Fahrradspiegel Test 2017

Die 7 besten Rückspiegel für Fahrräder im Vergleich.

Humpert Ergotec M-99 Humpert Ergotec M-99
Busch & Müller Fahrerspiegel Cycle Star 80 Busch & Müller Fahrerspiegel Cycle Star 80
TecGadgets Schwanenhals Fahrradspiegel (TG0162) TecGadgets Schwanenhals Fahrradspiegel (TG0162)
Zéfal Fahrradspiegel Spy, 3576001 Zéfal Fahrradspiegel Spy, 3576001
Mirrycle Fahrradspiegel MI0001 Mirrycle Fahrradspiegel MI0001
Zéfal Fahrradspiegel Cyclop (471001) Zéfal Fahrradspiegel Cyclop (471001)
Zéfal Fahrradspiegel Spin (3576000) Zéfal Fahrradspiegel Spin (3576000)
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Humpert Ergotec M-99 Busch & Müller Fahrerspiegel Cycle Star 80 TecGadgets Schwanenhals Fahrradspiegel (TG0162) Zéfal Fahrradspiegel Spy, 3576001 Mirrycle Fahrradspiegel MI0001 Zéfal Fahrradspiegel Cyclop (471001) Zéfal Fahrradspiegel Spin (3576000)
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
08/2017
Kundenwertung
bei Amazon
9 Bewertungen
11 Bewertungen
64 Bewertungen
135 Bewertungen
43 Bewertungen
117 Bewertungen
102 Bewertungen
Spiegeltyp Während Einschraubspiegel in die Enden des Lenkers geschraubt werden und sich daher tendenziell nicht für gebogene Lenker eignen, sind Aufsteckspiegel bei quasi allen Lenker-Arten einsetzbar.
Schwanenhals-Spiegel stellen eine spezielle Form der Aufsteckspiegel dar und erhielten ihren Namen wegen des herausragend langen Halses.
Auf­steck­spiegel Auf­steck­spiegel Schwa­nen­hals Auf­steck­spiegel Ein­schraub­spiegel Ein­schraub­spiegel Ein­schraub­spiegel
Maße (B x H x T) 12,2 x 7,8 x 2 cm 13 cm Ø
Spie­gel­stange: 5 cm
7,5 cm Ø
Spie­gel­stange: 30 cm
16 x 6,1 x 2,5 cm 10,2 x 19 x 3,3 cm 19,8 x 9,4 x 2,8 cm 15 x 3 x 3 cm
Material Fahrradspiegel aus Glas sind grundlegend weniger resistent gegen Kratzer, dafür sind Spiegel aus Kunststoff teilweise weniger scharf. Glas und Alu­mi­nium Glas und Alu­mi­nium Glas und Alu­mi­nium Kunst­stoff Kunst­stoff Kunst­stoff Kunst­stoff
Lenkerende Nicht alle hier verglichenen Modelle lassen sich auf beide Enden des Lenkers montieren. Links und Rechts Links und Rechts Links und Rechts Links und Rechts Links und Rechts Links und Rechts Links und Rechts
Stabilität
für E-Bikes geeignet Ja Ja Ja Nein Nein Nein Nein
für gebogene Lenker geeignet Ja Ja Ja Ja Nein Nein Nein
bruchsicher Nein Nein Nein Ja Ja Ja Ja
klappbar Gemeint ist, dass man den Spiegel nach vorne oder hinten umklappen kann und dieser nach dem Zurückklappen wieder in die voreingestellte Position zurückrastet. Ja Ja Ja Nein Ja Ja Ja
konvexe Wölbung
(für größeres Sichtfeld)
Sollte der Spiegel mit einer konvexen Wölbung ausgerüstet sein, vergrößert sich einerseits das Sichtfeld, andererseits können Entfernungen nicht immer korrekt eingeschätzt werden (insbesondere von unerfahrenen Fahrern, also v.a. Kinder).
Nein Nein Ja Nein Nein Nein Nein
360-Grad-Drehung Ja Ja Ja Ja Nein Nein Nein
Montage ohne Werkzeug Nein Nein Nein Ja Nein Nein Nein
Gewicht 259 g 181 g 120 g 27 g 113 g 68 g 45 g
Vorteile
  • sichere Befes­ti­gung
  • leicht zu mon­tieren
  • relativ großes Sicht­feld
  • sehr großes Sicht­feld
  • ein­fache Hand­ha­bung
  • großes Sicht­feld durch kon­vexe Wöl­bung
  • leicht zu mon­tieren
  • ein­fache Hand­ha­bung
  • leicht zu mon­tieren
  • ein­fache Hand­ha­bung
  • sehr leicht
  • sichere Befes­ti­gung
  • leicht zu mon­tieren
  • relativ großes Sicht­feld
  • sichere Befes­ti­gung
  • sehr solide
  • relativ leicht
  • sichere Befes­ti­gung
  • leicht zu mon­tieren
  • relativ leicht
Zum Angebot
Zum Angebot »
558 Personen haben sich für dieses Produkt entschieden.
Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Fahrradspiegel bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 14 Bewertungen

