengrieß 7,22 Nein Aus biologischem Demeter-Anbau » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bauckhof Bio Dinkelgrieß 22,41 Ja Aus biologischem Demeter-Anbau » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Werz Reis-Vollkorngrieß glutenfrei 12,00 Ja Aus biologischem Demeter-Anbau » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Verival Bio Dinkelgrieß 21,39 Nein Aus biologischem EG-Bio-Anbau » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
De Cecco Semola 4,79 Nein Original-Hartweizen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Alnatura Bio Weizengrieß 8,94 Ja Aus biologischem Bioland-Anbau » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Baktat Polenta 15,79 Nein Sehr hoher Proteingehalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Grieß Tests: