Das Wichtigste in Kürze
  • Ausbeulwerkzeug aus Edelstahl ist besonders robust und überzeugt meist durch eine gute bis sehr gute Verarbeitung. Auch auf Stahl können Sie sich diesbezüglich verlassen. Insbesondere günstiges Aluminium-Dellenwerkzeug weist hier oftmals Unzulänglichkeiten auf.
  • Bei gängigen Ausbeulwerkzeugen spricht man auch vom Ausbeulen-ohne-Lackieren. Die Produkte sind besonders lackschonend, da das Kontaktmaterial aus weichem Gummi besteht. Alternativ werden die Dellen im Blech über die Rückseite nach oben gedrückt werden.
  • Besonders positiv fiel uns auf, dass Dellenwerkzeug in der Regel auch von Laien eingesetzt werden kann. Die Anwendung ist in Kombination mit einer entsprechenden Vorbereitung äußerst einfach.

ausbeulwerkzeug-test

Eine Unachtsamkeit beim Einparken, übergroße Hagelkörner oder ein Vogel im Sturzflug – die Gründe für Beulen in der Karosserie Ihres Pkws sind vielfältig. Mit Ausbeulwerkzeug lassen sich Blechschäden dieser Art ganz einfach in der heimischen Garage beheben.

Unsere Kaufberatung zeigt Ihnen, worauf Sie beim Erwerb von Dellenwerkzeug achten müssen. Mithilfe unserer Produkttabelle finden Sie mühelos Ihren persönlichen Ausbeulwerkzeug-Testsieger.

Hierfür haben wir zahlreiche Herstellerangaben verglichen und Kundenbewertungen analysiert. Diese Eindrücke liegen der Bewertung der Produkte in unserer Vergleichstabelle zugrunde.

Folgende Vergleiche zum Thema Autopflege könnten Sie ebenfalls interessieren:

1. Für wen lohnt sich Ausbeulwerkzeug?

ausbeulwerkzeug-hagelschaden

Mit Ausbeulwerkzeug entfernen Sie Dellen im Blech Ihrer Karosserie.

Dellenwerkzeug ist das ideale Hilfsmittel zum Entfernen von Beulen in der Karosserie Ihres Pkws. So lassen sich mit etwas Übung problemlos kleinere Park- oder Hagelschäden ausbessern.

Kosmetische Behandlungen dieser Art schlagen in der Kfz-Werkstatt mit bis zu 500 Euro zu Buche. Mit hochwertigem Werkzeug zur Dellenentfernung nehmen Sie die Reparatur selbst in die Hand und sparen sich das Geld.

Legen Sie bei Ihrem Auto also großen Wert auf das Äußere, lohnt sich die Anschaffung eines Dellen-Reparatur-Sets. Bei Bedarf lassen sich so mühelos und kostengünstig Dellen entfernen.

dellenwerkzeug testVergleich.org-Hinweis: An dieser Stelle unseres Ausbeulwerkzeug-Vergleichs 2020 sei darauf verwiesen, dass die Reparatur von Dellen mit Ausbeulwerkzeug nur gelingt, wenn diese oberflächlicher Natur sind. Bei massiven Blechschäden oder besonders großflächigen Beulen kommen Sie – laut gängiger Online-Tests von Dellenwerkzeug – um den Werkstattbesuch leider nicht herum.

2. Glänzt das beste Ausbeulwerkzeug durch Verarbeitung und Material?

ausbeulwerkzeug-boerdelwerkzeug

Ausbeulwerkzeug aus Edelstahl ist meist besonders robust (hier: Ausbeulsatz von Otger Lensker).

Da beim Ausbeulen mitunter große Kräfte auf das Material einwirken können, sollten Sie beim Kauf zunächst auf eine ordentliche Verarbeitungsqualität achten. So stellen Sie sicher, dass Ihnen das Dellenwerkzeug über längere Zeit treue Dienste erweist.

In puncto Material weiß besonders Edelstahl zu überzeugen. Der Werkstoff glänzt durch seine Robustheit und wartet oftmals mit einer hohen Korrosionsbeständigkeit auf. Achten Sie aber darauf, dass beim Edelstahl „rostfrei“ vermerkt ist, denn nicht jeder Edelstahl ist rostfrei. Auch zu Dellendrückern aus Stahl können Sie laut vieler Ausbeulwerkzeug-Tests im Internet ohne Bedenken greifen.

Vergleich.org warnt: Bei günstigem Ausbeulwerkzeug aus Aluminium ist allerdings Vorsicht geboten. Hier lassen laut vieler Kundenbewertungen Stabilität und Beschaffenheit häufig zu wünschen übrig. Dies gilt insbesondere für billiges Karosserie-Werkzeug aus Fernost.

Übrigens: Obwohl Autofahrer die Kernzielgruppe darstellen, können Sie mit Ausbeulwerkzeug Schäden an sämtlichen dünnen bis mitteldicken, mitunter sogar dickeren Blechen ausmerzen. So eignen sich die Produkte auch für Waschmaschinen oder Kühlschränke. Das Ausbeulen des Motorradtanks oder einer Zweirad-Verkleidung ist mit Dellenwerkzeug ebenfalls möglich.

3. Ist Ausbeulwerkzeug der Kategorie Hebeltechnik besonders lackschonend?

ausbeulwerkzeug-auto-beulen-entfernen

Die Klebetechnik mit Gummiaufsätzen dominiert den Markt (hier: DEDC-Ausbeulwerkzeug).

Bei der Analyse der Kundenbewertungen konnten die Redakteure von Vergleich.org feststellen, dass die Anwendung der meisten Dellen-Reparatur-Sets lackschonend vonstattengeht. Dies kristallisiert sich auch bei der Lektüre gängiger Online-Tests von Ausbeulwerkzeug heraus.

Dies ist besonders für Anfänger und Laien interessant. So können beim Ausbeulen des Autos keine unschönen Kratzer im Lack entstehen. Im folgenden Unterkapitel gehen wir auf die beiden gängigen Ausbeultechniken ein.

Übrigens: Da abschließend keine Lackschäden korrigiert werden müssen, welche beim Entfernen der Dellen entstanden sind, liest man auf Amazon, Ebay und Co. im Zusammenhang mit Ausbeulwerkzeug häufig auch die Buchstabenfolge PDR. Die Abkürzung steht für Paintless Dent Repair und bedeutet zu Deutsch in etwa ausbeulen ohne Lackieren.

3.1. Gängige Ausbeulwerkzeuge arbeiten mit der Hebeltechnik oder Klebetechnik

Bei ihren Recherchen konnten die Vergleich.org-Redakteure feststellen, dass Dellen-Reparatur-Sets, welche mit der Klebetechnik arbeiten, den Markt dominieren. Auch Karosserie-Werkzeug der Kategorie Hebeltechnik erfreut sich großer Beliebtheit.

In der folgenden Tabelle haben wir beide Ausbeulwerkzeug-Typen für Sie zusammengefasst und ihre spezifischen Vor- und Nachteile aufgelistet:

Typ Beschreibung
Hebeltechnik

ausbeulwerkzeug-dellenentfernung

  • wird an der Rückseite des Blechs angewandt
  • man spricht diesbezüglich auch von Dellendrückern
  • + besonders lackschonend, da kein direkter Kontakt
  • + keine Reinigung nach dem Ausbeulen des Autos notwendig
  • - nicht alle Bauteile sind zugänglich (etwa Dachrahmen)
Klebetechnik

ausbeulwerkzeug-beulen-entfernen

  • wird äußerlich und direkt auf der betroffenen Stelle angewandt
  • man spricht hier auch vom “Ziehen” der Dellen
  • + besonders flexibel, da prinzipiell alle sichtbaren Stellen erreichbar sind
  • + Fortschritt ist während der Dellenentfernung permanent sichtbar
  • - Klebstoffreste müssen nach der Reparatur der Dellen entfernt werden

Kfz-Tuning: Im Internet liest man oftmals davon, dass Ausbeulwerkzeug auch zum Bördeln verwendet werden kann. So müssen bei der Montage von Breitreifen meist die Kanten der Kotflügel umgelegt oder aufgeweitet werden. Viele Ausbeulwerkzeug-Tests warnen: Nutzen Sie dafür nur spezielles Bördelwerkzeug. Lassen Sie diese Arbeiten im Zweifelsfall von einem Fachmann durchführen, da bei falscher Anwendung die Verkehrssicherheit Ihres Autos unter Umständen nicht mehr gewährleistet ist. Zum einfachen Ausbeulen des Kotflügels können Sie Ihr Dellenwerkzeug bedenkenlos verwenden.

4. Blechdicke und Dellengröße: Hier trennt sich bei Ausbeulwerkzeug die Spreu vom Weizen

ausbeulwerkzeug-ausbeulen-kosten

Pkws der Oberklasse (hier: Mercedes Benz S-Klasse) haben in der Regel dickeres Blech verbaut.

Viele Ausbeulwerkzeug-Tests im Internet weisen darauf hin, dass sich die verschiedenen Produkte im Hinblick auf die Anwendung bezüglich der maximalen Blechdicke und Dellengröße unterscheiden.

Die meisten Dellen-Werkzeuge zum Entfernen von Beulen eignen sich für dünne bis mitteldicke Bleche. Dellenwerkzeug dieser Art sind für die meisten Fahrzeughersteller geeignet.

Nennen Sie einen Wagen der oberen Mittelklasse oder Oberklasse ihr Eigen, sollten Sie eher zu einem Ausbeulset greifen, das auch mit dickeren Blechen fertig wird. Bei einem sehr hohen Fahrzeugwert sollten Sie allerdings auch wissen, was Sie tun. Unter Umständen ist hier die Behandlung durch einen Fachmann ratsam.

In Bezug auf die Dellengröße lassen sich analog zu unserer Produkttabelle am Anfang folgende Richtwerte festlegen:

  • kleine Dellen ≙ ca. 10 cm Ø
  • mittelgroße Dellen ≙ ca. 20 cm Ø
  • große Dellen ≙ ca. 30 cm Ø

5. Wie wende ich Ausbeulwerkzeug korrekt an?

ausbeulwerkzeug-dellen-entfernen-kosten

Ein Mechaniker zieht mit einem Ausbeulwerkzeug mit Klebetechnik eine Delle aus der Karosserie.

In diesem Kapitel möchten wir Laien und Anfängern eine kleine Einführung geben und kurz und bündig darlegen, wie Sie beim Entfernen von Beulen am Auto am besten vorgehen. Die Anwendung des Dellen-Werkzeugs variiert je nach Ausbeultechnik.

Bei der Klebetechnik sollten Sie die zu bearbeitende Stelle zunächst reinigen. Hier empfiehlt sich ein Mikrofasertuch in Kombination mit Reinigungsalkohol. Nun wird ein Gummiaufsatz mit Heißkleber auf die entsprechende Delle geklebt.

Anschließend wird das Ausbeulwerkzeug mit dem Gummiaufsatz verbunden und befestigt. Je nach Vorrichtung wird die Drehachse nach oben geschraubt oder das Dellenwerkzeug direkt nach oben gezogen.

Bei der Hebeltechnik fällt die Vor- und Nachbereitung deutlich geringer aus. Nach der Identifikation der Dellen am Auto entfernen Sie diese durch vorsichtiges Drücken mit dem entsprechenden Druckhaken von der Rückseite aus.

dellenwerkzeug testPraxistipp für das Ausbeulen von Dellen: Damit bei der Reparatur der Dellen am Auto eben jene korrekt geortet werden können, empfehlen wir Ihnen bei der Kontrolle des betroffenen Bereichs zwischen Ihrem Auge und der Karosserie etwa eine Armlänge Abstand.

Bei der Anwendung des Dellenlifters bzw. Dellendrückers lohnt sich zudem der Einsatz einer speziellen Ausbeullampe. Einige Hersteller liefern ihre Reparatursets bereits mit einer solchen aus. Der Abstand zur Delle sollte etwa eine Dreiviertel-Armlänge betragen. So wird der Bereich ideal ausgeleuchtet und blendet Sie nicht bei der Arbeit.

ausbeulwerkzeug-gleithammer

Dellen wie auf diesem Foto werden problemlos mit hochwertigem Ausbeulwerkzeug ausgebessert.

6. Zubehör: Maximieren die Bestandteile eines Ausbeulwerkzeug-Sets die Erfolgschancen?

Gleithammer

dellenwerkzeug testDie Mechanik des Gleithammers funktioniert folgendermaßen: Auf einem Zylinder wird eine Buchse zwischen zwei Anschlägen hin und her bewegt. Am Ende ist ein Haken oder ein Klebestift angebracht. Die Zugkraft des Gleithammers wird darüber auf das Blech übertragen. Die Bewegung wird so oft wiederholt, bis die Delle glatt gezogen wurde.

Neben der bereits erwähnten Ausbeullampe gibt es weitere Accessoires, die Ihnen die Arbeit beim Reparieren von Dellen erleichtern. Ein sogenannter Gleithammer (auch Ausziehhammer genannt) erleichtert bspw. das Anheben des verbeulten Bereichs.

Das Gerät macht sich das physikalische Prinzip des Rückschwungs zunutze, weshalb deutlich weniger Kraftaufwand Ihrerseits notwendig ist. Bei den gängigen Ausbeulwerkzeug-Sets, welche mit Klebetechnik arbeiten, stellt der Gleithammer einen deutlichen Komfortgewinn dar, er ist allerdings nicht essenziell.

Besonders praktisch sind Dellenwerkzeug-Sets mit Gummihammer im Lieferumfang. Mit einem solchen Hammer lassen sich mühelos Fehler korrigieren, wenn Sie etwa das Blech zu weit nach oben gezogen haben. Durch leichtes Klopfen wird dies mit geringem Aufwand wieder rückgängig macht.

Ausbeulwerkzeuge mit Klebetechnik werden oft mit Spachtel und Heißklebepistole ausgeliefert. Ersterer erleichtert die Entfernung des Klebstoffs auf der bearbeiteten Fläche. Die Heißklebepistole ermöglicht ein punktgenaues Auftragen des Klebstoffes. Verunreinigungen des Blechs, Ihrer Hände oder der Kleidung werden so vermieden.

Übrigens: Einige Modelle kommen mit einer praktischen Tasche daher. So gelingt der Transport besonders komfortabel. Koffer (meist aus Kunststoff) ermöglichen ein besonders unkompliziertes Verstauen des Dellen-Werkzeugs.

ausbeulwerkzeug-auto-ausbeulen-kosten

Hagelschäden auf der Motorhaube lassen sich mit Ausbeulwerkzeug minimieren oder gar vollständig reparieren.

Wenn Sie Ausbeulwerkzeug kaufen, könnte die Auswahl nicht größer sein. Unsere Produkttabelle am Anfang bringt Licht ins Dunkel und bietet Ihnen Orientierung bei der Kaufentscheidung.

Besonders populäre Hersteller und Marken in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben wir nachfolgend für Sie aufgelistet:

  • Mookis
  • weylon
  • EDELMANN
  • vidaXL
  • Super PDR
  • CCLIFE
  • Lescars
  • ASTA

7. Fragen und Antworten rund um das Thema Ausbeulwerkzeug

7.1. Wie hoch sind die Kosten für das professionelle Entfernen von Dellen?

ausbeulwerkzeug-dellen-entfernen

In einer Kfz-Werkstatt ist das Reparieren von Beulen verhältnismäßig teuer.

Die Kosten für das Ausbeulen der Auto-Karosserie variieren je nach Werkstatt und Beulentiefe und -größe. Die Schadensbeispiele auf der Homepage der GS-Ausbeultechnik geben einen groben Anhaltspunkt, welche Kosten auf Sie zukommen würden.

Bereits bei kleinen, oberflächlichen Beulen beträgt der Kostenpunkt bereits über 100 Euro. Sie sehen also: Im Falle kleinerer Blechschäden ist die Anschaffung hochwertiger Ausbeulwerkzeuge deutlich günstiger als die Dienstleistung eines Kfz-Mechanikers.

Möchten Sie besonders große Dellen ausbeulen, kommen Sie um den Besuch beim Fachmann nicht herum. Auf der Internetseite von A.T.U beispielsweise können Sie ganz bequem eine Filiale finden und einen Termin buchen.

7.2. Kommen auch Laien mit Ausbeulwerkzeug zurecht?

ausbeulwerkzeug-dellen-reparatur

Auch Laien sollten mit gängigem Ausbeulwerkzeug zurecht kommen.

Bei ihren Recherchen konnten die Vergleich.org-Redakteure feststellen, dass auch Laien mit gängigem Ausbeulwerkzeug zurechtkommen sollten. Wichtig ist hier jedoch eine umfangreiche Vorbereitung.

Haben Sie vorher noch nie ein Ausbeulset verwendet und Dellen im Auto entfernt, empfehlen wir Ihnen, die Bedienungsanleitung aufmerksam zu lesen. Des Weiteren sollten Sie sich unbedingt Anleitungsvideos auf YouTube (sogenannte Tutorials) ansehen.

Zahlreiche professionelle Werkstätten und Experten nutzen Videos dieser Art, um ihre Reichweite zu steigern. Der Informationsgehalt ist dabei durchweg sehr hoch. So erhalten Sie vorab einen ersten Eindruck, wie Sie Dellen fachmännisch ausbeulen.

7.3. Lässt sich Ausbeulwerkzeug auch bei Zweirädern oder Wohnwagen anwenden?

Werkzeug zur Auto-Dellen-Reparatur kann auf sämtlichen dünnen bis mitteldicken (bisweilen sogar dickeren) Blechen angewandt werden. So lassen sich mit Ausbeulwerkzeug auch in Wohnwagen oder Zweirädern problemlos Dellen ausbeulen.

Mit den Produkten in unserem Vergleich lassen sich Ihr Motorradtank oder Kotflügel ausbeulen. Auch aus Kühlschränken, Waschmaschinen und sonstigen Blechverkleidungen lassen sich mit Ausbeulwerkzeug Dellen ziehen.

ausbeulwerkzeug-dellen-reparatur-set

Auch kleinere Blechschäden in der Verkleidung Ihres Motorrads lassen sich mit Ausbeulwerkzeug in den Griff kriegen.

7.4. Gibt es einen Ausbeulwerkzeug-Test bei der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat aktuell noch keinen Ausbeulwerkzeug-Test veröffentlicht. In Ausgabe 12/2010 ihres Magazins test veröffentlichte die Verbraucherorganisation jedoch eine interessante Meldung zum Thema Beulen in der Karosserie:

Entsteht ein Blechschaden durch herabfallende Früchte oder Äste, können Sie laut einem Urteil des Oberlandesgerichts Hamm keinen Schadensersatz vom Besitzer des Baumes einfordern.