Interdentalbürsten Test 2016

Die 7 besten Interdentalbürsten-Produkte im Vergleich.

AbbildungTestsiegerTePe Interdentalbürsten rotPreis-Leistungs-SiegerSunStar GUM SOFT-PICKSTePe Easy Pick  orangeDentaid interprox plus super microCuraprox CPS 07Dentaid interprox plus nanoElmex Interdentalbürste
ModellTePe Interdentalbürsten rotSunStar GUM SOFT-PICKSTePe Easy Pick orangeDentaid interprox plus super microCuraprox CPS 07Dentaid interprox plus nanoElmex Interdentalbürste
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
06/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
06/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
06/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
06/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
06/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
06/2016
Kundenwertung
331 Bewertungen
23 Bewertungen
5 Bewertungen
12 Bewertungen
42 Bewertungen
14 Bewertungen
13 Bewertungen
Menge
Preis pro Stück
40 Stück
0,44 € pro Stück
80 Stück
0,04 € pro Stück
36 Stück
0,14 € pro Stück
6 Stück
1,11 € pro Stück
5 Stück
1,18 € pro Stück
6 Stück
0,95 € pro Stück
6 Stück
0,92 € pro Stück
Bürsten-MaterialDie gängige Zahnzwischenraumbürste hat Kunststoff-Borsten, die um einen Metallstab angebracht sind. Diese reinigen sehr gründlich. Gummi- oder Silikonbürsten sind weich und flexibel und sind besonders für Einsteiger ideal geeignet.KunststoffGummiSilikonKunststoffKunststoffKunststoffKunststoff
Durchmesser0,5 mm
enge Zwischenräume
0,9 - 1 mm
enge Zwischenräume
XS/S
enge Zwischenräume
0,7 mm
enge Zwischenräume
2,5 mm
normale Zwischenräume
0,6 mm
enge Zwischenräume
2 mm
normale Zwischenräume
für ImplantateJaJaJaJaJaJaJa
für MultibandapparaturenAls Multibandapparaturen bezeichnet man festsitzende Elemente am Zahnapparat, wie zum Beispiel feste Zahnspangen mit Brackets.JaJaJaJaJaJaJa
mit FluoridFluorid stärkt die Zahnoberfläche und beugt außerdem Karies vor.NeinJaNeinNeinNeinNeinNein
BesonderheitVerschlusskappe
als Verlängerung einsetzbar
latexfreiReiseetui
praktisch für unterwegs
Verschlusskappe
Verunreinigungsschutz
Click-System
zum Anbringen an Halterungen
Verschlusskappe
Verunreinigungsschutz
Verschlusskappe
Halterung
Vorteile
  • einfache Handhabung
  • reinigt gründlich
  • liegt gut in der Hand
  • stabil verarbeitet
  • einfache Handhabung
  • reinigt sanft durch weiches Material
  • liegt gut in der Hand
  • einfache Handhabung
  • reinigt sanft durch weiches Material
  • liegt gut in der Hand
  • einfache Handhabung
  • reinigt gründlich
  • liegt gut in der Hand
  • einfache Handhabung
  • nickelfreier Draht
  • reinigt gründlich
  • einfache Handhabung
  • reinigt gründlich
  • liegt gut in der Hand
  • einfache Handhabung
  • reinigt gründlich
  • liegt gut in der Hand
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.2/5 aus 58 Bewertungen

Interdentalbürsten-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Um Zähne optimal zu pflegen, reicht das Putzen mit einer Zahnbürste nicht aus. Um wirksam Plaque und Essensreste aus den Zahnzwischenräumen zu beseitigen, gibt es Interdentalbürsten.
  • Interdentalbürsten gibt es in diversen Größen, um sehr enge oder sehr große Zahnzwischenräume zuverlässig zu säubern. Sie ersetzen jedoch keinesfalls das reguläre Zähneputzen, sondern sind eine hilfreiche Ergänzung zu Zahnpasta, Mundspülung und Zungenreiniger.
  • Durch die einfache Benutzung und das flexible Material sind die meisten Interdentalbürsten ideal für die Pflege von Implantaten und Multibandapparaturen geeignet.

Interdentalbürsten Vergleich
Wer wünscht sich das nicht: strahlend weiße Zähne und ein offenes und freundliches Lächeln. Weiße Zähne sind ein Aushängeschild für eine gesunde Lebensweise und eine gepflegte Erscheinung. Doch die Optik allein entscheidet nicht über ein gesundes und intaktes Gebiss. Eine optimale Mundhygiene zielt nicht allein auf eine blendend weiße Zahnreihe ab. Vielmehr steht eine vorausschauende Pflege im Vordergrund, die die Vermeidung von Karies, Zahnbelag und Zahnfleischentzündungen anstrebt.

Damit Ihre Zähne rundum gepflegt sind, reicht das Zähneputzen allein jedoch nicht aus. Besonders die Zahnzwischenräume geraten gern in Vergessenheit. Um diese diffizile Stelle im Mundraum zu reinigen, empfehlen sich Interdentalbürsten. Als wertvoller Schritt in Ihrer Zahnpflege-Routine säubern sie besonders schnell und einfach die lästigen Zahnzwischenräume. Um Ihnen die Vorzüge von Zahnzwischenraumbürsten aufzuzeigen und viel Wissenswertes über dieses nützliche Hygieneprodukt zu verraten, präsentieren wir Ihnen im Folgenden unseren Interdentalbürsten Vergleich 2016 inklusive Interdentalbürsten Testsieger.

1. Tschüss Zahnbelag: Reinigen mit Interdentalbürsten

“Besonders an unseren Zähnen nagt der Zahn der Zeit.”

Erhard Blanck,
deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler

Eine Interdentalbürste – auch Interdentalzahnbürste genannt, ist ein spezieller Hygieneartikel, der Ihre Zahnzwischenräume von bakteriellen Belägen befreit. Die Anwendung ist denkbar einfach und kann direkt vor oder auch nach dem Zähneputzen ausgeführt werden. Die Nutzung läuft wie folgt ab:

  • nehmen Sie eine passende Interdentalbürste und fangen Sie an den hinteren Molaren (Backenzähnen) mit der Anwendung an
  • am besten halten Sie die Bürste zwischen Zeigefinger und Daumen und fixieren den Vorgang durch das Abstützen mit dem Ringfinger und dem kleinen Finger an Ihrem Kinn
  • gehen Sie vorsichtig und gründlich jeden Zahnzwischenraum mit Ihrer besten Interdentalbürste ab
  • reiben Sie dabei nicht unnötig oft über Ihr Zahnfleisch – einmal hin und her genügt
  • spülen Sie die Interdentalzahnbürste nach jedem Durchgang kurz mit Wasser ab

Der große Vorteil an den konisch, dreieckig oder flaschenförmig geformten Bürsten ist, dass sie in vielen verschiedenen Ausführungen zu erwerben sind. Von sehr klein bis sehr groß – für nahezu alle Zahn-Kategorien gibt es passende Exemplare.

Hinweis: Wenn sich keine der erhältlichen Größen für Ihre engen Zahnzwischenräume eignet, dann nutzen Sie besser weiterhin Zahnseide. Eine unsachgemäße Anwendung führt sonst möglicherweise zu Verletzungen des Zahnfleischs.

Besonders für Kronen, Implantate und Zahnspangen ist die Reinigung mit einer Interdentalbürste unerlässlich, da normale Zahnseide hier meist nicht verwendet werden kann. Auch für sehr breite Zahnzwischenräume sind die kleinen Bürsten ideal, da diese gründlich große Flächen von Plaque befreien können. Die Anwendung an sich dauert nur wenige Minuten und mit ein wenig Übung geht die tägliche Reinigung bald ganz automatisch von der Hand.

  • vermindern das Risiko von Zahnstein und Plaque
  • einfache und schnelle Anwendung
  • mehrfach anwendbar
  • geeignet für enge bis große Zahnzwischenräume
  • ideale Reinigung für Implantate und Zahnspangen
  • kann bei Beginn zu Zahnfleischblutungen führen
  • keine zuverlässige Reinigung enger Zahnkontaktflächen

2. Welche Interdentalbürsten-Typen gibt es?

Typ Beschreibung
Klassische InterdentalbürsteInterdentalbürsten Mundhygiene Klassische Dentalbürsten sind meist zwischen vier und sechs Zentimeter lang. Der obere Teil besteht aus einer Bürste, die aus Kunststoff, Gummi oder Silikon gefertigt sein kann. Diese Bürste ist für die Reinigung verantwortlich. Der Bürstenkopf ist flexibel und passt sich bei der Benutzung den Biegungen Ihrer Zahnzwischenräume an. Dieses Modell richtet sich vor allem an geübte Nutzer und sorgt für eine schnelle und zuverlässige Reinigung.
Interdentalbürste mit GriffInterdentalbürsten Test Wenn Ihnen das klassische Modell in der Anwendung zu unpraktisch erscheint, gibt es auch Zahnzwischenraumbürsten mit einem Griff. Mit dieser Halterung hat die Bürste nahezu die Größe einer Zahnbürste und ist besonders für die Reinigung von Brücken und Implantaten im Bereich der Backenzähne geeignet. Die Handhabung ist sehr einfach und ermöglicht eine sichere Nutzung ohne Abrutschgefahr.
Hinweis: Die meisten Interdentalbürsten eines Herstellers haben eine bunte Farbe, die sich auf den Durchmesser des Produktes bezieht. Diese Farben sind allerdings von Marke zu Marke unterschiedlich. Achten Sie daher immer auf die aufgedruckte Größenangabe auf der Verpackung.

3. Kaufkriterien für Interdentalbürsten: Darauf müssen Sie achten

3.1. Auf die Größe kommt es an

Interdentalbürsten bunt

Eine bunte Mischung: Die verschiedenen Interdentalbürsten-Größen sind nach Farbe unterschieden.

Für die optimale Gesundheit Ihrer Zähne ist es wichtig, die richtigen Produkte für die Zahnpflege auszuwählen. Eine elektrische Zahnbürste erledigt das Putzen schon sehr gewissenhaft, aber die Zahnzwischenräume bleiben meist unberührt. Hier kommen Dentalbürsten ins Spiel. Doch wie der Interdentalbürsten Test zeigt, ist die Auswahl an Modellen groß und eine unterstützende Kaufberatung ist unerlässlich.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Größe für Ihre Zwischenräume in Frage kommt, dann testen Sie zunächst normale Zahnseide. Kommen Sie problemlos durch die Kontakt-Flächen Ihrer Zähne, dann sind kleine (ab 0,4 mm) bis mittlere (ab 2 mm) Zahnzwischenraumbürsten eine ideale Lösung. Auch größere Größen (ab 3 mm) sind in unserem Interdentalbürsten Test vertreten.

3.2. Welches Material soll es sein

Damit Ihnen das Zahnzwischenräume-Reinigen leicht von der Hand geht, sollten Sie die idealen Bürsten für Zahnzwischenräume benutzen. Der größte Unterschied besteht im verwendeten Material. Die gängige Zahnzwischenraumbürste hat Kunststoff-Borsten, die um einen Metallstab angebracht sind. Die Produkte ähneln einer Flaschenbürste und reinigen sehr gründlich – besonders große Zahnzwischenräume. Jedoch sollten Sie gerade zu Beginn sehr vorsichtig mit der Anwendung verfahren. Bei unsachgemäßer Handhabung kann sich das Metallstück in das Zahnfleisch bohren, was zu Verletzungen und Zahnfleischbluten führen kann.

Wenn Sie sich für Borsten aus Gummi oder Silikon entscheiden, dann besteht nahezu kein Verletzungsrisiko, da das Ausgangsmaterial sehr flexibel und weich ist. Diese Artikel sind besonders für Einsteiger geeignet. Das bewegliche Material bringt jedoch auch Nachteile mit sich. Durch die mangelnde Stabilität knicken diese Interdentalbürsten schneller um und reinigen auch nicht ganz so gründlich wie Ihre Kollegen aus Kunststoff. Wenn Sie aber auf Nummer sicher gehen wollen oder sensible Stellen, wie Implantate oder Brücken reinigen wollen, dann sind Silikon- oder Gummibürsten eine passende Wahl.

3.3. Haltbarkeit

TePe Reiseetui

Auch auf Reisen immer dabei: praktische Etuis für Interdentalbürsten.

Bei täglicher Nutzung sollten Sie Ihre Interdentalbürstchen alle 10 bis 14 Tage auswechseln. Bei längerer Verwendung nutzen sich die Borsten ab und eine gründliche Reinigung kann nicht länger gewährleistet werden.

4. Strahlend sauber: Pflegetipps für Ihre Mundhygiene

Durch die täglich konsequent angewendete Zahnzwischenraum-Reinigung vermeiden Sie eine Ansammlung von Zahnbelag und Zahnstein. Dadurch verhindern Sie das Karies-Risiko enorm, halten Ihre Mundflora langfristig im Gleichgewicht und vermeiden effektiv Mundgeruch. Ihre Zahnbürste, egal ob elektrische Zahnbürste oder ein klassisches Zahnbürsten-Modell, reinigt nur etwa 70 Prozent der Zahnoberfläche. Bei den restlichen 30 Prozent müssen Sie selbst Hand anlegen. Selbst eine Munddusche entfernt keine bakteriellen Beläge, sondern befreit die Zahnzwischenräume lediglich von Speiseresten und sorgt für ein angenehmes, frisches Mundgefühl.

Für eine gründliche Zahnzwischenraumreinigung sind Interdentalbürsten oder Zahnseide unerlässlich. Nehmen Sie sich also täglich die Zeit und pflegen Sie Ihren Zahnapparat mit Bedacht. Um ein bisschen Abwechslung in die Pflegeroutine zu bringen, können Sie den Versuch starten, Ihre Zahnpasta selbst herzustellen. Wenn Sie Interesse an einer selbstgemachten, veganen Zahnpasta haben, dann empfehlen wir Ihnen folgendes Video:

5. Beliebte Marken und Hersteller von Interdentalbürsten

Damit Sie einen genaueren Überblick über beliebte Marken und Hersteller – wie Dr. Best, Curaprox oder Oral-B – bekommen, haben wir Ihnen diese kurz zusammengefasst:

  • Oral-B
  • Curaden
  • TePe
  • John O. Butler
  • Dentaid
  • Miradent
  • Deflogrip
  • Oral-Prevent
  • Paro
  • de-elg
  • Elmex
  • Axisis
  • blend-a-dent
  • blend-a-med
  • Den Tek
  • Dr. Best
  • Dentalux
  • Dent-o-care
  • G.U.M.
  • Hema
  • Inava
  • Lacalut
  • Jordan
  • Lactona
  • Megasmile
  • Fuchs
  • Monte Bianco
  • One Drop Only
  • Sunstar
  • Waterpik
  • Wisdom
  • wellsamed
  • Zantomed
  • Thomas Örtel Dental

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Interdentalbürsten

6.1. Was sagt die Stiftung Warentest?

Schallzahnbürste mundhygiene

Bedenken Sie: Auch eine elektrische Zahnbürste beseitigt nur etwa 70% des Zahnbelags. Interdentalbürste und Co. sind daher unerlässlich.

Die Stiftung Warentest hat sich in der Ausgabe 09/2012 eingehend mit der Mundhygiene auseinandergesetzt. Neben Zahnseide und Munddusche wurden auch drei Interdentalbürsten untersucht und mit der Testnote „gut“ bewertet. Unter anderem standen die Reinigungswirkung und die Anwendung im Fokus. Wenn Sie sich außerdem noch für elektrische Zahnbürsten oder Schallzahnbürsten, die fast wie elektrische Interdentalbürsten wirken, interessieren, werden Sie hier fündig.

6.2. Wo kann man Interdentalbürsten kaufen?

Die Produktpalette bei diesen Mundhygiene-Artikeln ist sehr groß. Zahlreiche Formen, Größen und auch Farben sind im Umlauf. Um günstige Interdentalbürsten zu finden, können Sie verschiedene Anlaufpunkte wählen. In Drogerien, wie Rossmann oder dm, finden Sie eine breite Auswahl an günstigen Interdentalbürsten. Auch Apotheken, diverse Online-Shops und Zahnärzte bieten eine Vielzahl an verschiedenen Modellen zum Verkauf an. Abgesehen von den äußeren Vorzügen ist vor allem die Größe der Bürste relevant. Werfen Sie also immer einen genauen Blick auf den Durchmesser Ihres Favoriten.

6.3. Was ist besser: Zahnseide oder Interdentalbürste?

Schon gewusst?

Zahnseide kann man gewachst oder ungewachst kaufen. Die gewachste Variante ist ideal für enge Zwischenräume, während die ungewachste Zahnseide sehr intensiv reinigt.

Bei dieser Frage scheiden sich die Geister und aus diesem Grund ist von einem Entweder-oder abzusehen. Denn im besten Fall können Sie beides benutzen. Zahnseide eignet sich hervorragend für sehr enge Kontaktflächen und Zahnzwischenräume. Wenn Sie bei solch schmalen Zugängen zwischen Ihren Zähnen absolut nicht mit einer Interdentalbürste arbeiten können, dann nutzen Sie weiterhin Zahnseide oder Zahnseide Sticks. Aber gerade für größere Zahnzwischenräume, Implantate, Kronen und Zahnspangen sind Interdentalbürsten ideal geeignet. Sie reinigen die Zwischenräume gründlicher als Zahnseide und massieren außerdem noch das umliegende Zahnfleisch.

6.4. Zahnfleischbluten nach der ersten Anwendung: besser aufhören?

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie nach den ersten Anwendungen Zahnfleischbluten bekommen sollten. Durch eine bereits bestehende Gingivitis (Zahnfleischentzündung) kann das Zahnfleisch empfindlich sein und reagiert schon bei leichtem Kontakt mit einer Interdentalbürste mit Zahnfleischbluten. Wenn Sie aber weiter kontinuierlich auf die Reinigung Ihrer Zahnzwischenräume achten, dann wird sich das Zahnfleisch schnell erholen und die Blutungen gehen zurück. Tritt keine Besserung auf, dann sollten Sie besser einen Zahnarzt aufsuchen, um mögliche Erkrankungen des Zahnapparates auszuschließen.

Kommentare (2)
  1. Nina Bode sagt: 30. Mai 2016, 14:17 Uhr

    Hallo, wie bewahre ich die Interdentalbürsten am besten auf?
    Gruß!

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt: 30. Mai 2016, 14:25 Uhr

      Hallo Frau Bode,

      vielen Dank für Ihren Beitrag. Interdentalbürsten sind sehr pflegeleicht und wartungsarm. Nach jeder Benutzung spülen Sie die Bürste kurz unter fließendem Wasser ab und lagern diese bestmöglich an einem trockenen und gut belüfteten Ort. Nach maximal 14 Tagen sollten Sie ihre Interdentalbürste austauschen und ein neues Produkt verwenden. So ist eine optimale Reinigungsleistung gewährleistet.

      Strahlende Grüße

      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Zahn- & Mundpflege

Zahn- & Mundpflege Elektrische Kinderza…

Elektrische Zahnbürsten für Kinder erleichtern dem Nachwuchs das Zähneputzen und können durch Musik und ein altersgerechtes Design das lästige Z…

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege Elektrische-Zahnbürs…

Eine elektrische Zahnbürste kann auf zwei Weisen funktionieren: Eine Rotationszahnbürste bewegt den Kopf von links nach rechts und arbeitet über …

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege Munddusche

Mundduschen reinigen die Zahnzwischenräume mithilfe eines Wasserstrahls und eignen sich für alle Personen, denen die Handhabung von Zahnseide zu …

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege Mundspülung

Mundspülungen und Mundwasser können medizinische oder kosmetische Zwecke erfüllen. In der Tabelle finden sich ausschließlich Produkte, die …

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege Oral-B Aufsteckbürst…

Oral-B Aufsteckbürsten sind die passenden Bürstenköpfe für elektrische Zahnbürsten von Oral-B…

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege Schallzahnbürste

Schallzahnbürsten reinigen sehr gründlich und dabei äußerst schonend. Damit eignen sie sich besonders gut für Personen mit Zahnfleischproblemen …

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege White-Strips

White-Strips ist die englische Bezeichnung für Zahnaufhellungsstreifen, die einmal täglich für 30 - 60 min auf die obere und untere Zahnreihe …

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege Zahnbürsten

Eine Zahnbürste ist für jeden Menschen nutzbar. Sie benötigen dafür keinen Strom, wodurch die Umwelt geschont wird. Wird eine Zahnbürste aus …

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege Zahnseide-Sticks

Speisereste und Plaque lagern sich täglich an Ihren Zähnen und in den Zahnzwischenräumen ab. Da Ihre Zahnbürste allein nicht für eine optimale S…

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege Zahnseide

Die richtige Zahnpflege beinhaltet die Verwendung von Zahnseide. Sie hilft Plaque und Essensreste vom Zahnhals und aus den Zahnzwischenräumen zu …

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege Zungenreiniger

Zungenreiniger sind Instrumente, um die Zunge von Belag zu befreien. In diesem Belag sammeln sich Bakterien, die eine Zahnfleischentzündung, Karies …

zum Vergleich