Das Wichtigste in Kürze
  • Eine günstige 500-GB-SSD ist immer noch teurer als eine vergleichbare HDD. Aber die SSD-Festplatten mit 500 GB sind bedeutend schneller sowie lautlos und zuverlässiger im Betrieb. Wie Online-Tests von 500 GB großen SSDs zeigen, lesen die schnellsten Modelle Daten mit über 550 MB/s. Beim Schreiben erreichen die besten 500-GB-SSDs Werte von 530 MB/s und mehr.

1. Wo können SSDs eingesetzt werden?

Wenn Sie eine SSD mit 500 GB kaufen, können Sie diese vielseitig einsetzen. Unter anderem kommen 500-GB-SSDs in vielen Laptops zum Einsatz. Aber auch einem Desktop-PC machen SSDs mit 500 GB ordentlich Beine. Denn der Speicher ist bedeutend schneller als klassische HDDs. Zudem können SSDs auch in anderen Geräten verbaut werden, wo normalerweise eine 2,5 Zoll große Festplatte verbaut ist.

2. Wie wird eine SSD mit 500 GB angeschlossen?

In unserem 500-GB-SSD-Vergleich haben wir nur Modelle mit 2,5-Zoll-Formfaktor. Diese sind in der Regel mit einem SATA-Anschluss versehen. Für M.2-SSDs mit 500 GB von Samsung, Western Digital und Co haben wir einen eigenen Vergleich.

3. Wie unterscheiden sich externe von internen SSDs mit 500 GB?

Interne SSDs werden in Computern verbaut und sind Bestandteil dieses Vergleichs. Externe 500-GB-SSDs stecken hingegen in einem eigenen Gehäuse und werden per USB am Computer angeschlossen. Sie finden diese in einem eigenen Vergleich.

ssd-500gb-test