Kombizange Test 2017

Die 7 besten Kombinationszangen im Vergleich.

KNIPEX 02 05 180 KNIPEX 02 05 180
HAZET 1850M-22 HAZET 1850M-22
GEDORE VDE 8250-180 H GEDORE VDE 8250-180 H
KNIPEX 02 02 200 KNIPEX 02 02 200
Wiha Z 02 0 05 Wiha Z 02 0 05
KNIPEX 08 05 110 KNIPEX 08 05 110
KNIPEX 03 02 180 KNIPEX 03 02 180
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell KNIPEX 02 05 180 HAZET 1850M-22 GEDORE VDE 8250-180 H KNIPEX 02 02 200 Wiha Z 02 0 05 KNIPEX 08 05 110 KNIPEX 03 02 180
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
04/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
04/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
04/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
04/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
04/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
04/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
04/2017
Kundenwertung
bei Amazon
1 Bewertungen
6 Bewertungen
1 Bewertungen
9 Bewertungen
1 Bewertungen
7 Bewertungen
73 Bewertungen
Länge 180 mm 160 mm 180 mm 200 mm 225 mm 110 mm 180 mm
Gewicht 238 g 180 g 322 g 342 g 435 g 85 g 254 g
Griffmaterial Kunst­stoff Kunst­stoff Kunst­stoff Kunst­stoff Kunst­stoff Kunst­stoff Kunst­stoff
Zangenmaterial Kombizangen bestehen hauptsächlich aus Werkzeugstahl. Hierunter sind verschiedene Edelstahlsorten zu verstehen, die gegenüber anderen Stahlsorten höheren Belastungen standhalten können. gesch­mie­deter Spe­zial-Werk­zeug­s­tahl gehär­teter Spe­zial­stahl Son­der­ver­gü­tungs­stahl gesch­mie­deter Spe­zial-Werk­zeug­s­tahl Werk­zeug­s­tahl gesch­mie­deter Vanadin-Elek­tro­stahl gesch­mie­deter Spe­zial-Werk­zeug­s­tahl
Schneidenhärte gibt die Härte der Greifbacken in Rockwell (HRC) an. Je höher die Schneidenhärte, desto belastbarer die Zange. +++
63 HRC
+ +
60 HRC
+++
62-64 HRC
+++
63 HRC
+++
64 HRC
+ +
60 HRC
+ +
60 HRC
Griffergonomie
geeignet für flache Materialien Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
geeignet für runde Materialien Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
geeignet für weichen Draht Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
geeignet für harten Draht Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • sehr gute Qua­lität
  • sehr hohe Schneid­härte
  • sehr gute Qua­lität
  • auch für klei­nere Hände geeignet
  • relativ geringes Gewicht
  • sehr gute Qua­lität
  • sehr hohe Schneid­härte
  • sehr gute Qua­lität
  • sehr hohe Schneid­härte
  • gute Qua­lität
  • sehr hohe Schneid­härte
  • beson­ders geeignet für dicke Kabel
  • sehr gute Qua­lität
  • sehr leicht und hand­lich
  • beson­ders geeignet für schwer zugäng­liche Arbeits­be­reiche
  • sehr gute Qua­lität
Zum Angebot
Zum Angebot »
35 Personen haben sich für dieses Produkt entschieden.
Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Kombizange bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 14 Bewertungen

Kombizangen-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Kombizangen sind Werkzeuge, die Funktionen verschiedener Zangentypen vereinen und zum Biegen, Ziehen, Greifen oder Trennen von Gegenständen verwendet werden.
  • Kombizangen sind in unterschiedlichen Längen und mit verschiedenen Schneidenhärten erhältlich, was beim Kauf berücksichtigt werden sollte.
  • Um verkauft werden zu dürfen, müssen Kombizangen eine Reihe von DIN-Normen (wie die DIN ISO 5746 oder die DIN ISO 5744) erfüllen, was ihren Einsatz für den Benutzer sicher macht.

Kombizange Test
Ob Hobbybastler bzw. Heimwerker, Hausfrau oder Handwerker – alle kommen sie irgendwann an den Punkt, wo Werkzeug benötigt wird. Sowohl beim Basteln als auch Reparieren braucht man jedoch in der Regel mehrere Werkzeuge oder gar einen Werkzeugkoffer, wenn etwa Rohre, Drähte oder Kabel zugeschnitten, gebogen oder gezogen werden müssen. Werkzeugkoffer oder -schränke nehmen jedoch relativ viel Platz in Anspruch und sind in der Regel nur dann eine Anschaffung wert, wenn sie öfters oder aus berufstechnischen Gründen im Alltag zum Einsatz kommen.

