Das Wichtigste in Kürze
  • Der Fokus liegt in den verschiedensten Tests zu Spindelschleifern im Internet auf der Bewegung des Schleifpapiers. Die Drehzahl sollte bei mindestens 1.400 Umdrehungen pro Minute liegen, damit der Spindelschleifer das Holz in angemessener Geschwindigkeit bearbeiten kann. Die oszillierende Bewegung des Spindelschleifers, also die Bewegung nach oben und unten, sollte bei mindestens 20 bis 25 Schwingungen pro Minute liegen. Dass der beste Spindelschleifer nicht unbedingt deutlich höhere Werte bieten muss, liegt an der Krafteinwirkung der schnellen Bewegungen. Je höher die Drehzahl und die Oszillationsgeschwindigkeit sind, umso mehr Kraft benötigen Sie, um das Werkstück festzuhalten. Aber auch das Schleifergebnis wird zwar zügiger erreicht, aber nicht zwangsläufig mit einem feineren Schleifbild.

1. Welche Vorteile hat die Kombination aus Spindelschleifer und Bandschleifer?

Bei einigen Modellen haben Sie die Möglichkeit, ebenfalls die Funktion eines Bandschleifers zu nutzen. So können Sie mit demselben Gerät gerade Kanten und verschiedene Rundungen schleifen. Die Werte für die Drehzahl, die Oszillation und auch die Art der genutzten Walzen unterscheidet sich dabei kaum. Allerdings müssen Sie einen solchen Band-Spindelschleifer jeweils umbauen, um die einzelnen Funktionen zu nutzen. Kaufen Sie einen Spindelschleifer aus gängigen Online Tests hauptsächlich für das Schleifen mit Schleifhülse, lohnt die Zweitnutzung als Bandschleifgerät oftmals nicht. Auch mit der Hülse können Sie die eine oder andere Kante durchaus gerade abschleifen, sodass der Aufpreis nicht wirklich lohnt. Zum Beispiel kosten die Band-Spindelschleifer üblicherweise knapp das Doppelte der reinen Spindelschleifer etwa von Scheppach oder Bernardo.

2. Was erfahren Sie in Spindelschleier-Tests über die Motorleistung?

Die angegebene Leistung des Elektromotors in Watt kann zum Vergleich der Spindelschleifer herangezogen werden. Sie liefert aber nur eine Ahnung dessen, wie sich das Gerät in der Praxis verhält. Für die meisten Anwendungen im Hobbybereich genügt ein vergleichsweise kleiner Motor bereits vollkommen. Erst bei harten Hölzern, die Sie mit der gesamten Fläche der Schleifwalze am Spindelschleifer bearbeiten wollen, kann einem Motor von 300 Watt schon mal die Kraft ausgehen. Ansonsten können Sie mit fast jeder Spindelschleifmaschine gut zu handhabendes Weichholz in so gut wie jede Form bringen.
spindelschleifer-test

Bildnachweise: Adobe Stock/michelsass (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Spindelschleifer-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Spindelschleifer-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Spindelschleifer von bekannten Marken wie Bernardo, Holzstar, Scheppach, WXH, Triton, vidaXL, Güde. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Spindelschleifer werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Spindelschleifer bis zu 469,54 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 129,90 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Spindelschleifer aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Spindelschleifer-Modellen vereint der Triton TSPS450 die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 340 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Spindelschleifer aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders der Holzstar OSS 100. Sie zeichneten den Spindelschleifer mit 6 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Spindelschleifer aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Zwar hat sich ein Spindelschleifer im Vergleich positiv hervorgehoben (unser Vergleichssieger Bernardo OVS 80 für 454,90 Euro), die Spitzennote "SEHR GUT" konnte dieses Produkt aufgrund der hohen Ansprüche der VGL-Redaktion jedoch nicht erreichen. Mehr Informationen »

Welche Spindelschleifer-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Spindelschleifer-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Spindelschleifer“. Wir präsentieren Ihnen 9 Spindelschleifer-Modelle von 7 verschiedenen Herstellern, darunter: Bernardo OVS 80, Holzstar OBSS 100, Scheppach OSM100, Holzstar OSS 100, WXH Spin­del­schlei­fer, Triton TSPST450, Triton TSPS450, vidaXL 142709 und Güde GSBSM 450 Mehr Informationen »

Welche andere Produktkategorie ist für Interessenten an der Kategorie „Spindelschleifer“ noch besonders interessant?

Wer Interesse an der Produktkategorie „Spindelschleifer“ hat, interessiert sich vielleicht auch für die Kategorie „Spindelschleifmaschine“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Tisch kippbar Vorteil des Spindelschleifers Produkt anschauen
Bernardo OVS 80 454,90 +++ » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Holzstar OBSS 100 235,31 ++ » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Scheppach OSM100 129,90 - » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Holzstar OSS 100 151,90 - » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
WXH Spindelschleifer 469,54 - » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Triton TSPST450 339,00 ++ » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Triton TSPS450 228,18 - » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
vidaXL 142709 154,61 - » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Güde GSBSM 450 199,91 ++ » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen