Sägekettenschärfgerät Vergleich 2019

Die 9 besten Sägekettenschärfer im Überblick.

Vielen Heimwerkern ist das leidige Problem einer stumpfen Kettensäge bestens vertraut. Die Schneidezähne nutzen sich mit der Zeit am Holz ab und verlieren an Schärfe. Mit einem Sägekettenschärfgerät müssen Sie sich nie wieder mit stumpfen Kettensägen herumschlagen.

Machen Sie den Test und schärfen Sie mithilfe eines Sägekettenschärfgeräts Ihre alte Sägekette, anstatt für teures Geld eine neue kaufen zu müssen. Wählen Sie jetzt ein Schärfgerät aus unserer Tabelle mit gummiertem Griff.
Aktualisiert: 13.07.2019
17 von 9 der besten Sägekettenschärfgeräte im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 39 Bewertungen
Sägekettenschärfgerät Vergleich
Einhell GC-CS 235 EEinhell GC-CS 235 E
Güde P2300AGüde P2300A
HECHT 9230 KettenschleifgerätHECHT 9230 Kettenschleifgerät
Tecomec Jolly EVO KettenschärfgerätTecomec Jolly EVO Kettenschärfgerät
Yerd Evo KettenschärfgerätYerd Evo Kettenschärfgerät
Einhell GC-CS 85 EEinhell GC-CS 85 E
Güde GKS 108Güde GKS 108
Güde P 1600 KettenschärfgerätGüde P 1600 Kettenschärfgerät
Westfalia Forstmeister SchärfgerätWestfalia Forstmeister Schärfgerät
Abbildung Vergleichssieger Einhell GC-CS 235 E Preis-Leistungs-Sieger Güde P2300AHECHT 9230 KettenschleifgerätTecomec Jolly EVO KettenschärfgerätYerd Evo KettenschärfgerätEinhell GC-CS 85 EGüde GKS 108Güde P 1600 KettenschärfgerätWestfalia Forstmeister Schärfgerät
Modell Einhell GC-CS 235 E Güde P2300A HECHT 9230 Kettenschleifgerät Tecomec Jolly EVO Kettenschärfgerät Yerd Evo Kettenschärfgerät Einhell GC-CS 85 E Güde GKS 108 Güde P 1600 Kettenschärfgerät Westfalia Forstmeister Schärfgerät

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
04/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
04/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
04/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
04/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
04/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
04/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
04/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
04/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
04/2019
Kundenwertung
bei Amazon
74 Bewertungen
27 Bewertungen
8 Bewertungen
11 Bewertungen
2 Bewertungen
187 Bewertungen
27 Bewertungen
8 Bewertungen
1 Bewertungen
Handhabung
Genaues Handling Abhängig von der Ergonomie und der Montage des Griffes.
Gut ausgeleuchteter Arbeitsbereich
Schleifkopf schwenkbar Ein zur Seite schwenkbarer Schleifkopf bietet Ihnen Flexibilität für verschiedene Schleifwinkel.
Gummierter Griff für bessere Kontrolle beim Schärfen
Tiefenbegrenzung Ein manuell einstellbarer Anschlag, um zu starken Materialabtrag zu verhindern.
Winkelverstellbare Spannvorrichtung Hier wird die Sägekette eingespannt und fixiert, um leichter bearbeitet werden zu können.
Leistungswerte & Aufbau
Leerlaufdrehzahl 3.000 U/min 3.000 U/min 2.980 U/min 2.700 U/min 2.700 U/min 5.500 U/min 5.500 U/min 3.000 U/min 3.000 U/min
Leistungsaufnahme 235 W 230 W 230 W 220 W 220 W 85 W 85 W 160 W 235 W
Durchmesser der Schleifscheiben
Innendurchmesser
145 mm
22 mm
145 mm
22,3 mm
145 mm
22,3 mm
145 mm
22,2 mm
145 mm
22,3 mm
108 mm
22 mm
108 mm
23 mm
145 mm
22,3 mm
145 mm
22 mm
Schleifscheibe inkl.
Produktgewicht 5,8 kg 5,9 kg 5,9 kg 6,3 kg 7 kg 1,9 kg 2,2 kg 5,5 kg 6,1 kg
Vorteile
  • zusätz­liche Beleuch­tung der Arbeits­fläche
  • tran­s­pa­rente Schutz­scheibe
  • IP20-Staub­schutz
  • zusätz­liche Beleuch­tung der Arbeits­fläche
  • tran­s­pa­rente Schutz­scheibe
  • zusätz­liche Beleuch­tung der Arbeits­fläche
  • tran­s­pa­rente Schutz­scheibe
  • auch an der Wand mon­tierbar
  • auch an der Wand mon­tierbar
  • zusätz­liche Beleuch­tung der Arbeits­fläche
  • beson­ders hohe Leer­lauf­dreh­zahl
  • beson­ders hohe Leer­lauf­dreh­zahl
  • zusätz­liche Beleuch­tung der Arbeits­fläche
  • tran­s­pa­rente Schutz­scheibe
  • zusätz­liche Beleuch­tung der Arbeits­fläche
  • tran­s­pa­rente Schutz­scheibe
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Einhell GC-CS 235 E
Einhell GC-CS 235 E
Unser Vergleichssieger im Preisvergleich:
  • obi-308ca. 80 € Zum Angebot »
  • lidl-de-lidl-digital-international-gmbh-co-kg-308ca. 90 € Zum Angebot »
  • smdv-308ca. 79 € Zum Angebot »
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Sägekettenschärfgerät bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Einhell GC-CS 235 E
Unsere Bewertung: sehr gut Einhell GC-CS 235 E
74 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    87
  • Überprüfte Produkte
    9
  • Investierte Stunden
    70
  • Überzeugte Leser
    1025
Vergleich.org Statistiken

Sägekettenschärfgeräte-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Sägekettenschärfgerät Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Die beiden wichtigsten Bestandteile eines Sägekettenschärfgeräts sind die Schleifscheibe und die Spannvorrichtung. Diese sorgen dafür, dass Sie gleichmäßig alle Schneidezähne Ihrer Sägekette gleichmäßig schärfen. So gut wie alle Hersteller geben mindestens eine passende Schleifscheibe dem Gerät mit.
  • Sägekettenschärfgeräte sind eher für den stationären Gebrauch geeignet. Die Geräte müssen fest an einer Arbeitsfläche wie einem Werkstatttisch montiert werden, damit die Vibrationen sich nicht auf das Arbeitsergebnis auswirken.
  • Besonders gute Ergebnisse erzielen Sie bei Griffen, die mit einem rutschfesten Gummiüberzug versehen sind. Diese ermöglichen ein angenehmes und sicheres Arbeiten.

Sägekettenschärfgerät Test

Um präzise und zuverlässig mit einer Kettensäge Holz zu sägen, muss die Ausrüstung hierzu in einem guten Zustand sein. Damit das Kettensägeblatt immer einsatzbereit ist, müssen Sie es, je nach Benutzungsgrad, in regelmäßigen Abständen nachschleifen. Das empfehlen auch die Hersteller von Kettensägen wie beispielsweise Stihl. Wenn Sie Ihre Kettensäge häufig verwenden, lohnt sich die Anschaffung eines Kettensägenschärfgerätes, mit dem die Kettenglieder nachgeschliffen werden. Auf diese Weise können Sie Ihre Sägekette viel länger nutzen, anstatt eine neue zu erwerben.

Lesen Sie in der Kaufberatung zu unserem Sägekettenschärfgerät-Vergleich 2019 alles über die Eigenschaften von Sägeketten. Wir verraten, auf welche Kriterien es zu achten gilt, bevor Sie ein Sägekettenschärfgerät kaufen.

Das Schneiden mit einer stumpfen Kettensäge dauert nicht nur länger, sondern vermindert auch die Qualität des Schnittes. Die Reibung, die durch stumpfe Kettenglieder entsteht, führt zu einer erhöhten Wärmeentwicklung, sodass der Schnitt an einigen Stellen unschön verschmort. Wie groß der Unterschied bei Schnitten mit einer stumpfen Sägekette sein kann, demonstriert das folgende kurze Video.