Brauchen Sie jedoch eine universell einsetzbare und platzsparende Werkzeugallzweckwaffe, die Funktionen mehrerer Werkzeuge vereint, dann empfehlen wir Ihnen den Kauf einer Kombi- bzw. Kombinationszange. Hierzu erhalten Sie von uns eine Kaufberatung mit allen wichtigen Tipps und Tricks rund um das Thema Kombizange wie den erhältlichen Schneidenhärten und den für den Kauf wichtigen Längenangaben. Damit Sie für sich die beste Kombizange finden, bieten wir Ihnen auch unseren Kombizangen-Vergleich 2017, in dem wir für Sie einen Kombizangen-Vergleichssieger gekürt haben. An dieser Stelle möchten wir Sie gerne auch auf unsere weiteren Vergleiche zu diesem Themengebiet hinweisen:

1. Im Würgegriff der Kombizange

Seit wann gibt es Zangen?

Zangen gibt es schon seit mehr als 2000 Jahren. Als Werkzeug dienten sie bereits damals zum Greifen von heißen Gegenständen und stellten somit ein nützliches Hilfsmittel beim Schmieden von Eisen dar.

kombizange-material

Der Gelenkkopf sollte spielfrei sein, damit sich die Zange leicht bedienen lässt.

Als Kombi- bzw. Kombinationszangen werden Zangen bezeichnet, die gemäß ihrer Bezeichnung eine Kombination von mehreren Zangenarten darstellen und somit als Multifunktionstool eingesetzt werden können. Sie bestehen grundsätzlich aus einem Gelenk, zwei Griffen und einem Zangenkopf mit zwei Schneiden.

So besitzen etwa Kompaktkombizangen sehr kurze Schneiden, was maßgeblich den Durchmesser des Materials bedingt, welches mithilfe der Zange bearbeitet werden kann – mit einer solchen Zange lässt sich kein grobes Kabel durchtrennen.

Die Zangengriffe bestehen überwiegend aus Kunststoff, wobei es sich dabei in vielen Fällen um einen sogenannten Mehrkomponenten-Kunststoff handelt. Zudem sind sie ergonomisch geformt, was den Bedienkomfort der Zange erhöhen soll.

2. Welche Funktionen vereint eine Kombizange?

Da mit Kombizangen Materialien nicht nur gezogen oder der Wunschform entsprechend zurecht gebogen werden können, haben wir für Sie eine Übersicht mit weiteren Zangenarten vorbereitet, die eine Kombizange kombinieren kann:

Zangenart Funktion
Flachzange

solido-flachzange

Dient als Greif- oder Haltewerkzeug und eignet sich dank der flachen Schneiden besonders zum Greifen flachen Materialien. Im Vergleich zu der ebenfalls zum Greifen bestimmten Spitzzange ermöglichen die breiten Schneiden jedoch ein sichereres Halten von Gegenständen.
Rohrzange

 

knipex-rohrzange

Kommt bei der Rohrmontage bzw. bei Rohrarbeiten zum Einsatz und ist dank einstellbarer Maulspannweite für verschiedene Gewindemuffen- bzw. Mutterdurchmesser geeignet. Näheres hierzu erfahren Sie auch in unserem Rohrzangen-Vergleich.
Wasserpumpenzange

silverline-wasserpumpenzange

Dient als Greifwerkzeug (besonders bei Muffen, Rohren und Muttern) und wird daher oftmals synonym zum Begriff der Rohrzange verwendet. Ähnlich wie die Rohrzange bietet Sie einen regulierbaren Öffnungsrad des Mauls.
Seitenschneider

seitenschneider-160

Dient als Schneidwerkzeug zum Trennen von Drähten oder Saiten und kann je nach Ausführung auch zum Trennen einzelner Kabeladern verwendet werden, weswegen diese Zangenart auch im Elektronik-Bereich zum Einsatz kommt.
Bowdenzugschneider

bowdenzugschneider-knipex

Dient als Schneidwerkzeug, welches insbesondere im Fahrrad-Bereich Anwendung findet, wenn es etwa um das Trennen von Fahrradbrems- sowie Schaltungszügen geht.

