Das Wichtigste in Kürze
  • Blau, rosa, grün, gelb, rot, grau – Kindersessel gibt es in vielen verschiedenen Farben und Mustern. Grundsätzlich gibt es keine speziellen Kindersessel für Jungen oder für Mädchen. Trotzdem zeigen Kindersessel-Tests im Internet, dass rosa Kindersessel als Kindersessel für Mädchen sehr beliebt sind. Welche Farbe der Sessel für Ihr Kind haben sollte, ist aber reine Geschmackssache. Da der beste Kindersessel für Ihr Kind in erster Linie Ihrem Kind gefallen sollte, ist es ratsam, dessen Geschmack zu berücksichtigen, wenn Sie einen Kindersessel kaufen.

1. Aus welchem Material bestehen Kindersessel?

Die meisten Kindersessel verfügen über einen Kern aus weichem Schaumstoff. Es gibt aber auch Modelle, die einen Holzrahmen oder ein Drahtgestell in ihrem Inneren beherbergen. Das sorgt zwar für mehr Stabilität, bringt aber auch mehr Gewicht auf die Waage.

Außen sind die meisten Sessel für Kinder mit einem Baumwollbezug bezogen. Es gibt aber auch Überzüge aus anderen Materialien, wie zum Beispiel Polyester oder Kunstleder. Von Vorteil ist es, wenn der Bezug waschbar oder zumindest abwischbar ist. Am komfortabelsten ist es, wenn der Außenbezug in der Waschmaschine gereinigt werden kann.

2. Gibt es Kindersessel mit Schlaffunktion?

Manche Kindersessel können Sie bzw. Ihr Kind zu einem Longchair oder sogar zu einer Liege ausklappen. Welche Modelle aus unserem Kindersessel-Vergleich ausklappbar sind, haben wir für Sie jeweils in der Zeile „Sessel-Typ“ vermerkt.

kindersessel-test

Bildnachweise: Shutterstock/Photographee.eu, Amazon.com/MoMika (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)