Um zu verhindern, dass die Qualität der Schnitte sinkt, empfiehlt Vergleich.org, die Kette, die um das Kettensägenschwert läuft, regelmäßig mit einem Elektro-Sägekettenschärfgerät nachzuschleifen. Wie Sie die Kettenglieser schärfen sollten, hängt ganz davon ab, wie häufig Sie das Gerät verwenden. Sie erkennen, dass die Motorsägenkette abstumpft, wenn Sie beim Schneiden mehr Kraft aufbringen müssen, um das Sägeblatt durch das Holz zu führen. Auch an den Spänen lässt sich erkennen, wie scharf Ihre Motorsäge ist. Je stumpfer die Glieder der Motorsägenkette sind, umso kleiner und feiner sind die Späne, die entstehen. Mit einer scharfen Kette entstehen gröbere Späne.

1. Wählen Sie ein Gerät mit Leerlaufdrehzahlen um 3.000 U/min

Kettensägeschärfgerät Baumarkt

Mit der Leerlaufdrehzahl ist hier natürlich nicht die Drehzahl der Kettensäge gemeint, sondern die des Sägekettenschärfgeräts. Am Gerät ist eine rotierende Schleifscheibe angebracht, die sich auf die fixierten Kettenglieder herabgesenkt. Dabei drehen sich die Schleifscheiben der verschiedenen Geräte unterschiedlich schnell. Eine hohe Umdrehungszahl verspricht genauere Schleifergebnisse in Verbindung mit einem großen Schleifscheibendruchmesser, doch auch die Entwicklung von Wärme und Lärm erhöht sich bei hohen Umdrehungszahlen, wodurch häufig die Legierung des Werkstoffes Schaden nimmt. Vergleich.org empfiehlt Geräte mit Leerlaufdrehzahlen von etwa 3.000 Umdrehungen in der Minute und einem möglichst großen Außendruchmesser der Schleifscheibe für optimale Schleifergebnisse.

Vor- und Nachteile von Sägekettenschärfgeräte mit hoher Drehzahl:

  • genauer und schneller Schleifvorgang
  • Schleifscheiben nutzen sich schnell ab
  • hoher Materialabtrag an der Sägekette
  • sehr laut

2. Lassen Sie sich von falschen Leistungsangaben nicht in die Irre führen

Dieses Kriterium wird selbst von den Herstellern der besten Sägekettenschärfgeräte fälschlicherweise als „Leistung“ bezeichnet. Dieser Begriff ist irreführend. Gemeint ist hier keinesfalls die Leistung, die das Gerät abgibt, sondern vielmehr die Leistungsaufnahme. In einigen Fällen lässt sich die potenzielle Leistungsfähigkeit der Geräte von der Leistungsaufnahme ableiten. Doch ganz besonders Hersteller von günstigen Sägekettenschärfgeräten werben häufig mit hohen „Leistungswerten“. Lassen Sie sich davon nicht in die Irre führen. Achten Sie stattdessen lieber auf eine angemessene Drehzahl von 3.000 U/min und eine ordentliche Schleifscheibe mit einem großen Durchmesser.

3. Kaufen Sie Ersatzscheiben mit demselben Durchmesser

schleifscheibe austauschen

Die Schleifscheiben, die für die Sägekettenschärfgeräte verwendet werden, haben in den meisten Fällen genormte Größen. Besonders oft kommwn Schleifscheiben mit Durchmessern von 145 mm und 108 mm zum Einsatz. Das wird für Sie erst relevant, wenn es an der Zeit ist, Ersatz zu bestellen. Achten Sie darauf, dass die Schleifscheiben, die Sie als nachkaufen, auch von derselben Größen-Kategorie sind und in das Gerät passen. Ebenso lohnt es sich, die Größe der Bohrung im Auge zu behalten. Diese Angabe finden Sie auf der Verpackung der Schleifscheibe oder in Ihrer Bedienungsanleitung. Günstige Schleifscheiben sind von Zeit zu Zeit auch in Sonderangeboten bei Supermärkten wie Aldi oder Lidl erhältlich.

So gut wie alle Hersteller legen dem Gerät mindestens eine passende Schleifscheibe bei, sodass Sie nach dem Kauf nicht sofort mit weiteren Kosten rechnen müssen.

4. Das Produktgewicht spielt keine Rolle

Obwohl die Schärfgeräte keine allzu schweren Werkzeuge sind, eignen sie sich verschiedenen Sägekettenschärfgeräte-Tests im Internet zufolge jedoch meist nur für den stationären Gebrauch. Um gute Schleifergebnisse zu erzielen, muss das Gerät fest an einer Arbeitsfläche (meist ein Werktisch oder eine Werkbank) montiert sein. Aus diesem Grund spielt das Gewicht für Ihre Kaufentscheidung keine entscheidende Rolle.

5. Die Tiefenbegrenzung verhindert zu starken Materialabtrag

Hier ist Vorsicht geboten, denn es droht eine hohe Verwechslungsgefahr. Der Tiefenbegrenzer eines Kettenschärfgeräts beschreibt einen verstellbaren Sicherheitsanschlag des Gerätes, der sich auf verschiedene Tiefen eingestellen lässt. Das verhindert, dass Sie bei der Benutzung des Schleifers versehentlich zu viel Material wegschleifen.

Kettensäge Schnitttiefe

Häufig kommt es hier zu Verwechslungen mit dem Tiefenbegrenzer der Sägekette. Das ist eine kleine Gleitfläche, die an der Säge vor den Schneidezähnen liegt und verhindert, dass Sie beim Schneiden mit der Kettensäge im Holz stecken bleiben.

6. Montieren Sie Sägekettenschärfgeräte fest an der Arbeitsfläche oder der Wand

Wie bereits erwähnt, werden die Sägekettenschärfgeräte an einer festen Arbeitsfläche montiert. Zum Einen, um einen sicheren Stand zu gewährleisten und zum Anderen, um die Unfallgefahr gering zu halten. Die feste Montage verhindert, dass Sie bei der Arbeit durch vom Gerät verursachte Vibrationen verrutschen. Falls Sie für die Montage besondere Schrauben oder Ähnliches benötigen sollten, erhalten Sie diese günstig bei Baumärkten wie Obi.

Vergleich.org-Tipp: Bevor Sie Ihren persönlichen Sägekettenschärfgerät-Vergleichssieger finden, stellen Sie also sicher, dass in der Werkstatt auch ein entsprechender Platz für die feste Montage frei ist.

7. Die Spannvorrichtungen sind winkelverstellbar

sägekette schleifen winkel

Die Spannvorrichtung ist neben der Schleifscheibe der wichtigste Bestandteil eines Sägekettenschärfgeräts. Hier wird die Kette so fixiert, dass sich die Schneidezähne der Kettenglieder gleichmäßig und schnell nachgeschärfen lassen. Besonders wichtig dabei ist die Einstellung der Spannvorrichtung auf einen bestimmten Winkel, sodass die Schneidezähne alle im selben Winkel abgeschliffen werden, was die langfristige Schärfe der Sägekette sicherstellt.

Verschiedene Ketten-Arten erfordern verschiedene Winkeleinstellungen. Doch mithilfe von Schablonen oder Anleitungen, die die Hersteller von Marken-Sägekettenschärfgeräten wie Güde oder Einhell mit dem Gerät liefern, können Sie leicht identifizieren, um welchen Kettentyp es sich bei Ihrer Kette handelt und welche Winkeleinstellungen empfohlen sind.

8. Stabgriffe mit Gummierung sind ideal

Der Griff des Gerätes bestimmt darüber, wie gut und genau sich die Schleifscheibe kontrollieren lässt. Während einige Geräte nur einen Metallgriff haben, der Teil des Gestells ist, sind andere Griffe mit Gummiüberzügen versehen, die laut Sägekettenschärfgerät-Tests ein ergonomischeres Arbeiten und bessere Arbeitsergebnisse ermöglichen.

Die Griffe aus Plastik oder Gummi sollten allerdings nicht einfach so an das Gehäuse montiert sein. Stattdessen eignen sich Stabgriffe mit Gummiüberzug besonders gut für eine zuverlässige Handhabung und das präzise Schärfen der Schneidezähne.

StabgriffGehäusegriff
stabgriff schleifmaschineGehäusegriff schleifmaschine

9. Gute Ausleuchtung garantiert präzise Arbeitsergebnisse

Stiftung Warentest empfiehlt: Schnittschutz-Kleidung

Im neusten Kettensägen-Test empfiehlt das Verbrauchermagazin, bei der Arbeit mit Kettensägen sogenannte Schnittschutzkleidung zu tragen. Diese besteht aus langen, reißfesten Spezialfasern. Falls die Säge mit Kleidungsstoff in Berührung kommen sollte, lösen sich diese Fasern und blockieren den Kettenantrieb der Säge, sodass diese zum Stehen kommt. Schnittschutzkleidung ist eine sehr nützliche Sicherheitsmaßnahme, um schlimme Unfälle beim Umgang mit einer Kettensäge zu vermeiden. Eine Hose bekommen Sie bereits ab etwa 40 Euro. Ein Sägekettenschärfgerät-Test wurde von der Stiftung Warentest noch nicht durchgeführt.

Damit Sie beim Schärfen Ihrer Sägekette nicht nur die Kontrolle über die Schleifscheibe haben, sondern auch den Überblick behalten, sollte der Arbeitsbereich so gut wie möglich ausgeleuchtet sein. Dabei spielt vor allem auch die Sicherheit eine große Rolle. Nur ein kleiner Teil der Schleifscheibe darf freiliegen, während das Gehäuse und die Schutzabschrimungen den Rest der Scheibe verdecken. Das reduziert den Funkenflug beim Schärfvorgang und minimiert die Gefahr, dass sich etwa ein Ärmel oder Schutzhandschuh an der rotierenden Schleifscheibe verfängt.

Damit Sie dennoch den Überblick behalten und Ihre Sicht nicht beeinträchtigt wird, empfiehlt Vergleich.org den Kauf von Produkten mit transparenten Schutzabschirmungen. Diese blockieren den Lichteinfall nicht, sodass Sie immer noch genug erkennen können, ohne Kompromisse bei der Sicherheit eingehen zu müssen. Die besten Geräte verfügen sogar über eine Beleuchtung, die Ihnen das Arbeiten an der Kette erleichtert.

Vergleichssieger
Einhell GC-CS 235 E
Unsere Bewertung: sehr gut Einhell GC-CS 235 E
74 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Güde P2300A
Unsere Bewertung: sehr gut Güde P2300A
27 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Sägekettenschärfgeräte-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Sägekettenschärfgeräte-Vergleich
  1. Peter
    15.04.2019

    Ich hab schon eine Maschine mit der bin ich auch sehr zufrieden (ich benutze sie jetzt nicht so oft), aber ich hab ne andere Frage: Woran erkenn ich denn, wann ich die Schleifscheibe wechseln muss?

    LG
    Peter

    Antworten
    1. Vergleich.org
      15.04.2019

      Lieber Leser,

      vielen Dank für Ihre Frage zu unserem Sägekettenschärfgerät-Vergleich.

      Es gibt einen einfachen Trick, mit dem Sie überprüfen können, ob eine Schleifscheibe noch funktionstüchtig ist. Nehmen Sie die Scheibe und klopfen Sie mit einem harten Gegenstand wie einem Stück Metall oder Holz leicht dagegen. Funktionstüchtige Schleifscheiben sollten einen leicht metallischen Klang erzeugen. Ein hohler, dumpfer Ton hingegen deutet auf Risse in der Scheibe hin. In diesem Fall ist die Stabilität des Materials nicht länger gegeben und Sie sollten die Scheibe austauschen.
      Wir hoffen, Ihnen mit unserer Antwort geholfen zu haben.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Schleifmaschinen

Jetzt vergleichen
Akku-Exzenterschleifer Test

Schleifmaschinen Akku-Exzenterschleifer

Exzenterschleifer eignen sich perfekt dazu, Rundungen an Möbeln und unebene Oberflächen abzuschleifen. Sie können das Gerät aber genauso gut für eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Akku-Multifunktionswerkzeug Test

Schleifmaschinen Akku-Multifunktionswerkzeug

Akku-Multifunktionsgeräte sind vielseitige Heimwerker-Gehilfen. Verschiedene Aufsätze ermöglichen Schleif-, Säge- und Spachtelarbeiten. Deren Wechsel …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Akku-Winkelschleifer Test

Schleifmaschinen Akku-Winkelschleifer

Winkelschleifer besitzen eine sich schnell drehende Schleifscheibe. Mit ihr wird ein Schnitt in Metallteile oder Stein getrieben. Je nach Material …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Band- und Tellerschleifer Test

Schleifmaschinen Band- und Tellerschleifer

Der Band- und Tellerschleifer ist ein stationäres Elektrogerät, das in keiner Werkstatt fehlen darf. Besonders wer gerne mit Holz arbeitet, kommt mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bandschleifer Test

