Das Wichtigste in Kürze
  • Windows-10-Laptops sind mobile Alternative zu herkömmlichen Desktop-PCs, die Dank leistungsstarker Komponenten und hoher Akkulaufzeiten auch unterwegs ein effizientes Arbeiten ermöglichen.

1. Windows-10-Laptops im Vergleich: Welche Arten von Notebooks gibt es?

Die Bezeichnung „Notebook“ umfasst eine ganze Reihe verschiedener Geräte, die sich hinsichtlich ihrer Größe und Leistungsstärke unterscheiden. Wenn Sie vorhaben, einen oder mehrere Windows-10-Laptops zu kaufen, sollten Sie sich daher vorab auch immer Gedanken über den späteren Einsatzzweck machen:

  • Convertibles besitzen einen zurückklappbaren Touchscreen, mit dem sie sich im Handumdrehen in ein handliches Tablet verwandeln lassen. Sie eignen sich vorrangig für Anwender, die viel im Internet surfen, Filme streamen und nur hin und wieder eine Office-Anwendung nutzen möchten.
  • Gaming-Notebooks sind mit äußerst potenten Komponenten, einer leistungsstarken Grafikkarte und einem großen 15- oder 17-Zoll-Bildschirm ausgestattet. Das macht sie allerdings sehr energiehungrig und mit einem Gewicht von durchschnittlich 3,5 bis 5 kg auch sehr klobig und schwer. Darüber hinaus haben Gaming-Notebooks üblicherweise eine beleuchtete Tastatur und zeichnen sich durch eine auffällige Beleuchtung aus.
  • Office-Notebooks sind üblicherweise Einsteigermodelle, da die klassischen Office-Programme nicht allzu viel Rechenleistung erfordern. Office-Notebooks sind in der Regel für deutlich unter 500 Euro zu haben, eignen sich aber weder für aktuelle Spiele noch zur Videobearbeitung.
  • Ultra-Books zeichnen sich durch eine flache und kompakte Bauweise aus und können ebenfalls mit einer hohen Akkulaufzeit punkten. Im Gegensatz zum Netbook stehen Sie in Sachen Leistung einem herkömmlichen Laptop aber in nichts nach. Ultra-Books wiegen durchschnittlich zwischen 1,2 und 2,1 kg und haben eine Display-Größe von 12 bis 13,3 Zoll. Sie eignen sich sehr gut für Vielreisende und Business-Leute, die häufig Geschäftstermine wahrnehmen müssen.

Gut zu wissen: Eine Form von Laptops, die aufgrund der steigenden Beliebtheit von Tablets mittlerweile so gut wie ausgestorben ist, sind die sogenannten Netbooks. Dabei handelt es sich um sehr kleine und leichte Laptops mit einer Displaygröße von 10 bis 11 Zoll und einer hohen Akkulaufzeit. Netbooks sind im Vergleich zu herkömmlichen Windows-10-Notebooks deutlich günstiger, dafür müssen Sie allerdings auf eine hohe Leistungsfähigkeit und eine attraktive Ausstattung verzichtet.

2. Worauf sollten Sie laut gängiger Windows-10-Laptop-Tests im Internet beim Kauf beachten?

Wie gängige Windows-10-Laptop-Tests im Internet zeigen, spielen neben der Größe und Leistungsstärke noch einige weitere Kriterien bei der Auswahl eine entscheidende Rolle:

  • Je größer das Display ist, desto schwerer ist auch das Notebook. Windows-10-Laptops mit einer Bildschirmgröße von 15 Zoll stellen einen guten Kompromiss zwischen Arbeitsfläche und Mobilität dar.
  • Bei der Bildschirmauflösung gilt Full-HD (1.920 x 1080 Pixel) als Standard. Ultrabooks und Gaming-Notebooks bieten jedoch auch Auflösungen von QHD oder sogar 4K.
  • Einstiegsmodelle besitzen nur eine durchschnittliche Prozessorleistung. Für anspruchsvollere Anwendungen oder zum Spielen benötigen Sie allerdings einen Windows-10-Laptop mit einer schnelleren CPU und einer potenten Grafikkarte.
  • Diverse Windows-10-Laptop-Tests im Internet zeigen: Je mehr RAM ein Windows-10-Laptop hat, desto schneller ist er, da weniger Informationen auf die (langsamere) Festplatte ausgelagert werden müssen. Gamer setzen daher auf ein Modell mit mindestens 16 GB RAM.
  • Damit das Betriebssystem und die Programme möglichst schnell starten, verfügen die besten Windows-10-Laptops über eine schnelle SSD-Festplatte.
  • Um weitere Geräte mit dem Notebook verbinden zu können (z. B. einen USB-Drucker oder einen externen Monitor), muss es über zusätzliche Anschlussmöglichkeiten verfügen.
  • Die Laufzeit des Akkus richtet sich nach dessen Speicherkapazität und dem Stromverbrauch des Gerätes. Aktuelle Notebooks (z. B. die Windows-10-Laptops von Dell oder HP) haben üblicherweise eine Akkulaufzeit zwischen 5 und 12 Stunden.

3. Welches Zubehör für Windows-10-Laptops gibt es?

Im Handel findet man überwiegend Notebook-Zubehör, das den Nutzungskomfort verbessern kann. Dazu zählen beispielsweise Mäuse, mit denen Sie einfacher und präziser arbeiten können als mit den integrierten Trackpads. Den Speicherplatz Ihres Windows-10-Laptops können Sie mithilfe einer externen Festplatte erweitern. Ist das externe Laufwerk über einen schnellen USB-3.1-Anschluss verbunden, reagiert es genauso schnell wie die interne Festplatte. Auf dieselbe Art und Weise lassen sich auch optische Laufwerke oder ein DVD-Brenner verbinden. Damit das Notebook auf Reisen sicher vor Schmutz und Beschädigungen ist, lohnt sich überdies die Anschaffung einer Laptoptasche oder eines Laptop-Rucksacks.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Windows-10-Laptops Tests: