Schallzahnbürste Test 2016

Die 7 besten Ultraschallzahnbürsten im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPhilips Sonicare HX9332/04Preis-Leistungs-SiegerOral-B Pulsonic SlimPanasonic EW-DL82Philips Sonicare HX6510/22newgen medicals SchallzahnbürstePHILIPS Sonicare HX6511/22AEG EZS 5663
ModellPhilips Sonicare HX9332/04Oral-B Pulsonic SlimPanasonic EW-DL82Philips Sonicare HX6510/22newgen medicals SchallzahnbürstePHILIPS Sonicare HX6511/22AEG EZS 5663
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
06/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
06/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
06/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
06/2016
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung2,4gut
06/2016
Vergleich.org
Bewertung2,5gut
06/2016
Kundenwertung
1.578 Bewertungen
1.948 Bewertungen
55 Bewertungen
748 Bewertungen
23 Bewertungen
232 Bewertungen
35 Bewertungen
Schwingungen pro Minute31.00027.00031.00031.00040.00031.00030.000
BetriebsartAkku
21 Tage Laufzeit
Akku
7 Tage Laufzeit
Akku
22 Tage Laufzeit
Akku
14 Tage Laufzeit
Akku
7 Tage Laufzeit
Akku
14 Tage Laufzeit
Batterie
Anzahl der Reinigungsprogramme5221312
Reinigungswirkung
TimerEin Quadranten-Timer gibt im 30 Sekunden Intervall an, wann man beim Putzen zum nächsten Kieferquadranten übergehen sollte. Das ermöglicht eine gleichmäßige Zahnreinigung.
Quadranten-Timer

Quadranten-Timer

Quadranten-Timer

Quadranten-Timer

Quadranten-Timer
ReiseetuiJaNeinJaNeinNeinNeinNein
Anzahl der Aufsteckbürsten2111112
Besonderheiteninklusive Ladeglas, USB-Reiseladeetui, Multi-Spannungs-ReiseladegerätStiftung Warentest
(Note 1,8)
test 12/2013
Spezialbürste mit Zungenreinigersehr weiter Borstenausschlag - effektiv reinigende Flüssigkeitsströmunginklusive Basis mit Platz für 3 Bürstenköpfe
Vorteile
  • Easy-Start-Programm für Einsteiger
  • viele Bürstenprogramme
  • auch in schwarz und rosa erhältlich
  • sehr gute Reinigungsergebnisse
  • sehr leise
  • sehr lange Akkulaufzeit
  • Andruckkontrolle schützt das Zahnfleisch
  • gründliche Zwischenzahnreinigung
  • liegt gut in der Hand
  • gründliche Zwischenzahnreinigung
  • Andruckkontrolle schützt das Zahnfleisch
  • sehr handlich
  • sehr leise
  • sehr leicht
  • ergonomisch geformter Griff
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.5/5 aus 33 Bewertungen

Schallzahnbürste-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Schallzahnbürsten reinigen sehr gründlich und dabei äußerst schonend. Damit eignen sie sich besonders gut für Personen mit Zahnfleischproblemen oder Implantaten.
  • Sie sehen im Vergleich zu „rotierend-oszillierenden“ elektrischen Zahnbürsten einer Handzahnbürste sehr ähnlich, funktionieren jedoch völlig anders durch die Schalltechnologie und reinigen etwas schonender.
  • Es gibt verschiedene Extras je nach Modell. Besonders sinnvoll ist ein Quadranten-Timer, der angibt, wann man zum nächsten Kieferquadranten wechseln muss und mehrere Aufsteckbürsten, da diese recht teuer sein können, wenn sie nachgekauft werden müssen.

In unserem Schallzahnbürste Test zeigen wir Ihnen die besten Schallzahnbürsten und die wichtigsten Kriterien im Überblick.

Elektrische Zahnbürsten haben in den letzten Jahren einen regelrechten Boom erlebt. Mittlerweile sind sie in vielen deutschen Haushalten zu finden. Das hat seinen Grund, putzen elektrische Zahnbürsten doch gründlicher und gleichzeitig schonender als Handzahnbürsten. Daher werden sie von Zahnärzten auch regelmäßig empfohlen. Die Schallzahnbürste ist ebenfalls eine elektrische Zahnbürste, die sich von der klassischen elektrischen Zahnbürste durch ihr Design und ihre Funktionsweise abhebt. Was genau das bedeutet und welche Eigenschaften die Schallzahnbürste aufweist, das erklären wir Ihnen in unserem Schallzahnbürste Vergleich 2016. Hier erhalten Sie einen Überblick über die besten Schallzahnbürsten, die wichtigsten Kategorien und die beliebtesten Marken.