3. Was gilt es beim Kauf einer Kombizange zu beachten?

werkzeug

Kombizangen sind in unterschiedlichen Längen erhältlich.

Wie Sie nun Ihren persönlichen Kombizangen-Vergleichssieger küren können, erfahren Sie von uns in den folgenden Kapiteln:

3.1. Länge

In den meisten Fällen beträgt die Zangenlänge 160 bis 220 mm, obgleich auch Kombizangen mit einer Länge von beispielsweise 85 mm oder auch 225 mm erhältlich sind.

Zangen mit einer Länge von 160 mm und weniger bieten besonders bei kleinerer Handgrößen wie z.B. Frauenhänden einen guten Griffkomfort, wohingegen Zangen mit einer Länge von 220 mm bedingt durch ihre höhere Griffbackenlänge eher für große Hände geeignet sind.

Der Vorteil von kurzen Kompaktzangen mit einer Länge von weniger als 100 mm liegt hingegen in ihrer Handlichkeit und Einsatzflexibilität, wodurch sie sich im Gegensatz zu langen Kombizangen auch für schwerer zugängliche Arbeitsbereiche eignen. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht zu den gängigsten Zangengrößen:

    • 110 mm
    • 160 mm
    • 180 mm
    • 200 mm
    • 220 mm

3.2. Gewicht

abisolierzange

Kombizangen mit einer Länge von mehr als 200 mm eignen sich weniger für Frauen- und Kinderhände.

Wie unser Vergleich gezeigt hat, bewegt sich das Gewicht der meisten Kombizangen in einem Rahmen von weniger als 100 g bis mehr als 400 g.

Entscheidend ist hierbei die Tatsache, dass leichte Zangen die Bedienergonomie erhöhen, weil sie einen geringeren Kraftaufwand erfordern als schwerere Zangen. Besonders bei längerer Verwendung sowie schwächerer Hand- sowie Armmuskulatur spielt dies eine wichtige Rolle.

Tipp: Überprüfen Sie vor dem Kauf einer Kombizange, ob diese entsprechend Ihrer Handgröße gut in der Hand liegt und nicht zu schwer für Sie ist.

3.3. Material

Kombizangen werden aus unterschiedlichen Stahlarten gefertigt werden, wobei die dominierende Stahlart hierbei Werkzeugstahl ist. Es handelt sich dabei um Edelstahl, welcher aufgrund seiner Materialhärte sowie seiner Rost- und Temperaturbeständigkeit am besten hohen Arbeitsbelastungen gerecht wird.

Weitere Stahlarten, die bei Kombizangen zum Einsatz kommen, sind beispielsweise Vanadin-Elektrostahl oder Sondervergütungsstahl. Alle genannten Stahlsorten bieten dabei in puncto Zähigkeit und Härte vergleichbare Eigenschaften. Der Unterschied liegt jedoch primär in der Herstellung und speziell in den Wärmeverfahren, die der Stahl durchläuft. Zum Griffmaterial ist hingegen zu sagen, dass in den meisten Fällen isolierter Mehrkomponenten-Kunststoff zum Einsatz kommt, dessen Hauptvorteil in der Elektroisolation liegt und zugleich auch in einem hohen Stromschlagschutz.

3.4. Schneidenhärte

kombizange-kaufen

Die Greifbacken können eine unterschiedliche Härte aufweisen.

Eine weitere Kategorie, die Sie beim Kauf beachten sollten, ist die Schneidenhärte. Sie gibt die Härte der Schneiden bzw. Greifbacken in Rockwell an, wobei die Maßeinheit hierbei HRC ist. Je höher dieser Wert liegt, desto höheren Belastungen kann auch die Zange standhalten.

Bei den meisten derzeit erhältlichen Kombinationszangen beträgt dieser etwa 60 bis 64 HRC, wobei Zangen mit einer Schneidenhärte von mehr als 63 HRC oftmals als Kraftkombizangen bezeichnet werden, da sie besonders für harte Materialien geeignet sind wie z.B. Klaviersaiten. Die meisten Kombizangen bieten dabei folgende Eigenschaften:

-geeignet für flache Materialien
-geeignet für runde Materialien
-geeignet für weiche Drahtsorten
-geeignet für harte Drahtsorten

4. Welche Kombizangen-Hersteller gibt es?

schraubstock

Kombizangen gibt es von verschiedenen Herstellern und in unterschiedlichen Grifffarben.