Fahrradspiegel-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Fahrradspiegel stellen ein äußerst nützliches Zubehör im täglichen Straßenverkehr dar. Zu den verschiedenen Arten gehören Modelle, die man an die Lenkerenden schraubt sowie jene, die man auf den Lenker aufsteckt.
  • Beim Kauf sollten Sie insbesondere auf das Material des Spiegels achten: Während Glas leichter zerbrechlich als Kunststoff ist, gilt es als klarer und weniger verzerrend.
  • Um Ihr Sichtfeld im Rückspiegel noch zu vergrößern, gibt es Fahrradspiegel mit einem so genannten Weitwinkeleffekt. Achten Sie hier allerdings darauf, dass Entfernungen mitunter schlecht einschätzbar sind.

fahrradspiegel test
Bei einer bundesweiten Umfrage zum Sicherheitsgefühl von Fahrradfahrern gab fast jeder zweite Befragte an, dass er sich „eher nicht sicher“ (40 %) bzw. „überhaupt nicht sicher“ (8 %) fühlen würde (Quelle: BMVBS; ADFC 2011). Neben den beiden Klassikern Fahrradhelm und Klingel gibt es allerdings noch andere Accessoires in der Welt der nicht-motorisierten Zweiräder, die dafür sorgen können, dass Sie sicherer durch den Verkehr kommen. Dies gilt gleichermaßen für die zügige Rennradfahrerin in der Großstadt wie auch für den gemütlichen Genießer auf der idyllischen Landstraße.

Eine große Hilfe im Straßenverkehr ist natürlich die Möglichkeit, beim Fahrradfahren durch einen Rückspiegel den Überblick zu behalten. In unserem Fahrradspiegel-Vergleich 2017 war auch genau das das Ziel: Ihnen einen guten Überblick zu verschaffen über alles, das es Wichtiges zum Thema in Erfahrung zu bringen gilt, damit Sie Ihren persönlichen Fahrradspiegel-Vergleichssieger finden. Neben einem Fahrradspiegel-Vergleichssieger in unserer Tabelle bieten wir Ihnen zudem eine ausführliche Kaufberatung. Inspizieren Sie auch einmal unsere anderen Vergleiche.

1. Warum ein Fahrradspiegel nützlich ist

Zu Zéfal, Busch & Müller

Der französische Hersteller Zéfal (früher Poutrait, dann Poutrait-Morin genannt) gehört zu den bekanntesten Herstellern nicht nur von Fahrradspiegeln, sondern auch Fahrradpumpen, Pedalen und Klingeln. Das Unternehmen wurde bereits 1880 gegründet und zählt bis heute zu einem der wichtigsten Anbieter auf dem relativ umkämpften Markt.
Das deutsche Äquivalent stellt dabei die 1925 gegründete Firma Busch & Müller dar, die sich ebenfalls mit Fahrradzubehör einen Namen machte und sich neben Spiegeln insbesondere auf Scheinwerfer und Radbeleuchtung konzentriert.

Ein Fahrradspiegel ist eine durch und durch sinnvolle Erfindung und hat schon so manchem rasenden Zweirad-Begeisterten eine Begegnung der schmerzhafteren Art erspart. Nicht nur bei Fahrradrennen in der Freizeit, sondern auch im ganz gewöhnlichen Straßenverkehr – insbesondere im winterlichen Feierabendverkehr – kann es sich lohnen, nicht extra den Kopf nach hinten drehen zu müssen, um die Lage zu überblicken. Ein kurzer Augenblick der Unachtsamkeit ist manchmal schon genug und ein Zusammenstoß mit einem ahnungslosen Passanten vorprogrammiert.

