Das Wichtigste in Kürze
  • Bands müssen viel von A nach B tragen: ihre Instrumente, Verstärker und kleine Geräte zum Beispiel. Sie spielen Gitarre? Effektgeräte müssen sowohl in Proberäumen als auch bei Live-Auftritten transportiert, platziert und angeschlossen werden. Wenn Sie nicht den Luxus eines Tourbusses haben, bietet sich ein leichtes Pedal mit kompakten Produktmaßen an.
  • Gibt es das einzig wahre Jimi-Hendrix-Wah-Pedal? Wer Musik macht, möchte doch lieber einen eigenen Sound finden. Das beste Wah-Wah-Pedal erfüllt exakt Ihre Wunschkriterien. Vielleicht ist es Ihnen besonders wichtig, auch die Filterfrequenz separat einstellen zu können. Bevorzugen Sie den „Cry-Baby“-Sound oder ein Auto-Wah-Pedal? So oder so ist ein Vergleich sinnvoll, wenn Sie ein Wah-Wah-Pedal kaufen.
  • Sie haben sicherlich von einigen Anbietern gehört. Das Vox-Wah-Pedal wird zum Beispiel oft erwähnt, doch der Markt hält verschiedene Wah-Wah-Pedale ganz unterschiedlicher Art bereit: Bass-Wah-Pedal, Mini-Wah-Pedal und so weiter – vom Einsteigermodell bis zum Effektgerät für fortgeschrittene Musiker.

Wah-Wah-Pedal Test