Stehen Sie nun vor der Wahl eines Herstellers, so möchten wir Ihnen hierfür unsere Markenübersicht bieten. Als eine der führenden Marken in der Zangenherstellung gilt es dabei KNIPEX herauszustellen. Als Hersteller blickt KNIPEX auf eine lange Unternehmenstradition seit der Gründung im Jahr 1882 zurück und hat neben Kombizangen auch viele weitere Zangenarten im Angebot.

Wir weisen Sie an dieser Stelle auch darauf hin, dass die Stiftung Warentest bis jetzt noch keinen Kombizangen-Test durchgeführt hat. Allerdings ist in der Ausgabe 10/2010 des Magazins „selbst ist der Mann“ ein Kombizangen-Test erschienen, bei dem zwei der zwölf getesteten Zangen mit „sehr gut“ und fünf mit der Note „gut“ bewerten wurden, worunter auch eine Zange von KNIPEX und des Herstellers Brüder Mannesmann Werkzeuge war.

  • KNIPEX
  • Wiha
  • HAZET
  • GEDORE
  • Brüder Mannesmann Werkzeuge

5. Welche gesetzlichen Bestimmungen gelten bezüglich Kombizangen?

kombizange-günstig

Aus Sicherheitsgründen müssen Kombizangen DIN-konform sein.

Entscheidend ist hierbei, dass Kombizangen durch eine Reihe von DIN-Normen festgelegt sind. Hierzu zählen besonders die DIN ISO 5746, DIN ISO 5744 und die DIN ISO 5743.

Erstere bestimmt dabei die Maße einer Kombizange sowie die Prüfwerte laut der in der DIN ISO 5744 vorgesehen Prüfverfahren, die eine Kombizange erfüllen muss. Die DIN ISO 5743 enthält hingegen allgemeine technische Bestimmungen, die für Kombizangen gelten.

6. Welche Vor- und Nachteile bieten Kombizangen gegenüber einem Werkzeugkoffer?

  • vielseitig einsetzbar
  • vereinen Funktionen verschiedener Zangen
  • benötigen wenig Stauraum
  • je nach Umfang der Arbeiten verschiedene Zangenausführungen nötig

7. Fragen und Antworten rund um das Thema Kombizange

7.1. Aus was besteht eine Kombizange?

Kombizangen werden aus Werkzeugstahl hergestellt und bestehen aus einem Griffpaar, einem Gelenk und einem Zangenkopf.

7.2. Wofür braucht man eine Kombizange?

Da eine Kombizange Funktionen verschiedener Zange vereint, kann sie sowohl zum Biegen, als auch Ziehen oder Greifen von Gegenständen verwendet werden.

7.3. Gibt es gebogene Kombizangen?

Ja, Kombizangen sind auch mit gebogenem Kopf erhältlich und können so je nach Ausführung an schwer erreichbaren Stellen eingesetzt werden.

7.4. Was gehört in einen Werkzeugkoffer?

Ein gut ausgestatteter Werkzeugkoffer sollte neben verschiedenen Zangen, auch einen Hammer, verschiedene Schraubendreher, verschiedene Schraubenschlüsselsets, ein Cuttermesser, einen Zollstock, eine Wasserwaage, eine oder mehrere Sägen und Schleifpapier in unterschiedlicher Körnung enthalten.

Vergleichssieger
KNIPEX 02 05 180
sehr gut (1,3) KNIPEX 02 05 180
1 Bewertungen
21,11 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
KNIPEX 02 02 200
gut (1,7) KNIPEX 02 02 200
9 Bewertungen
17,38 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Kombizange Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche Zangen

Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Zangen Aderendhülsenzange

Aderendhülsenzangen sind spezielle Werkzeuge mit denen man Aderendhülsen auf abisolierte Kabel crimpen kann. Das ist notwendig, um beim Anschluss in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Zangen Blindnietzange

Mit einer Blindnietzange werden Blindnieten in Werkmaterialien, wie zum Beispiel Alu-Bleche, getrieben. Diese Nieten führt man nur von einer Seite in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Zangen Rohrzangen

Rohrzangen kommen zum Einsatz, wenn besonders große Muttern oder Schraubgewinde mit viel Kraft gedreht werden müssen. Unter die großen Schraubgewinde …

zum Vergleich
vg