Zu den Einsatzgebieten gehören dabei weniger hügelige Cross-Strecken als vielmehr stark frequentierte Stadt- und Landstraßen. Sie wollen schließlich sehen, ob etwa gerade ein anderer Radler, ein Motorrad oder sogar ein Kleinlaster dabei ist, Sie zu überholen. Nur wenn Sie zugleich die Sicht nach vorne beibehalten können, ist ein Überholmanöver Ihrerseits sinnvoll und entsprechend ungefährlich.

Ganz andere Maßstäbe sollten Sie dann an die Fahrsicherheit anlegen, wenn Sie zusätzlich ein Kind oder auch ein Haustier in einem Anhänger durch die Stadt spazieren fahren. Auch bei Gruppenfahrten beweisen sich Fahrradspiegel als pragmatische Hilfsmittel, um nie den Überblick über die Mitreisenden zu verlieren.

Im Folgenden haben wir daher einmal die wesentlichsten Vorzüge und Nachteile eines Fahrradspiegels zusammengefasst:

  • Gesteigerte Verkehrssicherheit durch Blick auf rückwärtigen Verkehr
  • zumeist einfache Montage am Fahrradlenker
  • verschiedene Modelle für unterschiedliche Geschmäcker
  • vergleichsweise preiswert
  • mitunter etwas sperrig
  • kann Einfluss auf die Aerodynamik des Fahrrads nehmen

2. Welche Fahrradspiegel-Typen gibt es?

Es existieren verschiedene Arten von Fahrradspiegeln auf dem Markt und nicht alle sind für jedes Rad geeignet. Die folgende Tabelle sollte hierbei Klarheit schaffen.

Art von Fahrradspiegel Beschreibung
Einschraubspiegel

zefal-fahrradspiegel-links-4821105455214

Einschraubspiegel werden, wie der Name selbst schon vermuten lässt, schlicht in den Fahrradlenker hineingeschraubt – entweder auf der linken oder der rechten Seite. Nicht alle Spiegel sind dabei mit beiden Seiten kompatibel, weswegen wir dies in der Tabelle zu unserem Fahrradspiegel-Vergleich entsprechend gekennzeichnet haben. Einschraubspiegel eignen sich tendenziell nicht für gebogene Lenker.

 

Aufsteckspiegel

ergotec-spiegel-humpert-rueckspiegel-m-88

Aufsteckspiegel werden – vergleichbar mit batteriebetriebenen Fahrradlampen – einfach auf den Lenker aufgeschraubt. Ihr Vorteil ist, dass sie relativ unkompliziert wieder entfernt werden können. Sollten Sie dies allerdings einmal vergessen, werden diese Art Fahrradspiegel allerdings auch leicht zur Beute von Kriminellen. Aufsteckspiegel eignen sich für die meisten Lenker-Arten.
Schwanenhals-Spiegel

tecgadgets-schwanenhals-fahrradspiegel

So genannte Schwanenhals-Spiegel stellen eine spezielle Form der Aufsteckspiegel dar. Zwar lassen diese sich ähnlich leicht montieren, allerdings sorgen sie durch ihre besondere Bauweise für einen noch besseren Überblick. Neben einem Hals der Kategorie „extralang“ wird bei vielen Schwanenhals-Spiegeln durch eine konvexe Wölbung ein zusätzlich vergrößertes Sichtfeld geschaffen.

Das folgende Video zeigt einen Fahrradspiegel mit konvexer Linse:

3. Kaufkriterien für Fahrradspiegel: Darauf müssen Sie achten

fahrradspiegel-zefal-spy

Wer gar nicht genug von Fahrradspiegeln haben kann, ist frei, sein Rad entsprechend auszurüsten. Denken Sie aber immer an die Sicherheit und konzentrieren Sie sich auf die Fahrt!

In der folgenden Kaufberatung klären wir Sie über wichtige Kriterien zum Kauf des für Sie besten Fahrradspiegels auf.

3.1. Glas oder Kunststoff

Während früher standardmäßig Glas in Fahrradspiegeln verbaut wurde, wird mittlerweile oft auch auf spiegelnden Kunststoff gesetzt. Klar ist: Sollte Ihr Fahrrad wider Willen einmal ungestützt umfallen und dabei mit dem Spiegel zuerst auf einer betonierten Straße aufprallen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er zerspringt.

Dabei hat Glas durchaus auch seine Vorteile: Es ist deutlich klarer und weniger verzerrt und durch eine konvexe Oberfläche kommt es zu einem Weitwinkeleffekt, der das Sichtfeld vergrößert. Kunststoff hingegen gilt als bruchsicher und kratzfest.

