Das Wichtigste in Kürze
  • Um die passende Größe für ein Hausbett zu bestimmen, empfehlen wir Ihnen, sich an dem Alter und der Körpergröße Ihres Kindes zu orientieren. Für Kleinkinder werden die Maße 60 x 120 cm sowie 70 x 140 cm empfohlen. Ab einem Alter von 4 Jahren sollte das Bett mindestens 70 cm breit sein und 140 cm bis 160 cm lang sein. Ein Kind im Grundschulalter benötigt ein Bett von mindestens 70 x 160 cm. Da Kinder in diesem Alter jedoch oft starke Wachstumsschübe haben, empfehlen wir Ihnen, in ein Bett mit den Maßen 90 x 200 cm zu investieren.
  • Es gibt viele Hausbetten mit Rausfallschutz. Dieser verhindert, dass Ihr Kind beim Schlafen aus dem Bett fällt und sich verletzt. Einige Hausbetten benötigen allerdings keinen Rausfallschutz, da die Liegeflächen bei diesen Modellen nur wenige cm über dem Boden liegen. Ihr Kind schläft bereits ohne Rausfallschutz? Kein Problem, die Gitter lassen sich mit nur wenigen Handgriffen entfernen.
  • Kinder benutzen ihre Betten nicht nur zum Schlafen, sondern oft auch zum Herumtoben. Daher ist wichtig, dass die Kinderbetten für Jungen und Mädchen aus robusten Materialien bestehen. Erwägen Sie also, ein Hausbett zu kaufen, das aus Massivholz wie Kiefer, Erle oder Fichte besteht.

Hausbett Test