Schleifmaschinen Bandschleifer

Der Bandschleifer ist eine eher grobe Schleifmaschine, die vor allem zurbei g Vorbearbeitung genutzt wird, um alten Lack oder alte Beize zu entfernen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Deltaschleifer Test

Schleifmaschinen Deltaschleifer

Deltaschleifer oder Dreieckschleifer gehören in die Kategorie der Schwingschleifer und dienen zum Schleifen von kleineren Flächen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Doppelschleifer Test

Schleifmaschinen Doppelschleifer

Ein Doppelschleifer bietet Ihnen den Komfort, sich nicht zwischen zwei Schleifscheiben entscheiden zu müssen. Wir empfehlen, sowohl einen groben als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Einscheibenmaschine Test

Schleifmaschinen Einscheibenmaschine

Kleine Einscheibenmaschinen sind nur mit einem Treibteller für verschiedene Pads ausgerüstet. Mit ihnen lassen sich diverse Hartböden wie Parkett und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektrohobel und Holzhobel Test

Schleifmaschinen Elektrohobel und Holzhobel

Elektrohobel sorgen für eine gleichmäßige und schnelle Abtragung der Oberfläche von Holzwerkstücken…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Exzenterschleifer Test

Schleifmaschinen Exzenterschleifer

Gute Exzenterschleifer können nicht nur Metall, Kunststoff und Holz schleifen, sondern auch das Auto polieren…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Geradschleifer Test

Schleifmaschinen Geradschleifer

Geradschleifer werden für die Metallbearbeitung benötigt. Sie bestehen aus einem länglichen Griffteil, an dessen Spitze sich ein schnell drehender …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hobelmaschine Test

Schleifmaschinen Hobelmaschine

Wer Holzbalken mit perfekt rechtwinkeligen Seiten selber herstellen will, braucht eine Abrichthobelmaschine…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Multifunktionswerkzeug Test

Schleifmaschinen Multifunktionswerkzeug

Multifunktionswerkzeuge dienen zum Schleifen, Polieren und Sägen von Holz, Metall und Zementfugen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Multischleifer Test

Schleifmaschinen Multischleifer

Ein Multischleifer besitzt die praktische, dreieckige Schleifplatte des klassischen Deltaschleifers, mit der Sie Ecken und Winkel abschleifen können. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nassschleifmaschinen Test

Schleifmaschinen Nassschleifmaschinen

Mit einer Nassschleifmaschine schärfen Sie die Klingen von Messern, Scheren, Stechbeiteln und anderen Werkzeugen. Das Gerät ist besonders bei …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schwingschleifer Test

Schleifmaschinen Schwingschleifer

Mit der Hilfe eines Schwingschleifers sparen Sie nicht nur Zeit, sondern vor allem viel Kraft, denn ein solches Gerät übernimmt einen Großteil der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tellerschleifer Test

Schleifmaschinen Tellerschleifer

Die Motorleistung der Tellerschleifmaschine bestimmt, wie kraftvoll der Schleifteller angetrieben wird. Allerdings geben die meisten Hersteller …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Trockenbauschleifer Test

Schleifmaschinen Trockenbauschleifer

Trockenbauschleifer dienen im Innenausbau zum Abschleifen von Rigips-Platten und den Gips dazwischen. Durch den Teleskopstab stellen sie eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Winkelschleifer-125-mm Test

Schleifmaschinen Winkelschleifer-125-mm

Winkelschleifer sind kraftvolle Elektrowerkzeuge, mit denen Metall zerschnitten werden kann. Sie eignen sich darüber hinaus aber auch zum Abschleifen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Winkelschleifer-230-mm Test

Schleifmaschinen Winkelschleifer-230-mm

Winkelschleifer lassen sich entsprechend ihres Trennscheiben-Durchmessers in verschiedene Kategorien aufteilen. Die 230-mm-Maschinen gehören zu den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Winkelschleifer Test

Schleifmaschinen Winkelschleifer

Einhandwinkelschleifer gibt es mit 2 Trennscheibengrößen: 115 und 125 mm. Wir empfehlen die 125 mm Winkelschliefer, da man mit ihnen deutlich besser …

zum Vergleich