Tipp: Der Weitwinkeleffekt vergrößert zwar das Sichtfeld, allerdings lassen sich auch Entfernungen schlechter einschätzen. Dies gilt insbesondere für noch unerfahrenere Verkehrsteilnehmer, also vor allem Kinder. Die Wahl sollte hier also wohlüberlegt sein.

3.2. Montage

fahrradspiegel-zefal-rennrad-klappbar

Auch oder gerade an einem Rennrad ist ein Fahrradspiegel eine praktische Ergänzung. Dieses klappbare Modell fällt kaum ins Gewicht beeinträchtigt auch die Dynamik nicht.

Wie bereits in der Tabelle zu den unterschiedlichen Arten von Fahrradspiegeln beschrieben (Kapitel 2), sollten Sie darauf achten, dass die verschiedenen Anbringungsarten auch bedeuten: Nicht jeder Spiegel passt auf jeden Lenker. So genannte Einschraubspiegel eignen sich für Lenker, deren Enden man aufschrauben und im Anschluss durch den Spiegel ersetzen kann, was auch bei Rennrädern der Fall ist. Die Hersteller der Modelle aus unserem Fahrradspiegel Vergleich schließen hierbei die Verwendung an anderen gebogenen Lenkern aus.

fahrradspiegel-einschraubspiegel

Wenn einem diese Art des Fahrradspiegels (siehe Foto) zu unelegant ist, kann man immer noch auf einen Aufsteckspiegel zurückgreifen.

Auf der sicheren Seite stehen Sie hingegen mit einem Aufsteckspiegel. Diese können problemlos auf den Lenker geschraubt und auch wieder entfernt werden.

Aufsteckspiegel sind für quasi alle Lenker-Arten geeignet. Während Sie bei Einschraubspiegeln zudem faktisch immer Werkzeug benötigen, gibt es bei Aufsteckspiegeln auch Varianten, bei denen Sie bspw. ohne Schraubendreher auskommen – der Spiegel wird dann durch einen Klick-Mechanismus relativ simpel am Lenker befestigt.

3.3. Sonstiges

Nicht alle Fahrradspiegel sind um 360 Grad drehbar, aber glücklicherweise ist dies in der Alltagspraxis auch nur selten notwendig. Ein klappbarer Spiegel hingegen hat den Vorteil, dass Sie ihn – bspw. beim schnellen Fahren – derart klappen können, dass er ihnen nicht im Weg ist, um ihn bei anschließendem Bedarf einfach wieder aufzuklappen.

Tipp: Falls Sie sich für einen klappbaren Fahrradspiegel entscheiden, sollten Sie diesen auch beim Abstellen möglichst immer so klappen, dass er im Fall eines (unbeabsichtigten) Umkippens des Rads nicht beschädigt wird.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Fahrradspiegel

4.1. Was sind die wichtigsten Hersteller und Marken von Fahrradspiegeln?

Zu den wichtigsten Herstellern von Fahrradspiegeln gehören in Fahrradspiegel-Tests neben den beiden großen Marken Zéfal und Busch & Müller vor allem die folgenden:

  • Krampe
  • Cateye
  • XLC
  • Third Eye
  • Boomwave
  • Profex
  • Blackburn
  • TecGadgets
  • Proline
  • Humpert
  • Mirrycle
  • ergotec

4.2. Gibt es bereits einen Fahrradspiegel Test der Stiftung Warentest?

Zwar gibt es bisher leider noch keinen expliziten Fahrradspiegel-Test der Stiftung Warentest, aber dafür hat man sich dort mit allerlei anderem sicherheitsrelevantem Fahrradzubehör auseinandergesetzt, bspw. mit Fahrradhelmen, Fahrradbeleuchtung und Fahrradsätteln. Hier gelangen Sie zu einer Übersicht.

4.3. Brauche ich einen Fahrradspiegel, um mein Fahrrad verkehrssicher zu machen?

fahrradspiegel-altes-rad

Auch ein Fahrradspiegel allerdings macht einen alten Drahtesel nicht automatisch wieder verkehrssicher. Aber zumindest etwas sicherer.

Die Antwort lautet: Nein, Fahrradspiegel sind in Deutschland keine Pflicht an einem normalen Rad. Anders sieht es allerdings bei einem Elektrorad (E-Rad) bzw. einem Pedelec aus; hier ist die Montage eines Fahrradspiegels eine unbedingte Voraussetzung.

4.4. Passt jeder Fahrradspiegel auf mein E-Bike?

Die Hersteller der Modelle aus unserem Fahrradspiegel-Vergleich haben dazu explizite Angaben gemacht, die wir in unserer Vergleichstabelle entsprechend angegeben haben. Nicht jeder Fahrradspiegel eignet sich auch für ein Elektrorad (bzw. Pedelec).

Vergleichssieger
Humpert Ergotec M-99
sehr gut (1,4) Humpert Ergotec M-99
9 Bewertungen
27,89 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Zéfal Fahrradspiegel Spy, 3576001
gut (1,8) Zéfal Fahrradspiegel Spy, 3576001
135 Bewertungen
7,90 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Fahrradspiegel Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche Fahrradersatzteile

Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fahrradersatzteile Fahrrad Montageständer

Fahrrad Montageständer sind nützlich, wenn Sie gern selbst Reparaturen an Ihrem Zweirad vornehmen wollen, ohne eine Werkstatt dafür aufzusuchen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fahrradersatzteile Fahrradbeleuchtung

Es ist wichtig, von allen Seiten sichtbar zu sein. Ein Fahrradbeleuchtungs-Set ist sinnvoll und beinhaltet sowohl ein Fahrrad Frontlicht, Reflektoren …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fahrradersatzteile Fahrraddynamo

Bei einem Fahrrad Dynamo haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Montagearten. Ein Seitenläuferdynamo wird links oder rechts an den Reifen montiert…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fahrradersatzteile Fahrradgriffe

Um den Lenker und damit das Fahrrad richtig zu steuern, muss ein Fahrradfahrer die Fahrradgriffe in die Hand nehmen und während der Fahrt fest im …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fahrradersatzteile Fahrradlampe

Wenn man nachts, in der Dämmerung oder bei schlechten Wetterverhältnissen mit dem Fahrrad unterwegs ist, sorgen die Fahrradlampen nicht nur für eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fahrradersatzteile Fahrradlenker

Bei Fahrradlenkern lassen sich zwei Grundtypen unterscheiden: Zum einen sogenannte Tourenlenker, bei denen nur eine Griffposition möglich ist und zum …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fahrradersatzteile Fahrradpedale

Fahrradpedalen gibt es in verschiedenen Bauweisen für verschiedene Einsätze. Man unterscheidet hier zwischen Rennrad, MTB (Mountain Bike), BMX, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fahrradersatzteile Fahrradreifen

Ob Rennrad oder Mountainbike, alle Fahrräder benötigen passende Reifen. Doch tatsächlich ist bei der Reifenwahl entscheidend, ob Sie ein MTB oder ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fahrradersatzteile Fahrradsattel

Der Fahrradsattel-Vergleich[year] zeigt: Den einen, perfekten Fahrradsattel, der zu jedem Radler passt, gibt es leider nicht. Die Wahl des …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fahrradersatzteile Fahrradschlauch

Ein Fahrrad funktioniert nur mit funktionstüchtigen Reifen, die zumeist einen Fahrradschlauch beherbergen. Dieser Schlauch liegt versteckt hinter dem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fahrradersatzteile Fahrradschutzhülle

Eine Fahrradschutzhülle ist ideal, um Ihr Fahrrad oder E-Bike gegen schlechte Witterungsbedingungen, aber auch gegen Staub und Dreck zu schützen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fahrradersatzteile Fahrradständer

Ein Fahrradständer wird unter dem Tretlager oder am Mittelbau befestigt und erlaubt es das Rad überall abzustellen, ohne dass ein weiteres Hilfsmittel…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fahrradersatzteile MTB Reifen

Mountainbike-Reifen haben spezielle Mäntel, damit Fahrräder für Geländefahrten und Ausfahrten in unebenem Gelände gut gerüstet mit sicherem Grip sind…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fahrradersatzteile Rennrad-Reifen

Rennrad-Reifen haben beim Rennradfahren einen besonderen Stellenwert, da sie großen Einfluss auf das Fahrverhalten haben…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fahrradersatzteile Rennrad-Sattel

Rennräder sind im Trend: Sowohl im Ausdauersport als auch im urbanen Raum haben sich Rennräder durchgesetzt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Fahrradersatzteile Sattelstütze

Eine Sattelstütze sorgt für Stabilität beim Fahrradfahren. Sie federt Unebenheiten des Untergrunds, auf dem Sie fahren, ab und beruhigt so das …

zum Vergleich
vg