Das Wichtigste in Kürze
  • Wie ein Blick auf die obige Tabelle unseres Vergleichs von NAS-Festplatten zeigt, handelt es sich bei den meisten Modellen um Hard Drive Discs (HDD). Diese klassischen Festplatten sind groß und günstig, aber durch die Mechanik langsam. Die modernen SSDs sind zwar viel schneller, aber eben auch deutlich teurer. Daher sind heute HDDs laut verschiedenen Online-Tests von NAS-Festplatten weiterhin Standard. Diese sind für den 24/7-Betrieb ausgelegt. Achten Sie beim Kauf auf die Bauform. Bei den meisten Modellen handelt es sich um NAS-Speicher mit 3,5 Zoll Größe.
  • Das erste Kriterium, auf das viele Interessenten beim Kaufen einer NAS-Festplatte achten, ist die Speichergröße. Diese wird heute üblicherweise in Terabyte angegeben. Eine gängige Größe ist eine NAS-Festplatte mit 4 TB. Darauf lassen sich bereits sehr viele Daten speichern. Wer weniger Speicherplatzbedarf hat, greift zu einer NAS-Festplatte mit 2 TB. Wer mehr Platz für seine Daten benötigt, wird bei NAS-Festplatten mit 8 TB oder mehr fündig. Häufig kommen zudem mehrere NAS-Festplatten als RAID-System in einem Server zum Einsatz, um die Daten für mehr Sicherheit zu spiegeln. Möchten Sie Zugriff über das Internet auf Ihre NAS-Festplatte haben, benötigen Sie einen entsprechenden Server.
  • Auch bei NAS-Servern ist die Arbeitsgeschwindigkeit ein entscheidender Faktor. Die Festplatten sind meist das ausbremsende Element. Daher sollte Sie darauf achten, dass Sie möglichst schnelle HDDs erwerben. Unsere Kaufberatung für NAS-Festplatten empfiehlt Modelle aus aktuellen Tests mit SATA-III-Schnittstelle und hoher Datenübertragungsrate. Die besten NAS-Festplatten (HDD) schaffen über 200 MB/s, SSDs sogar über 500 MB/s. Zudem entscheidend ist eine an die Verwendung angepasste Arbeitslast pro Jahr sowie eine möglichst lange Betriebszeit ohne Schadenfälle (MTBF).

nas-festplatte-test.jpg

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im NAS-Festplatten-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im NAS-Festplatten-Vergleich 10 Produkte von 4 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Western Digital, Toshiba, HGST, Seagate. Mehr Informationen »

Welche NAS-Festplatten aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Western Digital WD Gold WD1005FBYZ wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 75,90 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für eine NAS-Festplatte ca. 215,38 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das NAS-Festplatte-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete NAS-Festplatte-Modell aus unserem Vergleich mit 8137 Kundenstimmen ist die Seagate IronWolf ST4000VNZ08. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an eine NAS-Festplatte aus dem NAS-Festplatten-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die eine NAS-Festplatte aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 4 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde die HGST Ul­trastar 7 K6000. Mehr Informationen »

Gab es unter den 10 im NAS-Festplatten-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Der klare Favorit im NAS-Festplatten-Vergleich ist die Western Digital Ul­trastar DC HC320. Das VGL-Team war restlos überzeugt und hat die NAS-Festplatte daher gerne mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche NAS-Festplatte-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 10 NAS-Festplatten Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 4 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „NAS-Festplatten“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Western Digital Ul­trastar DC HC320, Western Digital WD Gold WD1005FBYZ, Toshiba N300 HDWG11AUZSVA, HGST Ul­trastar 7 K6000, Seagate IronWolf Pro ZA3840NX1A001, Western Digital WD Red PRO WD4003FFBX, Western Digital WD Red WD40EFAX, Seagate IronWolf ST4000VNZ08, Seagate NAS HDD ST4000VN000 und Seagate Bar­ra­cu­da ST4000DM004 Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für NAS-Festplatten interessieren, noch?

Kunden, die sich für die NAS-Festplatten aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Server-Festplatte“, „Festplatten-fuer-NAS“ und „Western Digital NAS-Festplatte“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Festplattengröße Vorteil des NAS-Festplatte Produkt anschauen
Western Digital Ultrastar DC HC320 205,54 8 TB Hohe Datenübertragungsrate » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Western Digital WD Gold WD1005FBYZ 75,90 1 TB Hohe Datenübertragungsrate » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Toshiba N300 HDWG11AUZSVA 257,00 10 TB Besonders hohe Datenübertragungsrate » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HGST Ultrastar 7 K6000 329,95 4 TB Hohe Datenübertragungsrate » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Seagate IronWolf Pro ZA3840NX1A001 631,16 3,84 TB Besonders hohe Datenübertragungsrate » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Western Digital WD Red PRO WD4003FFBX 122,57 4 TB Hohe Datenübertragungsrate » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Western Digital WD Red WD40EFAX 94,85 4 TB NASware-Technologie » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Seagate IronWolf ST4000VNZ08 104,90 4 TB Mehrbenutzer-Technologie für höhere Workload-Rate » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Seagate NAS HDD ST4000VN000 252,00 4 TB NASWorks » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Seagate Barracuda ST4000DM004 79,90 4 TB Multi-Tier-Caching-Technologie » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende NAS-Festplatte Tests: