Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Schlauchbox, die Sie an Ihrer Hauswand befestigen, bietet besonders hohen Komfort während der Bewässerung Ihres Gartens. Der Schlauch sollte etwa 25 m oder länger sein, damit Sie auch die hinterste Ecke des Gartens erreichen. Da der Schlauch in der Schlauchtrommel immer perfekt aufgewickelt ist, verknotet sich der Wasserschlauch beim Herausziehen nicht.
  • Verfügt die Wand-Schlauchbox über einen akkubetriebenen Motor oder eine Stahlfeder, wird das Aufwickeln des Schlauchs zum Kinderspiel. Entweder drücken Sie einen Knopf und aktivieren den Motor oder der Schlauch wird mit nur einem Ruck eingezogen. Beide Aufwickelmöglichkeiten vereinfachen das Aufwickeln des Schlauches.
  • Einige Wand-Schlauchtrommeln sind auch mobil einsetzbar. Dies ist besonders gut, sollten Sie über einen Vorgarten und einen Garten hinter dem Haus verfügen. Sie montieren einfach mehrere Wandhalterungen für die Schlauchtrommel und wechseln den Standort der Trommel, je nachdem, wo Sie den Schlauch benötigen.
Wand-Schlauchbox Test

Der Sommer wird zum wahren Wand-Schlauchbox-Test, da der Schlauch jeden Tag mehrfach ab- und wieder aufgerollt wird. Der Wand-Schlauchbox-Vergleich unserer Vergleich.org-Redaktion zeigt, dass Schlauchtrommeln mit einer Aufrollautomatik eine besonders komfortable Bewässerung Ihres Gartens ermöglichen. Damit Sie die beste Wand-Schlauchbox kaufen, sollten Sie auf die Länge des Schlauchs und eine integrierte Schlauchführung achten, damit der Schlauch immer sauber aufgerollt wird.

Besonders im Sommer sowie in den klassischen Pflanzmonaten im Frühjahr ist er kaum aus unseren Gärten wegzudenken: Der Gartenschlauch. Er erspart das lästige Füllen und Tragen der Gießkannen und spart somit merklich Zeit.

Ob beim abendlichen Bewässern mit der Handbrause (oder automatisch per Sprinklersystem), beim Begießen einzelner Pflanzen oder für den Einsatz beim Pflanzen eines neuen Baumes: Zur Gartenbewässerung ist der Gartenschlauch das Mittel der Wahl.

Doch wohin damit, wenn man mit Gießen fertig ist? Nicht selten landet der Schlauch auf dem Boden – ineinander verschlungen, feucht und dreckig. Zudem bilden herumliegende Schläuche gefährliche Stolperfallen, die insbesondere für Kinder und Senioren zu einer echten Gefahr werden können.

Um all das zu vermeiden, empfiehlt sich die Anschaffung einer Wand-Schlauchbox für den Wasserschlauch. Damit Sie auch wirklich das passende Modell für sich und Ihren Garten finden, bieten wir Ihnen auf vergleich.org 2020 eine umfassende Kaufberatung zum Thema „Wand-Schlauchbox für den Garten“.

1. Was ist eine Wand-Schlauchbox?

Wand-Schlauchbox von Gardena an einer Hauswand

Wand-Schlauchboxen sind eine gute Möglichkeit, um den Gartenschlauch ohne Knicke und Knoten sicher aufzubewahren.

Wand-Schlauchboxen bestehen aus einer Trommel, auf die der Gartenschlauch aufgerollte wird, einem Gehäuse, das vor Witterung und Schmutz schützt, sowie einer Wandhalterung. Diese kann an der Haus- oder Garagenwand befestigt werden.

Der Schlauch wird entweder manuell eingeholt oder automatisch aufgewickelt. Manuelle Schlauchboxen verfügen dabei über eine Kurbel oder eine ähnliche Vorrichtung. Elektrisch betriebene Wand-Schlauchboxen funktionieren auf Knopfdruck, automatische Modelle mit Feder-Mechanismus.

Einige Ausführungen enthalten außerdem bereits einen Schlauch inklusive Kupplung und Hahnanschluss. Vor allem neuere Modelle lassen sich darüber hinaus oft schwenken, um den Nutzungskomfort weiter zu erhöhen und bei Nichtnutzung Platz einzusparen.

In diversen Tests geprüfte Wand-Schlauchboxen ermöglichen ein unkompliziertes Ab- und Aufrollen und verhindern so das Herumliegen des Schlauches, lästige Stolperfallen sowie Verschmutzungen von Schlauch und Händen.

2. Welche ist die beste Wand-Schlauchbox für mich und meine Ansprüche?

Grundsätzlich unterscheidet man Schlauchboxen in zwei Typen: Automatic Wand-Schlauchboxen, die elektrisch bzw. mit Aufrollautomatik funktionieren und manuell betriebene Wand-Schlauchboxen, die zum Beispiel mithilfe einer Kurbel bedient werden.

2.1. Wand-Schlauchboxen im Vergleich: Welche unterschiedlichen Arten von Schlauchboxen gibt es?

Im Folgenden haben wir Ihnen die Unterschiede zwischen den beiden Haupt-Kategorien von Wand-Schlauchboxen übersichtlich gegenübergestellt:

Schlauchboxen-Typ Eigenschaften
Wand-Schlauchboxen mit Aufrollautomatik
  • kein Abknicken oder Verknoten dank integrierte Stahlfeder
  • selbstständiges Aufrollen spart Zeit, Kraft und Nerven
  • Abrollen sehr langer Schläuche oft mit etwas mehr Kraftaufwand verbunden
  • i. d. R. teurer in der Anschaffung
manuell zu bedienende Wand-Schlauchboxen
  • günstigere Variante
  • mehr Kraftaufwand beim Auf- und Abrollen erforderlich
  • eher für kleine Gärten / Vorgärten geeignet

2.2. Was sind die Vor- und Nachteile von elektrischen Wand-Schlauchboxen?

Neben Wand-Schlauchboxen mit Comfort-Einrollsystem, die über eine Stahlfeder funktionieren, gibt es auch vollautomatische Modelle, die auf Knopfdruck arbeiten.

Auf vergleich.org erfahren Sie, welche Vor- und Nachteile diese Ausführungen mit sich bringen.

  • besonders komfortable Bedienung ohne jegliche Kraftanstrengung
  • kein Schmutz an Händen oder Kleidung
  • Schlauch-Ausgabelängen flexibel festlegbar
  • kostenintensiver als herkömmliche Boxen
  • Akku der Wand-Schlauchbox regelmäßig aufzuladen
  • Schäden am Motor der Wand-Schlauchbox meist vom Fachmann zu reparieren

3. Wand-Schlauchtrommeln im Test: Worauf sollten Sie besonders achten, wenn Sie planen, eine Wand-Schlauchbox zu kaufen?

Bevor Sie online nach einer passenden Wand-Schlauchbox suchen und Tests zurate ziehen, sollten Sie wissen, worauf Sie ein besonderes Augenmerk legen müssen.

3.1. Die wichtigsten Auswahlkriterien

Auf vergleich.org haben wir Ihnen die wichtigsten Kriterien kurz zusammengefasst:

  • Reichweite (Meter, Zoll)
  • schwenkbare oder feste Schlauchtrommel
  • Art der Wandhalterung
  • Frostsicherheit
  • Zusatzfunktionen (automatisches Aufrollen, Arretiervorrichtung, Nachtropfstopp)

Während der Schlauchdurchmesser eines durchschnittlichen Gartenschlauches üblicherweise ½ Zoll beträgt, können die Längen durchaus variieren. Sollten Sie eine Wand-Schlauchbox inklusive Zollschlauch kaufen wollen, empfiehlt es sich also vorab genau zu überlegen, welche Strecken Sie bewältigen müssen.

Für kleine Gärten bis 300 Quadratmeter ist ein Schlauch bis 20 Meter, zum Beispiel in einer Mini-Wand-Schlauchbox, ausreichend. Ist Ihr Garten bis 800 Quadratmeter groß, sollten Sie sich für einen Schlauch bis 30 Meter entscheiden. Für Gärten und Parkanlagen, die noch größer sind, finden Sie Schläuche bis 60 Meter Länge.

Achtung: Achten Sie darauf, dass Sie (vor allem wenn Sie lange Schlauchlängen benötigen) keine zu kleine Schlauchbox erwerben, in die der Gartenschlauch nicht vollständig eingerollt werden kann.

3.2. Bei Wand-Schlauchboxen ohne Schlauch sollten Sie auf die Anschlussstücke achten

Verhedderter Gartenschlauch, der auf eine Schlauchtrommel gewickelt wurde

Eine integrierte Schlauchführung in der Wand-Schlauchbox verhindert das Verknoten des Gartenschlauches und spart viel Zeit, die man sonst auf das Entwirren verwenden müsste.

Einige Wand-Schlauchboxen werden außerdem ohne Schlauch angeboten. Diese Modelle könnten für Sie insbesondere dann interessant sein, wenn Sie bereits mit Ihrem Gartenschlauch zufrieden sind und sich lediglich eine komfortablere Aufbewahrung wünschen.

In diesem Fall sollten Sie unbedingt darauf achten, dass die Anschlussstücke von Schlauch und Box zueinander passen. Üblicherweise befindet sich in der Wand-Schlauchbox ein kurzes Schlauchstück, das wiederum an den eigentlichen Gartenschlauch angeschlossen werden kann.

In diversen Tests erwiesen sich Wand-Schlauchboxen in schwenkbarer Ausführung als besonders praktisch. Vor allem an Hausecken kann die Box damit nicht nur platzsparender und unauffälliger an die Wand angelegt werden, sondern erleichtert auch das Abrollen in speziellen Winkeln.

Planen Sie also beispielsweise, die Schlauchbox in Ihrer Garage anzubringen, könnte ein schwenkbares Modell die richtige Wahl für Sie sein. In diesem Fall wäre es außerdem nicht nötig, dass Sie ein frostsicheres Modell erwerben.

Möchten Sie Ihre Wand-Schlauchbox samt Halterung allerdings auch im Winter draußen angebracht lassen, bietet zum Beispiel Wand-Schlauchboxen von Gardena mit Frostsicherheits-System an.

Wer bei fest montierten Schlauchboxen Wert auf eine ansprechende Optik legt, hat ebenfalls verschiedene Möglichkeiten. Wand-Schlauchboxen von Gardena kommen üblicherweise im schwarz-türkisen Stil daher, während Kärcher gelb-schwarze Modelle anbietet.

Wer auf der Suche nach etwas Besonderem ist, findet auch Wand-Schlauchboxen mit Holz-Gehäuse oder besonders farbenfrohe Modelle, zum Beispiel von Durhand.

3.3. Die Zusatzfunktionen bei Wand-Schlauchboxen

Frau, die ihren Rasen mit einem Handbrausen-Aufsatz am Gartenschlauch bewässert

Manche Wand-Schlauchboxen-Modelle verfügen über praktische Aufbewahrungs-Vorrichtungen. Dort können Aufsätze, wie zum Beispiel Handbrausen, verstaut werden und sind jederzeit griffbereit.

Auch auf die zusätzlich verfügbaren Funktionen sollten Sie einen genaueren Blick werfen. Viele Schlauchboxen werden beispielsweise mit Nachtropfstopp-Ventil angeboten, was das Auslaufen des Schlauches in das Box-Gehäuse verhindert.

Einige Modelle bieten zudem Aufbewahrungsmöglichkeiten für verschiedene Schlauchaufsätze, sodass Sie all Ihr Bewässerungs-Zubehör direkt griffbereit haben. Wer besonderen Wert auf Sicherheit legt, bekommt zudem Schlauchboxen mit Diebstahl- sowie Kindersicherung.

Viele Schlauchboxen sind des Weiteren auch mobil einsetzbar, was sich vor allem dann als praktisch erweist, wenn Sie in vielen kleineren Ecken oder weit vom Wasseranschluss entfernten Gartennischen gießen möchten. Häufig sind dann praktische Tragegriffe verbaut.

Achten Sie bei manuell zu bedienenden Modellen darauf, ob eine Schlauchführung integriert wurde, die das Einrollen merklich erleichtert. Vor allem dann, wenn Sie mit längeren Schläuchen arbeiten, sollte darauf besser nicht verzichtet werden.

Bei automatischen Comfort-Wand-Schlauchboxen wiederum sollten Sie abwägen, ob Sie ein Modell mit integrierter Fliehkraftbremse benötigen, das zwar etwas teurer sein kann, dafür aber ein zu schnelles und unkontrolliertes Einrollen verhindert.

Ziehen Sie den Kauf einer voll-elektrischen Wand-Schlauchbox mit Motor in Betracht, sollten Sie eventuell anfallende Reparaturkosten oder Wartungszeiten nicht außer Acht lassen und darüber hinaus bedenken, dass der Akku der Wand-Schlauchbox regelmäßig aufgeladen werden muss.

4. Welche Hersteller von Schlauchboxen sind bei Nutzern besonders beliebt?

Darauf sollten Sie bei der Montage der Schlauchtrommel achten

Selbstredend sollten Sie die Schlauchbox so positionieren, dass eine Verbindung mit dem Wasseranschluss möglich ist. Achten Sie dennoch darauf, dass Sie von dort aus auch die hinteren Ecken Ihres Gartens erreichen. Um unnötige Belastungen zu vermeiden, sollte die Rolle zudem so angebracht werden, dass Sie sich nicht zunächst weit nach unten bücken müssen, um Sie zu erreichen. Eine zu hoch gelegene Position ist ebenfalls keine gute Idee, da dann ein höherer Wasserdruck benötigt wird. Klären Sie bei Bedarf vorab, ob Ihre Wasserpumpe stark genug wäre. Checken Sie außerdem, ob der Schlauch durch Hausecken o. Ä. am Aus- und Einrollen gehindert werden könnte. Planen Sie ausreichend Platz ein. Halten Sie sich bei der Montage unbedingt an die Anleitung des Herstellers. Nutzen Sie in jedem Fall Dübel, um den Halt in der Wand zu sichern und verwenden Sie die vorgegebenen (rostfreien) Schrauben.

Für einige (Hobby-)Gärtner und Pflanzenliebhaber geht es jedoch nicht nur darum, dass die technischen Daten stimmen oder eine besonders günstige Wand-Schlauchbox zu finden. Auch die Marke bzw. der Produzent spielen eine wichtige Rolle.

Möglicherweise haben auch Sie bereits gute Erfahrungen mit einem bestimmten Produzenten von Garten-Zubehör gemacht oder sind auf der Suche nach entsprechenden Erfahrungen anderer. Daher haben wir Ihnen die derzeit beliebtesten Hersteller von Wand-Schlauchboxen hier aufgelistet:

  • Gardena
  • Florabest
  • Neptun
  • Hornbach
  • Landi
  • Toom
  • Hofer
  • Kärcher

Dabei bieten die meisten Hersteller sowohl Wand-Schlauchboxen mit Feder-Automatik als auch manuelle Ausführungen an.

Lediglich Wand-Schlauchboxen in der Automatic-Version, also mit Aufrolloption auf Knopfdruck, sind nur von bestimmten Anbietern (wie zum Beispiel Gardena) erhältlich.

5. Häufig gestellte Fragen zu Wand-Schlauchboxen

Sollten Sie noch immer Fragen zum Thema Schlauchboxen haben, hoffen wir Ihnen im Folgenden eine passende Antwort liefern zu können:

5.1. Was für Alternativen gibt es für eine Wand-Schlauchbox?

Neben der Schlauchbox kann auch eine Schlauchtrommel verbaut werden, die im Unterschied zur Box nicht von einer schützenden Hülle umgeben wird. Auch einfache Schlauchaufhängungen in den verschiedensten Ausführungen sind erhältlich.

Darüber hinaus kann der Schlauch auf einem Schlauchwagen platziert werden. Der Nachteil hierbei: Ist der Gartenschlauch etwas länger ausgerollt und ziehen Sie zu stark daran, kippen Schlauchwagen gerne einmal um.

5.2. Wie halte ich eine Wand-Schlauchbox in gutem Zustand?

Bevor Sie Ihren Zollschlauch in die Wand-Schlauchbox einrollen, sollten Sie ihn von grobem Dreck und Feuchtigkeit befreien. Optimal funktioniert das, indem Sie Ihren Schlauch durch ein Tuch laufen lassen, während Sie ihn aufwickeln.

Auf diese Weise verlängern Sie nicht nur die Lebensdauer Ihres Gartenschlauchs, sondern vermeiden auch Dreckablagerungen und Einnistungen von Getier im Schlauchkasten. Achten Sie außerdem darauf, Ihren Schlauch im Winter nach drinnen oder in die Garage zu verlagern, insofern die Wand-Schlauchbox nicht über Frostschutz-Features verfügt.

5.3. Zu welchen Ergebnissen kommt Stiftung Warentest?

Leider fand bislang kein Wand-Schlauchaufroller-Test durch die Stiftung Warentest oder Öko-Test statt, weshalb kein offizieller Testsieger unter den Wand-Schlauchboxen gekürt wurde.

Wir empfehlen Ihnen, sich mithilfe unserer Kaufberatung und anhand der angeführten Kriterien auf die Suche nach einer Wand-Schlauchbox zu machen, die optimal zu Ihren Gartenarbeits-Gewohnheiten und Vorstellungen passt.