Das Wichtigste in Kürze
  • Wer Nähgarn kaufen will, sollte zu einem günstigen Nähgarn-Set aus unserer Vergleichstabelle greifen. Wählen Sie jetzt ein umfangreiches Nähset mit über 60 Spulen.
  • Das beste Nähgarn hat eine hohe Fadenstärke und ist reißfest. Je höher die Fadenstärke, desto eher ist ein Nähgarn-Test mit einer Nähmaschine möglich.
  • Entscheiden Sie sich jetzt für ein umfangreiches Set aus unserem Nähgarn-Vergleich. Scheren, Nadeln und weitere Werkzeuge aus dem Nähbedarf machen Ihr neues Nähgarn-Set zu einem wahren Allrounder.

Nähgarn Test
Machen Sie Ihre Wohnung zum Schneideratelier! Mit ein wenig Geschick, der eigenen Nähmaschine und passendem Nähgarn steht Ihnen hierfür das passende Rüstzeug zur Verfügung. Nähgarn erhalten Sie in den verschiedensten Stärken und Farben. Entscheiden Sie sich für praktische Näh-Sets, sind darin mehrere Garne und oftmals auch diverses Zubehör enthalten.

Wie finden Sie allerdings das beste Nähgarn, welches robust ist und sich leicht verarbeiten lässt? Welchen Einfluss hat das Spulenmaterial auf das Garn? Im Vergleich.org-Nähgarn-Ratgeber 2020 erhalten Sie wichtige Informationen zum Thema. Wir erklären Ihnen, wie Sie hochwertiges Nähgarn schnell und einfach erkennen. Darüber hinaus stellen wir Ihnen die Vorzüge eines Nähgarn-Sets genauer vor.

1. Nähgarn – ein praktischer Alltagshelfer, der in keinem Haushalt fehlen darf

buntes naehgarn

Nähgarn ist in fast jedem Haushalt zu finden.

Ob Nähen nach Schnittmuster an der eigenen Nähmaschine oder das Anbringen eines einzelnen Knopfes: Das Nähergebnis hängt auch vom jeweiligen Nähgarn ab.

Der praktische Alltagshelfer wird aus Baumwolle oder Polyester gefertigt. Bei der Wahl einer bestimmten Nähgarn-Marke spielen vor allem die Garn-Eigenschaften Fadenstärke, Reißfestigkeit und Elastizität eine wichtige Rolle.

1.1. Wozu brauchen Sie Nähgarn?

Nähgarn zählt zu den sogenannten Kurzwaren. Sie benötigen das Garn, um Knöpfe anzunähen oder zum Schneidern von Bekleidung.

Für bestimmte Stoffe benötigen Sie Nähgarn, welches extra stark ist. Es gibt Nähgarn für Nähmaschinen ebenso wie spezielles Knopflochgarn.

In verschiedenen Nähgarn-Tests punktet Nähgarn von Gütermann unter anderem mit einer besonders hohen Qualität. Dies gilt ebenfalls für Nähgarn von W6. Das W bei W6 Nähgarn steht hierbei für Wertarbeit. Weitere bekannte Hersteller für Nähgarn sind:

  • Amann
  • Ackermann
  • Mettler
  • Troja
  • Mez
  • Madeira
  • Toldi

Sie erhalten Nähgarn und Nähgarnsets online und in jedem gut sortierten Kaufhaus beziehungsweise Kurzwarenladen. Darüber hinaus haben auch Discounter saisonal und Drogerien wie Rossmann dauerhaft Produkte aus der Kategorie Kurzwaren im Angebot.

1.2. Was wird unter einem Allesnäher verstanden?

Garnstärke

Garnstärke ist ein längenbezogenes Maß. Das Volumen des Garns wird dabei in das Verhältnis zur Fadenlänge gebracht. Es gibt verschiedene Maßeinheiten. Zu den bekanntesten gehören 1 den (1g pro 9.000 m), 1 tex (1g pro 1.000 m) und 1 Nm (1 g pro 1 m).

Beim Allesnäher handelt es sich um ein Nähgarn, welches Sie für verschiedene Stoffe nutzen.

Solches Nähgarn ist in verschiedenen Farben und Stärken erhältlich. Nähgarn aus Polyester und Nähgarn aus Baumwolle ist gleichermaßen verfügbar.

Allesnäher eignen sich zum Nähen mit der Hand und der Maschine gleichermaßen.

2. Welche Eigenschaften besitzt Nähgarn?

Nähgarn von Gütermann und anderen Herstellern besitzt bestimmte Merkmale, die es unter anderem von Stickgarn oder Stopfgarn unterscheidet.

