Das Wichtigste in Kürze
  • Beim Kauf Ihrer neuen Reithose haben Sie die Wahl zwischen zwei Grundkategorien: Vollbesatz- und Kniebesatz-Reiterhosen. Bei einem Vollbesatz ist ein fester, rutschfester Stoff am Gesäß, über die inneren Oberschenkel bis zum Knie angebracht. Beim Knie- bzw. Teilbesatz befindet er sich ausschließlich am Knie.
  • Neben Baumwolle oder Polyester besitzen Reithosen meistens einen Anteil an Elastan, der sie flexibel und anschmiegsam macht. Bezüglich der Passform sollte Ihre ideale Reiterhose wie eine zweite Haut sitzen.
  • Ob Rot, Blau oder Pink – vor allem Damen und Kinder dürfen sich an einer Bandbreite von bunten Farben erfreuen. Herren bleiben bislang eher gedecktere Farben vorbehalten.

Weiße Reithosen
Die Beliebtheit des Reitsports konnte sich in den vergangenen Jahren konstant halten. Das ist aus einer Statistik der IfD Allensbach aus dem Jahre 2019 abzulesen. Demzufolge reiten in Deutschland über vier Millionen Personen manchmal oder gar häufig in ihrer Freizeit.

Unerlässlich für den idealen Halt im Sattel ist beim Reiten natürlich die Reithose. Wir haben in unserem großen Reithosen-Vergleich 2020 auf Vergleich.org die besten Modelle für Sie aufgelistet. Erfahren Sie außerdem in der dazugehörigen Kaufberatung, worauf Sie in puncto Material, Passform und Besatz, auch Grip genannt, Wert legen sollten.

Reithose Herren

1. Welche Reithosen-Typen gibt es?

Beste ReithoseDie gröbste Unterscheidung in der Kategorie Reithosen findet hinsichtlich ihres Besatzes statt. Dieser ist an verschiedenen Stellen der Hose angebracht und verspricht mit seiner rutschfesten Oberfläche einen festen Halt des Reiters am Sattel.

Früher wurde der Besatz aus Leder hergestellt, heutzutage wird in den meisten Fällen auf Kunstleder bzw. Wildlederimitat zurückgegriffen. Außerdem findet Silikon Verwendung, das an einer Reithose dem Prinzip von Stoppersocken gleicht. In der folgenden Tabelle haben wir für Sie die Eigenschaften sowie Vor- und Nachteile der beiden am meisten verbreiteten Reithosen-Typen aufgelistet:

Typ Eigenschaften
Reithose mit Vollbesatz

reithose-vollbesatz

  • Besatz zieht sich von Gesäß-Partie hinunter am Innenschenkelbereich bis zum Knie
  • großflächig und daher extrem fester Halt
  • vor allem für das Spring- und Geländereiten geeignet

besonders fester Halt bzw. Grip
durch großflächigeren Besatz langlebiger
x langsamere Schulung des richtigen Sitzes und Gleichgewichts
x teurer in der Herstellung

Reithose mit Kniebesatz

reithose-kniebesatz

  • Besatz ist ausschließlich an den Innenseiten der Knie angebracht
  • punktuell und kann daher auch nur in gezielten Situationen eingesetzt werden
  • vor allem für Dressur- und Freizeitreiten geeignet

x weniger fester Halt bzw. Grip
x einfacher Stoff an scheuernden Stellen: kurzlebiger
bessere Schulung des richtigen Sitzes und Gleichgewichts
preiswerter in der Herstellung

Reithose Mädchen

2. Kaufkriterien für Reithosen: Worauf sollte man beim Kauf achten?

2.1. Material: Gemütlichkeit wird durch Stretch-Material Elastan gewährleistet

Und für den Winter?

Im Winter kann je nach Wetterlage und Temperatur die gleiche Reithose wie in den anderen Jahreszeiten getragen werden. Für Minusgrade und Schnee empfehlen wir von Vergleich.org Ihnen hingegen spezielle Thermo- oder Softshell-Reithosen, deren Materialien gegen Kälte und Nässe ankommen.

Spooks-ReithoseDie beste Reithose ist aus einem robusten Material und zugleich hochwertig gefertigt.

Denn gerade bei den am Sattel scheuernden Bewegungen ist diese Hose stets einer starken Belastung ausgesetzt.

Die meisten Reiterhosen-Tests im Internet stellen fest, dass Reiterhosen in der Regel einen Elastan-Anteil von circa 5 bis 10 Prozent besitzen. Wie der Name des Materials bereits verrät, wird die Hose dadurch elastischer, anschmiegsamer und damit auch gemütlicher.

Der Rest des Materials setzt sich zum Großteil entweder aus Baumwolle oder Polyester bzw. Polyamid zusammen. Welche Vorteile hat jedoch eine Reithose aus Kunstfasern wie Polyester oder Polyamid gegenüber einer aus Baumwolle? Die Antwort beantworten wir Ihnen in der folgenden Übersicht:

  • anschmiegsam
  • schnelltrocknend
  • sehr strapazierfähig
  • weniger atmungsaktiv

Jeansreithose

Vergleich.org-Tipp: Für einen legeren Look sind Jeansreithosen mit Besatz erhältlich. Denn auch Jeans ist ein robuster, scheuerfester Stoff. Lediglich bei einem Turnier werden Sie mit einem solchen Modell nicht den nötigen Eindruck hinterlassen, weshalb der Einsatz auf das Freizeitreiten beschränkt bleiben sollte. Erhältlich sind Jeansreithosen etwa bei Equiline oder Cavallo.

2.2. Passform: Die Reiterhose sollte möglichst eng sitzen

Ob Reithose für Damen, Herren oder Kinder – am Ende des Tages darf sie bei diesem Sport nicht im Weg sein und sollte deshalb möglichst eng anliegen, ohne abzuschnüren.

Reithosen Damen

Ob im Stehen oder Sitzen: Die Reithose sollte wie hier nicht kneifen oder schlackern, sondern wie eine zweite Haut sitzen.

Vor allem an den Oberschenkeln und im Bereich der Kniekehlen sollte sie keine Falten werfen, da sonst der Grip am Sattel stark verringert werden könnte.

Mit Ausnahme der Jodhpur-Reithosen, die am Bein klassischerweise weit geschnitten sind, sollte auch der Beinabschluss der Hose eng am Knöchel sitzen, damit nichts verrutscht.

Von den Herstellern selbst günstiger Reithosen wird dies gewährleistet, indem sie einen flexiblen Stoff oder gar Klettverschluss zum individuellen Anpassen verwenden.

Probieren Sie Ihre Hosen vor dem Einsatz in jedem Fall an, um die Passform zu überprüfen. Vielen Käufern von Reithosen fällt auf, dass diese häufig kleiner ausfallen. Sollten Sie online bestellen, wählen Sie am besten eine Kleidergröße größer aus.

Große Größen ab Konfektionsgröße 44 bei Frauen und 52 bei Herren (bzw. L) finden Sie unter anderem bei HKM-, Spooks- und Pikeur-Reithosen.

2.3. Ausstattung durch Taschen: Extrem praktisch mit Reißverschluss oder am Oberschenkel

Reithose Männer Frauen

Für einen längeren Ausritt mit Ihrem Pferd lohnt sich eine Oberschenkel-Tasche, um das Smartphone für einen eventuellen Notfall parat haben zu können.

Sie haben nun Ihren persönlichen Reithosen-Testsieger gefunden, der aus einem dehnbaren Material besteht, qualitativ verarbeitet ist und wie angegossen sitzt.

Doch was ist eigentlich mit der Ausstattung durch Taschen? In diesem Punkt sollten Sie sich zunächst die Frage stellen, was Sie beim Ausreiten überhaupt dabei haben möchten.

In übliche Hosentaschen unter dem Bund finden nur schmale Dinge wie Schlüssel oder ein Taschentuch Platz. Viel größere Gegenstände würden beim Ausreiten nur unangenehm drücken.

In unserem Vergleich konnten wir feststellen, dass bei den meisten Modellen mindestens eine solche Tasche eingearbeitet wurde. Einige Hosen wurden zudem mit einem Reißverschluss versehen, der für das Verstauen von Wertgegenständen quasi unerlässlich ist, um diese nicht zu verlieren.

Vergleich.org-Tipp: Manche Hersteller statten ihre Reiterhose für Damen und Herren sogar mit einer größeren Tasche auf der oberen Seite des Oberschenkels aus. Diese eignet sich ideal für Smartphone bzw. Handy, das andernfalls nicht untergebracht werden könnte.

Reithose Test

3. Reithosen-Tests bei der Stiftung Warentest: Stellt eine gute Ausrüstung den besten Unfallschutz dar?

Pikeur-ReithoseDie Stiftung Warentest hat bislang noch keinen Reithosen-Test durchgeführt. In der Ausgabe 06/2015 befasste sich das Verbraucherschutzinstitut immerhin mit Reithelmen, wobei die Normen mittlerweile veraltet sind.

Das Kapitel über Unfallvorbeugung mit dem Pferd gilt jedoch auch noch heute: Eine vollständige, hochwertige Ausrüstung, der bewusste Umgang mit Tier und auf dem Gelände sowie eine Unfallversicherung machen das Hobby erst sicher.

Einen relativ aktuellen Reithosen-Test können Sie in der Ausgabe 08/2017 des renommierten Reitsportmagazins Mein Pferd nachlesen. Fokus lag hier vor allem auf Material, Sitz bzw. Passform, Verarbeitung und Tragegefühl im Praxistest.

Die beliebtesten Marken und Hersteller von Reithosen für Damen, Herren und Kinder haben wir in der folgenden Übersicht für Sie zusammengestellt:

  • Spooks
  • Pikeur
  • Waldhausen
  • HKM
  • Equiline
  • Kerbl
  • Pfiff
  • horze
  • Cavalliero
  • Tysons Breeches
  • USG United Sportproducts Germany
  • Cavallo

Reithose Vollbesatz günstig

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Reithosen

4.1. Welche Reithose für Anfänger?

Wenn die erste Reitstunde noch bevorsteht, ist die Reithose für Mädchen und Jungen oder auch Erwachsene noch nebensächlich. Hier reicht eine Leggings oder bequeme Jeans vollkommen aus.

Reithose kaufenErst muss nämlich festgestellt werden, ob das Hobby überhaupt längerfristig betrieben wird.

Ist dies der Fall, empfehlen wir von Vergleich.org eine Reithose mit Vollbesatz.

Denn gerade am Anfang muss der Rhythmus beim Reiten erst noch gefunden werden. Der Besatz an Gesäß, Oberschenkel und Knie verhindert ein Hin- und Herrutschen im Sattel und schützt vor Druckstellen.

Auch die Farbe ist am Anfang weniger wichtig. Damit sich vor allem Kinder wohlfühlen und ihre Reithose gern tragen, können Sie hier statt zu dem üblichen Weiß, Schwarz, Beige oder Grau zu knalligen Tönen greifen. Auch karierte Hosen sind ein echter Hingucker.

Wollen Sie ein besonderes Schnäppchen ergattern, empfehlen wir von Vergleich.org Ihnen, während entsprechender Aktionswochen bei Lidl, Aldi oder Tchibo nach einer Reithose für Anfänger zu schauen.

Reithose Kinder und Anfänger

4.2. Wie kann ich meine Reithose waschen?

Reiterhose Test

Die meisten Reithosen können bei 30 oder 40 °C in die Waschmaschine gegeben werden.

In der Regel können Hosen zum Reiten in der Waschmaschine gereinigt werden. Beim Kaufen Ihrer Reithose finden Sie am Etikett direkt einen entsprechenden Herstellerhinweis, inwiefern das Modell ein Reinigungsprogramm von 30 oder 40 °C unbeschadet übersteht.

Doch gerade weiße Reithosen mit oder ohne Besatz können manchmal Probleme aufwerfen, wenn sie sich vom generellen Schmutz des Reiterhofs, von Sattel oder Zügeln verfärben.

Gehen diese starken Verunreinigungen selbst mit einem Spezialwaschmittel für weiße Wäsche nicht heraus, empfehlen viele erfahrene Reiter den Einsatz von Backpulver oder Gall-/Kernseife.

Diese geben Sie auf die entsprechende Stelle und lassen alles anschließend zusammen einweichen. Voilà: Nach einem weiteren Waschgang sollte Ihre Reithose wieder ein strahlendes Weiß aufweisen!