Das Wichtigste in Kürze
  • Hochbett ist nicht gleich Hochbett. Man unterscheidet zwischen Hochbetten und Halbhochbetten. Halbhochbetten mit Schreibtisch bieten ein recht geringes Verletzungsrisiko, aber auch weniger Platz für Stauraum. Das Bett ist meist mit zwei bis drei Stufen erreichbar.

1. Wie ist der Schreibtisch in das Hochbett integriert?

Bei vielen Hochbetten mit integriertem Schreibtisch befindet sich dieser direkt unter der Liegefläche. Bei einigen Modellen ist er an das Bett herangebaut. Das Bett nimmt so mehr Platz ein, unter der Liegefläche entsteht jedoch zusätzlicher Stauraum. Andere Modelle haben einen Schreibtisch auf Rollen, der bei Bedarf aus der Konstruktion hinausgezogen und in einigen Fällen auch völlig frei stehend verwendet werden kann.

2. Welche Hochbetten mit Schreibtisch sind für Erwachsene geeignet?

Ob ein Hochbett mit Schreibtisch auch für Erwachsene geeignet ist, hängt vor allem von zwei Faktoren ab: der Schreibtischhöhe und der maximalen Belastbarkeit des Bettes. Im Vergleich der Hochbetten mit Schreibtisch fallen hier einige Widersprüche auf. Selbst die besten Hochbetten mit Schreibtisch sind bis maximal 100 kg belastbar, das ist nicht viel. Andererseits sind die Schreibtische vieler Modelle ziemlich hoch und somit für Kinder und Jugendliche eher ungeeignet. Ein Schreibtisch sollte in etwa so hoch sein, dass die Arme einen rechten Winkel bilden, wenn die Unterarme auf dem Tisch abgelegt werden und die Füße fest auf dem Boden stehen. Die richtige Schreibtisch- und Stuhlhöhe für Ihre Körpergröße können Sie zum Beispiel hier kostenlos berechnen.

Tipp: Auch wenn Sie das Hochbett mit Schreibtisch für ein Kind kaufen, sollten Sie auf die Belastbarkeit achten. Kinder toben viel herum und werden vermutlich einen eigenen Test des Hochbettes mit Schreibtisch durchführen, in dem es um Sprung- und Klettereignung geht. Besonders wenn Sie sich zu Ihrem Kind in das Bett legen möchten, ist Vorsicht geboten.

3. Gibt es Hochbetten mit Schreibtisch und Kleiderschrank?

Wer wenig Platz hat und diesen besonders gut nutzen will, sollte ein Hochbett mit Schreibtisch und Schrank kaufen. Nicht nur ein Kleiderschrank kann im Hochbett integriert sein. Einige Modelle verfügen über Bücherregale, Schubladen oder sogar Ausziehsofas. Besonders günstig sind auch Hochbetten mit Schreibtisch und Treppe. Sie sind nicht nur sicherer als solche mit Leitern, oft bietet sich unter den Stufen zusätzlichen Stauraum.

4. Passt jede Matratze in ein Hochbett mit Schreibtisch?

Die Länge und Breite der Matratze sollte selbstverständlich mit der Liegefläche übereinstimmen. Außerdem gilt es zu beachten, dass die Matratze nur so hoch sein darf, dass noch etwa 15 cm Ausfallschutz überstehen. Nur so ist ein sicherer Schlaf gewährleistet. Bei einigen Modellen bleibt für die Matratze nicht mehr Platz als 10 bis 12 cm, was weder Kindern noch Erwachsenen einen gesunden Schlaf bringt. Besser sind Modelle, bei denen die Matratze 15 bis 20 cm dick sein darf.

Hochbett mit Schreibtisch Test