1. Was ist eine Schallzahnbürste?

Die Schallzahnbürste weist eine ähnliche Form wie die Handzahnbürste auf.

Die Schallzahnbürste weist eine ähnliche Form wie die Handzahnbürste auf.

Schallzahnbürsten gehören zu den elektrischen Zahnbürsten. Diese unterscheidet man in Schallzahnbürsten und „oszillierend-rotierende“ Bürsten. Die Letzteren haben runde Köpfe, die halb­kreisförmig hin- und herschwingen und teil­weise zusätzlich pulsieren und somit mechanisch reinigen. Schallzahnbürsten dagegen funktionieren mit einem Schallerzeuger, welcher meist auf magnetischem Weg betrieben wird und Schwingungen erzeugt, die auf den Bürstenkopf übertragen werden. Entgegen der weit verbreiteten Meinung erzeugt also nicht der Schall selbst die Zahnreinigung, sondern die Bewegung (Vibration) des Bürstenkopfes. Da diese Vibration in sehr hoher Frequenz erfolgt, entsteht ein für diese Zahnbürste charakteristischer Summton.

Die Frequenz der Schwingungen liegt meist zwischen 30.000 und 40.000 Schwingungen pro Minute. Neben der Frequenz der Schwingungen spielt auch die Amplitude, also die Schwingungsauslenkung eine Rolle. Diese beträgt zwischen drei und vier Millimetern. Da kaum Druck ausgeübt wird, sind Schallzahnbürsten sehr schonend für das Zahnfleisch und die Zahnsubstanz. Gleichzeitig reinigen sie die Zähne sehr gründlich von Plaque. Was sind nun die genauen Vor- und Nachteile einer Schallzahnbürste gegenüber einer herkömmlichen „oszillierend-rotierenden“ Bürste laut unserem Schallzahnbürste Test?

  • sehr gründliche Reinigung
  • schonende Reinigung
  • sehr einfache Bedienung
  • recht großer Bürstenkopf – kann schlechter an schwierige Stellen geführt werden
  • einige empfinden die Vibration bzw. die von ihr erzeugten Geräusche als unangenehm

Haben Sie sich entschieden und möchten eine Schallzahnbürste kaufen? Diese Produkte beginnen meist ab 40 Euro und können bis zu 250 Euro teuer sein. Mit 40 Euro erhalten Sie bereits eine wirklich günstige Schallzahnbürste. In unserem Schallzahnbürste Test 2016 zeigen wir Ihnen daher Produkte aus unterschiedlichen Preissegmenten und geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Kriterien und besten Schallzahnbürsten. Ob die Grundig TB 7930, die Oral B Micropulse oder die Philips Sonicare Flexcare, es gibt viele gute Schallzahnbürsten auf dem Markt. Die dominierenden Hersteller sind Philips, Panasonic und Oral B (gehört zu Braun). Auch unser Schallzahnbürste Testsieger ist von einem dieser Marktführer.

2. Welche Schallzahnbürste-Typen gibt es?

Was ist Plaque?

Als Plaque wird ein klebriger, lebendiger Zahnbelag aus Bakterien bezeichnet, welcher sich auf der Oberfläche der Zähne bildet und die Ursache für Karies und Zahnfleischerkrankungen ist. Er entsteht durch die im menschlichen Speichel enthaltenen Bakterien, die sich an der Zahnoberfläche anheften und sich dort vermehren.

Innerhalb der Kategorie Schallzahnbürste gibt es zwar viele unterschiedliche Modelle (wie die Philips Sonicare oder die Oral B elektrische Zahnbürste), jedoch kann man keine Unterscheidung in verschiedene Typen vornehmen. Dennoch gibt es eine Weiterentwicklung der Schallzahnbürste, die sogenannte Ultraschallzahnbürste.

Die Ultraschallzahnbürste

Die Zahnbürste mit Ultraschall ist bisher noch nicht sehr häufig auf dem deutschen Markt zu finden. Hat eine Zahnbürste Ultraschall funktioniert sie nach einem anderen Prinzip als die Schallzahnbürste. Das beginnt damit, dass die Ultraschallzahnbürste mit 1,6 Millionen Schwingungen pro Minute eine sehr viel höhere Frequenz aufweist als die Zahnbürste mit Schall. Zentrales Funktionsprinzip ist, dass die Schwingungen auf eine besondere Spezialzahnpasta übertragen werden. Diese löst das Zerplatzen von Bläschen aus, womit auch Verzweigungen erreicht werden. Für den Gebrauch einer Ultraschallzahnbürste wird also stets diese Spezialzahnpasta benötigt.

3. Kaufkriterien für die Schallzahnbürste – eine kleine Kaufberatung

Kriterium Eigenschaft
Schwingungen pro Minute Hier wird Auskunft über die Anzahl der Vibrationen der Bürste pro Minute gegeben. Der Durchschnitt liegt zwischen 30.000 und 40.000 Vibrationen.
Betriebsart Die elektrische Zahnbürste bzw. explizit solche elektrischen mit Schall können sowohl über Akku als auch über Batterie betrieben werden. Ersteres hat sich aufgrund der geringeren Kosten allerdings über die Jahre durchgesetzt. Der Akku der Schallzahnbürste wird über eine Ladestation aufgeladen und hält je nach Modell und Hersteller unterschiedlich lang. So hat die Diamondclean von Philips Sonicare beispielsweise eine Akkulaufzeit von 21 Tagen. Die Oral-B Pulsonic Slim dagegen weist nur eine Akkulaufzeit von 7 Tagen auf. Beide Angaben beziehen sich auf ein Benutzungsmaß von zweimal 2 Minuten putzen täglich.
Anzahl der Reinigungsprogramme Während die Elektrobürste ganz selbstverständlich meist mehrere Programme zum Putzen aufweist, ist das bei der Schallzahnbüste nicht immer gegeben. Viele Zahnbürsten mit Schall bieten nur einen Reinigungsmodus an. Tendenziell gibt es mit steigendem Preis auch mehr Reinigungsmodi fürs Putzen, jedoch gibt es hiervon auch Ausnahmen, wie eine unserer besten Schallzahnbürsten beweist.
Timer Ein Timer ist in fast allen Zahnbürsten mit Schall integriert, ob bei der Philips Sonicare oder einer Braun Zahnbürste. Ein besonderes technisches Extra ist der sogenannte Quadranten-Timer, der im 30 Sekunden Intervall angibt, wann man beim Putzen zum nächsten Kieferquadranten übergehen sollte.
Anzahl der Aufsteckbürsten Meist ist nur eine Aufsteckbürste bei der Lieferung mitinbegriffen. In einigen Fällen gibt es jedoch entweder Duplikate vom Bürstenkopf oder verschiedene Arten von Aufsteckbürsten wie sensitive bzw. sehr weiche Bürsten neben den normalen Bürstenköpfen für den täglichen Gebrauch. Meist muss die Aufsteckbürste vom gleichen Hersteller sein wie die Zahnbürste selbst. So gibt es z.B. Oral B Aufsteckzahnbürsten, die auch nur auf die Oral B Zahnbürste passen. Grundsätzlich gilt: Der Bürstenkopf sollte spätestens alle drei Monate gewechselt werden.

4. Wie putzt man richtig mit einer Schallzahnbürste?

Die Bewegung ähnelt der Verwendung einer Handzahnbürste. Führen Sie die Bürste mit leicht kreisenden Bewegungen an den Zähnen entlang und drücken Sie den Bürstenkopf während des Putzvorgangs leicht an. Die Bewegungen müssen dabei nicht besonders exakt ausgeführt werden. Empfohlen werden 2 Minuten Putzzeit, in welcher Sie die Kieferquadranten und die Innen- und Außenflächen sowie die Kauflächen Ihrer Zähne gleichmäßig reinigen sollten. Es gibt natürlich auch die Schallzahnbürste für Kinder (die Sie in unserem Schallzahnbürste Test jedoch nicht vorfinden können). Hier ist jedoch wie auch bei der Handzahnbürste das Nachputzen von jedem Zahn nötig. Ein genaues Anleitungsvideo finden Sie hier noch einmal:

5. Beliebte Hersteller

Schallzahnbürsten wie die Philips Sonicare Diamondclean werden oft von Zahnärzten empfohlen.

Schallzahnbürsten wie die Philips Sonicare Diamondclean werden oft von Zahnärzten empfohlen.

Wie Sie in unserem Schallzahnbürste Vergleich sehen können, gibt es bei den diesen Produkten zwar eine große Auswahl an Modellen, jedoch sind einige große Hersteller marktführend. Hierzu gehören Philips, Braun bzw. Oral B und Panasonic. Den deutschen Markt dominiert allerdings die Marke Dr. Best, die 27 Prozent des deutschen Zahnbürstenabsatzes und mehr als 40 Prozent des Branchenumsatzes erwirtschaftet. Dies gilt jedoch vor allem für den Bereich der Handzahnbürsten. Im Bereich der Elektro Zahnbürste ist besonders die Oral B elektrische Zahnbürste ist stets zu empfehlen und rühmt sich selbst damit, regelmäßig von Zahnärzten empfohlen zu werden. Auch die Philips Flexcare Schallzahnbürste wie die Philips Sonicare Flexcare sind zuverlässige Modelle. Ebenso ein Professional Modell von Panasonic. Es gibt jedoch auch weitere solide Hersteller wie Grundig, Newgen Medicals oder AEG. In unserem Schallzahnbürste Test zeigen wir Ihnen daher Zahnbürsten von vielen verschiedenen Herstellern, damit Sie einen guten Überblick bekommen.

6. Schallzahnbürsten bei der Stiftung Warentest

Stiftung Warentest testet regelmäßig elektrische Zahnbürsten, davon auch einige Schallzahnbürsten, auf Zahnreinigung (60%), Handhabung (30%) und Haltbarkeit, Umwelteigenschaften (10%). Besonders gut schnitt in der Ausgabe test 03/2013 die Philips Sonicare Diamond Clean mit dem Testergebnis GUT (1,6) ab. Auch die Braun Oral B Pulsonic Slim erreichte ein gutes Ergebnis mit dem Testergebnis GUT (1,8) in der Ausgabe test 11/2013.

Tipp: Für weitere Produkte zur Mundhygiene sehen Sie sich doch einmal unseren elektrische Zahnbürsten Test oder unseren Mundduschen Vergleich an.

7. Fragen und Antworten rund um das Thema Schallzahnbürste

7.1. Was ist eine elektrische Schallzahnbürste?

Die elektrische Schallzahnbürste reinigt sehr gründlich und gleichzeitig schonend.

Die elektrische Schallzahnbürste reinigt sehr gründlich und gleichzeitig schonend.

Eine Elektro Zahnbürste reinigt den einzelnen Zahn besonders gründlich und ist dabei für das Zahnfleisch äußerst schonend. Sie sorgt damit in Kombination mit einer Mundspülung für eine sehr gute Mundhygiene. Dieses Ergebnis wird durch einen Schallerzeuger, der eine sehr hohe Frequenz an Vibrationen auslöst, erreicht. Auch unser Schallzahnbürste Testsieger reinigt besonders gründlich Zähne und Zahnfleisch. Ein weiteres gutes Produkt ist die Philips Sonicare flexcare Zahnbürste.

7.2. Wie putzt man mit einer Schallzahnbürste?

Mit einer solch einer Zahnbürste putzt man den einzelnen Zahn weniger exakt als mit einer Handzahnbürste, da die Schallzahnbürste den Großteil der Arbeit übernimmt. Man muss lediglich mit leicht kreisenden Bewegungen an den Zähnen entlang fahren und den Bürstenkopf leicht an jeden einzelnen Zahn andrücken. Es werden 2 Minuten Putzzeit (30 Sekunden pro Kieferquadranten) empfohlen.

7.3. Was ist besser: Schallzahnbürste oder rotierende Zahnbürste?

Ein gutes Produkt ist zum Beispiel die Oral-B Pulsonic Slim.

Ein gutes Produkt ist zum Beispiel die Oral-B Pulsonic Slim.

Laut Stiftung Warentest zeigt hinsicht­lich der Reinigungs­leistung keines der beiden Systeme eindeutige Vorteile. Vielmehr spielt das individuelle Putzverhalten eine Rolle. Während man mit einer rotierenden Zahnbürste mit rundem Kopf jeden Zahn einzeln reinigen muss, putzt die Schallzahnbürste großflächiger. Hersteller wie Panasonic oder Braun bieten von beiden Arten der elektrischen Zahnbürste Modelle an. Ein gutes Produkt der rotierenden Zahnbürste ist beispielsweise die Oral B Zahnbürste Professional Care 1000.

7.4. Wie oft muss man den Bürstenkopf der Schallzahnbürste wechseln?

Der Bürstenkopf der Schallzahnbürste (ob Flexicare oder Professional Modell) sollte, ebenso wie Munddusche oder Zungenreiniger, spätestens alle drei Monate gewechselt werden, um eine bestmögliche Mundhygiene zu garantieren. Die Kosten für Ersatz-Bürstenköpfe rangieren zwischen zwei bis sieben Euro je nach Modell.

7.5. Was ist der Unterschied zwischen einer Schallzahnbürste und einer Ultraschallzahnbürste?

Eine Schallzahnbürste wie z.B. die Philips Schallzahnbürste und eine Ultraschallzahnbürste unterscheiden sich dadurch, dass bei der Schallzahnbürste durch einen Schallerzeuger Vibrationen von bis zu 40.000 Schwingungen pro Minuten erzeugt werden. Bei der Ultraschallzahnbürste dagegen wird eine Frequenz von bis zu 1.6 Millionen Schwingungen pro Minute erreicht. Die Spezialzahnpasta, die verwendet werden muss, putzt dann die Zähne durch das Zerplatzen der Bläschen. Abgesehen von der Funktionsweise unterscheiden sich beide Kategorien vor allem durch ihren Preis. Während günstige Schallzahnbürsten bereits ab 40 Euro zu haben sind, kosten Ultraschallzahnbürsten meist mindestens 100 Euro, Tendenz steigend. Mögen Sie es lieber herkömmliche, ist vielleicht unser elektrische Zahnbürste Test etwas für Sie.

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Schallzahnbürste.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Zahn- & Mundpflege

Zahn- & Mundpflege Elektrische Kinderza…

Elektrische Zahnbürsten für Kinder erleichtern dem Nachwuchs das Zähneputzen und können durch Musik und ein altersgerechtes Design das lästige Z…

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege Elektrische-Zahnbürs…

Eine elektrische Zahnbürste kann auf zwei Weisen funktionieren: Eine Rotationszahnbürste bewegt den Kopf von links nach rechts und arbeitet über …

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege Interdentalbürsten

Um Zähne optimal zu pflegen, reicht das Putzen mit einer Zahnbürste nicht aus. Um wirksam Plaque und Essensreste aus den Zahnzwischenräumen zu …

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege Munddusche

Mundduschen reinigen die Zahnzwischenräume mithilfe eines Wasserstrahls und eignen sich für alle Personen, denen die Handhabung von Zahnseide zu …

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege Mundspülung

Mundspülungen und Mundwasser können medizinische oder kosmetische Zwecke erfüllen. In der Tabelle finden sich ausschließlich Produkte, die …

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege Oral-B Aufsteckbürst…

Oral-B Aufsteckbürsten sind die passenden Bürstenköpfe für elektrische Zahnbürsten von Oral-B…

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege White-Strips

White-Strips ist die englische Bezeichnung für Zahnaufhellungsstreifen, die einmal täglich für 30 - 60 min auf die obere und untere Zahnreihe …

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege Zahnbürsten

Eine Zahnbürste ist für jeden Menschen nutzbar. Sie benötigen dafür keinen Strom, wodurch die Umwelt geschont wird. Wird eine Zahnbürste aus …

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege Zahnseide-Sticks

Speisereste und Plaque lagern sich täglich an Ihren Zähnen und in den Zahnzwischenräumen ab. Da Ihre Zahnbürste allein nicht für eine optimale S…

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege Zahnseide

Die richtige Zahnpflege beinhaltet die Verwendung von Zahnseide. Sie hilft Plaque und Essensreste vom Zahnhals und aus den Zahnzwischenräumen zu …

zum Vergleich

Zahn- & Mundpflege Zungenreiniger

Zungenreiniger sind Instrumente, um die Zunge von Belag zu befreien. In diesem Belag sammeln sich Bakterien, die eine Zahnfleischentzündung, Karies …

zum Vergleich