Das Wichtigste in Kürze
  • Lehmfarbe ist nicht nur als Pulver erhältlich. Sie können sie auch direkt als anwendungsfertige Lehmfarbe kaufen.

Lehmfarbe-Test

1. Wofür wird Lehmfarbe verwendet?

Lehmfarbe wird zum Streichen von Wänden im Innenbereich verwendet. Dabei kann sie nicht nur als Wandfarbe genutzt werden, sondern auch für den Anstrich von Decken. Lehmfarbe ist ebenso wie Lehmputz in diversen Farben erhältlich, besonders häufig wird aber weiße Lehmfarbe angeboten. In unserem Lehmfarben-Vergleich finden Sie neben neutralen Tönen wie Weiß auch rote Lehmfarbe. Da sie besonders atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend ist, empfehlen diverse Online-Lehmfarben-Tests die Verwendung, um ein warmes und angenehmes Raumklima zu schaffen. Die Lehmfarbe, oft auch als Lehmstreichputz bezeichnet, verfügt über natürliche Inhaltsstoffe und wird daher gerne verwendet.

In unserem Vergleich finden Sie Lehmfarben unterschiedlicher Hersteller, einige Lehmfarben wie z. B. von Volvox, Auro und Leinos sind dabei schon anwendungsfertig. Andere, beispielsweise Lehmfarben von Kreidezeit, Claytec und Lesando, sind als Lehmfarben-Pulver erhältlich.

2. Für welche Untergründe eignet sich Lehmfarbe?

Lehmfarbe kann grundsätzlich auf jedem Untergrund verwendet werden. So empfehlen gängige Lehmfarben-Tests im Internet die Anwendung auf Tapeten und Putz, aber auch auf Beton oder Holz. Möchten Sie Lehmfarbe kaufen, sollten Sie dennoch vorher die vorgesehene Fläche betrachten. Wichtig ist ein trockener und saugfähiger Untergrund, der frei von Fetten ist. Auch auf alten Anstrichen können Sie Lehmfarbe verwenden, sofern deren Oberfläche nicht lose ist. Abgeraten wird die Anwendung auf Kunststoff, Metall oder allgemein nicht saugfähigen Untergründen.

3. Was sagen gängige Lehmfarben-Tests im Internet zu der Anwendung?

Haben Sie sich für die persönlich beste Lehmfarbe entschieden, können Sie loslegen. Je nach Art müssen Sie die Lehmfarbe nach den Anweisungen des Herstellers im richtigen Mischverhältnis anmischen. Normalerweise werden bei 1 kg Pulver etwa 1 l bis 1,5 l Wasser benötigt. Je nach Bedarf kann die Farbe auch zweimal aufgetragen werden.

Hinweis: Beachten Sie, dass eine Überstreichung erst nach frühestens 4 Stunden möglich ist.

Die Farbe lässt sich üblicherweise wie andere Farben auftragen. Beachten Sie, dass der Untergrund sauber und trocken ist. So können Sie ein optimales Ergebnis in Ihrem Zuhause erzielen. Wählen Sie dazu aus unserem Lehmfarben-Vergleich ein geeignetes Produkt.

Nach der Verwendung kann die Lehmfarbe im Kompost oder Restmüll entsorgt werden, da sie aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Dennoch sollte die restliche Farbe nicht ins Abwasser gelangen.

Lehmfarben von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL-Verlagsgesellschaft hat 8 Lehmfarben von 6 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Lehmfarben-Vergleich aus Marken wie Auro, Leinos, Volvox, Bravo, Claytec, Kreidezeit. Mehr Informationen »

Welche Lehmfarben aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger Leinos Lehm­far­be 10 Liter. Für unschlagbare 63,38 Euro bietet die Lehmfarbe die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welche Lehmfarbe aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde die Volvox Es­pres­si­vo Lehm­far­be von Kunden bewertet: 12-mal haben Käufer die Lehmfarbe bewertet. Mehr Informationen »

Welche Lehmfarbe aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Die Volvox Lehm­far­be 10 Liter weiß glänzt mit einer Kundenbewertung von 5 von 5 Sternen. Die Lehmfarbe hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Lehmfarben aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 4 der im Vergleich vorgestellten Lehmfarben. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Auro Profi-Lehm­far­be Nr. 331, Leinos 689 Silikat-Lehm­far­be, Leinos Lehm­far­be 10 Liter und Volvox Es­pres­si­vo Lehm­far­be Mehr Informationen »

Welche Lehmfarben hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft im Lehmfarben-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Lehmfarben-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Auro Profi-Lehm­far­be Nr. 331, Leinos 689 Silikat-Lehm­far­be, Leinos Lehm­far­be 10 Liter, Volvox Es­pres­si­vo Lehm­far­be, Volvox Lehm­far­be 10 Liter weiß, Lesando Bravo Lehm­far­be 4 kg rot, CLAYTEC Clayfix Lehm-direkt Lehm­far­be und Krei­de­zeit Lehm­far­be 2401.6 Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Überstreichung möglich nach Vorteil des Lehmfarbe Produkt anschauen
Auro Profi-Lehmfarbe Nr. 331 89,90 ++ Direkt anwendungsfertig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Leinos 689 Silikat-Lehmfarbe 67,69 ++ Direkt anwendungsfertig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Leinos Lehmfarbe 10 Liter 63,38 + Direkt anwendungsfertig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Volvox Espressivo Lehmfarbe 41,48 Direkt anwendungsfertig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Volvox Lehmfarbe 10 Liter weiß 83,60 Direkt anwendungsfertig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lesando Bravo Lehmfarbe 4 kg rot 89,99 Guter Verbrauch pro Liter » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CLAYTEC Clayfix Lehm-direkt Lehmfarbe 112,27 Besonderer Farbton » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kreidezeit Lehmfarbe 2401.6 149,75 + Neutraler Farbton » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Lehmfarbe Tests: