Bambusteppich Test 2017

Die 7 besten Teppiche aus Bambus im Vergleich.

Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell casa pura Bambusmatte Emma Andiamo Teppich-Läufer Bambus Ridder 79513080-350 Holzvorleger InterDesign 81132EU Relaxdays Badvorleger Bambus Avanti Trendstore 1052 Kleine Wolke Holzmatte Bambus
Vergleichsergebnis¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,2sehr gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
11/2016
Kundenwertung
26 Bewertungen
1 Bewertungen
12 Bewertungen
32 Bewertungen
5 Bewertungen
11 Bewertungen
28 Bewertungen
Typ / FormEin Teppichläufer ist im Gegensatz zu einem Teppich schmaler und länger, sodass er besonders auf Fluren und langen Gängen zum Einsatz kommt. Tep­pich, recht­e­ckig Läufer / recht­e­ckig Vor­leger / recht­e­ckig Tep­pich / recht­e­ckig Vor­leger / recht­e­ckig Tep­pich / recht­e­ckig Tep­pich / recht­e­ckig
erhältliche Farben natur, dun­kel­braun braun, gest­reift, kar­riert braun, dun­kel­braun, orange, grün natur, braun braun, natur, schwarz natur natur
Maße 60 x 90 x 0,8 cm 65 x 140 cm
auch erhält­lich: 133 x 190 cm, 160 x 230 cm
60 x 90 cm 61 x 43 cm 100 x 80 cm
auch erhält­lich: 80 x 50 cm
160 x 230 cm 50 x 80 cm
Material Oberseite Bambus Bambus Bambus Bambus Bambus Bambus Bambus
Material Unterseite Filz mit Gum­mi­noppen Stoff mit Gum­mi­noppen Stoff mit Gum­mi­noppen Vlies mit Gum­mi­noppen Gummi Bambus Bambus
mit BordüreUnter einer Bordüre versteht man einen verzierten Geweberand oder eine verzierte Kante an Stoffen, Kleidung,Tapeten oder Teppichen. Nein Ja Ja Ja Ja Ja Nein
lackiert Ja Ja Ja Ja Nein Ja Ja
rutschfest Ja Ja Ja Ja Ja Nein Nein
bei Fußbodenheizung geeignet Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • beson­ders breite Bam­bus­st­reifen – sehr ange­nehm an den Füßen
  • sehr gute Ver­ar­bei­tung
  • beson­ders sch­nelltrock­nend
  • schad­stoff­ge­prüft
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • mit UV-sta­bilem Lack beschichtet
  • 3 Jahre Qua­li­täts­ga­rantie
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • was­ser­ab­wei­send – fürs Bad geeignet
  • auch barfuß ange­nehm
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • Bambus aus nach­hal­tigem Anbau
  • leicht wär­m­ei­so­lie­rende Unter­seite
  • sehr dünn
  • beson­ders leicht zusam­men­rollbar
  • sehr sch­licht
  • beson­ders gute Ver­ar­bei­tung
Zum Angebot zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot »
Erhältlich bei

Bambusteppiche-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Bambusteppich ist nicht nur ein optischer Hingucker, sondern gleichzeitig ein besonders umweltfreundlicher Bodenbelag. Da die Bambus-Pflanze schnell nachwächst ist dieses Material gerade für umweltbewusste Menschen ein beliebter Rohstoff für Möbel.
  • Bambusteppiche und Bambusmatten sind sehr robust und wasserabweisend, daher eignen sie sich auch im Badezimmer, der Sauna oder in der Küche.
  • Ein Teppichläufer aus Bambus ist genauso wie ein Sisalteppich besonders hygienisch und leicht zu reinigen, da sich dort der Staub nicht in den engen Fasern festsetzen kann, wie beispielsweise bei einem Hochflorteppich.

bambusteppich-test

Teppiche vermitteln seit jeher ein Gefühl von Gemütlichkeit: Orientteppiche werden an die Wände gehängt, um den Raum gemütlicher zu gestalten, Stufenmatten machen das Treppensteigen angenehmer und das Schafsfell neben dem Bett begrüßt einen morgens mit einem flauschigen Gefühl. Teppiche sind beim behaglichen Wohnen nicht mehr wegzudenken.

Auch die Sprösslinge schätzen ihren Spielteppich, auf dem sie Autos durch die aufgemalte Stadt fahren lassen können und nicht auf dem nackten Boden herumkriechen müssen. Rasenteppiche werden gerne ausgelegt, um Grün auf den Balkon zu bringen. Um einen Hauch von Asien in die Wohnung zu zaubern, ist ein Bambusteppich ideal.

Damit Ihnen die Kaufentscheidung leichter fällt, möchten wir Ihnen mit unserer Kaufberatung in unserem Bambusteppich-Vergleich 2017 einen Überblick über das Thema verschaffen.

1. Bambus: mehr Umweltschutz beim Teppichkauf geht nicht

Bambuspflanze

„Bambus ist eine der am schnellsten wachsenden Pflanzen auf unserem Planeten: innerhalb von einem Monat kann ein junger Trieb seine Höhe und Stärke erreichen. Einige Sorten erreichen in dieser Zeit eine Höhe von mehr als 10 Meter und einem Durchmesser bis zu 10 Zentimeter.”

Das Bambus Lexikon –

Bambusteppiche sind aus miteinander verbundenen Bambuslamellen produziert. Bei der Herstellung einer Bambusmatte oder eines Bambusteppichs ohne Bordüre werden meistens die Bambusleisten auf einen Stoff aufgeklebt oder mit Gewebefäden verbunden.

Bambus ist ein Gras, das als die schnellstwachsende Pflanze der Welt bekannt ist. So spricht auch aus ökologischer Sicht nichts dagegen, dass Sie sich einen Bambusteppich kaufen.

Im natürlichen Zustand sind die Bambusleisten in einem sehr hellen braun gehalten. Daher können sie leicht eingefärbt werden, sodass es auch Teppiche aus Bambus in vielen verschiedenen Farbtönen gibt.

bambusteppich-zusammenrollenOft sind die Teppichläufer und Bambusmatten mit einem Textilgewebe (einer Bordüre) eingefasst. So halten die Bodenbeläge besonders lange zusammen. Der Bambus selbst hält viele Jahre durch und eignet sich daher auch in Bereichen, die ständig betreten werden, wie beispielsweise dem Flur. Gleichzeitig ist ein Teppich aus Bambus sehr robust gegen Feuchtigkeit und Nässe.

Auch für Allergiker können Bambusteppiche eine elegante Art sein, sich Gemütlichkeit ins Wohnzimmer zu holen. Denn bei diesen Teppichen können sich Staubpartikel und Tierhaare längst nicht so tief festsetzen, wie bei anderen Bodenbelägen. Staubsauger und ein feuchtes Tuch reichen aus, um auch den Bambusteppich in der Küche sauber zu halten.

Hier haben wir die Vor- und Nachteile von einem Teppich aus Bambus für Sie auf einen Blick:

  • sehr robust
  • sehr pflegeleicht
  • für Allergiker geeignet
  • mit Lackierung hält er sehr lange
  • auch für feuchte Räume geeignet
  • umweltfreundlich
  • unbehandelter Bambus verfärbt sich schnell und ist anfällig für Kratzer

2. Welche Bambusteppich-Typen gibt es?

Es gibt viele verschiedene Bambusteppiche auf dem Markt. Welchen persönlichen Bambusteppich-Vergleichssieger Sie küren, hängt unter anderem von Ihren Vorlieben bezüglich Form und Farbe ab.

2.1. Größe und Form

Für jeden Einrichtungsstil lässt sich ein Teppich finden: hier ein roter Bambusteppich.

Für jeden Einrichtungsstil lässt sich ein Teppich finden: hier ein roter Bambusteppich.

Genau wie Sisalteppiche oder Perserteppiche gibt es auch Bambusteppiche in verschiedensten Größen und Formen. Der Großteil der Teppiche ist rechteckig, einen Bambusteppich in rund ist seltener zu finden.

Auch bei der Größe des Teppichs haben Sie eine recht große Auswahl. Einen Bambusteppich in 200 x 300 cm ist beispielsweise im Internet besonders leicht zu finden, einen Bambusteppich mit den Maßen 140 x 200 cm  wiederum nicht. Damit Sie dennoch Ihre Wunschgröße erhalten, sehen Sie sich nach Anbietern um, die Ihnen einen Bambusteppich nach Maß herstellen.

2.2. Farbe

Da sich der Bambus, ähnlich wie Holz, leicht einfärben lasst, finden sich neben den naturbelassenen auch bunte Bambusteppiche in den Läden. Von braun und schwarz bis rot und grün ist alles dabei. Es ist also für jeden Geschmack etwas zu finden.

2.3. Lackiert – naturbelassen

Ein naturbelassener Bambusteppich hat ein ganz eigenes Muster,

Ein naturbelassener Bambusteppich hat ein ganz eigenes Muster.

Gerade bei einem Bambusteppich für den Außenbereich ist es wichtig, dass er lackiert ist. So wird der Bambus unempfindlich gegen Nässe und Sonnenstrahlen, da mit dem Lack meistens ein UV-Schutz einhergeht. Auch ist ein lackierter Bambusteppich besonders leicht zu reinigen. Daher sind die meisten unserer Modelle im Bambusteppich-Vergleich lackiert.

Naturbelassene Bambusteppiche haben zwar eine besondere Struktur, die Nässe-Flecken ein wenig verstecken, doch ist die Abnutzung auch beim besten Bambusteppich nach einer Weile zu sehen.

Das bedeutet: Wenn Sie einen unlackierten Bambusteppich wählen, müssen Sie schneller mit natürlichen Verfärbungen und Flecken rechnen, die nicht behoben werden können. Ein dunkler Bambus ist nicht ganz so belastbar wie ein heller. Er kann spröder sein und ist daher anfälliger für Kratzer.

3. Kaufkriterien für Bambusteppiche

Kategorie Beschreibung
naturbelassen
behandeltNaturbelassen oder behandelt
Ob Sie lieber einen Teppich in Natur-Optik bevorzugen oder eine lackierte oder sogar farbige Version eines Bambusteppichs auswählen, ist Geschmackssache.

Festzuhalten ist jedoch, dass ein naturbelassener Bambusteppich anfälliger für Kratzer und Flecken ist als ein behandelter. Der Lack verhindert ein schnelles Ausbleichen der Farbe und macht den Teppich zudem noch wasserfester. Auch könnten sich Fasern aus einem Bambusteppich ohne Bordüre, der nicht behandelt ist, schneller lösen.

metermass

Größe

Messen Sie am besten den Boden für den Teppich aus, damit Sie genau feststellen können, wie groß Ihr Wunschteppich sein darf.

Unterschieden werden Läufer, Vorleger und Teppiche. Läufer sind lange, schmale Teppiche, die für den Wohnungsflur gedacht sind. Vorleger sind kleiner als normale Teppiche fürs Wohnzimmer und finden sich z.B. vor Betten oder Waschbecken.

 

Print

Rutschfestigkeit

Vor allem ein Teppich im Kinderzimmer sollte rutschfest sein, damit die Kleinen beim Laufen nicht wegrutschen und sich verletzten. Aber auch im Badezimmer oder im Flur sollte der Läufer an Ort und Stelle bleiben. Daher haben viele Hersteller an der Unterseite kein Bambus eingearbeitet, sondern folgende Anti-Rutsch-Beschichtungen:

  • Vließ mit Gumminoppen
  • Stoff
  • Schaumstoff

bambusteppich-vergleich

4. Pflege und Reinigungstipps für Bambusteppiche

Den Teppichreiniger können Sie im Schrank stehen lassen, denn Bambusteppiche sind, im Gegensatz zu anderen Teppichen, sehr leicht zu säubern. Der Staub kann ganz normal mit einem Besen oder Staubsauger eingesammelt werden.
Zur gründlichen Reinigung können Sie anschließend noch Flecken mit einem feuchten Lappen wegwischen. Dafür können Sie Allzweckreiniger mit warmen Wasser vermengen.

Funfact: Der weltweit höchste Bambus ist ca. 48 Meter hoch und hat geschätzt einen Durchmesser von 36 Zentimetern.

5. Bambusteppich kaufen

Halten Sie die Augen offen! Bambusteppiche gibt es ab und an sogar bei Aldi, Lidl oder anderen Discountern. Wenn Sie aber gezielt nach einem Teppich suchen, haben wir für Sie Hersteller und Marken zusammengestellt, die besonders viele Bambusteppiche im Sortiment haben:

  • Homestyle4u
  • Dekowe
  • Carpe diem
  • Avanti
  • Wesemeyer
  • Kauf-Unique
  • vidaXL

Natürlich bekommen Sie mit etwas Glück auch einen günstigen Bambusteppich bei Ikea, Pocco, Roller und anderen Möbelhäusern. Aber auch in unserem Bambusteppich-Vergleich stellen wir Ihnen eine große Auswahl an Formen, Farben und Größen von Teppichen vor.

