Das Wichtigste in Kürze
  • 7-Zoll-Tablets sind der perfekte Wegbegleiter für Reisende, Schüler und Studenten, da sie leicht und kompakt sind.
  • Wenn Sie ein Tablet-7-Zoll kaufen, sollten Sie auf eine große Akkukapazität, eine hohe Displayauflösung und ausreichend internen Speicherplatz achten.
  • Die kleinen günstigen Tablets sind oft sehr gut für die Nutzung durch Kinder geeignet und bieten viele Funktionen, die für Eltern und Kinder relevant sind.

tablet-7-zoll test

Im Zug beim täglichen Hin- und Herpendeln, auf der Couch zur Primetime oder am Frühstückstisch beim morgendlichen Kaffee: Mittlerweile sind Tablets in allen Größen und Formen Wegbegleiter vieler Menschen im Alltag und die Tendenz ist steigend (statista). Aber was, wenn das 10-Zoll-Tablet für die eigenen Bedürfnisse zu groß ist und das Smartphone zu klein? Die goldene Mitte muss her: Die 7-Zoll-Tablets.

Häufig sind die günstigen Tablets die perfekte Lösung, wenn ein handliches und kompaktes Tablet gebraucht wird. In unserem Tablet-7-Zoll-Vergleich 2020 zeigen wir Ihnen, in welchen Kategorien die besten 7-Zoll-Tablets glänzen, warum die Displayauflösung nicht zu unterschätzen ist und man besonders auf eine lange Akkulaufzeit achten sollte.

1. 7-Zoll-Tablets: Was sind die Pros und Cons?

Pro:

Wird bei einem Tablet eine Displaygröße von 7 Zoll angeben, hat es eine Bildschirmdiagonale von ca. 18 Zentimetern. Damit positionieren sich die kleinen Tablets zwischen den größeren 10-Zoll-Tablets und den kleineren Smartphones. Das Display ist in etwa so groß wie ein Taschenbuch und bietet somit eine angenehme Größe zum Lesen.

Das beste Tablet-7-Zoll haben zwei große Vorteile: Sie sind klein und leicht und häufig viel preiswerter als 9- oder 10-Zoll-Tablets.

amazon fire tablet

Tablet-7-Zoll-Test: Das beliebte günstige Amazon Fire 7 hat digital simulierte Knöpfe.

Je nach Hersteller gibt es kleinere Unterschiede beim Gehäuse. Die meisten Tablets besitzen einen analogen Home-Knopf, der sich unter dem Display befindet. Manche Android Tablets, wie beim Amazon Fire 7, verzichten auf einen analogen Knopf und simulieren die Home- oder Zurück-Knöpfe mithilfe des Android-Betriebssystems digital.

Die handliche Größe und das federleichte Gewicht machen das 7-Zoll-Tablet zum perfekten mobilen Begleiter. Aufgrund dieser Eigenschaften eignet sich das Gerät besonders gut zum Lesen von eBooks oder Nachrichten. Auch zum Spielen und Surfen sind die kleinen günstigen Tablets gut geeignet, da starke Prozessoren verbaut sind.

Con:

Der Formfaktor 7 Zoll hat sich auf dem Markt nicht durchgesetzt, was vermutlich daran liegt, dass Smartphones jährlich wuchsen und nunmehr nicht selten 6 Zoll und mehr messen. Damit verliert das 7-Zoll-Tablet viele seiner Vorteile, für manche gar seine Daseinsberechtigung.

Das hat zur Folge, dass die Kompakt-Tablets nur noch selten technisch mit dem maximal Machbaren versehen sind. Wenn Ihnen alse höchste Leistungsfähigkeit und die modernste Hardware wichtig sind, sollten Sie eher zu einem Tablet im Bereich um die 10 Zoll greifen – verlieren dann jedoch wieder einiges an Mobilität und müssen draufzahlen.

Fazit: Das wohl beste Tablet (7 Zoll) ist trotz des vermeintlich schwachen Prozessors das Apple iPad Mini. Tests von 7-Zoll-Tablets zeigen, dass Apple wie schon bei seinen iPhones eine Hardware-Software-Optimierung gelingt, die es auch mit schlechteren nackten Daten ganz vorne mitspielen lässt. Außerdem bieten kaum noch Hersteller hochwertige Top-Tablets in dieser Größenordnung.

Tablet-7-Zoll-Test

Moderne Smartphones wie das iPhone 8 Plus (links) und das Galaxy S8 Plus sind nur noch geringfügig kleiner als 7-Zoll-Tablets mit schmalen Bildschirmrändern.

2. Welche 7-Zoll-Tablet-Typen gibt es?

Möchten Sie ein Tablet mit 7 Zoll kaufen, gibt es abgesehen von der Displaygröße einige kleine Unterscheidungsmerkmale. Das Hauptunterscheidungsmerkmal ist jedoch das Betriebssystem, das die Benutzeroberfläche ausmacht und den Konfigurationsspielraum vorgibt.

Vor dem Kauf eines guten Tablets sollten Sie deshalb unbedingt herausfinden, welches Betriebssystem für Sie am besten geeignet ist. Wer ein Microsoft-Tablet sucht, wird bei den 7-Zoll-Modellen nicht fündig werden, denn es gibt keine mit dem Betriebssystem Windows. Ebenso produzieren Sony, Odys, Asos und Acer keine Tablets in diesem Größensegment mehr.

2.1. Android dominiert den Markt der günstigen Tablets

Auf der Suche nach dem besten Tablet geht kein Weg am Betriebssystem Android vorbei. Dieses Betriebssystem ist auf Smartphones und Tablets weltweit mit Abstand am weitesten verbreitet. Hersteller und Marken wie Samsung mit dem Galaxy Tab, Huawei, Lenovo und Medion setzen bei fast allen ihren Geräten auf Googles Android.

Das Betriebssystem ist eng mit Google-Diensten wie Google Mail, Google Kalender und natürlich dem Google Playstore verknüpft und wird traditionell nach Süßigkeiten benannt.

android namen

Achtung: Je aktueller die Version des Betriebssystems ist, desto besser sind die Sicherheitsvorkehrungen und der Schutz gegen Viren und Trojaner.

2.2. iOS überragt durch Stabilität und Komfort

apple geräte

iOS sorgt für eine reibungslose Kommunikation zwischen Apple-Geräten

Sind Sie bereits aktiver Apple-Nutzer, bieten sich die Modelle der Reihe Apple iPad Mini mit dem Betriebssystem iOS an. Apples Betriebssystem ermöglicht nämlich eine reibungslose Kommunikation und Synchronisation zwischen den einzelnen Geräten.

Dafür lagt Apple Bastlern und Software-Begeisterten enge Fesseln an – eine Personalisierung nach Herzenslust ist hier kaum möglich. Bei Android um so mehr. Gemeinhin gilt iOS als intuitiver und besser geeignet für Otto Normal – ein halber Mythos, da Android unlängst aufgeholt hat.

2.3. Amazon setzt auf das Betriebssystem Fire OS

Für das Konsumieren der eigenen Amazon-Dienste wie Amazon Prime Video oder Audible bietet Amazon sehr günstige Tablets in unterschiedlichen Größen an. Die angepasste Oberfläche von Fire OS ermöglicht einen sekundenschnellen Zugriff auf die Inhalte von Amazon. Fairerweise muss man sagen, dass die Fire Tablets auch darüber hinaus einiges taugen.

Im Anschluss finden Sie eine Übersicht mit den wichtigsten Informationen zu allen Betriebssystemen.

Betriebssystem Beschreibung
AndroidSamsung GALAXY Tab A SM T280 Android ist dafür bekannt, dass es ein transparentes und offenes Betriebssystem ist. Das bedeutet, dass sich Android Tablets fast uneingeschränkt individuell anpassen lassen. Ob Wallpaper, Icons oder Tastatur, die Möglichkeiten sind unbegrenzt und lassen kreative Herzen höherschlagen. Besonders einfach ist auch der Datentransfer, da Android-Tablets am PC wie ein Speicherstick ausgelesen werden können.

Vorteile:
Ihnen stehen alle Optionen offen: große Vielfalt an unterschiedlichsten Apps, Funktionen und Konfigurationen
extrem große Auswahl an verfügbaren Geräten in allen Preissegmenten

Nachteile:
x System-Updates kommen nach im Schnitt 18 Monaten nicht mehr an
x läuft auf manchen Geräten nicht immer stabil und zuverlässig

Apple iOSApple iPad Mini 4 Apple schafft mit dem Betriebssystem iOS die perfekte Verbindung von Software und Hardware. Dadurch funktioniert das Betriebssystem sehr zuverlässig, minimiert Fehler und ermöglicht aktuelle Sicherheitsstandards. Kreative Entfaltungsmöglichkeiten bietet iOS aber nicht. Dafür entschädigt das riesige Angebot von Apps im hauseigenen Appstore.

Vorteile:
mächtig und simpel zugleich: sehr zuverlässiges, sicheres und einfach zu bedienendes Betriebssystem
reibungslose Kommunikation und Synchronisation zwischen Apple-Geräten

Nachteile:
x verhältnismäßig wenig Einstellungs- und Konfigurationsmöglichkeiten
x umständliches Dateimanagement

Fire OSfire tablet 7 amazon Da das Betriebssystem Fire OS von Amazon auf Android 5.1 Lollipop basiert, könnte man denken, die Eigenschaften seien dieselben. Dies ist nicht der Fall, da Amazon die Benutzeroberfläche und den Appstore vorgibt. Nur mit viel Aufwand kann man sich von den Einschränkungen lösen. Für begeisterte und häufige Nutzer von Amazon-Diensten ist diese Benutzerfläche jedoch praktisch.

Vorteile:
perfekt für regelmäßige Kunden von Amazon: Integration von Amazon-Diensten wie Amazon Prime und der Sprachsteuerung Alexa
simple Benutzeroberfläche mit allen Vorteilen von Android

Nachteile:
x eingeschränktes Angebot an Android-Apps, da an Amazon gebunden
x Amazon wirbt mit Filmen, Produkten und Diensten auf dem Homescreen

3. Kaufberatung für 7-Zoll-Tablets: Sind mindestens 8 Stunden Akkulaufzeit, 200 ppi und ein geringes Gewicht die wichtigsten Eckdaten?

3.1. Eine hohe Akkulaufzeit ermöglicht die größtmögliche Flexibilität

Auf der Suche nach guten Tablets mit 7 Zoll sollten Sie unbedingt auf eine hohe Akkulaufzeit von mindestens 8 Stunden achten. Werfen Sie einen Blick auf die Akkukapazität, um festzustellen, wie leistungsstark der Akku des Tablets ist. Die Akkukapazität kann bei günstigen Tablets bis zu 50 % niedriger sein als bei Topmodellen wie dem iPad Mini 4 und Samsung Galaxy Tab A.

low battery tablet

Deaktivieren Sie Funktionen wie Bluetooth und Wifi, um die Akkulaufzeit zu erhöhen.

Die Akkukapazität wird in der Einheit Milli-Ampere-Stunden (mAh) angeben. Hier gilt die Faustregel: Je höher die Anzahl der Milli-Ampere-Stunden ist, desto länger wird der Akku halten. Wobei das auch mit der jeweils installierten Software und dem Display zusammenhängt. Eine gute Systemoptimierung kann den Akku entlasten, während mehr und heller beleuchtete Pixel mehr Strom ziehen.

Der Stromsparmodus

Um den Stromverbrauch zu reduzieren, bieten viele Betriebssysteme einen Stromsparmodus an. Dieser Modus bremst die Leistung des Tablets und schaltet Funktionen wie Bluetooth, LTE und WLAN aus.

Im Bereich der kleinen 7-Zoll-Tablets kann man bedenkenlos zu einem Gerät mit einer Akkukapazität ab 3.000 mAh greifen. Bei größeren 10- oder 12-Zoll-Tablets sollte es mehr sein. Nichts ist ärgerlicher, als sich ständig darüber Gedanken zu machen, wo die nächste Steckdose zum Aufladen ist.

3.2. Eine hohe Displayauflösung ist nicht zu unterschätzen

9-, 10- und 15-Zoll-Tablets mit ihren großen Displays sind auf eine extrem hohe Bildschirmauflösung angewiesen, um digitale Inhalte scharf darzustellen. Selbst im Bereich der günstigen 7-Zoll-Tablets, die manchmal für unter 100 Euro zu haben sind, ist eine hohe Displayauflösung je nach Aufgabengebiet wichtig.

Hinweis: Je höher die Displayauflösung bei einem kleinen Tablet ist, desto höher ist auch die Pixeldichte. Ab einer Pixeldichte von 300 bis 400 ppi erkennt das menschliche Auge keinen Unterschied der Schärfe mehr.

tablet-auflösung-300x300

Eine hohe Displayauflösung macht das dargestellte Bild scharf

Wollen Sie das Tablet zum Lesen von eBooks verwenden und viel im Internet surfen, wählen Sie eine Pixeldichte von mindestens 200 ppi. Besonders beim Lesen von Texten fällt es unangenehm auf, wenn die Buchstaben und Bilder verpixelt sind. Wird das 7-Zoll-Tablet hauptsächlich für das Schauen von Filmen und Videos genutzt, ist eine niedrigere Pixeldichte denkbar, da die Schärfe von der Videoauflösung abhängig ist (diese muss das Display natürlich darstellen können).