Hierzu zählen unter anderem die Garnstärke, Garnfeinheit, Länge oder Festigkeit. Garne zum Nähen sollten niemals fusseln oder sich aufzwirbeln. Dies gilt ebenfalls für spezielles Knopflochgarn oder Reißverschlüsse.

Nähgarn, welches gleichzeitig Qualitätsnähgarn ist, erkennen Sie zudem an folgenden Eigenschaften:

  • lichtecht
  • farbecht
  • schrumpffrei
  • bügelfest
  • kochfest
  • reißfest
  • fusselfrei

Ein zum jeweiligen Stoff passendes Nähgarn ist stets die beste Wahl. Ein besonders gutes Nähergebnis erhalten Sie, wenn das Nähgarn aus dem gleichen Material besteht wie der Stoff. Für Baumwolle verwenden Sie daher am besten Nähgarn aus Baumwolle.

2.1. Baumwollgarn versus Polyestergarn – was sind die Unterschiede

Nähgarn für die Nähmaschine oder Handnäharbeiten gibt es aus Baumwolle und Polyester. Beide Garn-Typen weisen teils unterschiedliche Eigenschaften auf. Dies hat Auswirkungen auf den Einsatzweck und die Beständigkeit.

Wichtige Merkmale beider Garnvarianten finden Sie in der folgenden Tabelle:

Nähgarn-Typ Eigenschaften
Baumwoll-Nähgarn

naehgarn-baumwolle

  • besonders fest und formbeständig
  • nicht elastisch
  • kann nachträglich gefärbt werden
  • passt am besten zu Baumwollstoffen und Leinen
  • leicht glänzende Optik
Polyesternähgarn

naehgarn-polyester

  • in den Varianten glatt und texturiert erhältlich
  • schrumpft nicht beim Waschen
  • elastisch und reißt kaum
  • teils mit Baumwolle ummantelt

Mit dem Jersey-Nähgarn gibt es eine weitere praktische Garn-Variante. Die Mischfaser aus Viskose, Baumwolle, Seide oder Wolle ist elastischer als reine Baumwollgarne.

2.2. Nähgarn für ein bestimmtes Material passend aussuchen

Das Nähergebnis hängt entscheidend davon ab, dass Sie das Nähgarn passend zum jeweiligen Stoff beziehungsweise Material auswählen.

Nähgarn für Jeans muss deutlich stärker sein als Nähgarn für eine leichte Bluse. Benötigen Sie Nähgarn für Leder, nutzen Sie welches aus Polyester. Besonders empfehlenswert ist Multifilament-Zwirn.

Achten Sie neben dem Faden selbst auch auf die korrekte Wahl der Nähnadel. Für feste Materialien wie Leder oder Jeans brauchen Sie starke Nadeln. Generell gilt hierbei: Je höher die Garnstärke ist, desto höher ist auch die Stärke der Sticknadeln für das Nähgarn.

2.3. Was ist Overlock-Garn?

Das Overlock-Nähgarn gehört zur Basisausstattung eines Näh-Sets für Nähmaschinen. Die Overlock-Nähmaschine bietet den Vorteil, Stoffe in nur einem Arbeitsschritt zu vernähen. Hierfür nutzt die Nähmaschine den Overlock-Stich. Sie arbeiten mit dieser Technik deutlich schneller und präziser.

Diverse Nähmaschinen für den Privatgebrauch sind heutzutage Overlock-Geräte. Die Maschine verfügt über bis zu vier Halterungen für Nähgarn. Dadurch ist es möglich, Stiche zu nähen, für die gleichzeitig mehrere Fäden notwendig sind. Spezielles Overlock-Nähgarn besitzt Industrie-Spulenmaterial. Dadurch weist das Nähgarn für Overlock-Maschinen eine Gesamtlauflänge von bis zu 2.500 Meter auf.

Achtung: Zum Annähen von Knöpfen ist eine Overlock-Nähmaschine nicht geeignet.

3. Nähgarn-Kaufberatung – welche Kriterien sind entscheidend?

Bei unserer Recherche im Internet sind wir auf den einen oder anderen Nähgarn-Test gestoßen. Darin wurde deutlich, dass es bei der Wahl des passenden Nähgarns unter anderem auf die Fadenstärke und das Spulenmaterial ankommt.

In der Vergleich.org-Produkttabelle zeigt sich zudem, dass günstiges Nähgarn durchaus mit teureren Varianten mithalten kann. Beim bekannten Testinstitut Stiftung Warentest gibt es derzeit hingegen keinen Nähgarn-Test.

3.1. Was sollte bei der Fadenstärke beachtet werden?

rotes naehgarn mit nadel

Achten Sie beim Kauf von Nähgarn u. a. auf die Fadenstärke, die Reißfestigkeit und die Elastizität.

In der Vergleichstabelle sehen Sie, dass Nähgarne verschiedene Fadenstärken besitzen. Die Angabe der Fadenstärke finden Sie meistens auf dem sichtbaren Teil des Spulenmaterials. Generell gilt, dass eine hohe Fadenstärke das Garn deutlich robuster macht.

Bei Nähgarnen erfolgt die Skalierung der Fadenstärke von grob nach fein. Ein Nähgarn der Stärke 30 ist zum Beispiel für schwere Stoffe gut geeignet. Besonders feines Nähgarn mit der Stärke 120 nutzen Sie hingen für feinere und leichtere Materialien.

Nähgarn, welches die Stärke 80 besitzt, wird unter anderem für mittelschwere Stoffe wie Leder genutzt. Dies gilt ebenfalls für Jeans-Nähgarn.

3.2. Welche Rolle spielt die Farbauswahl?

Für die Optik ist es wichtig, dass Stoff und Nähgarn möglichst die gleiche Farbe besitzen. Wenn Sie Nähgarn kaufen, sollten Sie vorab beide Farben miteinander vergleichen. Eine praktische Hilfe bietet hierbei die Farbskala für Nähgarne. Jede Farbe besitzt eine Nummer, sodass Sie Garnfarbe schnell zuordnen können. Die Kennzeichnung selbst ist meistens auf dem sichtbaren Teil des Spulenmaterials zu sehen.

Darüber hinaus gibt es Nähgarn, das bunt ist. Dieses eignet sich vor allem für Ziernähte, die Sie auf der Oberseite des Stoffes anbringen. Eine besonders schöne und edle Optik für dekorative Nähte stellt zudem Nähgarn mit Goldelementen dar.

3.3. Wann benötigen Sie elastisches Nähgarn?

Elastisches Nähgarn kommt in verschiedenen Bereichen zum Einsatz. Sie benötigen es unter anderem, wenn Sie dehnbare Stoffe verarbeiten. Das Garn mit elastischen Eigenschaften ist in verschiedenen Farben, Lauflängen und Stärken erhältlich.

Elastisches Nähgarn nutzen Sie bei der Nähmaschine vor allem als Unterfaden. Elastische Eigenschaften weisen aber nur polyesterbasierte Nähgarne auf.

3.4. Welchen Einfluss hat das Spulenmaterial auf das Nähergebnis?

In der Vergleich.org-Produkttabelle erkennen Sie, dass das Spulenmaterial je nach Garn unterschiedlich ist. Verschiedene Nähgarn-Tests zeigen auf, dass das Metall-Spulenmaterial gegenüber der Pappvariante folgende Vor- und Nachteile hat:

    Vorteile
  • deutlich stabiler
  • kann nicht zerdrücken
  • ist mehrmals wiederwertbar
    Nachteile
  • schwerer als Pappe und Kunststoff
  • nicht flexibel

4. Nähgarn-Sets – was sollte darin enthalten sein?

verschiedene garne zum naehen

Nähen Sie mit Nähgarn Knöpfe wieder an oder fertigen Sie ganze Kleidungsstücke an.

Nähgarn-Sets haben einen entscheidenden Vorteil: Die Sets beinhalten bereits verschiedene Nähgarne in unterschiedlichen Stärken beziehungsweise Nähgarn in verschiedenen Farben und oftmals auch diverses Zubehör zum Nähen. Hierzu zählen unter anderem Schere, Maßband, Knöpfe, diverse Nadeln oder Cutter.

Als besonders praktisch erweisen sich Boxen, die als eine Art Nähgarn-Organizer fungieren. Sets dieser Art verfügen über kleine Fächer und Aufbewahrungsbehälter, die ein hohes Maß an Ordnung garantieren.

Sie haben eine perfekte Übersicht über das Nähmaterial und sofort das passende Garn parat. Nähgarn-Sets Test zeigen, dass ein solches Sets gerade für Neueinsteiger eine sinnvolle Anschaffung ist.

5. Weitere wichtige Fragen und Antworten zum Thema Nähgarn kaufen und verwenden

Zum Abschluss unseres Nähgarn-Ratgebers möchten wir uns weiteren Fragen zum Thema widmen. Die Antworten helfen dabei, Ihren persönlichen Nähgarn-Testsieger zu finden.

5.1. Welche Stärke benötigt Nähgarn für Jeans

Der Nähgarn-Vergleich hat gezeigt, dass Sie für verschiedene Stoffe Nähgarn nutzen sollten, welches zum jeweiligen Material passt. Bei Nähgarn für Jeans kommt es darauf an, dass dieses robust, dehnbar, scheuer- und reißfest ist. Das Garn wird daher oftmals aus Polyester gefertigt.

Jeans-Nähgarn besitzt oftmals die Stärke 60. Es gibt spezielles Coats-Jeansgarn, welches vor allem für die Außennähte gedacht ist. Die sichtbaren Nähte heben sich bei einer Jeans oftmals von der Stofffarbe ab. Sehr beliebt sind dabei die Farben Gelb-Bernstein, Karamell oder Rot.

5.2. Wie wird Nähgarn richtig aufbewahrt?

Die Nähgarn-Aufbewahrungsbox bietet Schutz vor Feuchtigkeit, Schmutz und UV-Licht. Es gibt spezielle Nähgarn-Organizer, die einen einfachen Zugriff erlauben und für System im Nähkasten sorgen.

Bildnachweise: Amazon.com/Kurtzy (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Bietet der Nähgarne-Vergleich auf Vergleich.org eine gute Auswahl an unterschiedlichen Herstellern im Bereich Nähgarne?

Das Team von Vergleich.org hat es sich zur Aufgabe gemacht, die beste Auswahl von Nähgarn-Modellen für Sie zusammenzustellen. Um einen guten Überblick zu garantieren, wurden hier 8 Modelle von 4 verschiedenen Herstellern für Sie zusammengestellt – so können Sie bequem Ihre Lieblingsmarke unter folgenden Marken wählen: Gütermann, Ackermann, ZKH, Nestron. Mehr Informationen »

Welche Preisspanne deckt der Nähgarne-Vergleich der VGL-Redaktion ab?

Der Nähgarne-Vergleich auf Vergleich.org bedient alle Ansprüche und Geschmäcker: Die Redaktion hat 8 verschiedene Nähgarn-Modelle von günstig bis teuer für Sie zusammengestellt. Von 9,54 Euro bis 58,39 Euro ist hier für jedes Budget etwas Passendes dabei. Mehr Informationen »

Welches von den 8 Nähgarn-Modellen aus dem Vergleich.org-Vergleich hat die meisten Kundenrezensionen erhalten?

Von den 8 Nähgarn-Modellen, die das Team von Vergleich.org für Sie zusammengestellt hat, hat das ZKH Syngarn besonders viele Kundenrezensionen erhalten, nämlich insgesamt 2184. Mehr Informationen »

Wie heißt das bestbewertete Nähgarn-Modell aus dem Vergleich.org-Vergleich?

Das bestbewertete Nähgarn-Modell ist das Gü­ter­mann creativ 700894, welches mit einer durchschnittlichen Kundenbewertung von 634 von 5 Sternen glänzt. Mehr Informationen »

Konnte die Vergleich.org-Redaktion unter den 8 vorgestellten Nähgarn-Modellen einen Favoriten ausmachen, der sich die Bestnote "SEHR GUT" verdient hat?

Die VGL-Redaktion konnte keinen klaren Favoriten im Nähgarne-Vergleich ausmachen, da sich gleich 3 Produkte die Bestnote "SEHR GUT" verdient haben: Gü­ter­mann creativ 700894, Acker­mann 10414 und Gü­ter­mann creativ 734609 Mehr Informationen »

Gewährleistet der Vergleich.org-Vergleich einen breiten Überblick über Nähgarne aus allen Preis- und Qualitätsklassen?

Das Team von VGL hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kunden mit einem optimalen Überblick über die Produkte in der Kategorie „Nähgarne“ zu versorgen. Sie finden daher in unserer Liste Nähgarne aus allen Preis- und Qualitätsklassen, z. B.: Gü­ter­mann creativ 700894, Acker­mann 10414, Gü­ter­mann creativ 734609, Acker­mann 5900280434494, ZKH Syngarn, Gü­ter­mann Garn "Mara", Nestron Nähgarn-Set und Acker­mann 5900280434722 Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Nähgarne interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Nähgarne aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Gütermann Nähgarn“, „Nähgarn-Set“ und „Ackermann Nähgarn“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Farbauswahl Vorteil des Nähgarns Produkt anschauen
Gütermann creativ 700894 58,39 ++ Sehr gute Verarbeitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ackermann 10414 24,76 ++ 200 m Faden pro Garnrolle » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Gütermann creativ 734609 26,09 + Sehr gute Verarbeitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ackermann 5900280434494 14,50 + Stärke 60 » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ZKH Syngarn 9,54 ++ Oberfaden- und Unterfadenspulen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Gütermann Garn "Mara" 33,38 - Besonders reißfestes, weißes Garn » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nestron Nähgarn-Set 14,95 ++ über 100 Teile im Set enthalten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ackermann 5900280434722 17,63 + Aus 100 % Baumwolle » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen