Das Wichtigste in Kürze
  • Hagelzucker im Vergleich zu herkömmlichem Haushaltszucker ist wesentlich grobkörniger. Die Hagelzucker-Herstellung erfolgt recht einfach: Die Zucker-Raffinade wird leicht angefeuchtet und anschließend zusammengepresst. Nachdem die Masse wieder getrocknet ist, wird der Zuckerklumpen wieder zerstoßen und grobe Hagelzuckerkörner entstehen.

1. Was sollte laut Hagelzucker-Tests im Internet im Hagelzucker enthalten sein und wie wird er hergestellt?

Der beste Hagelzucker sollte laut Hagelzucker-Tests im Internet auch nur aus reinem Zucker bestehen. Produktionsbedingt kann es bei manchen Herstellern dazu kommen, dass auch geringe Spuren von anderen Substanzen wie Schalenfrüchte, Nüsse oder Soja enthalten sein können.

Tests von Hagelzucker im Internet haben gezeigt, dass der Produktionsprozess Kristallisationsvorgänge umfasst. Feuchte Zuckerkörner werden Temperaturen von bis zu 85 °C ausgesetzt. Anschließend werden die Körner wieder gekühlt und mit Puderzucker vermischt. Der Puderzucker nimmt dann die Restfeuchtigkeit auf und ein Kristallisationsvorgang entsteht. Das Endprodukt hat eine hohe Druckfestigkeit.

Tipp: Sie suchen einen schnellen Hagelzucker-Ersatz? Dann können Sie Ihr Gebäck auch mit einem Zuckerguss aus Puderzucker und Wasser angerührt bestreichen.

2. Sollte Hagelzucker vor oder nach dem Backen aufgetragen werden?

Hagelzucker wird auch Perlzucker genannt und wird hauptsächlich zum Verzieren und Dekorieren von Gebäck verwendet. Vor allem auf Plätzchen oder Hefekränze wird Hagelzucker gestreut. Grundsätzlich sollten die Hagelzuckerplätzchen oder Ihr Gebäck immer erst nach dem Backvorgang mit dem Hagelzucker verziert werden. In wenigen Rezepten kommt es auch vor, dass der Hagelzucker mitgebacken wird, dies sollte aber ausdrücklich im Rezept stehen.

3. Wo können Sie Hagelzucker kaufen und wie wird er am besten gelagert?

Hagelzucker von Lidl, Edeka oder Rewe: Die Produkte im Einzelhandel zu vergleichen, ist etwas umständlich. In unserer Vergleichstabelle können Sie alle Hersteller von Perlzucker übersichtlich dargestellt unter die Lupe nehmen.

Am besten lagern Sie Hagelzucker im Vorratsschrank. Wenn der Zucker nicht in einer wiederverschließbaren Verpackung abgefüllt ist, dann sollten Sie diesen in eine luftdichte Frischhaltedose umfüllen. So kann der Zucker keine Feuchtigkeit ziehen.

Hagelzucker Test

Gibt der Hagelzucker-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Hagelzucker?

Unser Hagelzucker-Vergleich stellt 10 Hagelzucker von 10 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Südzucker, Sweet Family, süssundclever.de, Teeland, Greendoso, 1000tees, Dansukker, FunCakes, Teefarben, Kotanyi. Mehr Informationen »

Welche Hagelzucker aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigste Hagelzucker in unserem Vergleich kostet nur 2,95 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mit unserem Preis-Leistungs-Sieger Sweet Family Nordzucker Hagelzucker gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Hagelzucker-Vergleich auf Vergleich.org einen Hagelzucker, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Hagelzucker aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Kotanyi Hagelzucker wurde 85-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Hagelzucker aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Süssundclever.de Hagelzucker, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 5 von 5 Sternen für den Hagelzucker wider. Mehr Informationen »

Welchen Hagelzucker aus dem Vergleich hat das Team der VGL Publishing mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Hagelzucker aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 4-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Südzucker Hagelzucker, Sweet Family Nordzucker Hagelzucker, Süssundclever.de Hagelzucker und Teeland Hagelzucker. Mehr Informationen »

Welche Hagelzucker hat die VGL-Redaktion für den Hagelzucker-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 10 Hagelzucker für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Südzucker Hagelzucker, Sweet Family Nordzucker Hagelzucker, Süssundclever.de Hagelzucker, Teeland Hagelzucker, Greendoso Hagelzucker, 1000tees Hagelzucker Karamell-Toffee, Dansukker Hagelzucker, FunCakes Pearl Sugar, Teefarben Hagelzucker Toffee-Karamell und Kotanyi Hagelzucker. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Ohne künstliche Aromen Vorteil der Hagelzucker Produkt anschauen
Südzucker Hagelzucker 6,15 Ja Ohne künstliche Aromen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sweet Family Nordzucker Hagelzucker 5,25 Ja Ohne künstliche Aromen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Süssundclever.de Hagelzucker 13,90 Ja Große Packung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Teeland Hagelzucker 4,95 Nein Vanille-Sahne-Geschmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Greendoso Hagelzucker 9,99 Ja Große Packung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
1000tees Hagelzucker Karamell-Toffee 6,75 Nein Ohne potenzielle Allergene » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dansukker Hagelzucker 30,94 Ja Große Packung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FunCakes Pearl Sugar 2,95 Ja Ohne künstliche Aromen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Teefarben Hagelzucker Toffee-Karamell 13,95 Nein Besonders große Packung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kotanyi Hagelzucker 8,49 Ja Besonders große Packung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Hagelzucker Tests: