Das Wichtigste in Kürze
  • Laut verschiedenen Tests der Crossfit-Handschuhe im Internet ist die Unterstützung des Handgelenks sehr wichtig. Knicken Sie während des Trainings ab oder halten das Handgelenk in den Ausführungen nicht gerade, kann das langfristig zu Schäden am Gelenk führen. Die besten Crossfit-Handschuhe verfügen über diese Stütze für das Handgelenk. Sie sorgt zudem für den festen Verschluss der Modelle.

1. Welche Kaufkriterien gibt es bei Crossfit-Handschuhen?

Die richtige Größe ist für die Sicherheit sehr wichtig, wenn Sie Crossfit-Handschuhe kaufen möchten. Es gibt die Modelle in den Größen S bis XL. Crossfit-Handschuhe von bear komplex gibt es beispielsweise auch in XS, sodass sie auch bei besonders kleinen Handflächen passen. Die Größe ermittelt sich aus der Breite der Handfläche.

  • XS: bis ca. 9,5 cm
  • S: bis ca. 11 cm
  • M: ab 11 cm bis 12 cm
  • L: ab 12 cm bis 13 cm
  • XL: ab 13 cm

Neben der Größe spielt die Art eine Rolle. Es gibt 2-, 3- oder 4-Finger-Crossfit-Handschuhe. Das beschreibt, wie viele Löcher die Crossfit-Grips haben. 3-Finger-Crossfit-Handschuhe eignen sich besonders für größere Hände, da sie einen breiteren Teil der Handfläche abdecken. Haben Sie zierliche Hände, reichen auch 2-Finger-Crossfit-Handschuhe. Zusätzlich ist es eine Geschmacksfrage, welche Variante für Sie angenehmer zu tragen ist.

2. Für welche Sportarten eignet sich der Crossfit-Handschutz?

Crossfit-Handschuhe eignen sich für alle Arten des Krafttrainings wie Crossfit, Bodybuilding oder Übungen mit dem eigenen Körpergewicht. Sie dienen beim Gewichtheben als Handschutz und sollen Blasen und Risse verhindern. Gleichzeitig sorgen die Fitness-Griffpolster für einen stärken Grip, selbst wenn die Griffkraft nachlässt.

3. Welche Materialien eignen sich für Crossfit-Handschuhe?

Laut verschiedenen Vergleichen der Crossfit-Handschuhe im Internet bestehen die meisten Modelle aus Leder. Dieses Material ist überwiegend besonders angenehm auf der Haut und hat auch einen sehr guten Grip. Nylon gibt Ihnen besonders hohen Grip und ist sehr weich und bequem zu tragen. Kohlefaser ist auch ein neueres Material, welches wasserabweisend und extra atmungsaktiv ist. Damit haben Sie selbst in harten Trainingseinheiten trockene Finger.

Crossfit-Handschuhe Test