Das Wichtigste in Kürze
  • Das primäre Kriterium bei Online-Tests von microSDs mit 512 GB Speicherplatz im Internet ist die Geschwindigkeit, mit der Daten gelesen und geschrieben werden können. Die allermeisten heute erhältlichen 512-GB-microSDs sind Class 10, erreichen also mindestens eine Datengeschwindigkeit von 10 MB/s. Die besten 512-GB-microSDs erzielen Leseraten von über 100 MB/s. Bei der Schreibrate liegen die schnellsten Modelle aus unserem Vergleich von 512 GB großen microSDs bei etwa 100 MB/s. Wenn Sie eine microSD mit 512 GB kaufen, sollten Sie unbedingt auf diese Werte achten – vor allem, wenn für Ihren Anwendungszweck zügige Datenübertragungen wichtig sind.

1. In welchen Geräten können microSDs verwendet werden?

MicroSDs bzw. microSDXCs mit 512 GB sind vielseitig einsetzbar. Die meisten modernen Smartphones weisen einen entsprechenden Steckplatz auf. Aber auch in vielen anderen Geräten wie Kameras, Drohnen, Action-Cams und vielem mehr kommen sie zum Einsatz. Im Notfall kann ein SD-Adapter eingesetzt werden, der den meisten 512 GB großen microSDs von Samsung, SanDisk und Co beiliegt und die microSD-Karten mit 512 GB in das Format einer SD-Karte verwandelt.

2. Welche Spezifikationen sollte eine 512-GB-microSD laut Online-Tests für die Verwendung in Smartphones aufweisen?

Wenn Sie den Speicher in einem leistungsfähigen Smartphone verwenden wollen, empfiehlt sich eine 512 GB große microSD mit A2 Application Performance Class. Diese Speicherkarten sind besonders leistungsfähig, wenn es um das Lesen und Schreiben von kleinen Datenblöcken, wie sie häufig bei Apps vorkommen, geht.

3. Ist eine microSD mit 512 GB günstiger als zwei Speicherkarten mit 256 GB?

In der Regel ist der Preis einer 512-GB-microSD weniger als doppelt so hoch wie der einer 256 GB großen microSD-Karte. Das bedeutet, dass der Kauf einer 512 GB fassenden microSD von SanDisk, Kingston und Co günstiger ist als der von zwei microSDs mit je 256 GB aus der gleichen Produktlinie.

microsd-512-gb-test