Das Wichtigste in Kürze
  • Die Ansprüche an Babywolle sind vielseitig, denn: Die Freunde des Strickens und Häkeln wünschen sich Babywolle, die sich gut verarbeiten lässt. Babys wünschen sich selbstgestrickte Kleidung aus weicher Wolle und Eltern möchten zudem noch, dass die Babykleidung pflegeleicht ist. Um all diesen Ansprüchen gerecht zu werden, tut sich Babywolle aus Baumwolle, Merinowolle oder Alpakawolle in diversen Babywolle-Tests im Internet als die beste Babywolle hervor.

1. Ist jede Babywolle zum Häkeln und zum Stricken geeignet?

Die meisten Hersteller geben in diversen Babywolle-Tests im Internet an, dass die Wolle zum Häkeln und Stricken gleichermaßen geeignet. Das liegt allerdings in erster Linie am Material. Merino-Babywolle oder Babywolle aus Baumwolle ist glatt und deswegen sowohl zum Häkeln als auch zum Stricken geeignet. Glatte, weiche Wolle ist deswegen die richtige Wahl, wenn Sie Babywolle kaufen, weil haarige Wolle schnell auseinandergeht, wenn das Baby daran nuckelt. Bei Socken sind Sie freier in Ihrer Wahl: Socken können Sie aus Sockenwolle stricken, auch können Sie Babywolle für Socken verwenden. Zum Sockenstricken können Sie normale Stricknadeln oder Rundstricknadeln verwenden.

2. Wird in Babywolle-Tests Bio-Babywolle empfohlen?

Bio-Baumwolle bieten nur wenige Hersteller an. Stattdessen zeigt ein Babywolle-Vergleich, dass die meisten Produkte farbecht und hautfreundlich sind, die meisten sind schadstoffgeprüft und sogar speichelfest, sodass ein sabberndes Baby Farbe und Konsistenz der selbstgestrickten Babykleidung nichts anhaben kann.

Bio-Produkte können weniger Allergien auslösen als beispielsweise Naturfasern aus dem konventionellen Anbau.

3. Wie viel Babywolle braucht man, um ein Jäckchen oder einen Pullover zu stricken?

Als Faustformel gilt: Etwa zwei Wollknäuel über 100 Meter Lauflänge sind nötig, um ein Jäckchen oder einen Pullover für ein Baby im ersten Lebensjahr zu stricken. Grundsätzlich sind große Wollmengen mit über 1.000 Metern günstiger im Einkauf als kleinere Mengen. Allerdings sollte der Ankauf in Relation zu dem stehen, was Sie stricken wollen. Für ein einzelnes Babyjäckchen brauchen Sie zwei Wollknäuel (z. B. Babywolle in Rosa und Grau). Wenn Sie hingegen mehr und öfter stricken, rentiert sich auch eine größere Anschaffung. Wenn Sie möglichst lange mit einem Wollknäuel auskommen wollen, sollten Sie Babywolle mit einer Lauflänge über 300 Metern pro Knäuel kaufen.

weiche Wolle

Bildnachweise: Shutterstock.com/Melica (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Welche Hersteller, die Babywolle herstellen, hat die Vergleich.org-Redaktion in ihrem Vergleich berücksichtigt?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt in ihrem Babywolle-Vergleich 10 Hersteller, darunter renommierte Marken wie Richter & Bruder, MyOma, Myboshi , AlpacaOne, HANSA FARM, Gazzal, Rico Design, Alize, Gründl , Ilkadim. Mehr Informationen »

Welchen durchschnittlichen Preis muss man als Kunde beim Kauf eines Babywolle-Modells einkalkulieren?

Durchschnittlich muss man als Kunde für eine Babywolle ca. 25,85 Euro einkalkulieren. Unser übersichtlicher Babywolle-Vergleich präsentiert allerdings Produkte in allen Preisklassen, von 15,10 Euro bis 49,99 Euro. Mehr Informationen »

Welche Babywolle aus dem Vergleich.org-Vergleich hat besonders viele Kundenrezensionen bekommen?

Besonders viele Rezensionen erhielt die Gazzal Babywool . Die Babywolle hat 300 Kunden dazu inspiriert, ihre Meinung kundzutun. Mehr Informationen »

Welche Babywolle aus dem Vergleich.org-Vergleich tut sich durch die beste Kundenbewertung hervor?

Die besten Kundenbewertungen weist die Al­pa­caO­ne Ba­by­wol­le auf. Die Babywolle wurde mit 7 von 5 Sternen von Käufern besonders positiv eingestuft. Mehr Informationen »

An wie viele Babywolle im Babywolle-Vergleich hat die VGL-Redaktion die Spitzennote "SEHR GUT" vergeben?

Die Spitzennote "SEHR GUT" hat die VGL-Redaktion an gleich 3 Babywolle vergeben. Sie alle brillieren durch hervorragende Produkteigenschaften: Richter & Bruder Ba­by­wol­le, MyOma W0MY-BY-02-6045-06 und Myboshi 954-5 Mehr Informationen »

Aus wie vielen Babywolle-Modellen können Kunden im Vergleich.org-Vergleich wählen?

Im Vergleich.org-Vergleich werden Kunden 10 Babywolle-Modelle von 10 Herstellern präsentiert. Sie können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen wählen, z. B.: Richter & Bruder Ba­by­wol­le, MyOma W0MY-BY-02-6045-06 , Myboshi 954-5 , Al­pa­caO­ne Ba­by­wol­le, HANSA-FARM Ba­by­wol­le , Gazzal Babywool , Rico Design 4050051571680 , Alize Ba­by­wol­le, Gründl 3458-03 und Ilkadim 80321 Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Geeignet zum Häkeln | zum Stricken Vorteil des Babywolle Produkt anschauen
Richter & Bruder Babywolle 20,89 Jaja Große Wollmenge » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MyOma W0MY-BY-02-6045-06 23,70 Jaja Aus natürlicher Merinowolle » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Myboshi 954-5 25,45 Jaja Aus natürlicher Baumwolle und Merinowolle » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AlpacaOne Babywolle 36,50 Jaja Aus natürlicher Alpakawolle » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HANSA-FARM Babywolle 49,99 Jaja Aus natürlicher Alpakawolle » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Gazzal Babywool 21,00 Jaja Große Wollmenge » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rico Design 4050051571680 26,07 Jaja Große Wollmenge » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Alize Babywolle 17,89 Jaja Große Wollmenge » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Gründl 3458-03 15,10 Neinja Große Wollmenge » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ilkadim 80321 21,95 Jaja Speichelecht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen