Boxspringbett (elektrisch) Test 2017

Die 7 besten elektrischen Boxspringbetten im Vergleich.

MaxComfort 18005 MaxComfort 18005
Belvandeo Belcada Belvandeo Belcada
Belvandeo Avignon Belvandeo Avignon
Belvandeo Nizza Belvandeo Nizza
Charlottes Möbelkaufhaus Rom II Charlottes Möbelkaufhaus Rom II
Möbelisten Malibu Cappuccino Möbelisten Malibu Cappuccino
Wellness Edition 18460 Wellness Edition 18460
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell MaxComfort 18005 Belvandeo Belcada Belvandeo Avignon Belvandeo Nizza Charlottes Möbelkaufhaus Rom II Möbelisten Malibu Cappuccino Wellness Edition 18460
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
09/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
09/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
09/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
09/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
09/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
09/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
09/2017
Kundenwertung
bei Amazon
1 Bewertungen
noch keine
2 Bewertungen
4 Bewertungen
noch keine
2 Bewertungen
1 Bewertungen
Stil Amerikanische Boxspringbetten haben keinen Topper.
Betten mit zusätzlicher Auflage auf der Obermatratze werden skandinavische Boxspringbetten genannt.
skan­di­na­visch
mit Topper
skan­di­na­visch
mit Topper
skan­di­na­visch
mit Topper
skan­di­na­visch
mit Topper
skan­di­na­visch
mit Topper
skan­di­na­visch
mit Topper
skan­di­na­visch
mit Topper
Topper Ein Topper liegt bei Boxspringbetten skandinavischer Bauart oben auf der Obermatratze auf.
Es handelt sich dabei um eine dünne Schaumstoffmatte, die die Obermatratze vor zu schneller Abnutzung schützt und der zusätzlichen Bequemlichkeit des Schlafenden dient.
Kalt­schaum Kalt­schaum Kalt­schaum Kalt­schaum Kalt­schaum Vis­co­schaum Kom­fort­schaum
Liegequalität +++
sehr gut
+++
sehr gut
++
gut
+++
sehr gut
+++
sehr gut
++
gut
++
gut
Schlafklima/Belüftung der Matratze Hierbei geht es vor allem um den Feuchtigkeitshaushalt des Bettes.
Gerade bei sehr dicken Matratzen kann Schweiß nicht so gut abgeleitet werden.
Bei nicht ausreichender Belüftung können sich dann leicht Schimmel oder Stockflecken bilden.
+++
sehr gut
+++
sehr gut
+++
sehr gut
++
gut
++
gut
+++
sehr gut
++
gut
Kopfteil höhenverstellbar Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Fußteil höhenverstellbar Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Liegefläche 200 x 200 cm 200 x 200 cm 180 x 200 cm 180 x 200 cm 200 x 200 cm 80 x 200 cm 200 x 200 cm
Einstiegshöhe 70 cm 60 cm 60 cm 58 cm 68 cm k . A. 55 cm
Untermatratze Diese "Matratze" bildet die "Box", also den Unterbau des Bettes.
Dieser ist mit elastischen Metallfedern gefüllt. Erst darüber befindet sich die eigentliche Matratze.
Ton­nen­ta­schen­fe­der­kern Ton­nen­ta­schen­fe­der­kern Bonel­l­­fe­­der­kern Ton­nen­ta­schen­fe­der­kern Bonel­l­­fe­­der­kern Ton­­nen­ta­­schen­­fe­­der­kern Ton­nen­ta­schen­fe­der­kern
Obermatratze Die Obermatratze liegt auf der Untermatratze aus. Hier sind alle gängigen Matratzentypen möglich. Ton­nen­ta­schen­fe­der­kern Ton­nen­ta­schen­fe­der­kern Ton­nen­ta­schen­fe­der­kern Ton­nen­ta­schen­fe­der­kern Ton­­nen­ta­­schen­­fe­­der­kern Ton­­nen­ta­­schen­­fe­­der­kern Ton­nen­ta­schen­fe­der­kern
Härtegrad
(laut Hersteller)
Da es keine Normen für die Angabe des Härtegrades bei Matratzen gibt, sagt die Kennzeichnung nur im Vergleich mit anderen Varianten der gleichen Matratze etwas aus.
H2
ideal für 80 kg
H2
ideal für 80 kg
H2
ideal für 80 kg
H2
ideal für 80 kg
H2
ideal für 80 kg
H2
ideal für 80 kg
H2
ideal für 80 kg
Anzahl Zonen Bei Matratzen mit mehreren Liegezonen sind die Härtegrade für Kopfbereich, Wirbelsäulenbereich und Hüfte verschieden und ermöglichen so eine bessere Anpassung an den Körper der schlafenden Person. 9 7 7 7 7 7 5
in weiteren Maßen erhältlich
in weiteren Härtegraden erhältlich
in weiteren Farben erhältlich
Vorteile
  • beson­ders stabil ver­ar­beitet
  • in wei­­teren Maßen und Farben erhäl­t­­lich
  • in zahl­rei­chen wei­teren Maßen, Här­te­graden und Farben erhält­lich
  • mit Notab­sen­kung
  • Lie­­fe­rung mit 2-Mann-Ser­vice bis ins Schlaf­zimmer inkl.
  • in zahl­­rei­chen wei­­teren Maßen, Här­­te­­graden und Farben erhäl­t­­lich
  • ein­fache Mon­tage
  • wahl­weise auch mit ver­chromten Füßen lie­ferbar
  • ein­fache Mon­tage
  • indi­vi­du­elle Anfer­ti­gung mit Farbe, Här­te­grad und Topper nach Wunsch
  • her­ge­s­tellt in Hand­ar­beit
  • Single- und Dop­pel­bett mög­lich
  • meh­rere Farben mög­lich
  • beson­ders stabil ver­ar­beitet
  • in wei­teren Maßen und Farben erhält­lich
Zum Angebot
Zum Angebot »
103 Personen haben sich für dieses Produkt entschieden.
Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Boxspringbett (elektrisch) bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

5 /5 aus 10 Bewertungen

Boxspringbetten (elektrisch)-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Das elektrische Boxspringbett ist die Luxus-Variante des klassischen Boxspringbetts. Ursprünglich kommt das bequeme Boxspringbett aus den USA. Daher werden Boxspringbetten oft auch als „amerikanische Betten“ bezeichnet.
  • Elektrische Boxspringbetten sind etwas teurer als klassische Boxspringbetten. Zwischen 1.000 und 3.000 Euro müssen Sie für die Anschaffung einkalkulieren. Oft können Sie das Boxspringbett auf Raten kaufen.
  • Dank elektrischer Fernsteuerung via Fernbedienung können Sie das Kopfende sowie den Fußbereich Ihres elektrischen Boxspringbetts stufenlos regulieren: Bequem im Liegen, ohne Kraftaufwand.

Boxspringbetten elektrisch im Vergleich

Na, gut geschlafen? Wenn Sie bei dieser Frage bestenfalls müde lächeln, gehören Sie womöglich zu der großen Gruppe an Personen in Deutschland, die ihre Schlafqualität als unbefriedigend bis mangelhaft bewerten. Laut Statistik des Robert-Koch-Instituts beklagen sich 11 Prozent der Deutschen über wenig erholsamen Schlaf. 25 Prozent leiden sogar unter erheblichen Schlafstörungen.

Die Hersteller elektrischer Boxspringbetten versprechen Ihnen mehr Komfort als mit herkömmlichen Betten. Dieser Komfort kann bei Schlafproblemen Abhilfe schaffen. In Deutschland waren Boxspringbetten bisher überwiegend in Hotels zu finden, erobern in letzter Zeit jedoch auch private Schlafzimmer. Wie Sie durch die Matratzen und die unterschiedlichen Härtegrade Ihren Schlaf verbessern, lesen Sie in unserem umfangreichen Vergleich elektrischer Boxspringbetten 2017.

1. Maximaler Komfort für Jung und Alt: Das elektrische Boxspringbett

bea furniture

Das elektrisch verstellbare Boxspringbett bietet ein Plus an Komfort für Ihr Schlafzimmer (Grafik: Furniture for Friends).

Ein Boxspringbett ist ein komfortables Schlafsystem, dessen Basis nicht wie bei klassischen Betten aus einem Latten- bzw. Rollrost, sondern aus einem gefederten Untergestell besteht.

Das Boxspringbett setzt sich aus zwei bis drei Bausteinen zusammen: Aus einem meist aus massivem Holz gefertigten Unterbau ("box spring"; engl. für „Matratzenfeder“), einer dicken Matratze und, je nach Boxspringbett-Typ, einer dünnen Matte, dem Topper.

Ein elektrisches Boxspringbett verfügt zusätzlich über einen Motor sowie eine Fernbedienung. So lassen sich Beinbereich und Rückenlehne unabhängig voneinander stufenlos verstellen.

Sie können das Bett bzw. die einzelnen Bereiche nach Belieben aufrichten und absenken, ohne dafür Kraft aufzuwenden.

Damit eignet sich das elektrische Boxspringbett nicht nur für besonders komfortbewusste Personen, sondern ebenfalls für ältere und schwächere Menschen.

So bestimmen Sie die Höhe sowie den Sitzwinkel und können vor dem Einschlafen noch gemütlich in Illustrierten blättern oder fernsehen. Für den Fall, dass Sie sich mit Ihrem Partner nicht ganz einig sind: Bei Doppelbetten mit zwei eingebauten Motoren sind die Matratzen getrennt voneinander verstellbar.

Der Topper macht den Unterschied: Bei der Suche nach dem besten elektrischen Boxspringbett werden Sie auf die Begriffe „Amerikanisches Boxspringbett“ und „Skandinavisches Boxspringbett“ stoßen. Der Unterschied zwischen den beiden Boxspringbett-Arten liegt im Topper: Die skandinavische Aufbauvariante verfügt über diese zusätzliche Matratzenauflage, während die amerikanische Variante auf sie verzichtet.

Diese Vorteile bringt ein Boxspringbett mit Motor für Ihr Schlafzimmer:

  • Liegeposition per Fernbedienung auf Knopfdruck einstellbar: besonders komfortabel und bequem
  • angenehmes, druckentlastetes Liegen durch spezielle Matratzen: empfehlenswert für Personen mit chronischem Rückenleiden
  • unterstützt die Haltung im Schlaf ergonomisch optimal: geeignet für Personen mit Neigung zu Rücken- und Venenproblemen

2. Klassisch und elektrisch: Diese Boxspringbetten-Typen gibt es

Es gibt zwei Arten von Boxspringbetten: Das klassische Boxspringbett und das elektrische Boxspringbett. Im Rahmen unserer Kaufberatung im Vergleich elektrischer Boxspringbetten 2017 haben wir einen Überblick über die beiden Kategorien für Sie zusammengestellt:

Typ Beschreibung
Klassisches Boxspringbett

boxspringbett test

Das klassische Boxspringbett ist das Standard-Modell und als solches bereits komfortabel, denn Federkern anstatt Lattenrost ist hier Standard.

Wir empfehlen Ihnen dieses Modell, wenn:

  • Sie schlecht auf Lattenrost schlafen und Sie bereit sind, etwas mehr Geld in den zusätzlichen Schlaf- und Liegekomfort zu investieren.
Elektrisches Boxspringbett

boxspringbett elektrisch testsieger

Das elektrische Boxspringbett verfügt über einen eingebauten Motor und eine Fernbedienung, mittels derer Sie das Bett anheben bzw. absenken können.

Wir empfehlen Ihnen das Boxspringbett mit Motor, wenn:

  • Sie des Öfteren im Bett fernsehen/lesen.
  • Sie sich noch mehr Flexibilität wünschen, z.B., weil es Ihnen unangenehm ist, komplett horizontal zu schlafen.
  • Ihnen das Aufstehen ohne Hilfe schwerfällt.
  • Sie über einen längeren Zeitraum bettlägerig sind oder einen Pflegefall in der Familie haben, der im elektrisch verstellbaren Bett einfacher zu pflegen ist.
Fazit: Ob Sie sich für die klassische oder motorisierte Variante entscheiden, hängt davon ab, wie viel Komfort und Flexibilität Sie sich wünschen.

3. Kaufberatung zum elektrischen Boxspringbett: Darauf müssen Sie achten

3.1. Liegequalität: So bequem ist das Elektro-Boxspringbett

Boxspringbett elektrisch Test

Komfortabel wie ein Hotelbett: Das elektrische Boxspringbett.

Die meisten Kunden, die ein elektrisches Boxspringbett auswählen, versprechen sich davon eine besonders gute Liegequalität. Unser Boxspringbett-Vergleich 2017 zeigt: Das elektrische Boxspringbett ist aber, was die Liegequalität auf der Matratze betrifft, nicht bequemer als das klassische Boxspringbett.

Die besondere „Bequemlichkeit“ des elektrischen Boxspringbetts besteht darin, dass es über den Komfort einer fernsteuerbaren Höhenverstellung verfügt. Die Fernsteuerung ist entweder als Kabel- oder als Funkfernbedienung erhältlich.

3.2. Neigen Sie zum Schwitzen oder Frieren? So finden Sie den Matratzen-Typ, der zu Ihnen passt

Federkernmatratzen und Kaltschaummatratzen sind die am häufigsten in deutschen Schlafzimmern vertretenen Matratzen-Typen. Sehen Sie hier auf einen Blick die Eigenschaften der beiden Arten:

  • Federkernmatratze (Taschenfederkern bzw. Tonnentaschenfederkern):

 leitet Feuchtigkeit ab: gutes Raumklima (für Allergiker)

robust: formstabil und langlebig

 wärmt nicht: geeignet für Personen, denen schnell zu warm wird

  • Kaltschaummatratze:

leitet Feuchtigkeit ab: gutes Raumklima (für Allergiker)

robust: formstabil und langlebig

wärmt: geeignet für Personen, denen schnell zu kalt wird

Für welchen Matratzen-Typ Sie sich entscheiden, sollten Sie also in erster Linie davon abhängig machen, ob Sie eher dazu neigen, im Bett zu schwitzen oder zu frieren. Die besten Modelle beider Arten finden Sie hier:

3.3. Das elektrische Boxspringbett braucht Platz

Sie denken über die Neuanschaffung eines Elektro-Boxspringbetts nach? Planen Sie ein, dass dieses viel Platz einnimmt. Elektro-Boxspringbetten sind als Doppelbetten ausgelegt und füllen dementsprechend vor allem kleinere Schlafzimmer aus. Andere sperrige Schlafzimmermöbel wie Kommode und Schrank passen dann möglicherweise nicht mehr in den Raum.

Im Durchschnitt bemessen die Maße der Liegefläche 180 x 200 cm. Je nach Kopfteil benötigt das Bett noch mehr Platz. Zwischen Bettrahmen und den seitlich angrenzenden Wänden sollte knapp ein Meter Abstand liegen, um ein beengendes Raumgefühl zu vermeiden.

3.4. Die Breite des Bettes ist nicht gleich die Breite der Liegefläche

Achten Sie beim Kauf auf die Abmessungen des Bettes. Zur Auswahl stehen Ihnen u.a.:

  • Boxspringbett (elektrisch verstellbar): 140 x 200 cm
  • Boxspringbett (elektrisch verstellbar): 180 x 200 cm
  • Boxspringbett (elektrisch verstellbar): 200 x 200 cm

Wünschen Sie sich eine sehr breite Liegefläche, sollten Sie auf die Maße der Matratze achten, die von den Maßen des Bettrahmens abweichen können. In unserer Tabelle im Vergleich elektrischer Boxspringbetten 2017 listen wir jeweils beide Maßangaben auf, damit Sie entscheiden können, ob das Bett groß genug für Sie ist und ob es überhaupt in Ihr Schlafzimmer passt.

3.5. Von H1 bis H5: Ihr Körpergewicht bestimmt, welchen Härtegrad der Matratze Sie benötigen

Welchen Matratzen-Härtegrad Sie wählen sollten, also, wie belastbar Ihre Matratze sein sollte, hängt von Ihrem Körpergewicht sowie von Ihrer Körpergröße ab.

Grundsätzlich können Sie sich an folgenden Angaben orientieren ("H" steht für Härtegrad, die Zahl dahinter für die Höhe des Härtegrads):

  • H1: bis zu 65 kg
  • H2: bis zu 80 kg
  • H3: bis zu 100 kg
  • H4: bis zu 120 kg
  • H5: bis zu 160 kg

Direkt anhand der Härte der Matratze lassen sich die elektrischen Boxspringbetten nicht vergleichen, da die Herstellerangaben zum Härtegrad der Matratze nicht einheitlich sind.

3.6. Die Liegezonen auf der Matratze: Geläufig sind 3, 5 oder 7 Zonen

Achten Sie beim Kauf auf die Anzahl der Liegezonen der Matratze. Die meisten elektrischen Boxspringbetten verfügen über 3, 5 oder 7 Liegezonen und sind im Becken-, Lenden- und Schulterbereich unterschiedlich breit, um ideale Schlafbedingungen zu schaffen. Häufig verkauft wird die Matratze mit 7 Zonen.

Mehr Details zur Boxspringbett-Matratze und den Liegezonen lesen Sie in unserem umfangreichen Boxspringbett-Vergleich 2017.

So reinigen Sie das elektrische Boxspringbett: Sie ahnen es bereits – es geht ganz einfach. Neben dem regelmäßigen Waschen der Bettwäsche, der Matratzenhülle und des Toppers sowie dem gelegentlichen Auslüften der Matratzen lohnt es sich, das Bettgestell hin und wieder vom Staub zu befreien. Bei Betten mit Stoffbezug geht das am besten mit Staubwedel oder Staubsauger. Betten mit Lehne und Gestell aus Holz oder Metall wischen Sie mit einem feuchten Tuch und etwas Reinigungsmittel. Sollten Sie sich die Hausarbeit erleichtern lassen wollen und nach geeigneter Unterstützung suchen, sehen Sie sich unseren Vergleich der Vermittlungsdienste für Reinigungskräfte an.

Boxspringbett elektrisch Vergleich

4. Süße Träume: Wichtige Hersteller und Marken im Überblick

Wenn Sie im Internet nach dem besten elektrischen Boxspringbett suchen, stoßen Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auf die folgenden Hersteller und Marken:

  • Belvandeo
  • LifeStyle4Living
  • MaxComfort
  • Möbel4Home
  • Wellness Edition

In unserem Vergleich elektrischer Boxspringbetten konnte insbesondere der Hersteller Belvandeo überzeugen.

Zwar finden Sie im Möbelhaus eine große Auswahl (z.B. Boxspringbett bei Ikea, Boxspringbett bei Poco), doch mittlerweile werden Sie auch online gut fündig (z.B. bei Amazon). Gerade dann, wenn Sie das elektrische Boxspringbett günstig kaufen möchten, lohnt es sich mitunter, auf das immer breiter werdende Angebot im Internet zurückzugreifen.

Gegebenenfalls lässt sich das elektrische Boxspringbett auch gebraucht kaufen. Ein neues Bett verspricht jedoch häufig mehr Komfort.

Boxspringbett Topper Motor Qualität

5. FAQ: Fragen und Antworten rund um das Thema Boxspringbett (elektrisch)

5.1. Welches Elektro-Boxspringbett im Test empfiehlt die Stiftung Warentest?

Regelmäßig überprüft die Stiftung Warentest neben der Qualität von Matratzen und weiteren Schlafzimmer-Artikeln auch Boxspringbetten, so auch in Ausgabe 09/2016. Das Urteil der Stiftung Warentest auf der Suche nach dem Boxspringbett (elektrisch) Vergleichssieger fällt gemischt aus.

Den großen Luxus, mit dem die Hersteller werben, sucht man im Vergleich zunächst ohne größeren Erfolg: Die beste Boxspringbett Matratze („Continental Aurea“ von Fennobed) schneidet bei der Stiftung Warentest mit der Note 2,6 (befriedigend) ab, die Matratze mit der am wenigsten positiv ausfallenden Bewertung („Manua Comfort“ von BeCo) erhält die Note 5,0 (mangelhaft).

Allerdings sind es zum Teil Kriterien wie „Deklaration und Werbung“, die Matratzen mit guten Liegeeigenschaften in der Gesamtwertung abfallen lassen. Getestet und bewertet wurden die Boxspringbetten von der Stiftung Warentest nach folgenden Kriterien in dieser Gewichtung:

  • Liegeeigenschaften (35 %)
  • Schlafklima (5 %)
  • Haltbarkeit (20 %)
  • Bezug (10 %)
  • Gesundheit und Umwelt (10 %)
  • Handhabung (10 %)
  • Deklaration und Werbung (10 %)

5.2. Wird das elektrische Boxspringbett ins Schlafzimmer geliefert?

Wenn Sie Ihr elektrisches Boxspringbett im Online-Shop bestellen, dauert es gewöhnlich zwischen drei und fünf Wochen, bis dieses geliefert werden kann. Im Regelfall können Sie mit einer Lieferung innerhalb von 20 Werktagen rechnen. Meist wird das elektrische Boxspringbett teilmontiert geliefert. Zu zweit lässt es sich anschließend relativ einfach aufbauen.

Wenn Sie alleine sind: Für eine Einzelperson ist der Boxspringbett-Aufbau aufgrund der schweren, unhandlichen Einzelteile kaum machbar. Viele Shops bieten neben dem Versand gegen Aufpreis einen Aufbau-Service an, der Ihr neues Boxspringbett nicht nur vor Ihre Haustüre, sondern bis in Ihr Schlafzimmer liefert und dieses dort für Sie aufbaut.

5.3. Für wen eignet sich das Boxspringbett (elektrisch)?

Diese weiteren Namen trägt das Boxspringbett:
  • Amerikanisches Bett
  • Skandinavisches Bett
  • Springboxbett
  • Continentalbett
  • Federkernboxbett
  • Boxspringsystem

Den größten Komfort bietet das Boxspringbett (elektrisch) für ältere Menschen. Da das Boxspringbett höher ist als ein konventionelles Bett, fällt ein Aufstehen bzw. Ein- und Aussteigen aus dem Bett ohne körperliche Anstrengung deutlich leichter. Das fernsteuerbare Aufrichten und Absenken von Kopf- bzw. Fußbereich kommt älteren und schwächeren Personen zusätzlich entgegen.

So eignet sich ein höhenverstellbares Boxspringbett mit Motor insbesondere für Personen mit chronischem Rückenleiden oder mit Neigung zu Venenproblemen. Sie können das Boxspringbett als Couch nutzen. Auch eignet sich das Boxspringbett für Allergiker. Die Suche nach einem speziellen Senioren- oder Krankenbett erübrigt sich so möglicherweise.

Als Kinderbett kommt das Boxspringbett – elektrisch oder klassisch – allerdings weniger infrage. Es ist zu hoch und für ein Kinderbett zudem zu teuer. Wer es hier außergewöhnlich mag, wählt ein Rutschbett für seine Sprösslinge.

5.4. Sind Kopf- und Fußbereich getrennt höhenverstellbar?

Achten Sie beim Kauf darauf, ein Modell mit getrennt höhenverstellbarem Kopf- und Fußbereich zu wählen. Dies ist bei den meisten Elektro-Boxspringbetten der Fall. Übrigens: Ein Boxspringbett mit Bettkasten ist praktisch, aber eher selten.

Wenn Sie in Ihrem Schlafzimmer wenig Platz haben und mehr Stauraum benötigen, raten wir Ihnen zum Boxspringbett mit Bettkasten, denn in Bettkästen können Sie unter dem Bett beispielsweise Bettwäsche oder Handtücher verstauen.

Im folgenden YouTube-Video sehen Sie einen informativen Beitrag zum Boxspringbett:

Vergleichssieger
MaxComfort 18005
sehr gut (1,3) MaxComfort 18005
1 Bewertungen
2.842,00 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Wellness Edition 18460
gut (2,0) Wellness Edition 18460
1 Bewertungen
1.582,00 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Boxspringbett (elektrisch) Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche Schlafzimmer

Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schlafzimmer Bettlaken

Bettlaken sind zwar teurer als Spannbettlaken, bieten dafür aber höheren Schlafkomfort und lange Haltbarkeit…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schlafzimmer Bettwäsche mit Übergröße

Für einen angenehmen Schlaf kann die Länge und Breite der Bettdecke, je nach Bedürfnis und Gewohnheiten, stark variieren. Es handelt sich dabei um …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schlafzimmer Bettwäsche

Bezüge für Kissen und Bettdecke werden im Alltag als Bettwäsche bezeichnet. Allerdings zählen eigentlich auch Bettlaken dazu. Bettwäsche nimmt die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schlafzimmer Boxspringbett

Heben Sie Ihren Schlafkomfort auf eine neue Ebene: Das beste Boxspringbett erleichtert das Aufstehen - nicht nur wegen der Höhe, sondern vor allem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schlafzimmer Herrendiener

Ein Herrendiener ist eine praktische Aufbewahrungsmöglichkeit, auf der Herren wie Damen Kleidung aufhängen, ordnen und präsentieren können…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schlafzimmer Kleiderbügel

Ein Kleiderbügel (seltener: Wäschebügel) ist ein Haushaltsutensil, auf das Wäsche und Kleidung zum Aufbewahren im Kleiderschrank sowie zum …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schlafzimmer Kleiderständer

Kleiderständer besitzen oft zwei Stangen, an denen Sie Ihre Kleidung aufhängen können. Dadurch wird die Menge der Textilien, die Sie auf dem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schlafzimmer Microfaser-Bettwäsche

Microfaser Bettwäsche erfreut sich in deutschen Betten großer Beliebtheit. Nicht umsonst: Sie ist leicht, strapazierfähig und in vielen eleganten und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schlafzimmer Raffrollo

Ein Raffrollo vereint in sich die Eigenschaften einer dekorativen Gardine und eines praktischen Rollos. Es ist somit ein moderner Blickfang in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schlafzimmer Schminktisch

Ein Schminktisch dient zum Schminken und Frisieren sowie zur Aufbewahrung sämtlicher Kosmetikprodukte in einem stilvollen Möbelstück…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schlafzimmer Schmuckkästchen

Schmuckkästen sind praktische Behälter für allerlei Wertsachen wie Ketten, Armreife und Ringe. In den dekorativen Boxen wird Schmuck vor Staub und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schlafzimmer Spannbettlaken

Ein hochwertiges Spannbettlaken ist genauso wichtig für erholsamen Schlaf wie gute Matratzen. Spannbettlaken mit praktischem Gummizug lassen sich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schlafzimmer Tagesbett

Ein Tagesbett dient nicht immer als regulärer Schlafplatz - man findet es daher häufiger in Wohnzimmern oder Wintergärten als Sofa oder als Gästebett …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schlafzimmer Thermovorhang

Thermovorhänge sind eine kostengünstige Ergänzung zur klassischen Wärmedämmung eines Hauses. Sie halten im Winter die Kälte und im Sommer die Hitze …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schlafzimmer Verdunkelungsrollo

Verdunkelungsrollos bestehen aus einem speziellen, lichtdicht beschichteten Stoff, sodass Sie damit effektiv Fenster verdunkeln können. Besonders …

zum Vergleich
vg