3.3. Der Speicherplatz hängt von der Nutzung ab

Ob Huawaei, Samsung oder Apple: Viele Hersteller bieten ihre Tablets mit unterschiedlich viel internem Speicherplatz an. Tablet-7-Zoll-Tests verraten uns, dass im Bereich der günstigen 7-Zoll-Tablets Speichergrößen von 8 bis 16 GB Standard sind. Wird das Tablet ausschließlich zum Surfen und Lesen von eBooks benutzt, reicht der interne Speicherplatz von 8 GB locker aus. Wer hingegen Spiele, Musik und Filme auf seinem Tablet speichern will, ist mit einem großen internen Speicherplatz besser beraten.

frau guckt film tablet

Heruntergeladene Spiele und Filme erfordern viel Speicherplatz.

Ist der interne Speicherplatz doch zu knapp, lassen sich viele Android-Tablets mit einer micro-SD Karte aufrüsten. 7-Zoll-Tablets, wie das Amazon Fire 7 und Samsung Galaxy Tab A, sind mit Speicherkarten von bis zu 200 GB kompatibel. Apple bietet diese Funktion bei der iPad-Mini-Reihe nicht. Somit Sind sie 100% vom internen Speicher abhängig angewiesen. Trotzdem werden Sie iPad Mini 4 häufig als 7-Zoll-Tablet-Testsieger finden, da der interne Speicherplatz von 128 GB für alle Zwecke ausreicht. Auch wenn er teuer ist.

Achtung: Laut Stiftung Warentest nimmt bei vielen Tablets das Betriebssystem bereits einen großen Teil des Speicherplatzes ein. Nach der Einrichtung des Amazon Fire 7 mit 8 GB stehen dem Nutzer nur noch ca. 4,5 GB des internen Speichers zur Verfügung.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema 7-Zoll-Tablets

4.1 Eigenen sich 7-Zoll-Tablets für die Nutzung durch Kinder?

Aufgrund der Größe und des günstiges Preises eignen sich 7-Zoll-Tablets perfekt für den Gebrauch durch Kinder und Jugendliche. Da die Hersteller erkannt haben, dass häufig Kinder im Besitz dieser kleinen Tablet-PCs sind, werden spezielle Versionen oder ein Kindermodus angeboten.

Tablet-7-Zoll-Testsieger

Ein 7-Zoll-Display lässt sich von Kindern gut halten und bedienen.

Amazon bietet das Fire-7-Tablet sogar als Version für Kinder an, die viele praktische Extras und Funktionen bietet. Ein besseres Kinder-Tablet werden Sie aktuell kaum finden.

Das Amazon-Fire-7-Kids-Edition-Tablet hat folgende Vor- und Nachteile:

  • kindgerechte Hülle inklusive
  • benutzerfreundliche Kindersicherung
  • 2 Jahre Sorglos-Garantie
  • teurer als das normale Modell
  • nur mit einem 7-Zoll-Display verfügbar
  • nicht wasserdicht

4.2 Warum ein Tablet mit 7 Zoll kaufen, wenn man ein Smartphone hat?

Die kleinen günstigen Tablets sind der perfekte Kompromiss zwischen großen Geräten mit 9 bis 15 Zoll und Smartphones mit ca. 5 bis 6 Zoll.

tablet phone comparison

Der Größenunterschied von 7-Zoll-Tablets und Smartphones.

Die handlichen Tablet-PCs glänzen mit sehr guten Akkulaufzeiten, ausreichend flotten Prozessoren und geringem Gewicht. Je nach Aufgabengebiet stellen sie eine sehr gute Ergänzung zu handelsüblichen Smartphones dar, da der Größenunterschied von 5-6 Zoll und 7-8 Zoll nicht zu unterschätzen ist. Besonders beim Lesen, Spielen und Filmeschauen fällt dieser Größenunterschied auf. Vergleicht man ein 4-Zoll-Smartphone mit einem 7-Zoll-Tablet, kommt man auf mehr als doppelt so viel effektive Displayfläche.

Argumente, die für ein 7-Zoll-Tablet sprechen:

  • größeres Display für besseres Sehvergnügen
  • sehr lange Akkulaufzeit ermöglicht Flexibilität
  • günstiger Anschaffungspreis
  • kinderfreundliche Versionen sind verfügbar

Achtung: Ein Tablet ist kein Ersatz für ein Smartphone, da keines der verglichenen7-Zoll-Tablets eine Telefonfunktion besitzt.