Vorsicht vor Bambus-Geschirr

„Viele Schüsseln, Teller und andere Geschirr­stücke, die laut Verpackung aus Bambus sind, bestehen aus dem Kunststoff Melamin. Das zeigt eine Analyse des Chemischen Unter­suchungs­amts Stutt­gart. Bambusfasern würden demnach lediglich beigemischt. Melamin kann giftige Stoffe wie Form­aldehyd freisetzen, wenn es mit sauren Lebens­mitteln wie Tomatensoße in Kontakt kommt. Hitze verstärkt diesen Effekt.“

– Stiftung Warentest in ihrem Heft (06/2014)

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Bambusteppich

6.1. Eignen sich Bambusteppiche fürs Bad?

Ein Bambusteppich im Bad? Ja, das geht!
Denn vor allem ein lackierter Badvorleger aus Bambus ist resistent gegen Wasser und daher auch gegen Schimmelbildung.

6.2. Wie reinigt man einen Bambusteppich?

Bambusteppiche in jeglichen Farben sind im Vergleich zu anderen Teppichen sehr pflegeleicht und lassen sich schnell reinigen.

Zur groben Reinigung reicht es aus, wenn Sie mit einem Staubsauger die Staubflusen entfernen. Achten Sie darauf, dass Sie den Staubsauger auf niedrige Stufe stellen, da sonst der Teppich beim Saugen komplett angesogen wird.

Möchten Sie Flecken auf dem Teppich entfernen, empfehlen wir Wasser mit einem milden Allzweckreiniger zu vermischen und dann mit einem feuchten Lappen über den Teppich zu wischen. Machen Sie den Lappen nicht zu nass, da sonst der Bambus schaden nehmen könnte.

6.3.  Kann man Bambusteppiche waschen?

In die Waschmaschine können Sie den Teppich nicht stecken, aber das wird auch nicht nötig, da eine Reinigung mit Staubsauger und Wischlappen völlig ausreicht.

6.4. Ist ein Bambusteppich wasserfest?

DrukowanieBambusteppiche in allen Größen und Farben sind relativ wasserresistent, weshalb Sie diese auch im Nassbereich einsetzen können, wie beispielsweise im Bad oder der Sauna.

7. Einen Teppich selbst herstellen

Wer gerne selbst einen Teppich in individueller Größe anfertigen möchte, für den haben wir ein Video herausgesucht, das erklärt, wie man mit seinen Händen einen runden Teppich häkeln kann. Im Video wird sehr dickes Garn benutzt, Sie können dieses aber genauso gut durch alte Textilien ersetzten, die Sie vorher zu einer Schnur zugeschnitten haben.

Viel Spaß beim Häkeln!

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Bambusteppich.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Wohnzimmer

Jetzt vergleichen
Christbaumständer Test

Wohnzimmer Christbaumständer

Christbaumständer sind unentbehrlich beim Aufstellen des Baums an Weihnachten. Der Aufbau ist heutzutage sehr leicht dank der Fixier- und Fußpedal-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Couchtisch Test

Wohnzimmer Couchtisch

Im zu anderen Tischen zeichnet sich der Couchtisch vor allem durch seine niedrige Höhe aus – so passt er sich der entspannten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Luftreiniger Test

Wohnzimmer Luftreiniger

Ein Luftreiniger entfernt Staub, Feinstaub, Bakterien, Viren und unangenehme Gerüche aus Ihrem Wohnraum. Achten Sie beim Kauf immer darauf, für wie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Relaxsessel Test

Wohnzimmer Relaxsessel

Relaxsessel sollen Entspannung bieten - beim Fernsehen, PlayStation-Spielen, beim Lesen oder während eines Nickerchens im Wohnzimmer. Daher müssen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schaukelstuhl Test

Wohnzimmer Schaukelstuhl

Ein Schaukelstuhl setzt ein optisches Highlight in jedem Zimmer. Der Stuhl soll deshalb nicht nur gut schaukeln und zum Entspannen einladen, sondern …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schlafsofa Test

Wohnzimmer Schlafsofa

Schlafsofas sparen Platz, indem sie die Sitzmöglichkeit von einem Sessel und einer Schlafgelegenheit geschickt miteinander verbinden. Sie werden so …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sitzhocker Test

Wohnzimmer Sitzhocker

Sitzhocker sind platzsparend. Sie lassen sich leicht verstauen oder gar zusammenfalten, wenn sie nicht benötigt werden. Sie werden meist hervorgeholt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sitzsack Test

Wohnzimmer Sitzsack

Ein Sitzsack lässt sich als Kombination aus Kissen und Sessel beschreiben - fluffig und gleichzeitig groß genug, um sich bequem drauf setzen zu kö…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Türstopper Test

Wohnzimmer Türstopper

Ein Türstopper hält Türen zuverlässig offen, kann aber auch genutzt werden, um zu verhindern, dass die Tür oder die Türklinke gegen Möbel oder …

zum Vergleich
vg