Kinderschreibtischstuhl Test 2017

Die besten Kinderschreibtischstühle im Vergleich.

1 7 von 9 der besten Kinderschreibtischstühle im Vergleich:
Aktualisiert: 11.12.2017

Bewerten

4,5/5 aus 94 Bewertungen

Weiterempfehlen

AERIS Swoppster AERIS Swoppster
Kettler Kinder Chair Plus Kettler Kinder Chair Plus
Topstar Open Art Junior Topstar Open Art Junior
Topstar High S Topstar High S'cool
HJH Office Kiddy GTI-2 HJH Office Kiddy GTI-2
Topstar S Topstar S'cool 3
Topstar Sitness Kid 20 Topstar Sitness Kid 20
Idimex Cool Idimex Cool
HJH Office Kiddy Pro AL HJH Office Kiddy Pro AL
Abbildung
Modell AERIS Swoppster Kettler Kinder Chair Plus Topstar Open Art Junior Topstar High S'cool HJH Office Kiddy GTI-2 Topstar S'cool 3 Topstar Sitness Kid 20 Idimex Cool HJH Office Kiddy Pro AL

Vergleichsergebnis

Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren
TÜV Siegel

TÜV-Süd zertifiziert nach ISO 9001

Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,3 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,4 gut
11/2017
Kundenwertung
bei Amazon
14 Bewertungen
186 Bewertungen
105 Bewertungen
399 Bewertungen
183 Bewertungen
218 Bewertungen
60 Bewertungen
108 Bewertungen
39 Bewertungen
Altersempfehlung ab 4 Jahre 4 Jahre 5 Jahre 6 Jahre 8 Jahre ab 6 Jahre k.A. ab 8 Jahre 4 Jahren
Typ Ein Freischwinger steht fest am Platz, Drehstühle mit Lehne sind beweglich und rollbar. Ein Drehstuhl ohne Lehne trainiert die Rückenmuskulatur besonders. Dreh­stuhl ohne Lehne Frei­schwinger Dreh­stuhl mit Lehne Dreh­stuhl mit Lehne Dreh­stuhl mit Lehne Dreh­stuhl mit Lehne Dreh­stuhl ohne Lehne Dreh­stuhl mit Lehne Dreh­stuhl mit Lehne
Stabilität
Ergonomie Der Stuhl ist so geformt, dass er eine optimale Haltung begünstigt und die Bewegung der Muskulatur nicht einschränkt.
Material Sitz/Lehne Kunst­stoff Holz­fa­ser­platte Baum­wolle, Poly­ester Polyester Polyester Polyester Baum­wolle, beschichtet Polyester Polyester
Material Gestell Kunst­stoff Stahl Kunst­stoff, Stahl Kunst­stoff Kunst­stoff Kunst­stoff Stahl Kunst­stoff Kunst­stoff
höhenverstellbar Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Rückenlehne verstellbar
ohne Lehne

ohne Lehne
Sicherheitsrollen Doppelt gelagerte Rollen, die sich nur bei Belastung bewegen. Verhindert ein Wegrollen, wenn das Kind nicht sicher sitzt.
gum­mierte Füße

gum­mierte Füße
min. | max. Sitzhöhe 32 cm | 47,5 cm 34 cm | 46 cm 36 cm | 48 cm 39 cm | 51 cm 40 cm | 55 cm 39 cm | 51 cm 39 cm | 48 cm 47 cm | 59 cm 38 cm | 48 cm
Farben Grün-Schwarz Holz-Siber Lila-Schwarz Pink-Schwarz Grau-Blau Blau-Schwarz
mit Motiv
Grün-Schwarz Blau-Schwarz Schwarz-Blau
in weiteren Farben erhältlich
Orange-Schwarz, Rot-Schwarz, Blau-Schwarz

Holz-Blau, Weiß-Pink, Weiß-Silber

Pink-Schwarz, Orange-Schwarz, Blau-Schwarz, Rot-Schwarz, Weiß-Schwarz, Schwarz

Orange-Schwarz, Blau-Schwarz, Dun­kel­grün-Schwarz, Gelb-Schwarz, Grün-Schwarz, Hell­blau-Schwarz, Rot-Schwarz, Weiß-Schwarz, Schwarz

Grau-Pink, Grau-Rot, Schwarz-Grau

Pink-Schwarz, Grün-Schwarz
(alle mit Motiv)

Orange-Schwarz, Braun-Schwarz, Blau-Schwarz, Dun­kel­braun-Schwarz, Lila-Schwarz, Rot-Schwarz

Pink-Schwarz, Rot-Schwarz, Grau-Schwarz

Schwarz-Rot, Schwarz-Orange, Schwarz-Pink
Vorteile
  • IGR-zer­ti­fi­ziert - unter­stützt gerades Sitzen
  • trai­niert Rücken­mus­ku­latur
  • inkl. Stand­füße
  • auch für beson­ders aktive Kinder
  • federt leicht - beson­ders ergo­no­misch
  • keine Rollen - wenig Ablen­kung
  • beson­ders pfle­ge­leicht
  • GS-zer­ti­fi­ziert - geprüfte Sicher­heit
  • Ökotex Stan­dard 100
  • atmungs­ak­tiver, wei­cher Bezug
  • Höhe leicht ver­s­tellbar
  • GS-zer­ti­fi­ziert - geprüfte Sicher­heit
  • Ökotex 100 Stan­dard
  • starke Pols­te­rung
  • sehr bequem
  • leichter Aufbau
  • in bunten Kin­der­mo­tiven erhält­lich
  • robuster Bezug
  • wei­cher Sitz
  • GS-geprüft
  • Reifen zum Abs­tellen der Füße
  • trai­niert Rücken­mus­ku­latur
  • auch für beson­ders aktive Kinder
  • inkl. Arm­lehnen
  • atmungs­ak­tiver Netz­stoff
  • breite Sitz­fläche
  • inkl. Arm­lehnen
  • inkl. abnehm­barem Kissen für Len­den­wirbel-Bereich
  • robuste Ver­ar­bei­tung
  • wei­cher Sitz
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Kinderschreibtischstuhl bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,5 /5 aus 94 Bewertungen

Kinderschreibtischstühle-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Kinderschreibtischstuhl ist eine wichtige Anschaffung, die Ihr Kind beim Lernen, Malen und Basteln unterstützt. Es ist wichtig, dass Sie ihm einen Kinderstuhl mit ergonomischer Sitzhaltung zur Verfügung stellen, der seine natürliche Haltung nicht einschränkt.
  • Kinder und Jugendliche wachsen bis zum 21. Lebensjahr - manche mehr, manche weniger. Achten Sie beim Kinderschreibtischstuhl kaufen also darauf, dass der Stuhl höhenverstellbar ist und eine verstellbare Lehne besitzt.
  • Ob Drehstuhl mit Lehne, Drehstuhl ohne Lehne oder sogenannter Freischwinger, der leicht auf und ab wippt: achten Sie auf eine hohe Stabilität. Ein mitwachsender Kinderschreibtischstuhl ist nicht umsonst dafür konzipiert, Ihr Kind durch seine gesamte Schulzeit zu begleiten.

kinderschreibtischstuhl test

Pink, Rot, Grün oder Blau: Bei der Ausstattung des Kinderzimmers kommt es nicht nur auf die richtige Farbwahl an. Kindermöbel sollten funktional, sicher und langlebig sein, denn bei Spiel und Spaß müssen sie so einiges mitmachen. Wenn pünktlich zum Schulanfang dann schnell ein Schreibtisch fürs Kinderzimmer her muss, nimmt der Stuhl meist eine Nebenrolle ein. Aber der richtige Kinderschreibtischstuhl ist ein wichtiges Hilfsmittel, das dafür sorgt, dass Ihr Nachwuchs beim Lernen bequem sitzt und sich voll auf seine Hausaufgaben konzentrieren kann.

Aus einem DKV-Report geht hervor: Kinder sitzen im Alltag zu viel, und 60 Prozent von ihnen schafft nicht genügend Ausgleich durch Bewegung. Fehlhaltungen stellen sich so schneller ein als man denkt, denn Knochen und Muskel von Kindern wachsen im Schnitt noch bis zum 21. Lebensjahr. Sie sind deshalb weicher und formbarer als unsere. Ein gutes Extra: Je schneller die Hausaufgaben erledigt sind, desto mehr Zeit bleibt für Bewegung an der frischen Luft, die das gesunde Wachstum der Kleinen besonders fördert. Bereit für unseren Kinderschreibtischstuhl Vergleich? Im Kinderschreibtischstuhl-Vergleich 2017 finden Sie alles, was Sie zum Thema wissen müssen plus hilfreiche Tipps, wie Sie die Schreibtischzeit besonders produktiv gestalten können.

1. Wie funktioniert ein Kinderschreibtischstuhl?

moll kinderschreibtischstuhl

Höhenverstellbar: der Moll Kinderschreibtischstuhl Maximo, hier in Blau.

Ein Kinderschreibtischstuhl ist die kleinere Version des Drehtstuhls für Erwachsene. Seine Funktion ist es, bei der Arbeit am Kinderschreibtisch eine gerade Haltung zu unterstützen. Moderne Stühle haben leicht federnde Eigenschaften. Ist ein Kinderschreibtischstuhl ergonomisch, bleibt Ihr Kind beim Sitzen ständig in Bewegung, ohne es wirklich zu merken. Diese Beschaffenheit hilft, die wachsende Muskulatur zu stärken, weshalb Sie einen Kinderschreibtisch-Stuhl einem unbeweglichen Stuhl oder Hocker vorziehen sollten. Mittlerweile muss ein guter Stuhl nicht zu teuer sein: auch günstige Kinderschreibtischstühle sind empfehlenswert, solange sie folgende Eigenschaften besitzen:

  • höhenverstellbar: Kids kommen in allen Größen - ein guter Schreibtischstuhl für Kinder wächst mit
  • leicht federnde Eigenschaften: stärkt Muskulatur
  • sicherer Stand: Kinderdrehstühle sollten Sicherheitsrollen, Stühle mit Beinen rutschfeste Füße besitzen

Im Folgenden haben wir noch die Vor- und Nachteile von Kinderschreibtischstühlen im Überblick:

  • ermöglicht ergonomisches Sitzen und beugt so Fehlhaltungen vor
  • stärkt Rückenmuskulatur
  • kann meist im gesamten Schulalter verwendet werden
  • ein „Arbeitsstuhl“ grenzt die Hausaufgabenzone von der Spielzone optisch ab
  • viele Modelle vergleichsweise teuer
  • Aufbau teilweise langwierig

2. Welche Kinderschreibtischstuhl-Typen gibt es?

Achten Sie beim Kinderschreibtischstuhl-Vergleich auf einen stabilen Aufbau und eine ergonomische Form, die eine gerade Haltung ermöglicht. Indikatoren hierfür sind flexible Sitzflächen und nachgiebige Rückenlehnen. Eine GS-Auszeichnung oder ein Zertifikat der IGR sind z.B. ein gutes Indiz für die korrekte Beschaffenheit des Produktes. Aber welcher Stuhl wird Ihr Kinderschreibtischstuhl Vergleichssieger: ein Kinderdrehstuhl oder ein Freischwinger? Hier sehen Sie die verschiedenen Arten im Überblick:

Drehstuhl mit Lehne Drehstuhl ohne Lehne Freischwinger
 mit lehne ohne lehne kettler stuhl
Auf Rollen gelagerter Stuhl, der eine Wippfunktion und verstellbare Lehne besitzen sollte. Die Entwicklung des Bürostuhls begann in 1969 mit der Erfindung der verstellbaren Rückenlehne und wurde im Verlauf der 80er Jahre perfektioniert. Ein Kinderdrehstuhl sollte dazu sogenannte Sicherheitsrollen besitzen: diese sind doppelt gelagert und bewegen sich nur, wenn Ihr Kind auf dem Stuhl sitzt. Dies verhindert Unfälle beim Spielen und Setzen. Die Idee ist, die Zeit, die Kinder sitzend verbringen, mit so viel Bewegung wie möglich zu füllen. Ein Stuhl ohne Lehne mit federndem Rahmen gibt bei kleinsten Bewegungen nach und unterstützt so die Rückenmuskulatur. Die sogenannte 3D-Bewegungs-Technologie bedeutet, dass sich der Hocker mit Ihrem Kind in alle Richtungen bewegt: links, rechts, oben und unten. Ein Stuhl ohne Hinterbeine, der bei Bewegungen leicht nachfedert und unter dem Gewicht leicht absinkt, um die Lendenwirbelsäule zu entlasten. Der Stuhl entstand aus Designs von Mart Stam und Ludwig Mies van der Rohe in der Bauhaus-Zeit und wurde von Alvar Aalto in den 30er Jahren weiterentwickelt. Der Vorteil des Freischwinger Stuhls liegt darin, dass er die Rückenmuskulatur bei leichten Bewegungen fördert und eine Versteifung des Rückens verhindert. Der bekannteste Hersteller für Kinderschreibtischstühle dieser Art ist Kettler.
Kleine Kaufberatung: Welcher Stuhl der beste Kinderschreibtischstuhl für Ihr Kind ist, hängt auch von dessen Aktivitätslevel ab: sehr aktive Kids sind mit dem Kinderdrehstuhl ohne Lehne am besten bedient, Geschwister, die sich häufig gegenseitig ablenken, können sich mit einem Freischwinger gut konzentrieren: hier ist das Sichtfeld auf den eigenen Schreibtisch beschränkt.

3. Kaufkriterien für Kinderschreibtischstühle

3.1. Stabilität und Verarbeitung

Für Eltern ist das wichtigste, dass sich ihre Kinder nicht verletzen. Ein ausführlicher Kinderschreibtischstuhl-Test sollte daher immer auch Auskunft über die Verarbeitung der Stühle geben. Die meisten Schreibtischstühle für Kinder werden in Einzelteilen geliefert. Achten Sie beim Aufbau auf folgende Merkmale:

  • abgeschliffene Kanten
  • festsitzende Schrauben
  • ein gerades Fußkreuz, das nicht kippelt
  • leichte Höhenverstellbarkeit
  • stabiles Einrasten

Die minimale und maximale Höhe gibt an, wie hoch Sie den Kinderstuhl für Junior einstellen können.

Tipp: Ein Drehstuhl für Kinder wird mit Rollen für Teppichfußboden geliefert. Für Hartböden wie Holz und Laminat können Sie Hartbodenrollen mitliefern lassen oder nachkaufen - generell sind alle Drehstühle mit Hartfußbodenrollen kompatibel.

3.2. Material

sitzkissen rosa

Ein Sitzkissen ist ein praktisches Accessoire für den Kinderschreibtisch-Stuhl, hier in Pink von Kettler.

MDF (Spanplatte) hat den Vorteil, dass es sich leicht reinigen lässt. Beachten Sie hier, dass Sie für das harte Kinderzimmermöbel ein Sitzkissen für Ihr Kind nachkaufen. Schülerschreibtischstuhl Hersteller wie Kettler bieten Stuhlkissen an, die auf die Maße ihrer Produkte zugeschnitten sind. Eine gute Alternative hierzu sind Balancekissen, die die Rückenmuskulatur Ihres Kindes zusätzlich stärken.

Drehstühle für Kinder verfügen über eine gepolsterte Rückenlehne, die die Wirbelsäule und die Muskeln des Schulterbereichs stärkt. Ihr Bezug besteht meist aus wenig atmungsaktivem, aber langlebigem und robustem Polyester. Eine Mischung aus Baumwolle und Polyester ist atmungsaktiver und dennoch sehr robust. Beachten Sie, dass besonders günstige Produkte anfänglich stark riechen können. Ein kräftiges Auslüften hilft hier meist. Wenn Sie Bedenken zum Thema Schadstoffe haben, achten Sie beim Kauf auf das Ökotex 100 Siegel.

Die Rahmen der Stühle sind generell aus Stahl gefertigt und mit Kunststoff überzogen. Dieser Überzug verhindert größere Verletzungen, sollte sich doch einmal jemand am Stuhl stoßen. Der Nachteil: Kunststoff kann schneller brechen als ein reines Metallgestell. Ein Kinderschreibtischstuhl ohne Rollen hat meist Füße, die aus leichtem Kunststoff bzw. rutschfestem Gummi bestehen.

4. Spielend Lernen - unsere Tipps

Verstellbare Sitzhöhe

Stellen Sie fest, dass Ihr ergonomischer Kinderschreibtischstuhl noch etwas zu hoch für Ihr Kind ist, schafft eine höhenverstellbare Fußbank Abhilfe.

Im Schnitt spielen Kinder 7 Stunden am Tag: ob sie fasziniert Insekten hinterherschauen, auf Bäume krabbeln oder sich in Fantasiewelten begeben: Wissenschaftler bestätigen, dass Spielen besonders wichtig für die geistige Entwicklung von Kindern ist. Was uns manchmal nicht besonders sinnvoll erscheint, bereichert den Erfahrungsschatz und das Wissen unserer Kinder. Ab dem Grundschulalter nimmt das Spielen meist eine Form von „Regeln austesten und brechen an“, weshalb der Einsatz von Lernspielen den Spieldrang Ihres Nachwuchses befriedigt und ihm gleichzeitig beim Lernen helfen kann. Spielerisches Lernen fördert die Motivation und sorgt gleichzeitig dafür, dass die Familie in dieser aufregenden Zeit regelmäßig zusammen an einen Tisch kommt. Besonders in Fächern, die Ihrem Kind weniger liegen, können Sie so das Selbstbewusstsein Ihres Kindes aufbauen und gleichzeitig die negative Assoziation mit dem Thema abschwächen, nach dem Motto: „Wir machen das gemeinsam“.

5. Hersteller und Marken

  • Topstar
  • Aeris
  • HJH Office
  • Kettler
  • Ikea
  • Moll
  • Scout

Wenn Sie zum Thema Kinderdrehstuhl ohne Lehne neugierig geworden sind, sehen Sie im Cartoon noch einmal die Vorzüge des Swoppster der Marke Aeris:

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Kinderschreibtischstuhl

  • Was sagt die Stiftung Warentest?

    Bisher hat die Stiftung Warentest keinen Kinderschreibtischstuhl-Test durchgeführt, allerdings wurden im Drehstuhl-Test von Ausgabe 05/2007 Produkte für Erwachsene geprüft. Das Ergebnis: Jeder zweite Schreibtischstuhl war aufgrund schlechter Verarbeitung mangelhaft und wies entweder scharfe Kanten, brüchige Armlehnen oder eine schlechte Ergonomie auf. Die auch für Kinderstühle bekannten Marken Ikea und Topstar schnitten mit der Note Befriedigend ab.
  • Was kann ein Kinderschreibtischstuhl von Ikea?

    Ikea bietet Produkte für Kinder in der Kategorie der Drehstühle an, die ergonomisch geformt sind, jedoch über keine Wippfunktion verfügen. Wenn Ihr Kind in seiner Freizeit sehr aktiv ist,  können Sie die Stühle getrost verwenden. Generell empfehlen wir jedoch ein Produkt aus unserem Kinderstuhl-Vergleich, das alle physikalischen Anforderungen erfüllt.
  • Wie schneidet ein Kinderschreibtischstuhl von Aldi oder Lidl ab?

    Aldi und Lidl bieten beide Schreibtischstühle für Kinder an, die alle unsere Anforderungen für Ergonomie und Sicherheit erfüllen. Neben Eigenmarken bietet Lidl in seinem umfangreichen Kinder-Schreibtisch-Stuhl-Sortiment im Online Shop zusätzlich Produkte gängiger Hersteller an.
  • Lohnt sich ein Kinderschreibtischstuhl mit Armlehne?

    Solange der Drehstuhl Kind-gerecht ist und über eine ergonomische Bauweise verfügt, lässt sich gegen Armlehnen nichts einwenden.  Beachten Sie jedoch, dass Armlehnen die Sitzfläche einschränken, weshalb ein mitwachsender Schreibtischstuhl meist keine Armlehnen besitzt. Diese können jedoch im Zweifel abgeschraubt werden, sollte der Stuhl zu eng werden.
  • Wie kann man den Kinderschreibtischstuhl reinigen?

    Eine Span- oder Plastikoberfläche lässt sich mit einem feuchten Tuch einfach abwischen, Überzüge aus Baumwolle und Polyester können nur für Flecken behandelt werden. Praktisch: ein Sitzkissen, z.B. von Kettler, schont den Stoff und kann ausgetauscht bzw. gewaschen werden.
Vergleichssieger
AERIS Swoppster
sehr gut (1,3) AERIS Swoppster
14 Bewertungen
279,00 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Kettler Kinder Chair Plus
sehr gut (1,4) Kettler Kinder Chair Plus
186 Bewertungen
89,99 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Kinderschreibtischstuhl Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Kinderzimmer

Jetzt vergleichen
Kinderbett Test

Kinderzimmer Kinderbett

Ein Kinderbett ist der nächste Schritt in der Entwicklung Ihres Kindes und löst das Babybett und Gitterbett ab. Wann Ihr Kind bereit für ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinderdrehstuhl Test

Kinderzimmer Kinderdrehstuhl

Ein Kinderdrehstuhl gehört zur Grundausstattung in jedem Kinderzimmer und wird zum wichtigen Begleiter der Kleinen beim Lernen und auch beim Spielen. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinderschreibtisch Test

Kinderzimmer Kinderschreibtisch

Spätestens zum Schulanfang ist es Zeit für einen Kinderschreibtisch - eine eigene Arbeitsfläche hilft Ihrem Kind, sich ungestört seinen Hausaufgaben …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rutschbett Test

Kinderzimmer Rutschbett

Das Rutschbett ist eine Variante des Etagenbetts und ermöglicht neben seiner Grundfunktion als Bett durch die Rutsche zusätzlichen Spielspaß…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Spielteppich Test

Kinderzimmer Spielteppich

Ein weiche Bodenauflage mit aufgedrucktem Spielbrett - das ist ein Spielteppich. Auf zahlreichen Motiven wie Dorf, Bauernhof oder Ritterburg können …

zum Vergleich
vg