Das Wichtigste in Kürze
  • Polsterbetten gibt es in verschiedenen Größen. Gängig sind Modelle mit einer Liegefläche von 140 x 200 cm und 180 x 200 cm. Beachten Sie, dass die Stellfläche in jedem Fall ca. 10 bis 20 cm größer ausfällt.
  • Bei vielen Polsterbetten gehört ein Lattenrost zum Lieferumfang dazu, eine Matratze hingegen nicht. Wünschen Sie sich zusätzlichen Stauraum im Schlafzimmer, entscheiden Sie sich für ein Polsterbett mit Bettkasten.
  • Erhältlich sind Polsterbetten in vielen verschiedenen Designs. Als Bezug kommt in der Regel Stoff oder Kunstleder zum Einsatz. Farblich sind die meisten Modelle in Schwarz, Grau oder Weiß gehalten. Präferieren Sie z. B. ein Polsterbett in Beige, ist die Auswahl kleiner.

polsterbett-test

Möchten Sie Ihr Schlaf- oder Gästezimmer mit einem Bett ausstatten, ist ein Polsterbett eine edle und dennoch erschwingliche Variante. Das Bettgestell samt Kopfteil ist bei diesen Betten mit Stoff oder Leder bespannt, was ihm eine besondere Gemütlichkeit verleiht.

Wie Sie in der nachfolgenden Kaufberatung erfahren, spielen neben der Optik weitere Dinge wie die Größe sowie die Verarbeitung eine wichtige Rolle. Vergleich.org zeigt Ihnen in der obigen Vergleichstabelle die besten Polsterbetten für Ihr Zuhause – egal, ob Sie ein Polsterbett in Anthrazit, Weiß, Schwarz oder einer anderen Farbe suchen.

polsterbett-vergleich

1. Sind 140 cm breite Polsterbetten bei Singles beliebt?

Polsterbetten gibt es in verschiedenen Größen. Das entscheidende Maß ist hierbei zunächst die Liegefläche, also die Größe der Matratze – ob diese nun zum Lieferumfang zählt oder nicht, spielt in diesem Fall zunächst keine Rolle.

Gängig sind die folgenden Größen:

  • Polsterbett mit 120 x 200 cm
  • Polsterbett mit 140 x 200 cm
  • Polsterbett mit 160 x 200 cm
  • Polsterbett mit 180 x 200 cm

Zusätzlich gibt es noch weitere Größen, z. B. ein besonders großes Polsterbett mit 200 x 200 cm sowie kleine Modelle mit 100 cm Breite und 200 cm Länge. Bei diesen ist die Auswahl aber deutlich geringer als bei den gängigen Größen von 140 x 200 cm sowie 180 x 200 cm. Alternativ gibt es auch mehr als 200 cm lange Betten. Auch hier ist die Auswahl überschaubar.

Soll überwiegend eine Person in dem neuen Bett schlafen, reicht in der Regel ein Polsterbett mit 120 x 200 cm oder alternativ einer Breite von 140 cm. Breitere Betten sind primär für Paare gedacht. Gängig sind hier die Polsterbetten mit 180 x 200 cm. Ein Polsterbett mit 160 x 200 cm ist als Doppelbett schon relativ eng für zwei Personen. Aber dies ist natürlich auch von den eigenen Vorstellungen sowie dem verfügbaren Platz abhängig, auf den wir im nachfolgenden Kapitel eingehen.

Achten Sie auch auf die Liegehöhe. Da die meisten Polsterbetten ohne Matratze geliefert werden, ist dies oft schwierig zu beurteilen. Orientieren Sie sich daher an der Höhe des Fußteiles bzw. die Einlegehöhe der Matratze. Hierzu kommt dann noch die Dicke der Matratze. Ist das Polsterbett hoch, ist das Ein- und Aussteigen einfacher. Das ist gerade für ältere Menschen oder Personen mit Handicap vorteilhaft. In der Regel sind Polsterbetten aber nicht so hoch wie Boxspringbetten und liegen meist bei einer Höhe zwischen ca. 30 bis 40 cm.

polsterbett-180x200

2. Sind die Außenmaße des Polsterbettes entscheidend für den Platzbedarf?

Die Liegefläche ist nicht gleichzusetzen mit der Stellfläche des Bettes. Denn hierzu kommt noch das Bettgestell, das je nach Design und Konstruktion mehr oder weniger ausladend ausfallen kann.

Die Liegefläche der Betten wird von einem Rahmen umspannt. Dieser hält nicht nur die Matratze an Ort und Stelle, sondern auch den Lattenrost. Je nach Dicke des Materials – meist kommt Holz zum Einsatz – trägt dieser links, rechts sowie unten von der Liegefläche mehr oder weniger stark auf.

Am Kopfende ist ein Polsterbett üblicherweise mit einem Kopfteil bestückt. Dieses ragt deutlich über die restlichen Bauteile in die Höhe und ermöglicht so z. B. das Anlehnen mit dem Rücken. Zum einen erhöht die Stärke des Kopfteils die Länge des Bettes. Zum anderen kann es je nach Design auch links und rechts noch hervorstehen und damit noch breiter ausfallen als das Bettgestell.

Beispiel: Ein Polsterbett mit einer Liegefläche von 140 x 200 cm misst ca. 150 bis 160 cm in der Breite und 210 bis 220 cm in der Länge. Die Höhe variiert je nach Kopfteil zwischen rund 70 bis 100 cm.

Wenn Sie sich ein neues Polsterbett kaufen, achten Sie nicht nur auf die Größe der Liegefläche. Das entscheidende Maß ist die Stellfläche, für die im Schlafzimmer oder anderswo ausreichend Platz vorhanden sein muss.

polsterbett-kaufen

3. Stimmen Sie das Design des Polsterbettes auf die Schlafzimmereinrichtung ab

Polsterbetten gibt es in vielen verschiedenen Formen und Farben. Das Design reicht von schlicht und klassisch über mediterran bis hin zu modern – je nachdem, was Ihnen gefällt und was zur restlichen Einrichtung des Zimmers passt. Häufig sind die Kopfteile mit Nähten bzw Mustern verziert.

polsterbett-anthrazit

Polsterbetten sind in vielen verschiedenen Designs erhältlich.

Neben der Form sind zwei Dinge maßgeblich für das Aussehen: der Bezug und die Farbe. Als Material zum Umspannen und Polstern des Gestells – daher hat diese Art Bett auch ihren Namen – kommen bei günstigen Polsterbetten entweder Stoff (meist Polyester) oder Kunstleder zum Einsatz. Sie kosten meist einige hundert Euro. Bei teuren Modellen, die gern vierstellige Beträge kosten, kann auch echtes Leder bezogen sein.

Folgende Eigenschaften zeichnen laut Polsterbetten-Tests im Internet die beiden Typen aus Stoff bzw. Kunstleder aus:

Kategorie Eigenschaften
Polsterbett mit Stoff
caro-moebel-anais
  • Bettgestell ist mit Stoff bezogen
  • Bezug besteht meist aus Polyester

Vor- und Nachteile:
+ besonders weiche Oberfläche
+ besonders warme Oberfläche
+ nicht so glatt
- Optik ist weniger edel
- empfindlich gegen Flecken

Polsterbett mit Kunstleder
artlife-toulouse
  • Bettgestell ist mit Kunstleder umspannt
  • Bezug ist meist mit Kunststoff beschichtetes Gewebe

Vor- und Nachteile:
+ edle Optik
+ pflegeleicht, da abwischbar
+ günstiger als echtes Leder
- kann je nach Qualität nach Kunstleder aussehen
- kälter

Fazit: Neben den Eigenschaften sollten Sie vor allem beim Kauf danach gehen, was Ihnen besser gefällt. Da die Ledervariante leichter zu reinigen ist, ist dieses Polsterbett für Allergiker vorteilhafter.

Der zweite Faktor ist die Farbe. Gängig sind graue Polsterbetten bzw. Polsterbetten in Anthrazit. Es gibt sie aber auch in Weiß und Schwarz sowie in verschiedenen weiteren Farben. Generell gilt aber, dass die größte Auswahl bei den Polsterbetten in Grau und Anthrazit besteht. Bei abweichenden Farbwünschen ist die Auswahl geringer.

Oft sind einzelne Betten nicht nur in unterschiedlichen Größen, sondern auch Farben erhältlich. Dies sehen Sie in der obigen Tabelle des großen Polsterbett-Vergleichs 2020 von Vergleich.org in den Spalten „Weitere Varianten (Größe / Ausführungen)“ sowie „Weitere Varianten (Farbe)“.

polsterbett-lattenrost

4. Gehören Matratzen bei Polsterbetten zum Lieferumfang?

Bei vielen Betten wird ein passender Lattenrost gleich mitgeliefert. Allerdings handelt es sich hierbei in aller Regel um sehr einfache Modelle. Möchten Sie ein hochwertigeren Lattenrost, tauschen Sie einfach das Standardmodell gegen einen anderen aus.

In den wenigsten Fällen erhalten Sie ein Polsterbett mit Matratze. Das bedeutet, dass Sie die Matratze zusätzlich erwerben müssen. Das ist aber auch nicht schlimm, da Sie diese so auf Ihre Bedürfnisse und Ihr Gewicht ideal abstimmen können. Allerdings sollten Sie dies im Budget mit einplanen.

Welche Matratze für Polsterbett?

Eine allgemein gültige Empfehlung für passende Matratzen ist nicht möglich, da dies von Ihren Vorlieben sowie dem Körperbau und Gewicht abhängt. Weitere Informationen erhalten Sie im großen Matratzen-Vergleich auf Vergleich.org.

Der Vorteil eines 180 cm breiten Bettes ist neben dem Plus an Platz auch die Möglichkeit, dass Sie zwei verschiedene Matratzen mit jeweils 90 cm Breite hineinlegen können. So kann jeder der beiden in dem Bett schlafenden Personen die Härte der Matratze und damit den Liegekomfort auf seine persönlichen Bedürfnisse abstimmen.

Auch in einem 140 cm breiten Bett können theoretisch zwei einzelne Matratzen Platz finden. Mit 70 cm Breite sind diese aber in der Regel Sonderanfertigungen, die dementsprechend teuer sind. Daher kommt bei einem Polsterbett mit 140 x 200 cm Größe üblicherweise eine Matratze gleicher Größe zum Einsatz. Auf Wunsch können Sie aber auch bei einem Polsterbett mit 180 x 200 cm nur eine Matratze hineinlegen.

polsterbett-120x200

5. Ein Polsterbett mit Bettkasten schafft zusätzlichen Stauraum

Besonders praktisch ist ein Polsterbett mit Stauraum. In diesem Fall können Sie Matratze und Lattenrost einfach nach oben klappen und finden dann einen Bettkasten vor. In diesem können Sie z. B. gerade nicht benötigte Kopfkissen, Decken und Bettwäsche lagern. Allerdings gilt auch hier, dass bei weitem nicht jedes Polsterbett mit Stauraum ausgestattet ist.

Deutlich kleiner ist die Auswahl bei Polsterbetten mit Motor, um die Liegefläche elektrisch zu verstellen. Diese motorisierten Modelle sind auch bedeutend teurer als einfache Polsterbetten ohne Motor. Gängiger, aber eine Frage des Geschmacks, sind Polsterbetten mit LED-Beleuchtung.

Ein weiteres Kriterium in Polsterbett-Tests im Internet ist die Einfachheit der Montage. Allerdings ist dies auch relativ schwierig subjektiv zu beurteilen. Wichtig ist auf jeden Fall, dass die Teile passgenau gefertigt sind sowie mit gängigem und in jedem Haushalt vorhandenen Werkzeug zusammengebaut werden können. Noch besser ist natürlich, wenn das benötigte Werkzeug für den Aufbau des Polsterbettes gleich beiliegt.

polsterbett-testsieger

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Polsterbett

Zum Abschluss des großen Polsterbett-Vergleichs von Vergleich.org beantworten wir noch einige häufig gestellte Fragen.

  • 6.1. Wo können Sie ein Polsterbett kaufen?

    Polsterbetten erhalten Sie vielerorts. Unter anderem können Sie diese in allen bekannten Möbelhäusern erwerben. Gelegentlich bekommen Sie ein Polsterbett sogar im gut sortierten Warenhaus oder gar einem Discounter wie Aldi, wenn diese gerade in ihrem stetig wechselnden Sortiment Polsterbetten anbieten.

    Schnell und einfach klappt der Kauf online. Unter anderem erhalten Sie bei Amazon Polsterbetten in vielen verschiedenen Varianten. Auch andere Online-Shops wie Otto führen Polsterbetten.

    Zu den bekannten Marken und Herstellern von Polsterbetten zählen Artlife, Belaini, Breckle, Hapo, Home Affair, Maintal, Meise Möbel, Mirjan24, Tom Tailer und viele mehr. Übrigens: Da Stiftung Warentest noch keinen Polsterbett-Test durchgeführt hat, hat keiner der Hersteller einen Polsterbett-Testsieger laut Stiftung Warentest im Programm. Auch sonst finden sich im Internet wenige Tests von Polsterbetten.

  • 6.2. Was ist besser: Polsterbett oder Boxspringbett?

    Die Schlafqualität hängt vor allem von der Liegefläche ab. Diese besteht bei Boxspringbetten aus verschiedenen Schichten. Bei einem Polsterbett kommen hingegen „nur“ ein Lattenrost und eine Matratze zum Einsatz. Auch wenn viele auf die Schlafqualität auf einem Boxspringbett schwören, können Sie mit der entsprechend qualitativen und auf Sie abgestimmten Ausstattung auch auf einem Polsterbett wunderbar und erholsam schlagen.

Bildnachweise: Adobe Stock/New Africa, Adobe Stock/gamespirit, Adobe Stock/LaCozza, Adobe Stock/Photographee.eu, Adobe Stock/290712, Amazon.com/CARO-Möbel, Amazon.com/Artlife, Adobe Stock/buFka, Adobe Stock/XtravaganT, Adobe Stock/deepvalley, Amazon.com/CARO-Möbel (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Polsterbetten-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Polsterbetten?

Unser Polsterbetten-Vergleich stellt 10 Polsterbetten von 7 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: ES Design, CARO-Möbel, Sellon24, sette notti, Home Deluxe, Moebella, ArtLife. Mehr Informationen »

Welche Polsterbetten aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Das günstigstes Polsterbett in unserem Vergleich kostet nur 162,95 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger CARO-Möbel Adele gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Polsterbetten-Vergleich auf Vergleich.org ein Polsterbett, welches besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Polsterbett aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Das ArtLife Toulouse wurde 347-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welches Polsterbett aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt das Sellon24 Aspen Velvet, welches Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 3 von 5 Sternen für das Polsterbett wider. Mehr Informationen »

Welches Polsterbett aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Polsterbetten aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 4-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: ES Design 08 Lion, CARO-Möbel Anais, Sellon24 Aspen Velvet und sette notti Anello Mehr Informationen »

Welche Polsterbetten hat die VGL-Redaktion für den Polsterbetten-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 10 Polsterbetten für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: ES Design 08 Lion, CARO-Möbel Anais, Sellon24 Aspen Velvet, sette notti Anello, Home Deluxe Nube, Moebella ELSA, CARO-Möbel Adele, CARO-Möbel Claire, ArtLife Valencia und ArtLife Toulouse Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Polsterbetten interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Polsterbett-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Polsterbett 140x200“, „Polsterbett 180x200“ und „Polsterbett 160x200“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Stellfläche Vorteil des Polsterbettes Produkt anschauen
ES Design 08 Lion 489,00 220 x 222 x 100 cm Sehr wertig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CARO-Möbel Anais 164,95 128 x 215 x 90 cm Sehr wertig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sellon24 Aspen Velvet 429,00 169 x 216 x 124 cm Sehr wertig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
sette notti Anello 321,90 117 x 229 x 73 cm Sehr wertig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Home Deluxe Nube 299,90 186 x 202 x 86 cm Jeweils 2 Schubladen je Bettseite » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Moebella ELSA 659,99 154 x 220 x 108 cm Viele verschiedene Varianten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CARO-Möbel Adele 162,95 128 x 215 x 90 cm Sehr einfacher Aufbau » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CARO-Möbel Claire 162,95 148 x 215 x 70 cm Sehr einfacher Aufbau » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ArtLife Valencia 219,95 149,5 x 223 x 71 cm Beleuchtetes Kopfteil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ArtLife Toulouse 299,95 154 x 212,5 x 90,5 cm Stauraum dank Bettkasten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen